weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 17:09
@Tilfred

Krass. Die Bilder hab ich garnicht gesehen, war vorhin nur mitm Handy auf der Seite.

Ansonsten, hab ich auch nicht gesagt dass ich irgendwie die meinung der Autoren teile, ich fand lediglich dieser Text wäre zumindest interessant bezüglich des topics.

Oder was möchtest du mir eigentlich sagen?


melden
Anzeige

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 17:11
ich bin auch nicht im geringsten für den inhalt verantwortlich- ich fand lediglich dieser Text wäre zumindest interessant bezüglich des topics, und ausserdem ist die Studie an sich einfach interessant.

@Tilfred


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 17:14
Springer Verlag. Immer sehr manipulativ und fast Null Info.

Kannst du mit dem ersten Bild was anfangen? also das oben.

Und was hat das mit der Bildunterschrift zu tun?
Ständig finden kleinere Veränderungen im Erbgut statt. Ohne sie gäbe es keine Evolution. Allerdings steigt die Geschwindigkeit, mit der Mutationen passieren, offenbar an


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 17:18
@Tilfred
Können wir hier bitte den Springer-Verlag raushalten? Der ist recht angesehen.

Die Welt und BILD gehören zum Axel-Springer-Verlag, das ist nicht das gleiche!


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 17:18
Diese Bild heißt übrigens
Genom-des-EHEC-Erregers-entziffert


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 17:19
Ok Entschuldigung Axel Springer Verlag.


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:10
@shaun7
shaun7 schrieb:Diese Vorstellung finde ich garnicht mal so verkehrt, ich dachte anfangs du bist einer der tiefreligiösen Kreationisten, entschuldige mich, hatte ich total falsch verstanden.
Ja, den Eindruck könnte man leicht gewinnen, und du bist auch nicht der Erste, der das von mir denkt ;) Aber wie gesagt, für mich ist "Gott" einfach alles da draußen, ich denke das hier kommt meiner Einstellung und meinem "Glauben" am nächsten:

Wikipedia: Panentheism

(nicht: Pantheismus)


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:24
@Tilfred

Ohne das jetzt im geringsten böse zu meinen, aber ich begreife einfach nicht was du mir sagen willst, entweder bist du mir zu hoch oder du redest wirr. WAS ist an der Studie so falsch, es geht nicht um die sch... zeitung sondern um die Studie. Eine Studie ist eine Studie. Von Wissenschaftlern von Unis. Die Studie kommt nicht von der BiLD, nicht von der Welt und auch nicht von irgendeinem Verlag. Was willst du mir eigentlich die ganze Zeit sagen? Das die Wissenschaftler sich irren unjd die Evolution eine Lüge ist? wie gesagt nicht böse gemeint, aber was nörgelst du eigentlich so rum ?


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:31
@KillingTime

Was Pantheismus ist, weiss ich. Aber irgendwie checke ich jetzt nicht ganz den Unterschied Pantheismus/Panentheismus.

Pantheismus geht davon aus das Gott in allem ist, inklusive dem Universum an sich.


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:38
@KillingTime

]
Der Panentheismus stellt ja explizit wiederum dar Gott und Universum sind NICHT identisch. Hmm schwer nachzuvollzihen für mich, da ich der Auffassung bin FALLS es wirklich einen transzendenten SChöpfer GEBEN KÖNNTE, dann eher im Sinne des Pantheismus. ]


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:39
@shaun7
shaun7 schrieb:Was Pantheismus ist, weiss ich. Aber irgendwie checke ich jetzt nicht ganz den Unterschied Pantheismus/Panentheismus.
Der Unterschied liegt lt. Wikipedia darin, dass beim Pantheismus das Universum Gott ist, und beim Panentheismus Gott noch "weiter draußen" ist, also auch das Universum sowie alle weiteren möglichen Universen/Multiversen umfasst, und praktisch überall vorhanden ist. Ich sehe dabei nicht mal einen Widerspruch zur Quantentheorie.


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:40
Hmm kann auch sein dass ich da was falsch verstanden habe, vielleicht gibts hier ja jemanden der Theologie studiert und uns das erklären kann ;)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:45
Wenn ich mich recht erinnere:

Pantheismus = Alles ist Gott. Somit ist Gott mit "Allem" identisch

Panentheismus = Gott steht über "Allem" und "Alles" ist Teil von Gott. Somit ist "Alles" Gott unterstellt und mit "Allem" ist nur teilidentisch.


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:48
@WüC
ok dann ist es wohl doch das Erstere.


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 18:53
@KillingTime
KillingTime schrieb:ok dann ist es wohl doch das Erstere.
Meine ich nämlich auch ;)

Aber wenn Gott in ALLEM ist und alles Gott ist, gibt es denn dann überhaupt Gott bzw dann ist Natur Gott und Gott ist die Natur. Somit unerklärbar Aber das ist für diesen Thread zu off topic und gehört wohl in einen extra thread.

Ich wie gesagt glaube an keinen Schöpfer im sinne von Gott der über allem steht sondern an die Natur und ihre Gesetzesmäßigkeiten. Und letztendlich wäre dann ja diese Natur Gott nach deiner Auffassung ;)


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 19:21
@shaun7
Naja ich mag den Begriff "Natur" in dem Zusammenhang nicht, weil mit Natur assoziiere ich grüne Wiesen, Wälder, Tiere, das Meer usw, aber das ist mir zu "begrenzt".


melden

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 19:28
@KillingTime
KillingTime schrieb:Naja ich mag den Begriff "Natur" in dem Zusammenhang nicht, weil mit Natur assoziiere ich grüne Wiesen, Wälder, Tiere, das Meer usw, aber das ist mir zu "begrenzt".
Dann haben wir eine komplett andere Auffassung von der Definition "Natur".

Ich impliziere ALLES mit der Natur. Wenn ich von Natur spreche dann nicht nur von Wiesen und Wäldern. Die Natur behinhaltet alles. Den Kosmos und seine Naturgesetze. Vom (Multiversum?), Universum, den Galaxien, dem URknall ,über Planeten , Lebewesen Molekularen Verbindungen bis hin zu den Strings ;) Ich will das Wesen der Natur verstehen. Zumindest soweit es mir irgend möglich ist. :)


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 20:08
@shaun7

Es gibt sicher Wissenschaftler die sich anstrengen etwas zu leisten.

Die machen aber sicher nichts was den typischen Bildleser interesiert, und grade bei solchen komplexen Themen sicher überfordert.

Der Laie wird verarscht mit solchen Artikeln weil er meint er wird informiert, und der Fachmann hat nicht wirklich was davon. Dafür steht hald wirklich nichts auf grad mal ein paar Zeilen.

Und sorry aber Thesen die unausgegoren sind, sprich irgendwelche Forscher meinen, vermuten, haben den Verdacht und was für Wörter es sonnst noch für "glauben" gibt, haben zumindest nichts mit fertigen Theorien zu tun oder gar mit Gesetzen.

Und davon ist leider Darwins "Theorie" noch entfernt.

Hast du mal Darwins Entstehung der Arten gelesen?

http://www.textlog.de/darwin-entstehung.html

Hier gibts das ganze Buch. Viel Spass


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 20:14
@Tilfred
Sorry, aber das ist auch wieder so eine typische Kreationistenargumentation. Natürlich war Darwins These noch relativ unausgereift, es wäre ja ein Wunder gewesen, wenn er auf Anhieb direkt die absolut korrekte und gültige Theorie gefunden hätte.

Aber Darwin war vor über 150 Jahren, und in der Zwischenzeit haben Generationen von Forschern die Evolution hinterfragt, überprüft und auch beobachtet.

Die Evolutionstheorie als unausgegoren bezeichnen kann man nur aus einer Position der Ignoranz heraus.


melden
Anzeige

In welche Richtung entwickelt sich die Evolution?

29.11.2012 um 20:17
Rho-ny-theta schrieb:Sorry, aber das ist auch wieder so eine typische Kreationistenargumentation.
Danke @Rho-ny-theta


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden