Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Soylent - Alternative Ernährung

324 Beiträge, Schlüsselwörter: Nahrung, Alternative, Effizienz, Soylent

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 02:51
Kinder... Kinder...


melden
Anzeige

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 02:54
@RaChXa

Ich finde aber an einer normalen Ernährung keinen Mechanismus, der Leid verursacht... bzw. muss nicht.


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:05
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb: Das Problem ist, dass du Probleme hast das zu akzeptieren.
Ich glaube nicht, dass er das tut, er versucht nur ein Gedankenmodell zu entwerfen und denkt dabei etwas weiitläufiger als du...

@RaChXa
Die Mechanismen der Natur sind brutal, grausam und willkürlich. Nur weil etwas natürlich ist, ist es nicht "gut". Was soll denn dieser "Einklang" mit der Natur überhaupt sein? Konflikt und Kampf sind grade die zentralen Mechanismen der Natur.
Sicher, die sind brutal, aber was hast du denn in unserer zvilisierten Gesellschaft? Konflikt und Kampf und nur der stärkste und oder cleverste bekommt die größten Stücke vom Kuchen. Wo ist da für dich der Unterschied? Wie gesagt, die Natur braucht den Menschen nicht und er wird es nicht schaffen sich diese "Untertan zu machen", ergo bleibt letztlich doch nur, sich ihren Vorgaben zu unterwerfen - das ist für mich Einklang mit der Natur, nicht der absolute Wille sie zu beherrschen, sondern so gut wie möglich mit ihr auszukommen...
Es handelt sich um noch keine Personen, Embryonen empfinden kein Leid und haben kein Individualitätsbewusstsein. Das hat als nichts mit Eugenik zu tun.
In wiefern handelt es sich um keine Personen? PID wird ebenso an Personen vorgenommen wie Eugenik. Ob man nun bei Paaren vorher checkt, ob was vernünftiges dabei raus kommt oder ob man gleich passende Paare zusammenstellt, ist im Prinzip das gleiche...
RaChXa schrieb: Ich sehe das ähnlich wie Peter Singer
Kenn ich nicht...


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:08
@Thawra
Thawra schrieb:Ich finde aber an einer normalen Ernährung keinen Mechanismus, der Leid verursacht... bzw. muss nicht.
Ein Beispiel ist Fleischkonsum. Fleischkonsum ist für den Menschen natürlich, in diesem Sinne also "normal". Fleischkonsum verursacht aber erzwungener maßen Leid.
Selbstverständlich gibt es neben Soylent, andere konventionelle Ernährungsmethoden die Leid reduzieren können. Aber ich habe ja auch nicht behauptet, dass dem nicht so wäre.
Ich schrieb, dass Soylent konzeptionell in eine transhumanistische Agenda passt und dass im Zuge dieser Agenda das natürlich induzierte Leid teilweise überwunden werden könne.


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:11
@US
US schrieb:In wiefern handelt es sich um keine Personen? PID wird ebenso an Personen vorgenommen wie Eugenik. Ob man nun bei Paaren vorher checkt, ob was vernünftiges dabei raus kommt oder ob man gleich passende Paare zusammenstellt, ist im Prinzip das gleiche...
Zitat:

Singer misst der biologischen Zugehörigkeit eines Wesens zur menschlichen Spezies an sich selbst keine moralische Relevanz bei. Relevant werden nur Eigenschaften wie Schmerzempfinden und Selbstbewusstsein (welche bei manchen biologischen Menschen fehlen und andererseits bei manchen nichtmenschlichen Tieren vorhanden sind). Eine Bevorzugung allein auf Grund einer Spezieszugehörigkeit bezeichnet er als „Speziesismus“, der sich moralisch nicht rechtfertigen lasse. Als „Personen“ versteht Singer Wesen, die sich ihrer selbst, in einem zeitlichen Kontinuum bewusst sind. Diesen schreibt er aufgrund der dadurch ausbildbaren weitergehenden Präferenzen mit Bezug auf diese „besonderen Wert“ zu.

Quelle: Wikipedia: Peter_Singer#Praktische_Ethik


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:14
@RaChXa

Ich sehe den Zusammnehang nicht, denn ich lehne PID ja nicht ab, sondern halte sie für eine sinnvolle Sache...


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:15
@RaChXa
Und Pflanzen leiden nicht? Ne, das ist wieder soooooooo übetrieben. Da kann man auch Fruitianer werden. Also sich nur von Fallobst ernähren. Weil den Kohl oder die Tomate muss man ja auch töten und Leid zufügen.

Ich freu mich schon auf Komentare... so richtig dumme Flame-Komentare.


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:18
@cRAwler23

Erstmal: Welcher Religion ich angehoere spielt hier keine Rolle.
cRAwler23 schrieb:Die passt sogar SEHR gut, man sieht es schon seit dem Anfang dieses Themas, die meisten verteufeln das regelrecht! Oder betrachten es mit Gleichgültigkeit, statt sich GANZ rational und wissenschaftlich damit zu beschäftigen, wir sind hier im Wissenschaftsbereich!
Kritische Fragen sind Grundlage der Wissenschaft, auch wenn man mal ins persoenliche abrutscht.
cRAwler23 schrieb:Für mich sind die meisten VTler auf einem Level mit religiösen Menschen, sorry das ich das so sehe aber für mich sind beide irrationale Wesen und haben in der Wissenschaft nichts verloren. Btw. was hat dieses Thema mit "VT" zu tun? *kopfkratz*
Ich zeige nur auf dass sich die VTler aehnlicher Rethorik bedienen 'beruehmter Wissenschaftler xy wurde damals auch ausgelacht/mundtot gemacht', 'die boese Pharmaindustrie hat Angst davor', usw und natuerlich das altbeliebte Weltbildgedoens. Ketzerei/Hexenverbrennung wird immer dann gerufen wenn kritischer Gegenwind kommt.
Und solche Saetze bringst du halt wirklich: '.. hatten alle Pioniere und Wissenschaftler die Neuland betreten am Anfang Gegenwind und sind häufig einer ablehnenden Haltung begegnet.'
Oder auch 'Sogar das ist vielleicht die Gefahr für das aktuelle Wirtschaftssystem, vielleicht besteht da ja eine gewisse Angst?'

Auf meinen Hinweis, dass der Guru nie kritisch betrachtet wird, kommt dann eine Liste mit Argumenten, die ihn verteidigen. Als ob du mich damit bestaetigen wolltest :)
cRAwler23 schrieb:Ich bin hier in der Hinsicht weit rationaler als die meisten Schreiber. Ich wäge ab, informiere mich und differenziere zwischen den Fakten
Du stellst staendig Behauptungen auf ohne sie zu Belegen (z.B. Der Mensch ist schon heute zu 99% von Industrie, der Landwirtschaft und seinen Genusssüchten abhängig.) und stellst lediglich deine Sichtweise als rational dar. Nur weil du staendig wiederholst, dass du nur Fakten abwaegst und rational und wissenschaftlich diskutierst kannst du nicht drueber hinwegtaeuschen, dass du einfach nur hoffst, dass diverse Effekte eintreten und nicht wirklich viele Fakten abwaegst. Vieles von dem was du schreibst ist pure Ideologie.

Auf meinen Hinweis, dass globale Strukturen etwas komplizierter sind kommt eine Rede ueber den boesen Kapitalismus. Und den Hinweis, dass es den Menschen im Schnitt weltweit immer besser geht, ignorierst du vollkommen. Solche Absaetze wie 'das System ist KRANK absolut KRANK' ist ziemlich weit weg von Rationalitaet.

Und ich finde nachwievor dass die Kritik an Soylent berechtigt ist. Keine Daten, kein doppelblind Experiment, zusammengemixt von einem Fachfremden mit Halbwissen, globale Auswirkung fragwuerdig, gesundheitliche Auswirkungen auch fragwuerdig, Kostenfaktor unklar.


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:22
@McNeal
McNeal schrieb: Solche Absaetze wie 'das System ist KRANK absolut KRANK' ist ziemlich weit weg von Rationalitaet.
Nein, das Leugnen oder Ignorieren dieses Absatzes ist krank und weit weg von Realität und Rationalität....


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:22
US schrieb:Ich sehe den Zusammnehang nicht, denn ich lehne PID ja nicht ab, sondern halte sie für eine sinnvolle Sache...
Es ging mir darum, dass Embryonen keine Personen (gemäß obiger Def die ich für sinnvoll halte) sind.


@FirstOrder
FirstOrder schrieb:Und Pflanzen leiden nicht? Ne, das ist wieder soooooooo übetrieben. Da kann man auch Fruitianer werden. Also sich nur von Fallobst ernähren. Weil den Kohl oder die Tomate muss man ja auch töten und Leid zufügen.
Du bist also nicht der Meinung dass Schmerzempfindung etwas mit neuronalen Vorgängen im Gehirn und mit dem Nervensystem zu tun hat?
Oder glaubst du ein Kohl habe ein Nervensystem?


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:24
@RaChXa
RaChXa schrieb: Fleischkonsum verursacht aber erzwungener maßen Leid.
Meinetwegen, doch muss ich sagen, dass dieses mir relativ egal ist, auch wenn natürlich ein Minimum angestrebt werden sollte.


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:27
US schrieb:Nein, das Leugnen oder Ignorieren dieses Absatzes ist krank und weit weg von Realität und Rationalität....
ich hab den Absatz ja nicht ignoriert oder geleugnet, lediglich den Inhalt als nicht rationales Argument bezeichnet.


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:28
@FirstOrder

Noch mal anders gefragt: Glaubst du wirklich Pflanzen empfinden Leid wie Wirbeltiere? Oder war das nur dumme Rhetorik?


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:30
Es ging mir darum, dass Embryonen keine Personen (gemäß obiger Def die ich für sinnvoll halte) sind.
Halte ich auch nicht, aber die "Erzeuger", die so etwas vornehmen, sind es sehr wohl.
Wie ich schon sagte, die Befindlichkeiten des Einzelnen, spielen da für mich kaum eine Rolle. Der Mensch überschätzt seinen Wert im Zusammenhang mit der Natur erheblich, aber das ist nur menschlich...


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:31
@McNeal
McNeal schrieb:ich hab den Absatz ja nicht ignoriert oder geleugnet, lediglich den Inhalt als nicht rationales Argument bezeichnet.
Warum ist es irrational, wenn man Tatsachen als Argumnet ausspricht?


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:34
US schrieb:Ich glaube nicht, dass er das tut, er versucht nur ein Gedankenmodell zu entwerfen und denkt dabei etwas weiitläufiger als du...
Er kann entwerfen was er will, ob es weitläufiger ist oder nicht kannst du nicht beurteilen.
Wenn ich an die Zukunft denke, denke ich einfach in eine andere Richtung - zumindest bei dem was ich als wünschens- oder erstrebenswert empfinde. Scheinbar ist das, wenn es in eine andere Richtung geht, gleich rückläufig.

Für meinen Standpunkt habe ich meine Argumente. Es ist mein Recht und meine Freiheit die Gewichtung von Nutzen und Schaden anhand meiner Argumente selber beurteilen zu können und damit steht es mir frei eine Sache für nützlich zu halten oder nicht. Wenn es gleich rückläufig ist, wenn man bei der Abwägung von Nutzen und Risiko eine andere Meinung hat - dann gut Nacht. Alles neue und jeden vermeidlichen "Fortschritt" zu bejubeln ist keine Haltung, die ich als erstrebenswert erachte.
FirstOrder schrieb:Weil den Kohl oder die Tomate muss man ja auch töten und Leid zufügen.
lol ich meine *Flame* xD ;)
McNeal schrieb:Auf meinen Hinweis, dass der Guru nie kritisch betrachtet wird, kommt dann eine Liste mit Argumenten, die ihn verteidigen. Als ob du mich damit bestaetigen wolltest
Die "Leistung" des "Gurus" wurde hier schon mit Nobelpreisträgern verglichen. :troll:

Ich habe auch schon angesprochen, dass das Ganze regelrecht "religöse Züge" anmint - u.a. die blinde Glorifizierung von "Fortschritt"


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:37
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:ob es weitläufiger ist oder nicht kannst du nicht beurteilen.
Doch, das kann ich, denn ich lese und verstehe was du schreibst....


melden

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:37
US schrieb:Doch, das kann ich, denn ich lese und verstehe was du schreibst....
Und was schreibe ich?
Warum ist seine Ansicht weitläufiger als meine - Weil sie in Sci-Fi-Filmen Anwendung findet?


melden
Anzeige

Soylent - Alternative Ernährung

03.04.2013 um 03:38
@RaChXa
Wenn du der Meinung bist das Lebewesen Schmerz empfinden können... such es dir aus. Mir ist es zu doof geworden, zu lächerlich. Zu weit vom eigendlichem Topic entfernt.


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bernsteinzimmer14 Beiträge
Anzeigen ausblenden