Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

4.862 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Apple, Samsung, Notebook ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

19.07.2022 um 11:36
@uatu schon irre, wenn bedenkt, dass die Zeiten des 56kbit Modems gerade mal 20 Jahre her sind.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

19.07.2022 um 20:25
Zitat von uatuuatu schrieb:Kleine Anekdote: Ich habe gerade aus technischen Gründen nur eine 2G-EDGE-Internetverbindung (ca. 175 kBit/s) zur Verfügung. Es ist klar, dass vieles damit nur sehr langsam läuft, aber der Apple-App-Store meldet einfach "Keine Verbindung". Bei 175 kBit/s ist es anscheinend unter Apples Würde, überhaupt eine Verbindung aufzubauen. ;) Allmystery funktioniert übrigens -- grosses Lob an den Chef! -- so gut, dass man kaum einen Unterschied zu einer "normalen" Internetverbindung merkt.
Allmystery ist im Design auch sehr schlicht, ohne hier dem Betreiber zu nahe treten zu wollen. ;)

Mit E (EDGE) im Display kann man auch bei Android den App Store (und generell viele Apps) vergessen. Entweder wird sofort angezeigt, dass keine Verbindung bestünde oder aber das Smartphone rödelt und "lädt" ein paar Sekunden, nur um dann den Verbindungsabbruch anzuzeigen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

04.09.2022 um 12:47
Ich hadere schon eine ganze Weile damit mir einen Apple Silicon Mac anzuschaffen.
Bin aktuell noch mit einem der letzten Intel-Modelle unterwegs, das tut's natürlich auch noch. Jetzt braucht Madame aber einen neuen Laptop, das wäre die Chance... ^^'
Gerade die Wiedereinführung von MagSafe und das 120Hz Display sind schon Argumente für die aktuellen MBPs.
Ist hier jemand damit unterwegs und kann berichten? Performance-Videos findet man genug im Netz, aber was sagt ihr zur Verarbeitung und Robustheit im täglichen Gebrauch?


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

04.09.2022 um 17:19
Ich habe seit Anfang des Jahres zwei Stück (M1). Meiner ist 10-12 h am Tag im Dienst. Keine Probleme bisher. Akkulaufzeit und Performance sind super.

Es gibt nur leider nicht alle Bibliotheken für Apple Silicon, wenn du also programmierst, dann vorher schlau machen


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.09.2022 um 14:15
Nachdem meine alten Geräte deutlich älter als 10 Jahre waren habe ich mir ein neues MBPro 16 Zoll geholt, das sowohl den iMac als auch das noch ältere MBPro 15 Zoll, das Teil wo man die NVidia Grafikkarte alternativ betreiben konnte , ersetzt. Auf den alten lief gerade noch HighSierra, dank "dosdude" Patcher, aber ab Catalina ging dann wegen der Grafikkarten nichts mehr. War dann schon ein größerer Schritt und ein tieferer Einschnitt im Geldbeutel, aber auf die Jahre gerechnet, verkraftbar. Ich baue darauf, dass ich die nächsten Jahre damit erstmal wieder Ruhe habe, auch wenn ich für meine Hauptanwendung sicher auch ein kleineres Modell hätte nehmen können.

Ich versuche mich nur aus privaten Interesse gerade ein wenig in python, allerdings eher rudimentär so dass mir sicher nicht auffallen würde, was alles nicht geht, auch weil mir der Vergleich fehlt.

Ich nutze zu Hause einen 32 Zoll Monitor der über USB C angeschlossen ist sowie Maus und Tastatur von Satechi. Die Mäuse von Apple finde ich ungeeignet und die Tastatur ist mir bei meiner Neigung Kaffee darüber zu gießen einfach zu teuer.

Den Lüfter habe ich bisher nur bei einem Spiel zum laufen bekommen, da startet er aber schon nach einer Minute, vermutlich nicht gerade auf die Hardware angepasst programmiert. Namen weiß ich aber gerade nicht. Ansonsten spiele ich auf dem Mac nur factorio und da bewegt sich der Lüfter nicht, während der alte iMac da bei größeren Karten schon mal an seine Grenzen kam.

Die Verarbeitung ist wie bei meinem alten MacBook sehr solide, das Trackpad wie gewohnt klasse. Da kann ich aber nur für das 16Pro sprechen, was wirklich auch ein nicht unerhebliches Gewicht mit sich bringt, war aber bei dem alten 15 Zoll auch nicht viel weniger. Wenn du viel unterwegs arbeiten willst, wäre ein kleineres leichteres Modell durchaus eine Überlegung wert.

Wenn mich etwas stört dann sind das die Fingerabrücke auf dem Display im Bereich den Notch, die dann entstehen, wenn man das Gerät auf und zuklappt. Daher verstehe ich auch absolut nicht, warum man ein Touchdisplay für MacBooks fordert. Würde mich persönlich wahnsinnig machen. Zum Thema Notch: In der Menuleiste tummelt sich bei mir so einiges, nicht zuletzt auch iStat Menues und da wird der Platzt dann doch recht knapp. Um das zu umgehen nutze ich Bartender. Das Display an sich ist natürlich wie oft beschrieben klasse, merkt man auch, wenn die Augen im Alter ein bisschen schwächer werden und schneller ermüden.


2x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.09.2022 um 14:23
Zitat von intruderintruder schrieb:warum man ein Touchdisplay für MacBooks fordert
Ich nutze ein Notebook mit Touchscreen und habe keine Probleme mit Fingerabdrücken.
Ist zwar kein Apple, ist aber sicher nicht vom Betriebssystem abhängig :Y:


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.09.2022 um 14:40
@Geisonik

Vermutlich eher von den Beschichtung des Displays...wie gesagt, auf meinem Display sieht man je nach Lichteinfall deutliche Abdrücke, gerade im dunklen Modus. Da wird mein innerer Monk geweckt...


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

09.09.2022 um 12:17
Zitat von intruderintruder schrieb am 05.09.2022:Die Mäuse von Apple finde ich ungeeignet
Also ich finde, genau das Gegenteil ist der Fall.
Ich habe eine Magic Mouse 1 und eine Magic Mouse 2.
Beide laufen seit Jahren perfekt an meinem PC und durch geschickte Programmierung von Gesten kommt keine normale oder Gaming Maus da mit. Ok, sie könnte einen Tick größer sein, aber ok.
An Funktionalität steckt sie jede 398 Tastenmaus locker in die Tasche und auch, wenn Äpple an sich gerne Apothekenpreise nimmt, ligt das Gerät mir 80€ unter jeder sog. Gaming Maus.

Von daher ist der Begriff des Titels "unerreicht" nicht wirklich gut gewählt, denn das sind Äpple Geräte nicht, sonst würdest Du diese Maus ja auch super finden und ncihts daran kritisieren können.
Für mich war die Mischung MacOS auf einem PC damals viel reizsoller und vor allem schneller. Das war aber auch zu Zeiten der Leopard Version, als Äpple noch keine 2 Kerner hatte und die für den PC noch jung waren.

Gucky.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.09.2022 um 09:56
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Beide laufen seit Jahren perfekt an meinem PC und durch geschickte Programmierung von Gesten kommt keine normale oder Gaming Maus da mit. Ok, sie könnte einen Tick größer sein, aber ok.
Es geht mir nicht so sehr um die Funktionen, die Maus mit dem flachen Design passt einfach nicht zu meinen Händen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

13.09.2022 um 14:37
Das ist bei mir anders. Ich kenne viele, die mit "zu kleinen", wie z.B. diesen Mini USB Mäusen nicht zurecht kommen. Für mich passt das aber super.

Gucky.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

18.02.2023 um 20:28
Falls jemand nicht weiß, was man mit alter Apple-Hardware macht, wenn die großen Upgrades nicht mehr unterstützt werden: Linux läuft wunderbar. Habe gerade das alte MacBook Pro (13'' 2015) umgerüstet: MacOS abgemeldet, Debian Linux aufgespielt (alles platt gemacht). Mit der Non-Free-Netinstallations-CD vom USB-Stick wurde während der Installation auch WiFi erkannt.

Alles läuft, das Upgrade auf Testing hat mir auch Amazon-Prime-Videos im Firefox ermöglicht. Apple-TV läuft auch im Browser.

Tolle Hardware sowieso (Lüfter meldet sich wie bei MacOS auch nicht), und mit Debian kann sie nun bis zum Hardwaretod laufen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

20.02.2023 um 19:46
@Narrenschiffer
Lol, ich habe das mit einem MBP 2014 (i5) gemacht! Echt cool!


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

10.04.2023 um 22:10
Ich hatte vor Längerem schon mal was dazu geschrieben, aber da es gerade wieder mal passiert ist: Es ärgert mich sehr, dass Apple bei jedem iOS-Update ungefragt Bluetooth einschaltet. Bluetooth ist bei mir aus Sicherheitsgründen normalerweise immer abgeschaltet, und ich schalte es nur in seltenen Ausnahmefällen vorübergehend ein, wenn ich z.B. eine externe Tastatur oder ein Headset verwende. Aber nach jedem iOS-Update ist Bluetooth eingeschaltet. Das Abschalten ist natürlich keine grosse Sache, aber mich ärgert dabei ganz einfach die Bevormundung durch Apple ("Bluetooth ist gut für Dich! Wir wissen das besser als Du, und schalten das für Dich ein!").


2x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 06:59
Zitat von uatuuatu schrieb:aber mich ärgert dabei ganz einfach die Bevormundung durch Apple
Und das machst du erst beim Bluetooth fest?
Ist das nicht eine Firmen-Philosophie? Apple ist doch bei seinen Geräten immer das Helikopter Eltern-Paar für den User !?


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 11:18
Zitat von uatuuatu schrieb:("Bluetooth ist gut für Dich! Wir wissen das besser als Du, und schalten das für Dich ein!").
Das ist schlicht die Auswertung der Supportanfragen. Wenn man BT aus lässt, kommen nach jedem Update 10000 Fragen: Warum geht mein BT nicht?

Wenn man es anlässt, gibt es Null anfragen.


2x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 14:04
Zitat von DancingfoolDancingfool schrieb:Wenn man es anlässt, gibt es Null anfragen.
Aber der User möchte es eben nicht anlassen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 14:09
@Dancingfool:
Zitat von DancingfoolDancingfool schrieb:Das ist schlicht die Auswertung der Supportanfragen. Wenn man BT aus lässt, kommen nach jedem Update 10000 Fragen: Warum geht mein BT nicht?
Wieso sollte es Supportanfragen geben, wenn man den Status (Ein oder Aus) so beibehält, wie er vor dem Update war?


2x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 14:40
Zitat von uatuuatu schrieb:Wieso sollte es Supportanfragen geben, wenn man den Status (Ein oder Aus) so beibehält, wie er vor dem Update war?
Weil Apple-User nicht die Intelligentesten sind. Daher auch das viele Bevormunden und die wenigen Möglichkeiten der Konfiguration im Vergleich zu Android.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 14:54
Zitat von SchnapspralineSchnapspraline schrieb:Weil Apple-User nicht die Intelligentesten sind. Daher auch das viele Bevormunden und die wenigen Möglichkeiten der Konfiguration im Vergleich zu Android.
Ja nee, is klar. Ich frage mich gerade was man bei Apple nicht konfigurieren kann im Gegensatz zu Android. Abgesehen von irgendwelchen virenverseuchten Playstores, die man sich extra installieren kann oder anderen Geschichten, die das OS so löchrig macht, wie ein Schweizer Käse.

Und dann frage ich mich, was das mit Intelligenz zu tun hat? Gerade von dir, die/der hier in jeden zweiten Thread von Toleranz spricht, kommt so eine Aussage, ganz stark. Wobei jeder für sich abwägen sollte, was er für cleverer hält, eine US-Firma vertrauen, oder auf Handys aus Fernost zu setzen, Samsung mal ausgeklammert...


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

11.04.2023 um 15:43
Zitat von McMasoMcMaso schrieb:Abgesehen von irgendwelchen virenverseuchten Playstores,
Nicht so weit aus dem Fenster lehnen bitte.
Das gabs also bei Veräppel noch NIE?

Quelle: chip.de (war nur der 1. von zig Alternativen)


Viren/Schadsoftware werden/wird ÜBERALL verbreitet, Ob Apple Store, Andriod Store, Spieleanbieter, Zeitungsverlage, etc. pp.
Wer im Netz unterwegs ist, ist NIRGENDS(!) wirklich sicher.

Daher:
Wer sich dessen bewusst ist und entsprechend handelt, kann wirklichen Schaden oft (!= IMMER!) vermeiden.

Gucky.


1x zitiertmelden