Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

7.606 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Akku, Elektroauto, Musk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.07.2022 um 12:10
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Ergänzung dazu: Regen und die Fahrbahnoberfläche reden beim Verbrauch auch ein Wörtchen mit, Thema Rollwiderstand. Das hat man im Verbrenner so nicht auf dem Radar.
Für mein aktuelles Auto konnte ich das noch nicht systematisch ermitteln, beim vorherigen waren es 10% Mehrverbrauch auf einer definierten Strecke von 350 km bei 120 km/h, wenn es wirklich die ganze Zeit geregnet hat (aber kein wasserfallartiger Regen mit Aquaplaning-Gefahr). Für mein aktuelles Auto sollte das auch auf Kurzstrecke ermittelbar sein, weil sich der aktuelle Verbrauch mit VCDS in viel kleineren Schritte auslesen lässt. Ich muss nur mal auf passendes Wetter warten und schauen, dass keine DPF-Regeneration den Test verfälscht.

Bzgl. nasser Straße als Ursache für Mehrverbrauch sollte die Antriebsart weitgehend egal sein, das Auto muss ja immer einfach ein paar Prozent mehr Vortrieb produzieren.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

04.07.2022 um 06:35
Zitat von alexnoealexnoe schrieb:Bzgl. nasser Straße als Ursache für Mehrverbrauch sollte die Antriebsart weitgehend egal sein, das Auto muss ja immer einfach ein paar Prozent mehr Vortrieb produzieren.
Ja, fällt es aber beim E-Auto leichter auf


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

19.07.2022 um 10:25
Unsere PV Anlage ist gestern in Betrieb genommen worden, wir können noch nicht einspeisen, da der Zähler fehlt. Egal, Eigenverbrauch klappt ja.
Gestern Abend mal einen kurzen Selbstversuch gemacht: Zoe um 17 Uhr angeklemmt und ca. 90 Minuten geladen. Bezug aus dem Netz: 0 kWh, geladen mit rund 8 kW,h der Batteriespeicher scheint aufgrund der Ladeanzeige ca. 1 kWh eingespeist zu haben.
Genauer gehts nicht, da wir noch keine App und die notwendigen Zugangsdaten haben, um die realen Energieflüsse zu sehen.
Egal, wir haben vom Dach getankt.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

19.07.2022 um 11:23
@Total_Recall
Ich habe die Tage auch "kostenlos" geladen, da ich den Wagen einfach an die Ladesäule gehängt habe anstatt mir ein Parkticket zu ziehen :P:


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

19.07.2022 um 16:33
Momentan sieht es aus, als würden E-Autos nicht günstiger werden, Verbrenner dafür umso mehr künstlich verteuert, in meinen Augen keine positive Entwicklung. Das Kleinstwagensegment wird aussterben und neue Kleinwagen werden ab 20k anfangen. Das Resultat wird sein, dass ältere Fahrzeuge umso länger gefahren werden.

Geht konkret um Euro7 und Habeck hat auch weitere Steuerbelastungen für Verbrenner Neuwagen angekündigt.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

20.07.2022 um 08:17
Zitat von militarynerdmilitarynerd schrieb:Das Resultat wird sein, dass ältere Fahrzeuge umso länger gefahren werden.
Was ja auch nicht so schlecht wäre im Bezug auf Nachhaltigkeit.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

20.07.2022 um 21:48
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Was ja auch nicht so schlecht wäre im Bezug auf Nachhaltigkeit.
Allerdings!

Wenn die Autos nun viel länger gefahren werden, ist das ein guter Zug.

Die Zeiten als Kleinstwagen bei 10.000 begonnen haben scheinen bis auf den Mitsubishi Space Star vorbei zu sein.

OK,.der Dacia Spring Elektro scheint sich ja wirklich sehr gut zu verkaufen,.habe ich gehört.

Bei gut 12.000 auch kein Wunder, aber die gebotene Reichweite und der Platz ist auch nicht ganz so toll.

Man wird wohl mit diesem etwas suboptimalen zufrieden sein müssen, oder eben den alten weiterfahren und reparieren lassen, was wie gesagt eigentlich ansich auch gut ist.

Alternativ kommen natürlich so langsam immer mehr bezahlbare gebrauchte Stromer wie zum Beispiel alte Leaf und Zoe in den Handel.

Für 7.000,- gibt's da schon was ganz ordenliches mittlerweile 😉


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

31.07.2022 um 13:54
Eine Interessante neue Studie zum vergleich von CO2 verbrauch zwischen Verbrenner und Elektroauto über die gesamte Lebenszeit. Oft hörte man das ein E-Auto gar nicht so CO2 sparsam wären, da die Herstellung sehr viel Energie benötigt. Die ganze Fehlannahme entstammt einer schwedischen Studie:
Damit sich ein Elektro-Auto von der Größe eines Tesla Model S ökologisch rechnet, muss man acht Jahre damit fahren. Das sagt zumindest eine Studie des schwedischen Umweltministeriums, welche die Produktion der Lithium-Ionen-Akkus von Elektro-Autos genauer unter die Lupe genommen hat und über die nun die SHZ berichtet.
Quelle: https://www.welt.de/motor/news/article165544500/E-Auto-Batterie.html

Das Problem der Studie war aber, dass die Produktion eines Verbrenners und dessen CO2 Erzeugung während seiner gesamten Lebenszeit nicht mit in Betracht gezogen wurden! Man hat quasi Äpfel mit Birnen verglichen.

Eine neuer Studie des ICCT (international council on clean transportation) hat diese nun mit in Betracht gezogen und kommt zum Schluss, dass ein Elektroauto in seiner Lebenszeit bis zu drei mal weniger CO2 als ein Verbrenner erzeugt. Je nach Strommix in unterschiedlichen Ländern variiert dieser Wert ein wenig (ICEV = Verbrenner, BECV = Elektroauto):

GHG lifecycle

Quelle: https://theicct.org/sites/default/files/publications/Global-LCA-passenger-cars-jul2021_0.pdf

Soll noch mal einer erzählen, dass ein Elektroauto nichts bringt! ;)

Dazu sollte noch gesagt sein, je mehr erneuerbaren Strom man generiert um so CO2 ärmer werden auch Elektroautos, es gibt also auch noch zusätzlich Luft nach oben...


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

31.07.2022 um 18:12
Zitat von NashimaNashima schrieb:Soll noch mal einer erzählen, dass ein Elektroauto nichts bringt! ;)
Lass es, das bringt nichts bei den Hardcore Verfechtern der Verbrenner. Dann kommen sofort die traurigen Kinderaugen ins Spiel, deren Lithium getränkte Tränen nicht abgewischt werden können.
Natürlich fängt der Gebrauchtmark erst richtig an, ebenso werden die Möglichkeiten des Recycling ausgeweitet. Natürlich gibt es noch nicht für jeden Spezialfall sie passenden Elektrofahrzeuge.
Erstaunlicherweise gibt es selbst die Elektromobilität auf der Schiene schon wirklich sehr lange, nämlich seit rund 110 Jahren: Wikipedia: Akkumulatortriebwagen#Deutschland


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.08.2022 um 09:53
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Erstaunlicherweise gibt es selbst die Elektromobilität auf der Schiene schon wirklich sehr lange, nämlich seit rund 110 Jahren:
Was ist daran erstaunlich? Der E-Motor ist gut 30 Jahre älter als der Otto-Motor, ca. 1835 vs. 1865, der Diesel Motor ist von 1892.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.08.2022 um 12:40
Zitat von NashimaNashima schrieb:Je nach Strommix
Genau deswegen hat Frankreich darauf bestanden, Energie aus Kernspaltung als grün zu klassifizieren. Und ist damit durchgekommen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020
Technologie, 203 Beiträge, am 10.10.2012 von kleinundgrün
Mindslaver am 16.05.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
203
am 10.10.2012 »
Technologie: TESLA Motors – Prototyp der elektronischen Revolution?!
Technologie, 602 Beiträge, am 23.06.2022 von Fedaykin
Duxx am 09.05.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 28 29 30 31
602
am 23.06.2022 »
Technologie: Fake-Akkus
Technologie, 107 Beiträge, am 17.07.2022 von off-peak
Fölix am 08.11.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 17.07.2022 »
Technologie: Energiewende - Fracking und Strompreis
Technologie, 15 Beiträge, am 16.07.2018 von Gildonus
Havendale am 10.07.2018
15
am 16.07.2018 »
Technologie: Hyperloop - Revolutionäres neues Transportsystem
Technologie, 80 Beiträge, am 27.12.2016 von Fedaykin
Kingping am 24.07.2013, Seite: 1 2 3 4
80
am 27.12.2016 »