Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

TESLA Motors – Prototyp der elektronischen Revolution?!

363 Beiträge, Schlüsselwörter: Tesla, Elektroauto, Motoren

TESLA Motors – Prototyp der elektronischen Revolution?!

27.04.2019 um 11:23
Fuer die Taeglichen Einkaufskleinigkeiten usw. erwaege ich die Anschaffung eines Elektroscooters. Habe schon ein paar Probefahrten gemacht. So 40km Reichweite pro Accu, bei Bedarf Wechselaccu an Bord, genug Stauraum fuer den Singleeinkauf und Platzsparend unterzubringen! Hinzu kommt, das ertraegliche "Chinakracher" die Haelfte eines durchschnittlichen Elektrofahrrades kosten. Das entlastet meinen Spritverbrauch in rentabler Weise.

:mlp:

Sorry, hier Ot, sollte eig. in den Elektroauto Thread!


melden
Anzeige

TESLA Motors – Prototyp der elektronischen Revolution?!

30.04.2019 um 00:49
Die Vorstellung der neuen Full Self Driving HW die in allen Tesla's nun scheinbar eingesetzt wird, Start 1:10:00
Youtube: Tesla Autonomy Day
leider nur in Englisch und noch eine Demofahrt
Youtube: Tesla Full Self-Driving HW3.0 Demo (Sharpen Autopilot Visualization)
Bin ja ein wenig skeptisch, sehe LiDAR durchaus als wichtig an aber das Argument das man die Bilddaten auf jeden Fall verarbeiten muss ist meiner Meinung auch korrekt. Jetzt kann man sich Fragen bringt LiDAR als Redundanz dann wirklich noch viel? Es kostet halt und im Nebel geht LiDAR auch nur mit bestimmten Wellenlängen, Radar hingegen kann keine 3D Umgebung erstellen, vorallem muss die Auswertung der Daten dann auch entsprechend performant erfolgen. Auch die weitgehende Abhängigkeit von neuralen Netzen seh ich eher skeptisch, aktuell gibt es aber noch eine 3D Abbildung als Redundanz oder Kontrolle. Insgesamt sehr optimistisch aus Tesla Sicht, Ziel ist ganz klar die Umstellung der ab heute produzierten Fahrzeuge so schnell wie möglich in ein autonomes Fahrzeug, alle Tesla's sind dafür ausgestattet. Die Idee das Fahrzeug bei Leerlauf auf die Straße zu schicken und als Robotaxi Geld zu verdienen hat aber was. In Deutschland wohl aber erst nach 2050 verfügbar ;)


melden

TESLA Motors – Prototyp der elektronischen Revolution?!

30.04.2019 um 20:21
@taren
LIDAR und Radar würde ich eher als primär sehen und Kameras und sonstige Sensore als Fallback nicht umgekehrt.
Wie schnell man 2D Kamerabilder falsch verarbeitet hast zeigen ja bekannte Unfälle sowie Straßenkünstler die einem Menschen sogar Schluchten und seen auf straßen suggerieren können.

Ich finde es spannend wie die Performance von 400 LIDARs auf 1km gleichzeitig in freier Wildbahn aussieht, ich weiß jetzt nicht ob das in der Form überhaupt jemals getestet wurde.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt