Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Zukunft des Fernsehens

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Youtube, TV, Programm, Fernseher, Musiksender, Video On-demand
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zukunft des Fernsehens

02.08.2015 um 02:15
@behind_eyes
Amazon klingt gut, 1080p bei 15mbps ist eine anständige Qualität. Wobei ich denke, dass sie die Datenrate zur Rushour verringern. Die Anbieter brauchen summiert enorm hohe Bandbreiten und schnelle Speichersysteme, eine Kostenfrage.

Die wenigsten Konsumer werden einen Vergleich zur BluRay ziehen. Es ist ja auch nicht so, dass z.B. 30mbps eine Verdoppelung der Qualität bedeuten würde, hingegen geht man zu tief mit der Datenrate, nimmt die Qualität exponentiell ab. Netflix mit 3mbps bei 720p finde ich da schon etwas Grenzwertig, wenn schon nur 720p, auf 5mbps gehen würde schon was bringen.

Ein Vergleich Amazon/BluRay/iTunes Video. Auf die glänzende Stirn achten..es sind Details die verschwimmen. Noch auffallender sichbar wären diese Unterschiede bei noch feineren Strukturen z.B. Kratzer (Autolack oder ähnliches)
7553095545a4947613a1

Bsp. Vergleich Netflix 720p / BluRay 1080p
12020369875 1519bcd4ed b


melden
Anzeige

Die Zukunft des Fernsehens

02.08.2015 um 08:51
@mayday
Der Unterschied in denen Vergleichsbildern ist schon heftig aber mir wäre es nicht aufgefallen. Das sagt mir nur das eine höhere Qualität, als jetzt schon, absolut unnötig wäre - jedenfalls rechtfertigt es nicht die Mehrkosten (aus meiner Sicht).

Bei Netflix oder Amazon zahl ich 10€ und hab bereits das Equipment. Will ich echtes FullHD oder gar 4k brauch ich ne neue Glotze (für 4k zumindest), einen Player und jeder Film kostet 15€-20€! Oder ich muss wieder in die Videothek rennen und darauf hab ich nun wirklich keine lust...


melden

Die Zukunft des Fernsehens

02.08.2015 um 11:25
@Negev
Kostet Amazon nicht nur um die 5 Euro?


melden

Die Zukunft des Fernsehens

02.08.2015 um 11:54
@Assassine
4,08 Euro... okay wenn man 49 € im Jahr hinlegt.


melden

Die Zukunft des Fernsehens

02.08.2015 um 14:05
@Assassine
@Negev
Hab' selber Prime. Und ich würde glaube ich soweit gehen und sagen, dass es zur Zeit der beste Dienst ist. Zumindest, wenn man dazu noch die Versandvorteile von Prime dazuzählt.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zukunft des Fernsehens

02.08.2015 um 14:10
@Negev
Ist mir klar, es ist super günstig und praktisch, deswegen auch der grosse Erfolg und ich hab es ja auch und find es praktisch.

Klassische Videotheken sind von der Bildfläche fast verschwunden. Verleihabos wie Videobuster laufen aber gut. Du machst deine Wunschliste und z.B. vier (je nach Abotyp) BluRays aus deinem Wunschpool werden dir automatisch per Post zugestellt. Das hatte ich auch mal, natürlich wählte ich auch allerneuste Filme aus, bei einem Angebot von über 50'000 Filmen, dann auch gleich die 3D Fassung wenn verfügbar ;) Das Couvert ist Rückfrankiert und Adressiert, einfach die BluRay's in den nächsten Briefkasten werfen und einige Tage später treffen die nächsten vier Filme bei dir ein.

Wohnst du in einem Land, indem es erlaubt ist von allem eine Sicherheitskopie für den persönlichen Bedarf anzufertigen, auch wenn dabei ein Kopierschutz ausgehebelt wird, darf man kopieren, rate mal was ich gemacht habe ;) http://www.suissimage.ch/index.php?id=146&L=0


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zukunft des Fernsehens

02.10.2015 um 20:32
Ich hole mal diesen Thread hoch, weil ich gerade was passendes auf youtube entdeckt habe:

Die Viva Top 100 mit Collien Fernandes aus dem August 2015: 1568 Views, 25 "mag ich" 1 "mag ich nicht".

Was kann noch beschämender sein für dieses ehemalige Zugpferd des Senders (sowohl Sendung als auch Collien)
TV stirbt, Viva ist bereits beerdigt.

Youtube: VIVA Top 100 mit Collien Ulmen-Fernandes (14.08.2015)


Zum Vergleich: Wenn Dagi Bee über ihre Inkontinenz spricht, schauen interessierte 625 Tsd. Kids zu

Youtube: Fast in die Hose gepinkelt & erste "große" Liebe - MEIN TAGEBUCH | Dagi Bee


melden

Die Zukunft des Fernsehens

03.10.2015 um 23:29
Dabei war die VIVA Top 100 vor rund zehn Jahren für mich noch irgendwie eine Art Muss. Dann haben wir in Österreich nichts mehr davon gehört (ohne am Receiver nicht wahrgenommen?) und erst vorgestern habe ich VIVA bei der TV-App am Handy entdeckt.

Aber die Qualität ist jetzt leider echt sehr sehr schwach...


melden
Anzeige

Die Zukunft des Fernsehens

06.11.2015 um 12:46
Nächste Woche startet ZDFNeo ihre 4te TVLab Aktion.
Das TVLab ist eine Fernsehsendung, die erstmals 2009 von Nederland 3 ausgestrahlt wurde und seit 2011 jährlich im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der European Broadcasting Union europaweit in den Niederlanden, in Deutschland (ZDFneo), Belgien (VRT) und Slowenien (RTV) gesendet wird. Eine Woche lang wird jeden Abend eine neue Fernsehidee gezeigt, über die die Zuschauer online abstimmen können. Die Gewinner-Sendung geht anschließend in Staffelproduktion
( Wikipedia: TVLab )
Im Rahmen des Projektes TVLab haben registrierte User ab dem 16. November 2015, 12:30 Uhr für genau eine Woche die Möglichkeit, die vier zur Auswahl stehenden Clips der teilnehmenden Kreativteams mit 0-5 Sternen zu bewerten. Das Team, das nach dieser Woche die meisten Bewertungssterne hat, geht 2016 mit einem Format in ZDFneo an den Start.
( http://www.zdf.de/tvlab/tvlab-23598660.html )

ICh denk ich werd mal diesen modernen Kram ausprobieren ..


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt