Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Retro-Fahrrad Thread - die Technik der 90er

Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Retro-Fahrrad Thread - die Technik der 90er

03.05.2016 um 12:43
@Warhead
Kettler Aluräder passen doch super zum Jack-Wolfskin Partnerlook :troll:
Die fand ich immer absolut furchtbar, aber so richtig furchtbar.

Neben den von Dir genannten haben auch Simplon und GT sehr schöne Alurahmen gebaut, heute tut es auch Nikolaj.


melden
Anzeige

Der Retro-Fahrrad Thread - die Technik der 90er

03.05.2016 um 13:36
Chefheizer schrieb:Das ist ja ne heftige Konstruktion! Sieht zumindest sehr Wartungsintensiv aus
vom aufwand her ist das sogar ne sehr elgente lösung. so nach dem kiss-prinzip, quasi ... :)


melden

Der Retro-Fahrrad Thread - die Technik der 90er

03.05.2016 um 14:00
@Chefheizer
@Warhead
das ist schon richtig, dass nicht jeder hersteller es vermochte, einen g´scheiden alurahmen auf die beine zu stellen.

aber seit catia/solidworks/etc.pp & intergrierter fem(fea)-stresssimulation werden in der designphase auftretende schwachstellen unter handhabe von fähigen konstrukteuren sozusagen ausgemerzt.

anwendungsbereich, materiallegierung, geometrie/design, schweiss(/bonding)techniken & -qualität sind die entscheidenden faktoren. dann kommt die frage eben auf, was es denn sein darf & sollte: stahl, carbon, al, ti, ... worauf wird wert gelegt? outperform o. outlast ...


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Retro-Fahrrad Thread - die Technik der 90er

16.05.2016 um 19:25
Corellian schrieb am 03.05.2016:vom aufwand her ist das sogar ne sehr elgente lösung. so nach dem kiss-prinzip, quasi ... :)
Sieht dennoch ganz schön heikel aus
Corellian schrieb am 03.05.2016:das ist schon richtig, dass nicht jeder hersteller es vermochte, einen g´scheiden alurahmen auf die beine zu stellen.

aber seit catia/solidworks/etc.pp & intergrierter fem(fea)-stresssimulation werden in der designphase auftretende schwachstellen unter handhabe von fähigen konstrukteuren sozusagen ausgemerzt.

anwendungsbereich, materiallegierung, geometrie/design, schweiss(/bonding)techniken & -qualität sind die entscheidenden faktoren. dann kommt die frage eben auf, was es denn sein darf & sollte: stahl, carbon, al, ti, ... worauf wird wert gelegt? outperform o. outlast
Das stimmt allerdings, früher gab es wirklich nur limitierte Bearbeitungstechniken und da konnte der gemuffte Rahmen einfach punkten. Mittlerweile, u.a. auch durch das Hydroforming, ist das nicht mehr so limitiert...

Ansonsten hab ich gestern meine Old-School Onza Bar-Ends bekommen und freu mich schon drauf, die anzubringen :D


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Retro-Fahrrad Thread - die Technik der 90er

23.09.2016 um 17:41
Jetzt nicht ganz mehr 90er, aber die Teile finde ich ganz fantastisch
Die Idee so einen kleinen Motor an ein Fahrrad zu montieren war wohl immer schon ein sehnlicher Wunsch von Vielen, leider sieht man diese Räder immer seltener und auch originale Motoren sind richtig teuer geworden!

Youtube: Diamantfahrrad mit MAW Motor


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stirbt der PC aus?119 Beiträge