Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Starship (SpaceX) aktueller Stand

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Spacex, Starship, BFR

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 17:17
@Celladoor
SpaceX ist jetzt wieder live für den nächsten Versuch in etwas über 4h
@Issomad

Crew Demo-2


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 18:03
Momentan wird die Chance, dass das Wetter mitspielt, bei 50% beziffert.

Hoffentlich klappt das endlich ...


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 22:43
Roesti
schrieb:
lass es doch einfach wenn du nix gescheites zu sagen hast!
Das war gescheit...

Ansonsten wundert es mich nicht das explodiert ist

Die ganze Konstruktion scheint zu schwach zu sein


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 22:55
Fedaykin
schrieb:
Das war gescheit...

Ansonsten wundert es mich nicht das explodiert ist

Die ganze Konstruktion scheint zu schwach zu sein
Eigentlich ist das Methan außerhalb der Rakete explodiert wegen einem Gasleck. Die gesamte weiße Wolke ist praktisch ausgetretenes Methan.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 23:02
https://www.livescience.com/spacex-starship-sn4-prototype-explodes.html


Also ich warte mal.. Jedenfalls das Video zeigt die Explosion an der Rakete


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 23:03
Fedaykin
schrieb:
Das war gescheit...
Nein es war nicht gescheit. An einem so erfolgreichen und historischen Tag wie heute muss man auch mal seinen chronischen Neid ablegen koennen.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 23:13
Was hat das eine mit dem anderen zu tun

Historisch ist da für mich auch nix.. Alle caoseln und Shuttles entstammen Privatunternehmen..

Apollo zb wurde entwickelt und gebaut von

North American Aviation, Inc.

So und beim starship ist halt das eingetreten was ich so vermutet habe.. Die Konstruktion ist zu schwach berechnet.. Bzw zu leicht

Der Rest war eine Anspielung auf die Begründungen warum "scheiße gebaut" bei musk immer was anderes heißt


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 23:29
SN4 und die Vorgaenger-Prototypen hatten das Problem, dass es Auflagen behoerdlicherseits gab und die Testlizenzen die Performance von vorne herein kastriert haben, z.B. was die "zulaessige" Hoehe angeht.

Bei SN5 , das fast fertig ist, kann frei und ohne Handycap getestet werden. Endlich.

SN4 has survived longer than any of its predecessors, but luckily SpaceX has its next iteration nearly complete.

"Dubbed SN5, that vehicle will complete the company’s next round of tests. The license SpaceX received from the FAA is very different from previous permits and enables the company to have more freedom. For instance, previous licenses have listed specific height limits and only allowed for a single flight. This launch license is more a blanket permission."

https://www.teslarati.com/spacex-starship-sn4-prototype-explosion-fireball/amp/

Man sollte Spacex nicht behindern mit sinnlosen Auflagen. Das aendert sich nun offenbar auch.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

30.05.2020 um 23:35
Spitzberger
schrieb:
SN4 und die Vorgaenger-Prototypen hatten das Problem, dass es Auflagen behoerdlicherseits gab und die Testlizenzen die Performance von vorne herein kastriert haben, z.B. was die "zulaessige" Hoehe angeht.
Ah ist klar wenn das jetzt schon um die Ohren fliegt..


Mal sehen... Wenn Sn5 sich nicht grundsätzlich unterscheidet bzgl materialstarke sehe ich da wenig Optimismus


Aber ja deswegen sind die alle explodiert weil man nicht hoch genug durfte

.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 11:14
Fedaykin
schrieb:
Mal sehen... Wenn Sn5 sich nicht grundsätzlich unterscheidet bzgl materialstarke sehe ich da wenig Optimismus
Entgegen dem Pessimismus ("Realismus") ist gestern Abend die bemannte Space-X-Rakete erfolgreich zur ISS gestartet.

Die "Flacherdler" dürften dabei aber weggeschaut haben, denn man konnte hervorragende Bilder vom Flug und dem Abtrennen der Raketenstufen und damit einen schönen Blick auf unsere ("flache Erdscheibe"... :D) Erde genießen... ;)

Was mich ein wenig gestört hat bzw. ich gerne gesehen hätte war, wie die 1 Raketenstufe punktgenau auf dem Flugzeugträger gelandet ist. Leider fiel kurz vorher die Übertragung aus und zeigte dann nur eine Kamerainstellung wo sie bereits erfolgreich gelandet war und auf dem Deck stand.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 11:25
KaMailLeon
schrieb:
Entgegen dem Pessimismus ("Realismus") ist gestern Abend die bemannte Space-X-Rakete erfolgreich zur ISS gestartet
Welchen Pessimismus? Da war doch nicht ganz viel unerproptes..

Flugzeugträger?


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 11:26
KaMailLeon
schrieb:
Was mich ein wenig gestört hat bzw. ich gerne gesehen hätte war, wie die 1 Raketenstufe punktgenau auf dem Flugzeugträger gelandet ist. Leider fiel kurz vorher die Übertragung aus und zeigte dann nur eine Kamerainstellung wo sie bereits erfolgreich gelandet war und auf dem Deck stand.
Ja, da hab ich erstmal einen Schreck bekommen. Ein Signalausfall in der kritischen Phase bedeutet oft, dass etwas nicht zu 100% funktioniert hat.
How Not to Land an Orbital Rocket Booster


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 11:38
Fedaykin
schrieb:
Flugzeugträger?
Nee, ich weiß ...

Ist das aber nicht "Wurscht" wo die Raketenstufe erfolgreich gelandet ist?

Fakt ist, sie ist es, noch dazu punktgenau und das ist mMn schon ein technischer Erfolg bzw. eine kleine Meisterleistung.
Das darf man doch an dieser Stelle einfach mal erwähnen... Oder?

Auch gerade deshalb, weil sich in einem anderen Thread ein "User" darüber wundert, das die 2 Astronauten die Kapsel nur mit "besseren Smartphones" per Touchscreen steuern und somit gleich wieder die Verschwörungstheoretiker "Nahrung" bekommen... ;)

Diskussion: Heute: Elon Musk SpaceX bemannter Raketenflug zur ISS


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 15:10
KaMailLeon
schrieb:
1 Raketenstufe punktgenau auf dem Flugzeugträger gelandet ist. Leider fiel kurz vorher die Übertragung aus und zeigte dann nur eine Kamerainstellung wo sie bereits erfolgreich gelandet war und auf dem Deck stand.
Eigentlich ist die Kamera auf der Barge (ist ein Floss kein Flugzeugträger) jedesma kurz ausgefallen bei der Landung des Boosters. So gesehen also völlig normal. Es gibt im Youtube aber Videos, auch Onboard aus dem Booster, in der die Landung ohne Unterbruch zu sehen ist. Warum fällt das Signal aus? Desshalb:

Warum setzt die SpaceX-Drohnenkamera aus?


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 15:13
Roesti
schrieb:
Warum fällt das Signal aus? Desshalb:
Hat mir schon jemand in nem anderen Thread erklärt. Trotzdem Danke.

Videos von den Landungen hab ich mir ebenfalls schon einige angeschaut. Ist schon beeindruckend mMn.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 15:17
@KaMailLeon

Auf jedenfall! Besonders die Falcon Heavy Mission war diessbezüglich sehr beeindruckend! Jetzt fehlt nur noch das die Booster wie geplant 10x wiederverwerted werden können und das die Überholung nach einem Flug etwas schneller geht. Alles in allem ist es aber schon ziemlich geil!


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

31.05.2020 um 16:52
Übrigens sind sie zu dritt da oben. Ein glitzernder kleiner Dinosaurier begleitet sie in die ISS.
Mit solchen Stofftieren wird traditionell getestet, wann Schwerelosigkeit erreicht wird.

EZCz8YSU8AEryiT

Er gehört Flight Commander Douglas Hurley. Bereits seine Frau Karen Nyberg nahm 2013 einen selbstgenähten Dino mit zur ISS.

1496581568-iss-weltall-ZVjWyP9Mha6


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

01.06.2020 um 18:10
Dateianhang: Final_ License and Orders SpaceX Starship Prototype LRLO 20-119)lliu1.pdf (179 KB)

Vorstehend taufrisch die Lizenz, die SpaceX nun fuer 2 Jahre erlaubt, mit dem Spaceship suborbitale Fluege durchzufuehren.

Unter Punkt 2 ist die wichtigste Freigabe erwaehnt.
Aber auch andere, bishetige Auflagen fallen jetzt weg.

SN5, SN6 und SN7 sind bereits im Bau und werden parallel getestet.

Unklar ist wohl immer noch, was die Explosion beim Merlin-Test (SN4) verursacht hat.


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

01.06.2020 um 18:36
Spitzberger
schrieb:
Vorstehend taufrisch die Lizenz, die SpaceX nun fuer 2 Jahre erlaubt, mit dem Spaceship suborbitale Fluege durchzufuehren.
Dann hoffen wir doch es klappt mit SN5 dann auch mal abzuheben :) Wird auf jedenfall spannend.
Spitzberger
schrieb:
Unklar ist wohl immer noch, was die Explosion beim Merlin-Test (SN4) verursacht hat.
Merlin ist das Triebwerk der Falcon9. Beim Starship kommen Raptor zum Einsatz. Der Grund für die Explosion soll wohl eine Treibstoffleitung sein, welche beim abschalten des Triebwerk aufgeplatzt ist.

Unfortunately, bad news struck again during a May 19th static fire test that resulted in a ruptured methane line that caused a fire.
https://www.universetoday.com/146284/sn4-we-hardly-knew-you-another-starship-prototype-lost/


melden

Starship (SpaceX) aktueller Stand

04.06.2020 um 08:09
Trotz der neulichen Explosion von SN4 wird fleissig weitergebaut. Sowohl weitere Starshyp Prototypen SN5-7 als auch an der Infrastruktur wird viel gmeacht. Gestern wurde eine zweite Testplattform errichtet so das künftig 2 Starships gleichzeitig Tests absolvieren können.
Interessant finde ich die im Video kurz zu sehenden verschweissten Stahlrollen (die jetzt ziemlich angekokelt aussehen). Die tauchten vor einigen Tagen schonmal in nem Video auf, allerdings noch ohne die Brandspuren. Damals wurde viel über deren Funktion spekuliert. Einige meinten das man damit wohl die Nutzlast simulieren will bei den Tanktests. Könnte also sein das SN4 desswegen explodiert ist, weil man zum ersten mal eine reale Nutzlast draufgesetzt hat. Reine Spekulation meinerseits.

Das Video zeigt unkommentierte Video und Fotoaufnahmen der SpaceX Anlage in Boca Chica von BocaChicaGal (nasaspaceflight.com)

SpaceX Boca Chica - Lots of flipping action


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt