Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ladet ihr die Corona App herunter?

1.041 Beiträge, Schlüsselwörter: APP, Corona

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 10:15
Es ist doch wohl absolut zulässig "Stimmung gegen die App" zu machen.

Solche Apps, so nützlich sie auch sein mögen, öffnen Tür und Tor für richtig dufte "Social-Score-Systeme" à la China.

Wiki Artikel
NZZ Artikel

Wer so etwas nicht will, wird weiterhin "Stimmung" gegen derartige Programme machen. Immerhin lassen die bescheidenen Nutzerzahlen der verschiedenen Covid-Apps hoffen, dass nicht jeder einfach blind mitmacht.


2x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 10:23
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:Es ist doch wohl absolut zulässig "Stimmung gegen die App" zu machen.
Ich bleibe bei dem, was ich hier von Beginn an vehement vertrete:

Mit guten Argumenten kann man alles.
Je schlechter die Argumente, desto schlechter steht nun mal der Stimmungsmacher da.
Der Vorredner hatte ein schlechtes - bis mich jemand vom Gegenteil überzeugt.

Und du raunst auch nur vage. Es ist im Grunde eine VT. Eine valide Argumentation würde Nutzen und Risiken gegeneinander abwägen. Wer hat das hier bisher getan?


melden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 10:53
Solche Systeme existieren und werden verwendet. Natürlich steht es Dir frei sowas als VT ab zu tun. Es hatte ja auch niemand die Absicht eine Mauer zu bauen..

Eine etwas dezentere Vorstufe solcher Systeme ist das so genannte "Nudging".
siehe Wiki dazu

Die schweizerische Corona Task Force, welche die Regierung berät, regte in ihrem Strategiepapier dazu an, mittels nudging und durch Betriebssystemseitiger Vorinstallation solcher Apps die Nutzerzahlen in die Höhe zu treiben.
Klar kann man jetzt der Meinung sein: Ja klar, wenn die Trottel das nicht selbst schnallen "helfen" wir ihnen halt dabei.
Irgendwann folgen dann rechtsnachteile, wenn ich derartige Anwendungen nicht nutze, dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Sozialkredit System.

Das ist kein vages Geraune, sondern einfach zu Ende gedacht.
Man glaubte auch die NSA höre niemanden ab, schon gar keine Verbündeten....war dann wohl auch nur eine VT?

Tatsache ist, 95% der Menschen gehen absolut fahrlässig mit ihren persönlichen Daten um. Das öffnet Tür und Tor für Missbrauch bzw. die Monetarisierung eben dieser Daten. Bei uns sind es bisher "nur" einige Konzerne die sich das zu Nutze machen. Mit solchen Tracing Apps beginnt nun auch der Staat mit solchen Dingen. Zu Ende gedacht lande ich da eben beim Sozialkredit-System.

Und ja ich handle in diesem Bereich so konsistent wie irgend möglich, ich Nutze weder FB, noch Wahtsapp etc.


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 11:03
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:Irgendwann folgen dann rechtsnachteile, wenn ich derartige Anwendungen nicht nutze, dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Sozialkredit System.

Das ist kein vages Geraune, sondern einfach zu Ende gedacht.
Man glaubte auch die NSA höre niemanden ab, schon gar keine Verbündeten....war dann wohl auch nur eine VT?
Das ist nur in eine Richtung zu Ende gedacht - und dies mit Scheuklappen.
Du überträgst einen Generalverdacht auf die Corona-App ohne darzulegen, wie das vonstatten gehen soll. Das ist völlig undifferenzierte Gerüchteküche. Die NSA ist auch keine Analogie hierzu. Hier geht es konkret um die Corona-App. Du schmeißt alles in einen Topf. Kann man in dieser Form nach meinem Dafürhalten nicht gelten lassen.


melden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 11:24
Mag sein, dass ich da einiges vermische.
In Bezug auf die Corona-App ist es so, dass sich die Menschen mittels solcher Applikationen langsam an solche Systeme gewöhnen.

Ich behaupte nicht, dass die Menschen welche die App Pushen dann auch ein Sozialkredit-System einführen wollen.
Aber das Einführen eines solchen Systems gelingt erheblich einfacher, wenn sich die Bevölkerung solche Apps bereits gewohnt ist.
Und das es Menschen in den Regierungen bzw. in deren Umfeld z.B. in Thinktanks gibt, die solche Systeme begrüssen würden ist meiner Meinung nach glasklar.

Zugegeben es scheint ein wenig weit her geholt, bzw. arg konstruiert da einen Zusammenhang zu sehen. Vielleicht sehe ich das auch zu negativ, aber ich beanspruche für mich selbst zu entscheiden wo ich mitmache und wo nicht. Und wenn Leute, wie die schweizer Taskforce, solche Apps Seitens des Betriebssystems Vorinstallieren wollen, dann finde ich das sehr bedenklich und empfinde dies als Eingriff in meine Freiheit. Und sehe darin auch den ersten Schritt in die von mir angedeutete Richtung.

Edit: Alles nur VT? Hier ein Artikel zu einer empfehlenswerten ARTE Doku zum Thema. Tagesspeigel


melden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 11:47
Zitat von NemonNemon schrieb:Was soll das für ein Argument sein, das mit einem einzigen Gegenbeispiel wiederlegt ist?
Ähm die Anwendung wurde mit einigen Dutzend Millionen Euro Steuergeld entwickelt um Corona-Infektionen zu unterbinden.
Dass sie das leistet, dafür ist sie den Nachweis schuldig geblieben in 4 Monaten.


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 11:55
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Ähm die Anwendung wurde mit einigen Dutzend Millionen Euro Steuergeld entwickelt um Corona-Infektionen zu unterbinden.
Dass sie das leistet, dafür ist sie den Nachweis schuldig geblieben in 4 Monaten.
Die Kosten sind in dieser Argumentation irrelevant, oder? Wieder nur Stimmungsmache. Und kein Grund, die App nicht zu installieren.

Innerhalb welches Zeitraumes hätte sie denn den Nachweis erbringen müssen - und was hättest du gelten lassen als Nachweis?

Würdest du zum Erfolg der App beitragen, wenn du sie installieren würdest - und anders herum: Ist es eine Art Boykott, der ihre Erfolgschancen mindert, wenn du sie nicht installierst?

Was ist die Begründung dafür? Dein prioritär ins Feld geführtes Scheinargument (das im Übrigen nicht zutrifft)? Dieses hier:
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Jeder Bericht bestätigt die Nutzlosigkeit.
Ist das Ganze bei dir eine Art Zirkelschluss? Eine selbsterfüllende Prophezeihung?


melden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 11:56
@Nemon
OK also kein Nachweis für irgendeinen Nutzen durch diese App und rausgeschmissenes Steuer-Geld ist OK.
Alles klar.


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 11:57
Ich werde mir die App nicht herunterladen, ich benötige sie nicht. Ich befinde mich im Homeoffice und habe wenig Kontakt zu anderen Menschen. Diese kann ich im Fall des Falles auch aus dem Gedächtnis aufzählen, dafür brauche ich keine App.

Sollte ich mit jemandem Kontakt gehabt haben, der positiv getestet wurde, werde ich ja sowieso von der Behörde verständigt. Ist aber wie gesagt bei mir recht unwahrscheinlich.
Zitat von NemonNemon schrieb:Zudem müssen wir uns nicht ernsthaft Gedanken über Smartphone-Nutzer machen, die es weder zum Telefonieren nutzen, noch Apps anwenden. Ich denke, wir reden hier eher über die Zielgruppe, die Mobiltelefone, wenn überhaupt, mit Senioren-Tastaturen von ihren Enkeln zu Weihnachten bekommen.
Das sind eigentlich alle alten Menschen 75 plus, die ich so kenne. Die meisten haben nicht mal ein normales Handy, Smartphone hat keiner von ihnen und will auch keins. Es gibt in diesen Haushalten auch keinen Computer und kein Internet.


melden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 12:02
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:OK also kein Nachweis für irgendeinen Nutzen durch diese App und rausgeschmissenes Steuer-Geld ist OK.
Alles klar.
Ein bisschen unter Druck geraten, und schon versagt's?


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 12:10
@Nemon
Wo bleiben jetzt die Nachweise für die Infektionen, die durch die Corona-Warn-App vermieden wurden?
Du hast keinen und schwurbelst haltlos, mehr bleibt dir auch nicht übrig, bei dem Einsatz für den Komplett-Fail CWA


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 12:28
Zitat von NemonNemon schrieb:Ein bisschen unter Druck geraten, und schon versagt's?
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Wo bleiben jetzt die Nachweise für die Infektionen, die durch die Corona-Warn-App vermieden wurden?
Du hast keinen und schwurbelst haltlos, mehr bleibt dir auch nicht übrig, bei dem Einsatz für den Komplett-Fail CWA
q.e.d

Jetzt Beweislastumkehr?
Und du hast vorgelegt: ...
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Jeder Bericht bestätigt die Nutzlosigkeit.
... ohne einen einzigen Hinweis auf einen Beleg zu liefern.
... ohne auf Gegenargumente einzugehen.

Stattdessen weiterhin Verbalinjurien.

Wo schwurbele ich haltlos?
Wo setze ich mich für die App ein?

Ich bitte lediglich Gegner ohne Argumente auf die Tanzfläche. Wenn die dann ins Stolpern kommen, müssen sie halt üben oder aufgeben.

Von mir aus kann die App ein Totalausfall sein, kein Problem. Das hat aber bisher niemand hier plausibel darlegen können - und erst recht nicht, wo gute Gründe liegen, vehement gegen die App zu sein.


melden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 13:41
Ich lade die App nicht runter.
Da wir weder Partygänger noch in einer großen Stadt wohnen oder uns in größeren Menschenmengen aufhalten, sehe ich keine schlüssige Begründung dafür. In einer Risikogruppe sind wir auch nicht.
Sozialkontakte beschränken sich auf zwei oder drei Bekannte und ein paar Verwandte.

Mir ist bewusst, dass die App keine Standorte sondern lediglich anonymisierte Kontakte speichert aber selbst die muss ich nicht zwingend rausrücken.
Um den üblichen "aber aber aber" vorzubeugen:
Ich habe kein Facebook und breite meinen Lebenslauf nicht auf sozialen Netzwerken mit allerlei Bildern aus.

Das gesamte Coronakonzept scheint mir derzeit generell etwas schwammig und bietet in der derzeitigen Form nur noch Nährboden für Spinnervereinigungen um den Hirsehitler aus Berlin oder den Reichsschlagerbarden im US Exil.
Meine Befürchtung geht eher dahin, dass durch immer mehr völlig unkoordinierte Maßnahmen die kritische Masse an handlungsfähigen Vollidioten soweit zunimmt, dass wir uns in Weimarer Verhältnissen wiederfinden.
Ich denke nicht, dass es generell einer millionenteuren App benötigt hätte.


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:06
Zitat von HFHF schrieb:Ich denke nicht, dass es generell einer millionenteuren App benötigt hätte.
Hätte man deiner Meinung nach den Ansatz grundsätzlich nicht verfolgen sollen? Oder geht es dir um die Millionen?


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:10
Zitat von NemonNemon schrieb:Hätte man deiner Meinung nach den Ansatz grundsätzlich nicht verfolgen sollen? Oder geht es dir um die Millionen?
Grundsätzlich nicht.
Klar war von vornherein, dass dieses social distancing das Mittel der Wahl ist.
Ich denke, die Bereitschaft, diese App zu installieren was in der Bevölkerung nie sehr hoch und hat irgendwie das Wort Bundestrojaner mitschwingen, auch wenn es nichts damit zu tun hat.
Dass der Staat Milliarden für bullshit rauswirft, ist nichts neues. Da muss man sich über die Peanuts nicht aufregen.

Ich denke auch, dass die Risikogruppe der alten eher weniger Apps auf ihr Smartphone packen...


2x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:15
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:Solche Apps, so nützlich sie auch sein mögen, öffnen Tür und Tor für richtig dufte "Social-Score-Systeme" à la China.
Das ist eine Sorge die auf Unwissenheit basiert.
Die Funktionsweise der App ist genau das Gegenteil von einer zentralen Datenverarbeitung und Einsicht.
Also rein technisch ist die App überhaupt nicht zu den Dingen geeignet vor denen du da Angst hast.

Die meisten anderen Apps auf deinem Handy sind um ein vielfaches intrusiver.


Ganz abgesehen davon, dass es ein Socialcredit-System bei nicht aus technischen Gründen nicht gibt, sondern, weil die Leute es nicht wollen und jeder Politiker der es fordern würde politischen Selbstmord begehen würde.


3x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:15
@HF
In Deutschland ist WhatsApp mit 33,4 Millionen Nutzern nicht nur die beliebteste Messenger-App, sondern die beliebteste mobile App überhaupt (Nielsen, 2018).
Quelle: https://www.userlike.com/de/blog/whatsapp-nutzerzahlen

Facebook, WhatsApp, Instagram genießt also mehr Vertrauen als die Bundesregierung.
Ist diese Aussage folgerichtig?


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:24
Zitat von NemonNemon schrieb:Facebook, WhatsApp, Instagram genießt also mehr Vertrauen als die Bundesregierung.
Ist diese Aussage folgerichtig
Ich habe nie gesagt, dass diese Art und Weise logisch zu erklären ist.
Es gibt unglaublich viele Menschen, die ihre Daten im Restaurant nicht korrekt hinterlegen, solche Apps nicht installieren werden usw. trotzdem wird man solche Leute auf Instagram und Facebook problemlos finden, ein Bewegungsprofil erstellen können und sämtliche sozialen Kontakte rausfinden können. Vermutlich sogar deren Affären.
Und trotzdem werden sie sagen, dass sie keine Ortungs- oder Kontaktverfolgungsapp der Regierung installieren werden weil es ihnen um ihre Daten geht.

Ich muss ganz ehrlich sagen dass ich niemandem kenne, der diese App installiert hat.


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:48
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Ganz abgesehen davon, dass es ein Socialcredit-System bei nicht aus technischen Gründen nicht gibt, sondern, weil die Leute es nicht wollen und jeder Politiker der es fordern würde politischen Selbstmord begehen würde.
Lol. Deswegen fordert es auch kein Politiker, sondern sie machen es so wie sie es machen, nämlich heimlich und lachen sich ins Fäustchen dass Leute wie du denken, sie meinen es ehrlich mit den Bürgern :)
Nicht so schwer zu verstehen, oder?

P.S.: Die Corona App hat eigentlich nur schlechte Schlagzeilen fabriziert, wer jetzt noch auf die Idee kommt, diese App und ihre völlig überteuerte Finanzierung - die übrigens auch der Steuerzahler trägt- zu verteidigen, muss ziemlich weltfremd sein...


1x zitiertmelden

Ladet ihr die Corona App herunter?

13.10.2020 um 14:49
Ein paar meiner Kollegen haben seit Installierung der App jeden 2. Tag mehr als 3 Warnungen, bis jetzt meist Begegnungen mit leichtem Risiko.
Einer der Kollegen hatte eine Warnung aber ignoriert u sich nicht gemeldet.
Da ich total an der Front arbeite, hab ich die App jetzt auch u bin gespannt, was bei mir los sein wird.


melden