weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erde als Raumschiff benutzen

BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

21.11.2009 um 09:19
ich habe grade eine Doku geschaut in der Planeten auch ohne Sonnen durch den leeren Raum fliegen.
Die Methode die den Planeten entstehen lässt ist die das es als Plant eines Sternes begann sich dann wohl los löste.
Doch da bin ich mir mit dem Übergang nicht sicher.

Einen solchen Planeten nennt man übrigens "Planemo".

Warscheinlich sind die Energien die nötig währen um die Erde auf die weise zu verschieben nicht von Menschen herstellbar aber es ist mir grad nur eingefallen als ich an das Thema dachte.


melden
Anzeige

Die Erde als Raumschiff benutzen

22.11.2009 um 02:43
@Bunter Pilz

Jedenfalls sind wir davon noch weit entfernt. Obwohl ich gerade einen Artikel darüber gelesen habe, das zwei Wissenschaftler einen Raumschiffantrieb mit einem schwarzen Loch realiersieren wollen. Wenn dies gelingen würde, dann hätte man mit dem Antrieb auch gleich eine große Masse erzeugt, mit der man die Erde von der Sonne wegziehen könnte. Dafür muß die Masse des Schwarzen Loches gar nicht so groß sein, wenn es der Erde relativ nahe kommt. Es ist die Frage, ob die Masse des von uns erzeugten künstlichen Schwarzen Loches und die Antriebskraft, die es erzeugt, für dieses Unternehmen ausreichend sind. Für das Schwarze Loch kommen nur ganz bestimmte Werte in Frage, wenn es einerseits genug Energie abstrahlen und andererseits einigermaßen stabil sein soll. Vielleicht wäre es aber möglich mit mehreren solcher Schiffe das Unmögliche zu wagen und zu erreichen...


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

22.11.2009 um 21:11
@wolf359
Wo hast du den Artikel gesehen? Hab mir selbst mal überlegt wie man sowas bauen könnte würd mich mal interessieren.^^

@BunterPilz
Die werden meist von dem Stern losgerissen wenn ein zweiter stern nah genug vorbeizieht.

Mfg matti15


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

24.11.2009 um 01:31
@matti15

Der Artikel findet sich hier:

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=800400

Allerdings gibt es noch kein Bauvorhaben für ein solches utopisch anmutendes Schiff.
Interessant ist hierbei die Verwendung der Hawking-Strahlung über sphärische Spiegel...


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

24.11.2009 um 13:07
@wolf359
meine Idee war anders^^
Aber so ist auch nicht schlecht nur entweder man müsste das Schwarzeloch mitbeschleunigen oder immer neu erzeugen beides ist nicht so einfach wenn man weit von nem Stern entfernt ist.

Mfg Matti15


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

24.11.2009 um 18:06
Einen solchen Planeten nennt man übrigens "Planemo".

Warscheinlich sind die Energien die nötig währen um die Erde auf die weise zu verschieben nicht von Menschen herstellbar aber es ist mir grad nur eingefallen als ich an das Thema dachte.
-------------------------------------------------------

naja die Welt der Wunder Doku war mehr als naja.

wie diese Sendungen halt so sind.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

24.11.2009 um 20:42
@Fedaykin
Die Doku war extrem schlecht weil so viel nicht berücksichtigt wurde.^^

MFg Matti15


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

25.11.2009 um 00:50
@BunterPilz

Manchmal bewegt sich ein Planet im Einflußbereich von mehr als einer Sonne auf einer mehr oder weniger unregelmäßigen Bahn, die ihn irgendwann aus dem System führt. Und es werden einige plantenartige Gebilde in einem Urnebel entstehen, ähnlich wie Braune Zwerge, die nicht groß genug für eine sternentypische Fusion sind und ab einer bestimmten Mindestmasse auch Sterne. Der Unterschied liegt in erster Linie in der Masse begründet. So wird es auch Braune Zwerge geben, die ihre eigenen "Planeten" haben und ebenso kann ein planetenartiges Gebilde, allgemein gesprochen Planemo, ebenfalls eigene planetenartige Objekte haben. Alle drei Gebilde stammen aus protoplanetaren Scheiben, wobei es auch von der Natur der Scheibe selbst abhängt, wie eventuelle Begleiter beschaffen sind. Zu unterscheiden wäre dabei ein planetarer Einzelgänger, der wie schon beschrieben, aus einem System herauskatapultiert wurde...


@matti15

Das Schwarze Loch müsste mitbeschleunigt werden, es ist zwar per Gravitation an die Masse des Schiffs gebunden, aber ob die Masse an sich es mitziehen könnte, ist schon fraglich. Es hängt von der gegenseitigen Anziehungskraftkraft ab. Dabei darf das Schiff dem Schwarzen Loch nie so nahe kommen, das es verschlungen wird, es darf sich aber auch nicht so weit von ihm entfernen, das die Anziehungskraft zu gering für eine Bindung ist. Ob es irgendwann eine Art Kraftfeld geben könnte, das einen Schutz vor dem Schwarzen Loch bietet ist ungewiss, aber einen bestmöglichen Abstand zum jeweiligen Schwarzen Loch gäbe es sicherlich. Das Schwarze Loch - Schiff in dem Beispiel sorgt vermutlich einerseits für abstoßende Kräfte, die das Schiff mit der Hawking-Strahlung über einen sphärischen Spiegel vorantreiben und wird andererseits vom Schwarzen Loch angezogen. Wenn sich dieser Vorgang im Gleichgewicht halten würde, dann könnte man es vielleicht mitführen. Wenn man dann bremsen möchte, dann müsste man das Schwarze Loch zerstrahlen lassen und sich langsam von ihm entfernen. Je kleiner es werden würde, desto schneller würde sich das Problem von selbst erledigen...


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

25.11.2009 um 16:53
@wolf359
Mann könnte das Loch auch aufladen und es mit extrem starken Magnetfelde in schach halten.

Mfg matti15


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.11.2009 um 00:17
Ergänzung...

Allerdings müsste man die eigentlichen Abbremsung widerum mittels des Schwarzen Loches durchführen, idem man das Schiff um das Schwarze Loch dreht, so das die Energie vom sphärischen Spiegel in die Gegenrichtung wirkt. Erst wenn man so in Relation zum Zielobjekt zum Stillstand gekommen ist, kann man zusehen, wie man die Bindung zum Schwarzen Loch löst. Das würde einerseits dadurch geschehen, das man keine Materie mehr nachliefert und andererseits durch eine Antriebseinheit am Schiff selbst, das es vom Schwarzen Loch entfernt. Normalerweise sollte man auf einem Flug immer versuchen, das Schwarze Loch zu erhalten, einfach deshalb, weil es auch mit noch so ausgefeilten Methoden schwierig ist, ein Neues Exemplar zu erzeugen, das den Ansprüchen genügt.
Erst am Zielort muß man es deaktivieren, um das Ziel nicht zu gefährden. Einem Planeten, an dem einen etwas liegt, sollte man sich nicht mit einem Schwarzen Loch nähern...


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.11.2009 um 00:34
Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht, das Schwarze Loch in eine Umlaufbahn um einen unbewohnten Planeten zu bringen, es also dort solange zu "parken", bis man es wieder benötigt. Zwar würde es sich auch dann irgendwann zerstrahlen, aber wenn der Aufenthalt am Zielort nur verhältnismäßig kurz dauern würde, könnte man vielleicht rechtzeitig zurück sein, um es solange wieder mit Materie anzureichern, bis es die nötige
Betriebsmasse erreicht hätte. Denkbar wäre auch, eine Apparatur zurückzulassen, die das Schwarze Loch mit Energie versorgt, um seine Lebensdauer zu verlängern, was ähnlich wie bei seiner Entstehung funktionieren könnte, indem man die Strahlung von der jeweiligen Sonne dazu nutzt...


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.11.2009 um 23:31
@wolf359
das ist ja alles wunderbar aber wie willst du ein Schwarzes Loch den handhaben frag ich mich bei allen Details ?
Theorien schließen ja Fehler in der Praxis nicht aus.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.11.2009 um 02:28
@BunterPilz
Wie ich irgendwo schon geschrieben habe kann man ein SL elektrisch aufladenund es so dann konntrollieren.

Mfg matti15


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.11.2009 um 09:25
@matti15
ich kann mir nicht vorstellen das das gehen könnte.
EIn Schwarzes Loch verschluckt doch theoretisch sogar Licht.
Wie soll da Strom gezielt eingesetzt werden ?
kannn ich mir irgendwie nichts drunter vorstellen.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

29.11.2009 um 01:13
@BunterPilz

Das sage ich dir, wenn ich den Prototyp fertig habe, in ein oder zweihundert Jahren...

Man als Gedankenspiel...
Man könnte es mit den klassischen Methoden versuchen, wie der Gravitation. Im Prinzip benimmt sich ein Schwarzes Loch auch nur wie eine Masse, kann also ebenso einen Himmelskörper umkreisen, wie einen Mond oder einen Planeten, wie es auch genauso von einer anderen, kleineren Masse umkreist werden kann. Wenn die Gravitation dieser Masse auf das Schwarze Loch größer ist, als das anderer Massen, dann kann man es mit der Masse bewegen, sofern man genügend Kraft aufwendet und die Masse so konstruiert ist, das sie stabil genug für ein solches Manöver ist.

Die Energie kommt dabei vom Schwarzen Loch, und wir nehmen mal einfach an, das die Hawking-Strahlung mancher schwarzer Löcher dafür stark genug ist. Die einfachste Lösung scheint ein von den Wissenschaftlern aus Kansas in Betracht gezogener Sphärischer Spiegel zu sein, der die Strahlung in eine bestimmte Richtung bündelt, wodurch sich die per Gravitation aneinander gekoppelte Masse des Schwarzen Loches und die der Schiffskonstruktion gleichzeitig bewegen müssten.

Dabei ist zu beachten, das die Masse der Schiffskonstruktion, wenn sie in Ruhe ist, nur durch den Druck der Strahlung dem Sturz in das Schwarze Loch entgeht.
Hier habe ich kleine Zweifel an der Funktion der Konstruktion, es müssten ganz bestimmte Parameter erfüllt sein, damit es so funktioniert. Die Entfernung zum Mittelpunkt des Schwarzen Loches müsste beständig kontrolliert und bei Bedarf ausgeglichen werden.

Eine solche Schiffskonstruktion müsste sehr symmetrisch aufgebaut sein, um größere Unregelmäßigkeiten in Bezug auf die Masse zu vermeiden, auch wenn das Schwarze Loch den größten Teil der Gesamtmasse ausmachen würde.

Eine Idee wäre vielleicht eine Rotation der Schiffskonstruktion, die quer zur Flugrichtung verlaufen würde. Die Schiffskonstruktion würde dabei das Schwarze Loch genauso umkreisen, wie beispielsweise ein Eis- und Gesteins-Ring einen Riesenplaneten, nur das die Form eine andere wäre und das Objekt nicht aus unzähligen Eis- und Felsbrocken bestehen würde, sondern aus einer flexiblen Konstruktion. Die Fliehkraft der Konstruktion würde die Anziehungskraft des Schwarzen Loches ausgleichen helfen, sollte die Hawking-Strahlung alleine das nicht bewerkstelligen können. Dabei könnte eine Flexibilität der Konstruktion die Geschwindigkeit der Rotation steuern, dürfte aber nicht den Spiegel ungünstig beeinflussen, dessen Funktion unabhängig bleiben sollte.
Es wäre weiterhin denkbar, das auch der Sphärische Spiegel in seiner Funktion steuerbar wäre. Der Spiegel wäre dabei aber immer noch ein Teil der Konstruktion. Mit der Steuerung der Rotation durch die flexible Konstruktion und kleine Steuerdüsen einerseits und einem verstellbaren sphärischen Spiegel andererseits wäre vielleicht der erste Teil des Problems wenn nicht endgültig, so doch vorläufig gelöst.

Bliebe noch Teil zwei...


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

29.11.2009 um 18:12
@wolf359
So gehts auch is aber ziemlich komplex^^

@BunterPilz
Klar wird alles verschluckt aber Magnetfelder entstehen trotzdem.^^
Ein SL lässt sich durch Masse, Drehimpuls und eben Ladung beschreiben.

Mfg Matti15


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

29.11.2009 um 20:46
@matti15
Ein Fehler im System und aus die Maus.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

29.11.2009 um 20:52
@BunterPilz
jo aber entweder wann wird direkt ins Netzt gespeichert dann gibs immer irgendwo ein Backup. Aber dann wäre ein fehler im System die einzige möglichkeit zu sterben und bis sowas mal passiert hat man 100 unfälle überlebt.^^

Mfg matti15


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

29.11.2009 um 20:55
@wolf359
Ich würde mal sagen das wir erst genau planen könnten was für einen nutzen wir aus einen schwarzen Loch ziehen können (sinngemäß), wenn wir eines haben das wir untersuchen können.

Ich glaube das die zukünftige Energiegewinnung darin besteht Wasserstoff in Helium zu verwandeln im großen Still.
Dafür bzw für einen Test wird derzeit schon ein rießiges Ding gebaut.
Leider weis ich den Namen grad nicht.
Ich wollte nur sagen, das ich es für unwarscheinlich halte das wir aus einem schwarzen Loch irgend einen Nutzen ziehen könnten.
andererseits währe da noch das Problem der herstellung eines schwarzen Loches.
Ich denke das soetwas nur mit sehr viel Masse machbar ist wie zB die Masse einer Sonne. Aber ich bin kein Fachman sondern in solchen Denkideen eher Freidenker und Spekulator.


melden
Anzeige
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

29.11.2009 um 20:57
@matti15
bitte was hää ?


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden