weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erde als Raumschiff benutzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

25.10.2008 um 23:16
Na der muss doch mit, sonst fehelen uns doch unterwegs die Gezeiten!

Und ausserdem können wir die Aliens doch nicht mit ihrer Basis (die wegen uns auf dem Mond errichtet wurde) zurücklassen. Das wäre echt unfair! ;-)


melden
Anzeige

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 00:50
Wenn die Sonne sich erweitert wird die Erde automatisch nach hintengedrückt.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 02:09
teleportation.
ganz klar wenn die erde wirklich einmal in ein anderes system verlagert werden muß nur mit teleportation.
in ein paar millionen jahre springen wir dann von einem system ins andere. je nachdem wie es uns gefällt.


melden
diablo3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 02:20
@ Storch
wunderbarer Gedanke, währe natuerlich viel einfacher.
Aber irgendwie kann ich mir das nicht wirklich vorstellen.
@Prometeus
das ist igal auch wenns nicht stimmt, denn bis dahin währen wir ja schon da.
@Lamm
es schickt wenn du eimal erwähnst das du von dem Thema nichts hälst.
Auserdem bist du eine Petzeliese, nur da du da bei mir an der falschen Adresse bist.
Ich stehe zu dem was ich sage.
Ich stehe auch dazu das nicht jeder versteht was ich sage. Sieht man ja an dir, immerhin hast du nicht mal das Thema ganz gelesen sonst wuerdest du verstehen worauf sich das bezieht.


@nick
ich kann dir nicht auf alles eine Antwort geben. Das du nicht daran glaubst kann ich ja verstehen , aber das einmal zu sagen wie ich das schon sagte,schickt schon. Aber die Biosphäre wuerde sich vielleicht wieder von selbst regenerieren wenn wir an der Zielsonne angekommen währen.
Und denke mal ueber die Dimensionen des Alls nach und male dir dann die Warscheinlichkeit einer Kollision mit einem anderen Planeten / Asteroiden aus.
Uebrigens kann man das durchaus einfach ausrechnen, nur ich kann das nicht^^.
Und die Umlaufbahn verändern und mein Thema haben in sofern was gemein das in beiden Fällen die Menschen die Bewegung der Erde gezielt in eine andere Richtung bewegen.

@granulat
stell dir mal vor wir haben hunderte von millionen Jahren Zeit fuer so ein Projekt,
und dazu noch Duesen die die heutigen Antriebsduesen wie Kinderspielzeug stehen lassen
dann ist eine "Möglichkeit" das es geht aus jeden Fall gegeben.

@22aztek
ja hab ich, nur zu einem Ergebniss bin ich nicht gekommen ich denke dasdie Atmosphäre da bleibt wo sie ist. Immerhin bewegt sich die Erde im Moment mit 20.000 Kilometer pro Stunde und die Atmosphäre ist ja da wo sie ist. Spricht ja nichts dagegen das sie bei höherer Geschwindigkeit verfliegt o. Ä. Die wird ja auch von der Schwerkraft da gehalten wo sie ist.
Im All gibts ja keinen Wiederstand also keine Atome die die Atmosphäre wegpusten könnte.
Natuerlich wuerde die Erde ganz langsam auf ihre Bahn gelenkt. Ich glaube das es erstmal Jahre brauchte um die Erde erstmal in die richtige Richtung zu bekommen.
Und ich glaube das wir keinen Mond brauchen , denn können wir getrost hier zuruecklassen.

@b81
in einem anderen Thema das ich hier besprochen hatte, schon länger her, ging es um die vereinigung aller Statten der Welt zu einer Weltmacht ohne Grenzen und ohne Rassenhass.
Rassehass wuerde es irgendwann nicht mehr geben da sich alle Menschen eh vermischen und dadurch irgendwann eh alle gleich aussehen.
Und das mit den Auserirdischen, nun der Gedanke gehört in die Ufologie.
Klar sollte sein das wir erstmal ein Sonnensystem auf dieNutzbarkeit untersuchen ud viele viele Sateliten zur untersuchung dort hinschicken, denn Zeit hen wir ja genug.

@holzer
ah gute Idee, aber die Duesen könnten wir ja 100 Kilometer hoch bauen.
@Cr4kzzZ
wir muessten dafuer rausfinden welche Sonne in unserer Galaxis sehr Jung und auch erreichbar währe.

@reason
bin schwer am lachen :D.

nochmal an alle anderen. Wo bitte soll ich den sonst hin mit solchen wagemutigen Ideen als zu Allmystery.
Das hier ist keine Singlebörse und auch keine AktienWebside, es geht hier um Uebersinnliches Geheimnissvolles, Querdenker und vieles mehr.
Warum also bitte immer so negatief anstatt, und sei es nur aus Spass sich mal auf den Gedanken einzulassen und Wege zu suchen Probleme zu lösen, anstatt immer an Grenzen festzuhalten wie das der Tuersteher eurer nächst besten Disco macht.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 05:34
@diablo3
diablo3 schrieb:ich denke dasdie Atmosphäre da bleibt wo sie ist.
Falsch,
die Folgen der Kraft, einer plötzlichen Beschleunigung lassen sich in etwa "erahnen"
diablo3 schrieb:Immerhin bewegt sich die Erde im Moment mit 20.000 Kilometer pro Stunde
Falsch,
die Erde bewegt sich mit 1670 Kilometern pro Stunde um ihre Achse und um die Sonne mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 29,78 Kilometern pro Sekunde - also mit rund 107.000 Kilometern pro Stunde!
diablo3 schrieb:Im All gibts ja keinen Wiederstand also keine Atome
Falsch,
selbst im All sind durchschnittlich 13.000.000 Gasmoleküle pro Kubikzentimeter enthalten.
(in der Erdatmosphäre rund 30.000.000.000.000.000.000)
diablo3 schrieb:Und denke mal ueber die Dimensionen des Alls nach und male dir dann die Warscheinlichkeit einer Kollision mit einem anderen Planeten / Asteroiden aus.
Uebrigens kann man das durchaus einfach ausrechnen,
Falsch,
die Abdeckung des Alls, durch das Absuchen von Asteroiden von der Erde aus, beträgt gerade Mal 2%
diablo3 schrieb:Und ich glaube das wir keinen Mond brauchen , denn können wir getrost hier zuruecklassen.
FALSCH!
Der Mond ist sehr wichtig für das Leben auf der Erde, denn ohne ihn würde vieles anders oder überhaupt nicht funktionieren. Er stabilisiert die Erdachse und hält damit das Klima auf unserem Planeten konstant. Der Mond ist nicht nur verantwortlich für Ebbe und Flut und damit auch für wesentliche Lebensräume auf der Erde.
Die Erde und der Mond ziehen sich gegenseitig an und üben gegenseitige Kräfte aufeinander aus. Dadurch hat sich der Mond in seiner Umdrehungsgeschwindigkeit der Erde angeglichen. Die gegenseitigen Anziehungskräfte zwischen Mond und Erde haben dazu geführt, dass der Tag auf der Erde heute ca. 24 Stunden dauert. Wenn der Mond nicht da wäre, dann würde die Rotationsgeschwindigkeit der Erde bei ca. 8 - 12 Stunden liegen. Dann wäre der Tag nur halb so lang. Dies alleine hätte schon enorme Auswirkungen auf das sich entwickelte Leben auf der Erde. Es hätte unter anderem auch zur Folge, dass sämtliche Pflanzen kleiner wären und dadurch weniger Kohlendioxid verarbeiten könnten, was wiederum zu einem extremen Treibhauseffekt führen würde. Aber viel schlimmer ist die Tatsache, dass bei einer Umdrehungsgeschwindigkeit der Erde von 8 - 12 Stunden aufgrund der Rotation die durchschnittliche Windgeschwindigkeit zwischen 300 und 500 km/h liegen würde. Bei diesen unvorstellbaren Stürmen wäre das Leben für den Menschen auf der Erde kaum möglich. -Und das waren nur die Highlights!

Ich habe keine Ahnung, wie zum Geier du auf diese Zahlen und Behauptungen kommst aber das aller zeigt mir, dass du einfach keine Ahnung hast. Wielleicht googelst du das nächste Mal ein wenig, bevor du derart wirres Zeug postest, denn genau solche Behauptungen sind es, die eine Vernünftige Diskussion unmöglich machen.


melden
diablo3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 06:52
it47328,1225000376,erde
oh was sehe ich da^^
danke erstmal das mit dem Mond hab ich so detailiert nicht gewusst.
Auch das mit der Erdgeschwindigkeit muss ich mir wohl mal irgendwo falsch eingeprägt haben, macht aber nur einen positiven Unterschied da wir merken das die Atmosphäre eine höhere als meine genannte Geschwindigkeit locker aushält.
Klar wusste ich das ein paar Molekuele da oben rummschwirren, aber wie
du beschrieben hast sind das doch kaum nennenswerte Mengen.
Trotzdem danke, warscheinlich könnte mann dadurch errechnen welche Höchstgeschwindigkeit die Erde erreichen duerfte ohne das die Atmosphäre verfliegt.
Mit eines solchen Formel könnte man schonmal die Höchstgeschwindigkeit der Erde ausrechnen. Das ist ein sehr wichtiger Faktor den es zu beruecksichtigen gibt.
Aber wenn wir irgendwan fähig währen die Erde zu lenken dann währe der Schutz der Atmosphäre wohl nur ein leichtes.

Die Änderung der Erdumlaufbahn habe ich nicht als Plötzlich beschrieben sondern alleine das ändern der Laufbahn in den Bereich von Jahren gesetzt.

Jetzt haben wir noch ein Asteroiden Problem zu lösen.
Dafuer habe ich mir eine kleine Zeichnung einfallen lassen.
Die Erkärung muss ich aber hier abgeben.

Und ja ich weis selber wie unglaubwuerdig das erscheint nur, und ich sage es nochmal , spielte sich das in einer Zeit ab in der wohl alles Möglich sein sollte.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 08:48
Also sollen wir etwas besprechen was nicht geht, aber es ist egal weil es evtl. vllt. gehen wird wenn wir in der Zukunft (ca. 1 Mrd. Jahre) es bestimmt funktionieren wird.

Erinnert mich an 14.10.08 und damit bin ich weg.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 10:00
Teleportation?

Das würde ca 5 Mio Jahre dauern >_<


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 11:17
Die Geschwindigkeit der Erde ist egal. Die Athmosphäre würde nur bei hohen beschleunigungen nicht mitkommen.

Mfg Matti15


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 11:56
@Lamm
es schickt wenn du eimal erwähnst das du von dem Thema nichts hälst.


Es schickt dich ?
Gut, genau das wollte ich bezwecken.

Auserdem bist du eine Petzeliese, nur da du da bei mir an der falschen Adresse bist.

* zunge raus streck * * bääähhhhh *

Ich stehe zu dem was ich sage.

Mach du nur. Is dein gutes recht.

Ich stehe auch dazu das nicht jeder versteht was ich sage. Sieht man ja an dir, immerhin hast du nicht mal das Thema ganz gelesen sonst wuerdest du verstehen worauf sich das bezieht.

Was du sagst ( schreibst ) versteht schon jeder. Nur ist das was du schreibst, reichlich Absdrus und deshalb musst du dich nicht wundern wen du verständnisslose Antworten bekommst.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 12:06
Dazu wenn wir soweit sind werden wir sowieso die Erde verlassen können und es ist besser mit Raumschiffen weg zu fliegen als mit der Erde ! oder anders gesagt es ist BILLIGER


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 12:19
Unter anderem.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 12:30
ich für meinen Teil würde nur ungern auf die Sonne (als Energiespender) und die Übrigen Planeten (insbesondere den Jupiter,... die uns grosse Trümmer vom Hals halten) verzichten


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:02
So, spielen wir den Gedanken doch einfach mal komplett durch. Nehmen wir dazu an, dass ein entsprechender Antrieb und die dazu nötige Energie vorhanden ist, und dass der Mond nicht berücksichtigt werden muss.

Problem 1: Die Erdrotation.
Um den Planeten erst mal aus seiner Umlaufbahn heraus zu befördern, wäre es notwendig, die Erdrotation zu stoppen, da man ansonsten nur für kurze Zeit einmal pro Tag Schub in die gewünschte Richtung erzeugen könnte, was auch beim späteren Flug sehr hinderlich wäre, wenn zum Beispiel Asteroiden oder Kleinplaneten den Weg der Erde kreuzen und man diesen deswegen nicht rechtzeitig ausweichen könnte. Wäre die Erdrotation gestoppt, ist anzunehmen, dass sich der Planet wegen des flüssigen Gesteins im Inneren der Erde wie ein rotierendes rohes Ei verhält, das man einmal kurz anhält: Es rotiert danach trotzdem weiter, zwar nicht so schnell, aber der Drehimpuls aus dem Inneren ist immer noch vorhanden. Also müsste man noch eine ganze Weile mit einem zusätzlichen Antrieb gegen diese Kraft wirken.
Welche Folgen alleine schon das Stoppen der Erdrotation hätte, ist nicht abzusehen. Ich tippe mal auf extreme Erdbeben, verstärkten Vulkanismus und verheerende Stürme durch die großen Luftdruckunterschiede zwischen Tag- und Nachtseite. Mal ganz abgesehen davon, dass sich das Erdmagnetfeld in dem Fall wohl verabschieden wird und die oberen Schichten der Atmosphäre vom Sonnenwind derart aufgeheizt werden, dass sich die atmosphärischen Probleme noch verstärken oder auch ein großer Teil der Atmosphäre ins All entweicht. Aber derart kleine Probleme kann man ja in einigen Millionen Jahren auch vernachlässigen. ^^

Problem 2: Beschleunigung in Richtung des Ziels.
Liegt das Ziel annähernd auf der Ebene der Erdumlaufbahn, ist das weniger problematisch, da man nur an einem bestimmten Punkt der Erdbahn den Antrieb einschalten müsste, um die Erde aus dem Gravitatonsfeld der Sonne zu lösen. Die Gravitation der Sonne zur Beschleunigung auszunutzen, wäre eher suboptimal, da sich die Erde in dem Fall der Sonne nähern müsste. Auch nicht wirklich gesund, wenn man die Gezeitenkräfte und die zunehmende Temperaturdifferenz zwischen Tag- und Nachtseite betrachtet.
Liegt das Ziel nicht auf der Ebene der Erdumlaufbahn, im Extremfall vielleicht sogar senkrecht dazu, müsste die Erde aufgrund der Masseträgheit erst einmal ganz langsam und allmählich auf Kurs gebracht werden.

Problem 3: Entfernung von der Sonne.
Ab einem gewissen Punkt wird es dann so richtig ungemütlich. Sämtliche Pflanzen sterben ab und mit ihnen verschwinden auch die Tiere. Die Meere frieren zu, der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre nimmt immer mehr ab, usw. Auch alles Probleme, die man in einigen Millionen Jahren vernachlässigen kann.

Problem 4: Die Dauer der Reise.
Unter Berücksichtigung der Dicke der Erdkruste könnte man den gesamten Planeten nur mit geringer Kraft beschleunigen, da der Antrieb ansonsten ein Loch in die Erdkruste reißen würde bzw. alleine der Druck auf die Erdkruste auch wieder zu tektonischen Instabilitäten führen würde. Und da die nächsten Sterne nun doch einige Lichtjahre von uns entfernt sind, man die Erde in einem erträglichen Zeitrahmen nicht mal annähernd auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen könnte, darf man getrost von einer ganz schön langen Reise ausgehen. Aber auch das Problem, einige Milliarden Menschen, die sich unter der Oberfläche eines Eisklumpens befinden, über Jahrhunderte oder gar Jahrtausende mit Wasser und Nahrung zu versorgen, kann man bestimmt vernachlässigen.

Und weil die ganzen Probleme ja in ein paar Millionen Jahren auf Knopfdruck zu lösen sein werden, sollte man solche Ideen schon ernst nehmen. ^^


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:05
@nick.rivers

Sehr fein beschrieben.

@All.

Wie zur Hölle sollte mann ein deraritges Monster-raumschiff dann noch steuern?

Mit Schubdüsen?
Weil,Lenkfloßen oder so fallen ja weg ^^


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:09
slubber schrieb:Wie zur Hölle sollte mann ein deraritges Monster-raumschiff dann noch steuern?

Mit Schubdüsen?
Weil,Lenkfloßen oder so fallen ja weg ^^
Eine große Bremsdüse in Flugrichtung, je eine schwenkbare Steuerdüse oben, unten, rechts und links. Alles kein Problem, man hat ja genug Platz auf der Erdoberfläche. ^^


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:31
Stimmt,und auch genug Resourcen zur verfügung.

AUsserdem müssten die dinger aus der Atmosphäre ragen,gell?
@nick.rivers


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:35
slubber schrieb:AUsserdem müssten die dinger aus der Atmosphäre ragen,gell?
Natürlich. Ansonsten würden sie nichts weiter tun als die Atmosphäre nach und nach ins All zu pusten und dabei vielleicht noch eine minimale Antriebskraft erzeugen.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:41
@nick.rivers

Und ,kann der Thread nun gelöscht werden?^^


melden
Anzeige

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.10.2008 um 13:50
Dazu müssen wir dem Mond mitnehmen und dann wieder eine Sonne finden die so gut ist wie unsere ...

und wohin fliegen wir ?
Aber was anders interessanter wäre es mit Kometen oder Asteroiden die die Erde nicht mögen (deep Impact)


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
BOINC11 Beiträge
Anzeigen ausblenden