Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Streetview Deutschland = Müll?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Streetview
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:02
Hallo liebe Allmystery Community


Seit kurzen gibt es für 20 Großstädte in Deutschland Google-Streetview. Jedoch, wenn man vergleicht, mit anderen Streetview in Europa mit deutlichem Unterschied. In Deutschland wird als einziges die Häuser nach verlangen verpixelt was totaler Schwachsinn ist meiner Meinung nach und die Qualität von Google-Streetview stark mindert.

Hier folgend ein paar Argumente gegen die Häuserverpixellung:

1. Angenommen ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, wo ein Mieter, das wohnanwesend verpixelt haben möchte in Streetview jedoch andere Mieter nicht. Haus wird verpixelt… Nachteil für den Rest.
2. Ich bin gegen Streetview und kaufe ein Haus, was noch nicht in Google Streetview verpixelt wurde. Ich beantrage Verpixellung die auch gewährt wird. Haus wird verpixelt.
Nachteil: immer weniger Panoramaqualität.
3. Ganze Straßenzüge sehen unansehnlich aus. Gehsteige etc. werden meist mit verpixelt. Panoramaqualität sinkt.
4. Warum jetzt dieser Protest? Warum nicht schon bei Google Earth? Auf den Satellitenbildern kann ich auch den Nachbarn in Garten unter Umständen sehen oder Sonstiges privates. Dort wurde auch nicht verpixelt.
5. Kein anderes Land macht so einen Mist.


Mein Fazit: Google hätte so einen Kompromiss nicht machen dürfen. Es ist absolut lächerlich. Ich als private Person darf auf die Straße gehen und Häuseransichten fotografieren wie ich will jedoch Google nicht.


Wie ist eure Meinung dazu? Schreibt dazu was und nimmt an der Umfrage teil.



MfG


Chesspower


melden
Anzeige
Pro (Gegen Häuserverpixellung)
91 Stimmen (56%)
Contra (Privatsphäre ist bedroht)
40 Stimmen (25%)
Streetview nutze ich nicht.
31 Stimmen (19%)

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:04
Mir ist es vollkommen wurscht, ob mein Haus in Google Street View zu sehen ist, oder nicht. Ich heiße es sogar Willkommen, dass man meine Villa (Spaß :P), mein Haus sehen kann. Ist doch eigentlich 'ne ganz coole Idee, Google Street View.

Die Gesichter werden doch schon ausgepixelt, das langt doch...


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:12
Man bedenke nur wenn angenommen sich Nachbarn zusammentun und plötzlich ein ganzer Straßenzug verpixelt wird. Dann sieht man nur noch die Fahrbahn, super! Warum dann überhaupt noch Streetview? Das Umfeld gehört einfach mit dazu. Wo liegt eigentlich ein Verstoß der Privatsphäre vor? Soll ich mir etwa auch die Augen zubinden, wenn ich an meinen Nachbarn vorbei gehe, wenn er im Garten sitzt und man ihn von der Straße aus sehen kann??


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:23
@Chesspower
Wir leben halt in einer Gesellschaft, wo viele Menschen sehr empfindlich für solche Dinge sind...


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:27
@Yoshi

Eine übertriebene Empfindlichkeit. Liegt aber auch an den ganzen anderen Geschichten wie der Vorratsdatenspeicherung etc. Obwohl ich da wiederum sagen muss das den Staat nun wirklich nichts angeht was ich am Computer mache.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:29
anstatt verpixelung von menschen sollten freiwillige dargestellt werden...häuser die verpixelt sind,sollte man mit einem einheitlichen standarthaus abbilden usw...oder wäre das auch verboten?


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:33
@andreasko

Ändert aber nichts an der Tatsache das das Panorama gestört wird. Hast du dir mal ein Straßenzug angeschaut wo gleich mehrere Häuser verpixelt wurden? Ein aufgedrucktes Haus trägt zur Panoramaansicht auch nicht viel bei.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:41
nicht aufgedruckt,einfach aus einem googlearchiv wahlweise häuser einfügen mit denselben maßen,form usw...das müste direkt von google gemacht werden,als würde man denken es sind originalhäuser dieser strase


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 21:48
@andreasko

Das lässt sich wohl kaum realisieren zumal technisch viel zu komplex und der Aufwand wird auch nicht entlohnt. Selbst wenn es möglich und man würde statt dem original einfach ein anderes Hausbildsehen was sich einwandfrei in der Panoramalandschaft einfügt wäre es für den unwissenden einfach nur eine Lüge, da er davon ausgeht das es ein original Bild wäre.

Aber wie bereits gesagt total unrealistisch.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 22:01
Chesspower schrieb:zumal technisch viel zu komplex
denke ich dürfte kein Problem,man kann ja auch verpixeln




lieber mit der kleinen Lüge leben als mit unansehnlichen verpixelungen
Chesspower schrieb:und der Aufwand wird auch nicht entlohnt
automatisieren...oder zb dürfte derjenige der sein haus verpixelt haben möchte einfach ein anderes seiner wahl einfügen


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 22:38
@andreasko

Wie willst du kleinste Bestandteile einfügen zum Rest der Umwelt passend und automatisiert? Das ist unmachbar. Vielleicht in 500 Jahren möglich, wenn man KI’s erfindet, die Komplexer arbeiten und denken als Menschen. Das geht nicht, genauso könntest du verlangen von jemandem, dass jemand ein Glas volles Wasser aus einer Wanne nehmen soll und danach wieder reinschüttet, um dann wieder das gleiche Glas mit den gleichen Wassermolekülen zu entnehmen.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 22:41
Chesspower schrieb:Das ist unmachbar
ich glaube du weisst garnicht was man so alles programieren kann ;)


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 23:00
@andreasko

Ich denke das ist nicht eine Frage des programmieren für sich sondern einfach der Logik her schon. Du kannst in einem Panoramabild kein 1zu1 Bild einfügen, ohne dort irgendwelche Fehler zu machen, die deutlich eine Abgrenzung zur bestehenden Umwelt darstellt. Daher auch unmachbar ohne den Eindruck zu erwecken, dass dieses Haus dort nicht hingehört.

Aber lassen wir das Mal außen vor. Angenommen es wäre machbar, dann wäre das wirklich ein minimaler Kompromiss für diejenigen, die mit einer Lüge leben können. Ich kann nicht mit einer Lüge leben bzw. "Fehlinformation" trifft eher den Nagel auf dem Kopf.


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 23:04
An Beispiel der Google-Zentrale kann man sehen, wie absurd die Aktion ist. Genauso wie ich bereits schon in Meinen Beispiel am Anfang des Threads erklärt habe.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

19.11.2010 um 23:20
1. kein Schwein braucht Streetview

2. wen zum Teufel interessiert wie mein Haus aussieht?

3. soll man als Grundstücksbesitzer noch irgendwelchen Dieben regelrechte Anleitungen zum Finden der am schwächsten geschützten "Ziele" geben?

Ich kann mir nämlich vorstellen, wie einige Einbrecherbanden nun virtuell durch die Landschaft geistern und schauen, bei wem am Meisten zu holen is, wo eine Metallbaufirma die Edelstahlrohre lagert, bei wem die tollsten Wertsachen im Garten stehen usw. usf.

Man muss nich jeden verfickten Hundehaufen kartografieren. Ich finds korrekt, dass die Leute eine Verpixelung fordern können. Ich wöllte auch nich nackt aufm Dach liegend von Google Maps erwischt worden sein....obwohl die mich da glaub ich erwischt haben aber die Auflösung war doch einen winzigen Tick zu niedrig^^


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

20.11.2010 um 00:23
@GilbMLRS

ZITAT:
GilbMLRS schrieb:1. kein Schwein braucht Streetview
-Jeder der in den Urlaub fährt zum Beispiel kann sich vorab die Umgebung anschauen.
-Wenn man Bekannte/Verwandte besuchen möchte, kann man auf Google Streetview zurückgreifen und dies als Hilfe zur Orientierung nehmen.
- Wenn man sein Haus oder sein Grundstück verkaufen möchte, kann man die Umgebung in Google Streetview angeben und Interessenten können sich darüber informieren z, B. Geschäfte und Lage.

ZITAT:
GilbMLRS schrieb:2. Wen zum Teufel interessiert wie mein Haus aussieht?
Dein Haus ist teil der Umgebung und das hat weniger mit dir als Privatperson zu tun. Oder dürfen bei dir Personen auf dem Gehweg nur mit Augenbinde an dein Haus vorbei gehen? Oder müssen Autofahrer vorher die Augen schließen, weil sie sonst dein heiliges Haus sehen würden?
Ich als natürliche Person darf auf der Straße dein Hausfotografieren und die Fotos veröffentlichen. Dagegen kannst du nichts machen.

ZITAT:
GilbMLRS schrieb:3. soll man als Grundstücksbesitzer noch irgendwelchen Dieben regelrechte Anleitungen zum Finden der am schwächsten geschützten "Ziele" geben?
Unter Umständen stimmt dieser Punkt und man kann einige Informationen ableiten, jedoch bedenke das Streetview immer die Sicht aus der Vergangenheit anzeigt. Und auch so haben Diebe jederzeit die Möglichkeit einfach an die frische Luft zu gehen und dort direkt die Lage zu checken, ob sich ein Einbruch lohnt oder nicht. Es spielen durchaus mehr Faktoren eine Rolle! In Streetview kannst du nicht erkennen, ob Hausbesitzer in Urlaub sind oder eine Haushaltsauflösung stattfindet, weil die Besitzer bereits verstorben oder sonstige Gründe. Hinzukommt das ein Dieb meistens auf einer Region beschränkt ist. Ich denke kaum das ein Dieb der in Berlin wohnt in München einen Einbruch macht so teure Wertsachen hat wohl kaum jemand draußen auf dem Präsentierteller liegen.

ZITAT:
Ich wollte auch nicht nackt aufm Dach liegend von Google Maps erwischt worden sein....Obwohl die mich da glaub ich erwischt haben aber die Auflösung war doch einen winzigen Tick zu niedrig
Wenn du dich nackt in der Öffentlichkeit zeigst, bist du damit einverstanden, das dich unter umständen andere Personen sehen können oder das du durch eine Kamera gefilmt oder fotografiert wirst. Es gibt Sichtschutz wie Zäune, Bäume, Hecken etc. Ich kann auch nicht vor der Haustür treten und sagen jetzt bin ich Privatmann. Wenn ich zur Tankstelle fahre oder Geld abhebe bin ich Videoüberwacht. Wir leben im 21. Jahrhundert! (Informationszeitalter) Das ist bei vielen noch nicht angekommen.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

20.11.2010 um 01:02
mir egal, nutz ich nich


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

20.11.2010 um 01:43
Teilweise absolut lächerlich, dass einige Leute ihre Häuser verpixelt haben wollen - Aber Ok, ist deren Sache. Ich persönlich finde Google Streetview super.


melden
Anzeige

Google Streetview Deutschland = Müll?

20.11.2010 um 02:32
canpornpoppy schrieb:mir egal, nutz ich nich
lol

leipzig is auch unter den 20 städten :D

is schon witzig :D


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden