weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Streetview Deutschland = Müll?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Streetview

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 15:29
@martialis

Na klar....da reisen dann bestimmt Gruppen von 70 000 Leuten an, nur um ein vollkommen durchschnittliches Fertigteilhaus der Marke "Hatdochjeder" zu fotografieren....werd ich auch machen....ich wohn in Gera, wenn ich seh, dass irgendwo in Husum einer sein Haus verpixelt hat, dann werde ich postwendend meine Kamera schnappen und 600km reisen nur um ein scheiß Haus zu fotografieren, das im Endeffekt noch nicht einmal Weihnachtsdeko in den Fenstern hat.

Is doch Quatsch, dass dann jeder verpixelte heimgesucht wird und wenn es wirklich solche gebäudestalkenden Freaks gibt, dann weiß man wenigstens, welche Leute ungerechtfertigt noch nicht in psychiatrischer Behandlung sind.


melden
Anzeige

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 15:30
@Chesspower
ich sehe das eher umgekehrt. Man facht eine Street-View-Hysterie an um in deren Schatten die Vorratsdatenspeicherung wieder einzuführen


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 15:37
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Is doch Quatsch, dass dann jeder verpixelte heimgesucht wird und wenn es wirklich solche gebäudestalkenden Freaks gibt, dann weiß man wenigstens, welche Leute ungerechtfertigt noch nicht in psychiatrischer Behandlung sind.
Ich rede auch nicht von Leuten die dort hinfahren um Häuser zu fotografieren.
Glaube die würden es auch nicht tun, wenn das Haus bei Google sichtbar wäre.
Man könnte aber gerade durch Verpixelung die Aufmerksamkeit düsterer Gestalten wecken.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 15:38
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Du respektierst nicht wirklich die Meinung Andersdenkender und scheinst auch nich viel Wert draufzulegen, dass die ihr Eigentum oder das wofür sie Geld bezahlen um dort zu leben nicht für jeden anglotzbar machen wollen.
Nun, wo steht, dass es nicht akzeptiert wird? Natürlich wird es das! Es ist doch jedem weitestgehend selbst überlassen, was er mit seinem Besitz macht.

Allerdings sieht man ja auch, was dabei herauskommt, wenn man auf eine solche Art und Weise erst recht auf sein Haus/seine Wohnung aufmerksam macht. Diverse Verzeichnisse gepixelter Häuser befinden sich bereits im Internet. War das wirklich so gewollt? Und was ich fotografiere, muss man schon mir überlassen, solange es sich auf dem Boden des Rechts abspielt. Das muss auch akzeptiert werden.


melden
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 15:38
Ich will mein Haus gar nicht verpixeln lassen. Allerdings stören mich diese Panorama-Liebhaber, die die eigene Meinung höher schätzen als diese des nächsten.

Es gibt durchaus Leute, die ihr Haus lieber verpixelt lassen. Doch in eurer Weisheit wisst ihr es besser und fürchtet um eure Panoramaqualität. Da sieht man eure Prioritäten.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 18:18
@arthedains
arthedains schrieb:Es gibt durchaus Leute, die ihr Haus lieber verpixelt lassen. Doch in eurer Weisheit wisst ihr es besser und fürchtet um eure Panoramaqualität. Da sieht man eure Prioritäten.
Die worin bestehen?

Bei dieser Geschichte wird es so sein, dass jeder seine Meinung hat und man die Meinungen anderer Leute einfach nur akzeptieren muss. Ich denke nicht, dass man hier einheitliche Einstellungen hervorbringen kann.

M. E. nehmen sich viele Verpixler einfach nur zu wichtig.
Einfach mal ein Beispiel: Plattenbau.
Wer, bitteschön, würde sich denn für dieses Haus interessieren? Das ist ein Gebäude, wie es viele von ihnen gibt. Normalerweise läuft/fährt man da vorbei und nimmt es nicht zur Kenntnis. So aber sticht es schon allein durch die Verpixelung ins Auge, die Leute machen auf das Haus aufmerksam. Auch wenn die AIDA-Regel nicht mehr aktuell sein mag - hier wurde sie unbewusst angewandt.

Nun würde ich persönlich jetzt nicht mit der Kamera losziehen und dieses Haus knipsen. Aber wenn man mal in diversen Foren mitliest, wird man feststellen, dass es Leute gibt, die es nun auf solche Häuser abgesehen haben.

Ich kann die Verpixler schon sehr gut verstehen und ich kann bei bestimmten Grundstücken sehr gut nachvollziehen, dass man dort nicht alles in der Öffentlichkeit sehen muss. Aber bei solchen Gebäuden? Wie geschrieben - da hat sich aus meiner Sicht jemand ziemlich wichtig genommen.

BTW: Eigentlich ist es ja keine Verpixelung, sondern das Gegenteil. Aber der Begriff scheint sich irgendwie durchzusetzen.


melden
Laremi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 18:26
Wo wir gerade dabei sind, in Berlin ist einer losgezogen, hat ein verpixeltes Haus fotografiert und bei Goggle hochgeladen, so war es bei Streetview wieder sichtbar.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

21.11.2010 um 18:36
@Laremi
Laremi schrieb:Wo wir gerade dabei sind, in Berlin ist einer losgezogen, hat ein verpixeltes Haus fotografiert und bei Goggle hochgeladen, so war es bei Streetview wieder sichtbar.
Das ist ja das, was ich meinte. Ohne diese Verpixelung würden diese Häuser überhaupt niemanden interessieren - wenn es nicht gerade wirklich ein eigenes Haus auf eigenem Grundstück ist. Aber so lockt man die Leute auf den Plan. Rechtlich kann man nichts machen, wenn es sich um öffentliches Land handelt und Personen nicht im Mittelpunkt des Bildes stehen.


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 10:20
Eine neue Diskussion um Street View hat begonnen.




Ich bin für die Entpixelung.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 10:37
Ich finds doll....wenn ich mich damit mal nen bisken auseinandergesetzt hätte, würde ich heute nicht da wohnen, wo ich wohne.....tolle Gegend :(


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 11:06
Ich suche den Twitter-Eintrag wo er den Aufruf (Siehe Video-Clip)macht zur Entpixellung.
Leider finde ich es nicht in Twitter.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 12:07
@Chesspower
Chesspower schrieb:Ich suche den Twitter-Eintrag wo er den Aufruf (Siehe Video-Clip)macht zur Entpixellung.
Meinst Du den?: <a href ="http://twitter.com/jensbest/status/13138022393">JEDES Haus, das auf …


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 13:47
In Online Communitys stellen freiwillig(!) Millionen Menschen Privatfotos (Urlaubsbilder, Nacktfotos, ...) zur Verfügung aber dann wird sich darüber empört, dass man auch noch (mehr oder weniger unzuordbar) ihr Haus sehen kann.

"Halb nackt darfst du mich sehen, ja sogar mein Gesicht lasse ich dich erkennen - aber nicht mein Haus. (Falls du unter Millionen von Häusern zufällig mal meins anschaust und dabei nicht mal weist, dass es meins ist.)"

Wie soll man bei so grundsätzlichen Widersprüchen in den Köpfen der meisten noch eine ernsthafte Diskussion über Datenschutz führen?


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 13:55
Diese ganze Disskussion kam dioch meines Erachtens nur zustande, weil grad "SOMMERLOCH" war nicht viel interessantes zu reden und die Medien ein heiden Hel draus gemacht haben und der dumme in seiner freiheit als staatsbürger eingeschränkte "ich lass den fernseher für mich denken"-bild dir deine meinung- deutsche hat sich natürlich sofort verletzt gefühlt.
Ohne Medieninteresse wären die eifnach durchgefahrne hätten ihre videos gemacht und alle wären froh gewesen.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 14:59
Cesair schrieb:Ohne Medieninteresse wären die eifnach durchgefahrne hätten ihre videos gemacht und alle wären froh gewesen.
Wie wahr - treffend auf den Punkt gebracht.

Aber so haben Aigner und ein paar Datenschützer versucht, ihre Existenzberechtigung nachzuweisen; gleichzeitig wurde noch von ein paar Sachen abgelenkt und die Medien haben ihr Thema gehabt. Und es gab natürlich die Leute, die auf diese Sensationsmeldungen hereingefallen sind. Ist doch alles wunderbar.

Die anderen Anbieter im Internet, bei denen man auch die Hausfassaden sehen kann, machen inzwischen in aller Ruhe weiter. :D


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 15:53
Vor allen war es wichtig das die Vorratsdatenspeicherung aus den Köpfen der Leute verschwindet, daher kam Google gerade recht um sich zu beweisen, wie es bereits A380 wunderbar formuliert hat.


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 16:24
Das Wohnaus neben meinem ist auch verpixelt und wenn ich mir in meine Küche zoomen will wird das mitverpixelt. Und selbst wenn, ist die Auflösung nach dem zoomen eh nicht die beste und selbst hinter offenen Fenstern sieht man nur schwarze Hintrgründe.
So und nun hab ich noch zu tun. Ich muss noch ein paar millionen Menschen befragen ob sie bei ihrem Urlaub in meiner Gegend vielleicht mein Haus Fotografiert haben, das muss ich auf jeden Fall schwärzen lassen. ;)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 16:41
Marakai schrieb:ob sie bei ihrem Urlaub in meiner Gegend vielleicht mein Haus Fotografiert haben, das muss ich auf jeden Fall schwärzen lassen
Gut zu wissen. Du bist dann der/die im geschwärzten Haus ;)


melden

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 17:25
Finde ich kacke dass die Häuser verpixelt werden. Typisch Deutschland eben ^^


melden
Anzeige
LabaLaba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Streetview Deutschland = Müll?

05.01.2011 um 17:44
ich finde google-streetview voll klasse. endlich kann man sich mal städte in subreal ansehen.

jetzt fehlt nur noch google-livingroom-view


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden