weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alternative Energien - Ökostrom

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Energien, Ökostrom, Erneuerbare

Alternative Energien - Ökostrom

24.10.2011 um 08:49
@UffTaTa

Ja, hab es dann auch mal genauer unter die Lupe genommen. Scheint ja gut zu laufen bei denen, wenn ich mir das Forum da so anschaue... :D

Mit sage und schreibe 19 Beiträgen... :D :D


melden
Anzeige

Alternative Energien - Ökostrom

24.10.2011 um 12:29
Das sollte kein Problem darstellen die 19 Beiträge.
Die Seite ist auf etwas spezialisiert und nicht wie bei allmystery auf viele Bereiche verstreut.
Zudem ist die Seite noch nicht mal ganze 2 Monate alt.
Werbung wird in kürze auch gemacht. Zeitungen, Galileo usw.
Von daher. Alles relative.

Das Forum auf energy soll nur dazu dienen, fragen von Usern zu beantworten die z.B. etwas auf unserer Seite nicht verstanden haben.
Es ist kein Diskussionsforum wie hier bei allmystery. Sowas soll es auch nicht werden.
Sowas sollte man schon unterscheiden können.

Und, naja ich sag mal so.
Ich denke der Betreiber kann auf Ratschläge wie, warum machst Du es nicht so wie die anderen (linux, office etc) verzichten.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

24.10.2011 um 14:10
@NoAtomic
#
NoAtomic schrieb:Ich denke der Betreiber kann auf Ratschläge wie, warum machst Du es nicht so wie die anderen (linux, office etc) verzichten.
Ich gebe dir trotzdem einen. Du hast insgesamt 2 Beiträge auf Allmy in denen du ausschließlich Werbung für diese Internetabzocke gemacht hast? Dir sollte klar sein das Werbung in diesem Forum verboten ist. Dir werden wohl die 19 Beiträge in deinem Forum aufgefallen sein, aber wohl noch mehr die ganzen Beiträge die eben nicht da sind. Aber in einem anderen Forum dann Werbebotschaften unters Volk streuen ist nicht der gute Ton.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

24.10.2011 um 14:10
Man sollte solche Betrugsversuche strenger bestrafen.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

24.10.2011 um 22:25
@NoAtomic
NoAtomic schrieb:Ich denke der Betreiber kann auf Ratschläge wie, warum machst Du es nicht so wie die anderen (linux, office etc) verzichten.
Ich denke mal, er kann vor allem darauf verzichten, das Leute sein Lügengebilde als das bezeichnen, was es ist. Ein Patent unter Creative Commons zu stellen verhindert, das eine Firma es sich unter den Nagel reisst. Zumal es durch Prior Arts u.ä. eh geschützt wäre...

Aber da das Konzept eh nicht funktioniert, geht es nur um Abzocke, und die kann man natürlich nicht unter CC stellen. Insofern, ja, kann der Betreiber garantiert auf UffTata verzichten. Der soll sich was schämen, eine freie Geldmaschine zu torpedieren.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 01:09
Hab letztens was im Fernsehen gesehen. Da war ein Haus das mit so komische kleine runde Dinger beheizt wird. Weiß einer was das ist oder wie die heißen? Soll sehr sehr sparsam sein, angeblich nur 13 Euro im Monat für das ganze Haus. Man muss das Heizgerät jeden Tag (glaube ich) mit eine Tüte von diesen Dinger füllen. Weiß einer was ich meine?


Gruß

SaifAliKhan


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 08:19
Ich denke was jetzt betrieben wird gegen den Betreiber (Rufmord) ist auch nicht richtig.
Man kann doch jetzt nicht einfach so behaupten das der Betreiber Böse absichten hat.

Nur weil jemand was entdeckt hat und andere nicht. So ist das im Leben.
Man kann auch nicht Wissen wem es trifft.
Es gibt doch genug Erfinder die Weltbewegendes erreicht haben und das sind ganz normale Menschen gewehsen.
Nur weil man es nicht versteht wie es Funktioniert, heißt es nicht das es immer so bleiben wird. Einer wird immer auf die Lösung kommen.

Wenn ein anerkannter Wissenschaftler behauptet das man Raum und Zeit krümmen kann, wenn man genug Energie hat, so glaubt es jeder.
Aber wenn jemand sagt das er so ein Gerät hat, glaubt keiner.
Ich denke man kann ein Perpetuum Mobile eher realisieren als Raum Zeit krümmen.
Daher, warum soll der Betreiber es nicht entdeckt haben!!!
Er versteckt ja auch nichts.
Man weißt wo er wohnt etc. Ich denke nicht das man so ein Wind macht, wenn man wirklich nichts in der Hand hätte.

Außerdem mache ich keine Werbung für die Seite. War zumindest nicht meine absicht. Wenn Ihr ein Grund sucht mich zu sperren. Auch kein Problem.
Hätte auch nie hier etwas reingeschrieben, wenn der User DrOtt und ein paar andere keine voreiligen schlüsse gezogen hätten.
Wobei DrOtt ja nur gefragt hat.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 09:10
Spartacus schrieb:Da war ein Haus das mit so komische kleine runde Dinger beheizt wird
Holz-Pellets?

Wikipedia: Holzpellet

oder einfach Kohle in kleiner Körnung? Gerade Kohle ist unschlagbar im Preis/Energiegehalt. Billigste Methode um ein Haus zu heizen.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 09:16
NoAtomic schrieb:Man kann doch jetzt nicht einfach so behaupten das der Betreiber Böse absichten hat.
Ist ja auch nicht "einfach so". Die Webseite bietet ja gerade genug Hinweise um zu diesem Schluß zu kommen.
NoAtomic schrieb:Nur weil man es nicht versteht wie es Funktioniert, heißt es nicht das es immer so bleiben wird. Einer wird immer auf die Lösung kommen.
Nö, das kann man so nicht pauschal behaupten. Kommt immer drauf an ob es überhaupt möglich ist.
NoAtomic schrieb:Wenn ein anerkannter Wissenschaftler behauptet das man Raum und Zeit krümmen kann, wenn man genug Energie hat, so glaubt es jeder.
Eigentlich geht es dabei um Masse und das führt einem das Universum ununterbrochen vor, man muss nur richtig hinschauen. Und jetzt kannst du mir ja mal zeigen wo im Universum die "Erzeugung" von Energie zu beobachten ist.
NoAtomic schrieb:Er versteckt ja auch nichts.
Doch, sein angebliches Wundergerät. Die Veröffentlichung desselben hat er an solche unrealistischen Forderungen verknüpft dass das ej nie passiert.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 10:25
Ok Zähl mal auf diese Böse absichten was der Betreiber angeblich vorhat.
UffTaTa schrieb:Nö, das kann man so nicht pauschal behaupten. Kommt immer drauf an ob es überhaupt möglich ist.
Kommt auf den Standpunkt an.
Bevor das erste Flugzeug flog, hat man auch behauptet das es nie klappt.
Hat es aber.
Mit dem Auto genau so.
Auf dem Mond landen genau so.
Man geht heute sogar davon aus, das Licht nicht das Schnellste Medium in unserem Universum ist.

Man hätte vor kurzem auch noch gedacht, das Atome die letzten bausteine sind. Danach kamen Neutronen, Protonen dazu und wer weiß was noch alles dazu kommen wird.
Bis dato ging man immer davon aus, das es niemals weiter gehen bzw tiefer gehen wird.
Aber es geht.

Etwas zur Raumkrümmung.
Schwarze Löcher.
Warum geht man davon aus, das dort irgend was gekrümmt wird?!
Das Licht wird gekrümmt aber nicht mehr. Wenn ein Planet durch die Lichtkrümmung so aussieht ob es sein Platz verlassen hat und wenn das Schwarzeloch vorbeigezogen ist, das Planet wieder an seinem Platz ist, das man davon ausgeht dass das Raum gekrümmt wurde.
Ich denke, da wird nur das Licht gekrümmt. Da alles was wir sehen aus Licht besteht, sieht es so aus ob das Planet durch eine Raumkrümmng (durch das Schwarzeloch verursacht) sein Platz verschiebt.
Es findet keine Raumkrümmung statt. Nur das Licht wird verzehrt gezeigt.

Nehmen wir an wir krümmen den Raum so wie die heutige Wissenschaft es behauptet. Wenn sagen wir jetzt dieser Raum was 200 Lichtjahre entfernt ist vor uns stehen würde (durch die krümmung), hätten wir was vor uns aber nichts greifbares. Es wäre nur Licht was zu uns gekrümmt wurde und es würde so aussehen ob wir den Raum zu uns gekrümmt haben und einfach einsteigen könnten und uns 200 Lichtjahre entfernt befinden würden wenn die Krümmung aufgehoben wird.

Es ist eine Optische täuschung mehr nicht.

Die heutige Wissenschaft stellt auch nur eine Theorie auf was Schwarze Löcher angeht.
Weil man es in wirklichkeit nie rausfinden wird. Zumindest nicht mit der heutigen Technik. Mit der heutigen Technik können wir diese gebiete nicht vor Ort untersuchen.
Nur durch Teleskope beobachten.

In naher Zukunft wird es definitiv neue kentnisse über Schwarzelöcher geben und einiges heutige korrigiert werden.
Und das nicht nur hier in diesem bereich, in anderen bereichen genauso.

Universum und Energieerzeugung.
Schwarze löcher können Energie erzeugen und es ist wichtig für unser Universum.
Die Kosmische Hintergrundstrahlung ist indirekt ein Energieerzeuger
+
tut man alle Galaxien zusammen so ergibt sich auch ein Energieerzeuger was für die expandierung des Universums verantwortlich seien könnte.
Dafür müsste man aber widerum die heutige Urknalltheorie verwerfen.


Zum Betreiber zurück:
Er verlangt kein bisschen Geld.
Er will, das auf der ganzen Welt Leute sich registrieren um später Falls es Probleme gibt und jemand behaupten sollte das er es erfunden hat, nur als Zeugen und das in einer Schriftlichenform auftrehten.
Spendengelder sind erwünscht. Aber erst nach der veröffentlichung des Bauplans.

In der heutigen Zeit wo z.B. Apple alles Patentieren lassen tut, ist es doch nur normal, das man sich gegen Firmen wie Apple bzw andere große Konzerne schützen will.
In diesem Fall will der Betreiber die Menschen hinter sich haben und kein stück Papier.

Ich sehe da absolut keine Bösen absichten vom Betreiber.

Wenn du aber nicht einsehen willst, das es jemand geschafft hat ein Perpetuum Mobile zubauen, ist es ein anderes Thema.
Das heißt lange noch nicht, das der Betreiber, Böse absichten hat.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 11:38
@NoAtomic

Na wenn du meinst. Ist mir aber zu irrelevant mich noch weiter mit dem neuesten, aufsehenerregende PM-Gedöhns, den immer gleichem Trala und den nicht vorhandenen Fakten abzugeben. Du willst die Masche gut finden? Na dann mach halt, was solls, nur dabei rauskommen wird nix.

Ach ja. Ich werde dir auch nicht den Unterschied zwischen einer persönlichen Meinung und fehlenden wissenschaftlichen Grundlagen oder gar einer bestätigten wissenschaftlichen Theorie erklären. Aber du kannst ja mal versuchen eine bestätigte, wissenschaftliche Theorie aus dem 19Jahrhundert zu finden die eindeutig belegt das Flugzeuge nicht fliegen können.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 11:52
nur noch als kleine Anmerkung zu den vielen falschen Angaben die du gemacht hast.
NoAtomic schrieb:Man geht heute sogar davon aus, das Licht nicht das Schnellste Medium in unserem Universum ist.
Zum einen ist Licht kein Medium, zum Anderen "geht man nicht davon aus", sondern es gibt einige, bisher nicht von dritter Stelle bestätigte Messungen, die noch nicht erklärt werden können. Was für ein Effekt (und ob überhaupt) das ist und inwieweit dadurch heutige Annahmen wiederlegt werden, ist noch völlig offen.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 17:29
Ich denke was jetzt betrieben wird gegen den Betreiber (Rufmord) ist auch nicht richtig.
Man kann doch jetzt nicht einfach so behaupten das der Betreiber Böse absichten hat.
-------------------------

na ich sehe, weder Strafrecht noch Patenrecht scheint dem Betreiber der Seite geläufig zu sein.


melden

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 20:04
@UffTaTa

Ja könnte sein. Danke dir ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 20:06
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,793840,00.html
Der Wind bläst, wann er will - für die Energiewende ist das ein Problem. Eine Lösung bieten Hybrid-Kraftwerke: Sie wandeln Ökostrom in Wasserstoff um, und der lässt sich speichern. Bei Berlin geht eine solche Anlage nun in Betrieb, Energiemanager prognostizieren der Technik eine große Zukunft.#

es geht vorran!


melden
Anzeige

Alternative Energien - Ökostrom

25.10.2011 um 22:16
@NoAtomic
NoAtomic schrieb:Etwas zur Raumkrümmung.
Schwarze Löcher.
Warum geht man davon aus, das dort irgend was gekrümmt wird?!
Ich mag nicht auf den ganzen, ewig gleichen und falschen Kram eingehen, der nur auf einer schlechten Informationslage Deinerseits beruht. Aber das kann ich mir nicht verkneifen.

Es ist nicht der Raum, der dort gekrümmt ist, es ist die Raumzeit. Und das man die krümmen kann, lässt sich in allen möglichen Varianten messtechnisch belegen. GPS-Satelliten, Myonen, Teilchenbeschleuniger etc. p.p.. Dabei ist es wichtig, zu verstehen, das man nicht etwas gemessen hat, und hinterher die Relativitätstheorie erfunden hat. Es war genau umgekehrt. Erst hat jemand eine Theorie gebastelt. Dann hat man auf Basis der Theorie Aussagen getroffen, die sich hinterher bestätigt haben. Das Verhalten der Raumzeit um ein schwarzes Loch ist eine Vorhersage, die auf genau dem selben Formelwerk basiert, das auch sonst überall so prima funktioniert und schon eine ganze Menge anderer Sachen vorhergesagt hat.

...nur um mal ganz schnell zu erklären, warum man der Meinung ist, das dort "irgend was gekrümmt wird".


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
120
97 Stimmen
am 08.04.2011 »
von wobel
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden