Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

521 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall, Gefahr, Verkehr, Motorrad, Leistung, PS
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

31.03.2014 um 09:56
Desmocorse schrieb:Ich bin für ein generelles Tempolimit von 130 auf der Autobahn...
@Desmocorse

aber das wäre mir auch schon zu ärgerlich. Stell dir mal vor, die fährst irgendwo hin, nachts, oder Sonntagnachmittags, und die AB ist total leer und freie Bahn.
Da würde man doch gerne auch mal Stückweise mal etwas schneller fahren, so 150, oder 170.

Man kommt sich sonst total komisch vor, bei freier Bahn mit 130 vor sich hhin zu tuckern, da kriegt man mit der Zeit das Gefühl, als ob man sich nicht vom Fleck rührt.

Zudem, wenn man ein neueres Auto hat, merkt man die Geschwindigkeit kaum noch.
Klar, bei nem alten Kleinwagen rappelt es auch mit 130 schon kräftig.

Ich finde, so ab 180 km/h wird es grenzwertig, das ist dann schon eine Geschwindigkeit, wo es hektisch wird.


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

31.03.2014 um 10:09
Alano schrieb:aber das wäre mir auch schon zu ärgerlich. Stell dir mal vor, die fährst irgendwo hin, nachts, oder Sonntagnachmittags, und die AB ist total leer und freie Bahn.
Naja, in anderen Ländern, ist ein Tempolimit zwischen 120 und 130 gang und gäbe !
Da geht trotzdem jeden Morgen die Sonne wieder auf.
Aber viel Sorgen, dass sowas in nächster Zeit kommt, muss Du dir ja nicht machen..... ;)


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

31.03.2014 um 17:42
@Alano
Was habt ihr bloß mit diesem "hektisch"? Hektik heißt für mich, unruhig und gehetzt sein, getrieben und schneller als man mag. Das Gefühl kenne ich eigentlich nur, wenn ich mich verspäte, aber dann denke ich mir ab nem gewissen Punkt "du kannst eh nix mehr dagegen tun", rufe lieber an und sage bescheid, und lasse die Hektik Hektik sein. Aber auch das ist wieder unabhängig von der Geschwindigkeit.

@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Die Stelle zeigt ganz deutlich, dass Du mit viel zu viel Geschwindigkeit auf den PKW auffährst !
Und der dann ziemlich abrupt und hektisch die Spur wechselt....
Versuch doch mal bitte einen Moment lang sachlich und vernünftig zu sein. Klar ist dir das "viel zu schnell", denn alles ab 131km/h ist ja halsbrecherische Raserei. Das ist aber wie bei einem Gottesbeweis, der als Ausgangsthese voraussetzt, dass Gott existiert. Jetzt lass diese Ausgangsvorraussetzung aber mal weg: Was soll daran zu schnell gewesen sein?
Unabhängig davon solltest du dir vielleicht eine Entspannungstechnik aneignen, wenn für dich ein ganz alltäglicher Spurwechsel schon "abrupt und hektisch" ist. Entspannt und locker fährt es sich nicht nur sicherer, sondern vor allem auch viel angenehmer.
Desmocorse schrieb:Und das beste ist dann noch, dass selbst mit einem Poser-Video zu dokumentieren.....
So ein vollkommener Blödsinn. Ich zeige hier ganz langweilige Alltagsszenen auf ner freien Autobahn und das ist für dich "posen". Oh man, wie öde muss dein Leben sein?
Desmocorse schrieb:Naja, in anderen Ländern, ist ein Tempolimit zwischen 120 und 130 gang und gäbe !
Man sollte sich aber nicht am Schlechteren orientieren.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

31.03.2014 um 17:59
@Wraithrider
Wraithrider schrieb:Was habt ihr bloß mit diesem "hektisch"? Hektik heißt für mich, unruhig und gehetzt sein, getrieben und schneller als man mag. Das Gefühl kenne ich eigentlich nur, wenn ich mich verspäte, aber dann denke ich mir ab nem gewissen Punkt "du kannst eh nix mehr dagegen tun", rufe lieber an und sage bescheid, und lasse die Hektik Hektik sein. Aber auch das ist wieder unabhängig von der Geschwindigkeit.
ja, hektisch war das falsche Wort dafür.

Was ich damit meine, dass man bei höheren Geschwindigkeiten natürlich auch angespannter, aufmerksamer ist, weil man schneller reagieren muss.
Ist ja nicht das gleiche, ob ich mit 120 dahingleite, dabei noch meinen linken Fuss gemütlich auf dem Armaturenbrett ablege, oder, ob ich bei Tempo 200 das Lenkrad festhalte und hoch konzentriert bin.

Aber, wenn ich sehe, wie die Leute mit über 200 Sachen an mir vorbei ziehen, plötzlich abbremsen müssen, Hintermänner fast auffahren, die Leute ausweichen wie die blöden usw, dann wirkt das schon hektisch.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

31.03.2014 um 18:09
Wraithrider schrieb:Versuch doch mal bitte einen Moment lang sachlich und vernünftig zu sein.
Lol, ich soll vernünftig sein ?
Du kannst Dir dein Verhalten schön reden wie Du willst, Tatsache ist, dass dein Verhalten
andere Leute gefährdet !
Da gibt es doch gar kein vertun.....
Wraithrider schrieb:Klar ist dir das "viel zu schnell", denn alles ab 131km/h ist ja halsbrecherische Raserei.
Lesen ist wirklich nicht deine Stärke.....
Wraithrider schrieb: Das ist aber wie bei einem Gottesbeweis, der als Ausgangsthese voraussetzt, dass Gott existiert. Jetzt lass diese Ausgangsvorraussetzung aber mal weg: Was soll daran zu schnell gewesen sein?
Du kommst mit Vergleichen, da rollts einem echt die Fußnägel hoch !
Und wenn Du nicht selbst erkennst, oder erkennen willst, dass dein Verhalten nicht in Ordnung ist,
tut es mir leid !
Du tust mir leid......

Man kann anhand der Situation auf dem Video förmlich spüren, dass der Autofahrer nur weg will !
Weil hinter ihm ein Geschoss ankommt.
Solche Situationen gehen tausendmal gut, bis auf einmal.....
Höre Dir doch mal Unfallopfer, und vor allem, Unfallverursacher an !
Wraithrider schrieb:So ein vollkommener Blödsinn. Ich zeige hier ganz langweilige Alltagsszenen auf ner freien Autobahn und das ist für dich "posen". Oh man, wie öde muss dein Leben sein?
Höre doch auf zu labern !
Ganz normale langweilige Alltagsszenen nimmt man nicht auf !
Du wolltest zeigen, was für ein toller Hecht Du bist, weil Du über 200 auf der Autobahn fährst.
Alleine das, ist in meinen Augen schon echt arm....
Wraithrider schrieb:Man sollte sich aber nicht am Schlechteren orientieren.
Man sollte sich daran orientieren, dass jeder heil nach Hause kommen möchte !
Und da würde ein Tempolimit helfen.......


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

31.03.2014 um 20:41
Ich hatte heute Pech. Sehr viel Verkehr. Aber versprochen ist versprochen. Damit ihr nicht alle einschlaft, hab ich Musik untergemischt.



Eine schöne Stelle gibt's bei 6:22 - das hatte ich schonmal beschrieben. Das ist das, warum ich so ne gute Meinung von jenen habe, mit denen ich die Straße teile - statt Assi-Verhalten an den Tag zu legen und nach dem Motto zu handeln "auf den Arsch von 131km/h-Raser nehme ich doch keine Rücksicht", hat der StVO §1 verinnerlicht.

@Alano
Der angenehm erhöhte Adrenalinpegel beim Dahingleiten mit 200km/h ist ja grade das Angenehme. Wenn man das Lenkrad festhält ist das eher ein Zeichen, dass man schon grenzwertig unterwegs ist und wieder langsamer machen sollte. Locker lassen ist die Devise, dann fährt sich's besser, denn das Fahrzeug sucht sich zu einem großen Teil seinen Weg selbst, ähnlich wie ein Pferd.

Wenn ein Hintermann fast auffährt, so diese Beobachtung zutreffend ist, dann hat er sich da natürlich etwas vertan. Darum hab ich beim Bremsen auch immer einen Blick auf den Rückspiegel. Vor allem vor auf gelb schaltenden Ampeln. Noch so ein Risikofaktor, den es auf Autobahnen nicht gibt. Das Ziel sollte sein, richtig zu tippen, was der vor, hinter und neben einem tut, bevor es (z. B. durch Bremslichter) sichtbar wird.
Dann macht das plötzlich Abbremsen nämlich Spaß, statt hektisch zu sein. Ich frage mich, wie viele bei mir denken, das wäre ne hektische Bremsung gewesen, nachdem ich mich in aller Ruhe zurecht gerückt und dann den Anker geworfen habe.

@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Lol, ich soll vernünftig sein ?
Ich weiß, es ist lachhaft einen solchen Wunsch zu äußern. Aber ich bin nunmal hoffnungsloser Idealist und sehe immer das Beste im Menschen.
Desmocorse schrieb:Solche Situationen gehen tausendmal gut, bis auf einmal.....
Ja was denn? Was auf einmal? Wenn du nicht nur ein Dampfplauderer wärst, der nur auf's Rumstänkern aus ist, dann würdest du doch mal tacheles reden, statt diesen unscharfen Geschwafels. Wenn dir etwas an Verkehrssicherheit gelegen wäre, dann würdest du sachlich mit Argumenten versuchen zu erklären, wo du die Gefahren siehst. Dir geht's doch nur darum, dir für deine eingebildete überlegene Moral selbst auf die Schulter zu klopfen.
Desmocorse schrieb:Ganz normale langweilige Alltagsszenen nimmt man nicht auf !
Du wolltest zeigen...
Solcher dummer Scheiß zeigt, dass du keine Ahnung hast. Ich weiß vorher nicht, was ich aufnehme. Wenn dabei ein schöner Sonnenaufgang bei ner entspannten Fahrt raus kommt, dann zeige ich's halt mal her, damit auch andere sehen, wie schön und ungefährlich so eine Autobahnfahrt sein kann - zum Beispiel auch Leute aus'm Ruhrpott, die sich ne freie Autobahn gar nicht mehr vorstellen können, weil sie immer nur zur RushHour unterwegs sind.
Du hast Null Ahnung was ich zeigen will. Alles was du hast sind irrationale Ängste, Vorurteile und Feindbilder. Und das ist auch alles was du siehst. Zumindest wenn es stimmt, was du hier so von dir gibst und es nicht nur Getrolle ist.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 07:51
Wraithrider schrieb:Ich hatte heute Pech. Sehr viel Verkehr.
Ach ?
Ich denke Du hast immer freie Bahn ?
Das zum Thema, "Dampfplauderer" !
Wraithrider schrieb:Eine schöne Stelle gibt's bei 6:22 - das hatte ich schonmal beschrieben. Das ist das, warum ich so ne gute Meinung von jenen habe, mit denen ich die Straße teile
Oh ja, das ist natürlich absolut re­prä­sen­ta­tiv !
Das tut schon fast körperlich weh......
Wraithrider schrieb: statt Assi-Verhalten an den Tag zu legen und nach dem Motto zu handeln "auf den Arsch von 131km/h-Raser nehme ich doch keine Rücksicht", hat der StVO §1 verinnerlicht.
Für das Assi-Verhalten bist Du doch zuständig !
Nach dem Motto,: "mein verbrieftes Recht auf Raserei" !
Und dein angeführter §1, ist an Absurdität kaum noch ernst zu nehmen !
Rücksicht müssen doch alle anderen nehmen, wenn Du mit 250 auf jemanden auffährst....
Absolut lächerlich dein verqueres Denken !
Wraithrider schrieb:Der angenehm erhöhte Adrenalinpegel beim Dahingleiten mit 200km/h ist ja grade das Angenehme.
Klar.....
Und bei 280 holen wir uns die Thermoskanne raus, und schütten uns noch einen leckeren Tee ein....
Was ein Schwachsinn !
Wraithrider schrieb:Wenn man das Lenkrad festhält ist das eher ein Zeichen, dass man schon grenzwertig unterwegs ist und wieder langsamer machen sollte.
Seit wann hat man auf einem Motorrad ein, "Lenkrad" ?
Wraithrider schrieb:denn das Fahrzeug sucht sich zu einem großen Teil seinen Weg selbst, ähnlich wie ein Pferd.
Da fällt einem wirklich nichts mehr zu ein !
Du bist wirklich eine wandelnde Zeitbombe !
Wraithrider schrieb:Wenn ein Hintermann fast auffährt, so diese Beobachtung zutreffend ist, dann hat er sich da natürlich etwas vertan.
Was aber bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 KM/h, aber kein größeres Problem darstellt, nicht wahr ?
Zur Not machen wir dann einfach die Augen zu !
Denn das was man nichts sieht, ist ja auch nicht da.....
Deinen Schwachsinn, kann man nur noch mit einem anderen Schwachsinn kommentieren !
Wraithrider schrieb: Vor allem vor auf gelb schaltenden Ampeln. Noch so ein Risikofaktor, den es auf Autobahnen nicht gibt.
tumblr mqjqmnixk21sppmago1 400
Wraithrider schrieb: Das Ziel sollte sein, richtig zu tippen, was der vor, hinter und neben einem tut, bevor es (z. B. durch Bremslichter) sichtbar wird.
Wie machst Du das ?
Channelst Du das, oder holst Du bei 200 den Würfelbecher raus ?
Wraithrider schrieb:Dann macht das plötzlich Abbremsen nämlich Spaß, statt hektisch zu sein. Ich frage mich, wie viele bei mir denken, das wäre ne hektische Bremsung gewesen, nachdem ich mich in aller Ruhe zurecht gerückt und dann den Anker geworfen habe.
Genau.....
Sich mal gut strecken und dehnen, und dann langsam das Bremsen einleiten !
Wraithrider schrieb:Ja was denn? Was auf einmal? Wenn du nicht nur ein Dampfplauderer wärst, der nur auf's Rumstänkern aus ist, dann würdest du doch mal tacheles reden, statt diesen unscharfen Geschwafels. Wenn dir etwas an Verkehrssicherheit gelegen wäre, dann würdest du sachlich mit Argumenten versuchen zu erklären, wo du die Gefahren siehst. Dir geht's doch nur darum, dir für deine eingebildete überlegene Moral selbst auf die Schulter zu klopfen.
Ich rede seit ein paar Seiten tacheles mit Dir !
Angefangen damit, dass man Dir nie hätte einen Führerschein ausstellen dürfen !
Denn wie man hier gut sehen und lesen kann, fehlt Dir die geistige Reife dafür...
Mir liegt ganz bestimmt was an der allgemeinen Verkehrssicherheit.
Im Gegensatz zu Dir, bin ich zB. für ein Tempolimit !
Und was noch viel wichtiger ist, ich gefährde durch ein immaginäres Recht auf Raserei, keine anderen Menschen !
Wraithrider schrieb:Solcher dummer Scheiß zeigt, dass du keine Ahnung hast. Ich weiß vorher nicht, was ich aufnehme. Wenn dabei ein schöner Sonnenaufgang bei ner entspannten Fahrt raus kommt, dann zeige ich's halt mal her, damit auch andere sehen, wie schön und ungefährlich so eine Autobahnfahrt sein kann - zum Beispiel auch Leute aus'm Ruhrpott, die sich ne freie Autobahn gar nicht mehr vorstellen können, weil sie immer nur zur RushHour unterwegs sind.
Du hast Null Ahnung was ich zeigen will. Alles was du hast sind irrationale Ängste, Vorurteile und Feindbilder. Und das ist auch alles was du siehst. Zumindest wenn es stimmt, was du hier so von dir gibst und es nicht nur Getrolle ist.
Ja, da werden die Landstrassenposer und Autobahnbolzer aggressiv, wenn man ihnen den Spiegel vorhält....
Immer wieder lustig zu beobachten !


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 10:37
Man sollte sich daran orientieren, dass jeder heil nach Hause kommen möchte !
Und da würde ein Tempolimit helfen.......


Vergiss es, seit Jahren sinken die Verkehrstotenstatistiken, ein Tempolimit wird eh schleichend eingeführt, freie Fahrt für freie Bürger. harharhar @Desmocorse


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 10:55
@univerzal
Was möchtest Du uns denn jetzt genau mitteilen ?


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 10:56
@Desmocorse
Das da: Kein Tempolimit.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 10:58
@univerzal

richtig so :Y:


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 11:01
@Wraithrider
habe jetzt auf deinem Video nix schlimmes sehen können (hast bestimmt extra für uns immer schön Sicherheitsabstand gelassen;-))

Aber ich sage dir: kurze, schnelle Sprints ok, aber nicht zu lang dem Rausch verfallen. Stell dir mal vor, ein Karnickel läuft dir vors Rad.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 17:44
@Alano
Ich kann natürlich nicht völlig ausschließen, dass ich nicht unterbewusst etwas zurückhaltender gefahren bin als üblich. Zum Vergleich gibt's da ja aber noch das andere Video weiter oben, mit schönem Sonnenaufgang, das Desmo nicht gereicht hatte. Wie gesagt, eher langweilig im Vergleich dazu was man sonst so auf Youtube findet und darum muss man geistig auch ziemlich langsam sein um zu denken, sowas wäre zum Posen gedacht.
Mir ging's ja neben der Sache mit dem Zettelchen vor allem darum zu zeigen, dass es nicht nur RushHour-Autobahnen in Ballungsgebieten gibt.

Das Karnickel kann mir aber bei nem kurzen Sprint genau so vor's Fahrzeug laufen. Viel wahrscheinlicher ist es allerdings, dass das auf der viel viel unsichereren Landstraße ohne Trassierung und Leitplanken, oft mit Wäldern und Feldern direkt neben der Straße, passiert.

Aber auch dann besteht noch Hoffnung:

Um so mehr, je schwerer das Motorrad ist.


@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Ich denke Du hast immer freie Bahn ?
Denken ist bei dir halt Glückssache.
Desmocorse schrieb:Oh ja, das ist natürlich absolut re­prä­sen­ta­tiv !
Natürlich nicht. Aber zumindest der Regelfall.
Desmocorse schrieb:Was aber bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 KM/h, aber kein größeres Problem darstellt, nicht wahr ?
Kleiner Tipp für dich: Sicherheitsabstand. Kennst du von der Rennstrecke vielleicht nicht.
Desmocorse schrieb:Wie machst Du das ?
Channelst Du das, oder holst Du bei 200 den Würfelbecher raus ?
Noch ein Tipp: Vorausschauendes Fahren.
Wenn man sich von der Renne runter traut und ein paar Jahre nicht nur am Verkehr teilnimmt, sondern bestrebt ist, einen aktivne Part einzunehmen, dann entwickelt man mit der Zeit ein Gespür für den Verkehr.
Das hat mich damals bei einem meiner Fahrlehrer beeindruckt, wie zielsicher der mir sagen konnte, was gleich passieren wird. Das hat mich schwer beeindruckt und sicherlich mein Verhältnis zum Verkehr geprägt.
Das mag für dich jetzt seltsam und völlig absurd klingen, aber versuch mal weiter zu schauen als bis zu den Rücklichtern desjenigen der vor dir fährt, versuch dich in die anderen Verkehrsteilnehmer hinein zu versetzen, beobachte andere Fahrweisen. Wenn du es schaffst, nicht mehr so selbstfixiert zu sein, dann erkennst du vielleicht auch, dass höhere Geschwindigkeiten gar nicht so gruselig sind wie du denkst.
Desmocorse schrieb:Ich rede seit ein paar Seiten tacheles mit Dir !
Ne, du hast sobald es um 131km/h-Raserei geht ein rotes Tuch vor Augen und sonderst nur noch Beschimpfungen ab. Neben diffusen, unbegründbaren Ängsten hast du nichts zu bieten, vor allem keine sachlichen Argumente geschweige denn Erklärungen zu deinen ängstlichen Gefühlen. Mit tacheles reden hat dein verzweifeltes Geschimpfe ohne Hand und Fuß nichts zu tun.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 19:41
@all Ich glaube jetzt, wo es mit den Beleidigungen derber wird, denke ich, dass es besser wäre das Kapitel zu schliessen!! Hat ja keinen Sinn zu diskutieren, da die Fronten zu verhärtet sind!


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

01.04.2014 um 22:45
@Doppelgänger
Iste braucht nur mit seinen derben Initiativ-Beleidigungen aufhören und alles ist gut. Da muss nix geschlossen werden.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

02.04.2014 um 07:11
Wraithrider schrieb:Denken ist bei dir halt Glückssache.
Sagt ein rücksichtsloser Raser !
Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man lachen....
Wraithrider schrieb:Kleiner Tipp für dich: Sicherheitsabstand. Kennst du von der Rennstrecke vielleicht nicht.
Doch, selbst da fahre ich nicht wie Du, mit dem Messer zwischen den Zähnen !
Wraithrider schrieb:Noch ein Tipp: Vorausschauendes Fahren.
Wenn man sich von der Renne runter traut und ein paar Jahre nicht nur am Verkehr teilnimmt, sondern bestrebt ist, einen aktivne Part einzunehmen, dann entwickelt man mit der Zeit ein Gespür für den Verkehr.
Das kannst Du zig mal widerholen, dadurch wird es nicht wahrer !
Mit deiner Raserei von 200 und mehr Stundenkilometern, kannst Du überhaupt nicht,
"vorausschauend Fahren" !
Genau so wenig, wie rechtzeitig reagieren, wenn etwas unerwartetes passiert !
Aber jemand mit deiner geistigen Reife, versteht das natürlich nicht !
Wraithrider schrieb:Das hat mich damals bei einem meiner Fahrlehrer beeindruckt, wie zielsicher der mir sagen konnte, was gleich passieren wird. Das hat mich schwer beeindruckt und sicherlich mein Verhältnis zum Verkehr geprägt.
Während Du mit 200 die Autobahnpflichtstunden absolviert hast ?
LOL
Wraithrider schrieb:Das mag für dich jetzt seltsam und völlig absurd klingen, aber versuch mal weiter zu schauen als bis zu den Rücklichtern desjenigen der vor dir fährt, versuch dich in die anderen Verkehrsteilnehmer hinein zu versetzen, beobachte andere Fahrweisen. Wenn du es schaffst, nicht mehr so selbstfixiert zu sein, dann erkennst du vielleicht auch, dass höhere Geschwindigkeiten gar nicht so gruselig sind wie du denkst.
Absurd ist, dass das ausgerechnet von Dir kommt !
Und das schwere Unfälle aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit passieren,
dürfte sich mittlerweile auch bis zu Dir rumgesprochen haben !
Nur, dass interessiert ja nicht.....
Und ja, wenn man sich diverse Bilder von schweren Unfällen ansieht, sind die gruselig !
Wraithrider schrieb:Ne, du hast sobald es um 131km/h-Raserei geht ein rotes Tuch vor Augen und sonderst nur noch Beschimpfungen ab.
Hier hat nur einer ein rotes Tuch vor Augen.
Und das bist Du, wenn Du auf der Autobahn mit 250 KM/h andere Menschen gefährdest !
Und zu den, "Beschimpfungen" mal ein kleines Potpourri von Dir :
Wraithrider schrieb:So ein vollkommener Blödsinn.
Wraithrider schrieb:Wenn du nicht nur ein Dampfplauderer wärst, der nur auf's Rumstänkern aus ist, dann würdest du doch mal tacheles reden, statt diesen unscharfen Geschwafels.
Wraithrider schrieb:Dir geht's doch nur darum, dir für deine eingebildete überlegene Moral selbst auf die Schulter zu klopfen.
Wraithrider schrieb:Solcher dummer Scheiß zeigt, dass du keine Ahnung hast.
Wraithrider schrieb:Du hast Null Ahnung
Wraithrider schrieb: Alles was du hast sind irrationale Ängste, Vorurteile und Feindbilder.
Wraithrider schrieb:was du hier so von dir gibst und es nicht nur Getrolle ist.
Aber das etwas mit deiner Selbstwahrnehmung nicht stimmt, hatten wir ja schon....
Wraithrider schrieb:Neben diffusen, unbegründbaren Ängsten hast du nichts zu bieten, vor allem keine sachlichen Argumente geschweige denn Erklärungen zu deinen ängstlichen Gefühlen.
Ich habe Dir zu genüge sachliche Argumente dargelegt !
Die Du aber mit einer Dreistigkeit ignorierst, die seines gleichen sucht !


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

02.04.2014 um 16:09
Desmocorse schrieb:Doch, selbst da fahre ich nicht wie Du, mit dem Messer zwischen den Zähnen !
Dass du mit dem Messer zwischen den Zähnen fährst, nicht wie ich, ist äußerst bedauerlich. Ich hoffe nur, dass die anderen Verkehrsteilnehmer in deiner Umgebung das durch Besonnenheit ausgleichen.
Desmocorse schrieb:Das kannst Du zig mal widerholen, dadurch wird es nicht wahrer !
Und dass du vorausschauendes Fahren derart negierst, als würde es das nicht geben, also nicht mal versuchst, es dir anzueignen, ist noch viel bedauerlicher. Wieder kann ich da nur auf die anderen um dich herum hoffen - vor allem um deret Willen.
Desmocorse schrieb:Und das schwere Unfälle aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit passieren,
dürfte sich mittlerweile auch bis zu Dir rumgesprochen haben !
Ja, wegen ZU HOHER. Darum spreche ich hier ja von der bestimmungsgemäßen Nutzung der Autobahn.
Desmocorse schrieb:Ich habe Dir zu genüge sachliche Argumente dargelegt !
Null hast du. Du wiederholst nur ständig, wie sehr du die 131km/h-Raserei hasst und dass das auf mysteriöse Weise mal schiefgehe.
Nirgends erklärst du, wo du die Gefahr zu sehen glaubst. Nicht mal auf ausdrückliche Nachfrage.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

02.04.2014 um 17:06
@Wraithrider
Was genau kannst Du dir daran nicht vorstellen warum schnelles Fahren gefährlich ist??

Es wurden doch schon einige Beispiele genannt, die Du dann aber entweder überlesen hast oder einfach nicht begreifen kannst!

Fall Beispiel:

DU fährst bei normaler Verkehrsdichte mit 250 KmH auf der linken Spur. Plötzlich zieht von der mittleren Spur aus jemand unverhofft, ohne den Blinker zu setzten, auf die linke Spur ca.50 Meter vor Dir rüber. Könntest Du noch reagieren?? Du könntest eventuell noch daran denken, dass Du jetzt eventuell bremsen solltest, doch mehr wahrscheinlich nichtmehr!
-----------------------------------------------------------------------------
Und jetzt komm nicht mit vorrausschauend Fahren und all deinen besonderen Fähigkeiten. Auch Du machst Fehler beim Fahren genau so wie es jeder von uns auch macht.
Doch es macht einen enormen Unterschied ob man den Fehler bei 50, 100, 130 oder 200+ KmH macht.

Mach doch mal den Selbstversuch.
Gehe mit normaler Schrittgeschwindigkeit gegen eine Wand und danach rennst Du so schnell du nur kannst gegen die Wand.

Schreib mir danach doch einfach mal was Dir dabei aufgefallen ist.....


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

02.04.2014 um 17:35
@Wraithrider
Habe mir jetzt auch mal die Zeit genommen und Deine Videos durchgekuckt.
Tja, sie bestätigen zu 100% meine Denkweise über die meisten Motorradfahrer.

Wenn Du das in irgendeiner Weise vorrausschauendes Fahren nennen willst dann hast Du dir ein dermaßen fettes Eigentor geschossen, dass es nur so scheppert!!

Junge stoß Dir die Hörner ab! Aber bitte nicht in meiner Nähe!!


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

02.04.2014 um 18:02
Hey Leute, heute stand ich an der Ampel, und als sie auf Grün sprang, und ich anfahren wollte, schoss da ein Motorrad volle Kanne rechts an mir vorbei, zwischen mir und einem LKW rechts von mir. Ich hätte den fast platt gefahren, diesen Irren.

Aber es ist selten, dass ich Probleme mit Motorradfahrern habe.

Ich verstehe Wraithrider in so fern, dass er sich selbst sicher fühlt, alles unter Kontrolle zu haben. Geht mir genauso, wenn ich Autofahre (Moped fahre ich schon lange nicht mehr, aber da war es nicht anders).

Aber dennoch liest es sich ein wenig so, als ob Wraithrider den Strassenverkehr als Pony Hof betrachtet.


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden