weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette

23.12.2012 um 14:17
@maimai72
Ja, war schon viel, ich bin Selbstständig im Bauwesen und arbeite auch noch manuell mit, da hab ich recht wenig geraucht, aber die Tage im Büro oder am Abend haben das locker ausgeglichen. Ich rauchte fast 35 Jahre und hatte bis jetzt keine Probleme ausser leichten Husten am morgen, sogar das Lungenvolumen war noch bei 110% jetzt aber wieder bei 137% :) Selbsgestopft habe ich auch eine Zeit lang, sogar mit Eigenbautabak, dann kam Scheidung, Grundstück und Haus weg........->50-60 Zigaretten
Ich werde mir das mit dem Kayfun nochmals ansehen, ich hab die Gabe wenn ich was Bestelle gibts sicher nächste Woche eine Neuerung oder es ist die hälfte billiger. Letztmals bei der Genisis NV, hab ich bestellt ist aber bei weitem nicht so gut wie die Vorgänger und jetzt gibts wieder die (fast)Originalteile. (Bei meiner GLV wird des Sockel bald hinüber sein, gibts aber jetzt auch einzeln)


melden

Elektrische Zigarette

23.12.2012 um 14:28
@KellerTroll
bei so vielen zigaretten gings deiner lunge aber noch recht gut. ich hatte morgens üblen husten bis hin zum brechreiz :-/

scheidung und blabla hab ich auch hinter mir :)

als ich mit dem dampfen angefangen habe, was der huster nach einer woche weg. durch den kayfun bin ich jetzt auch mit dem nikotin runter auf 3mg. ich glaube nicht, dass es beim kayfun eine neuerung geben wird. zumindest nicht so schnell. es soll aber ein clon geben.


melden

Elektrische Zigarette

23.12.2012 um 23:17
seit dem ich meine liquids selbst mische bekomme ich nach kurzer zeit bauchweh ..also vorsicht ;) ...bisher nie beschwerden mit anderen gehabt! wolls nur mal erwähnt haben!


melden

Elektrische Zigarette

24.12.2012 um 00:20
@LastAvenger
bist du dir sicher, dass du die richtigen zutaten verwendest?


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2013 um 10:17
@maimai72
maimai72 schrieb am 23.12.2012:ich glaube nicht, dass es beim kayfun eine neuerung geben wird. zumindest nicht so schnell. es soll aber ein clon geben.
Ich habs gerochen, da ist er SvoёMesto Kayfun v3.1 ES http://www.youtube.com/watch?v=9X4xpYQaBfI



An alle Dampfer: bitte Petition unterschreiben, es geht um rigorose Beschränkungen die abgewehrt werden müssen.

http://www.change.org/de/Petitionen/e-zigarette-in-gefahr

@LastAvenger
@marcodrews
@ichbindemartin
@zeitlos
@mole


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2013 um 18:49
@maimai72
ja ich denke schon, die anderen benutzen das auch , ich denke ich vertrage das aroma oder das basis nikotin net


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2013 um 18:49
Hat jemand die EVIC schon?


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2013 um 20:41
@KellerTroll
hab ich heute auch im erf gesehen. willst du dir einen holen? das befüllen wird beim neuen kayfun wohl besser funktionieren, als beim mini. im v3.1 ist viel mehr platz, so dass das liquid beim befüllen schneller ablaufen kann.

@LastAvenger
woher hast du die basis?

@König_Rasta
hast du die evic? hab sie bei einem kumpel gesehen. mich stört, dass die evic nur bis 5 volt hoch geht. ich wickel sehr hochohmig. da sind 5volt zu wenig


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

04.01.2013 um 00:24
@KellerTroll
Frohes Neues.
Hab unterschrieben.
-)


melden

Elektrische Zigarette

04.01.2013 um 02:26
@maimai72
liquid stube , ein bekannter hat keine probleme mh


melden

Elektrische Zigarette

04.01.2013 um 03:14
Ich bin Nichtraucherin und 'n paar Kollegen rauchen eben solche Zigaretten und das ich für mich viel viel angenehmer - es stinkt nicht so entsetzlich!


melden

Elektrische Zigarette

04.01.2013 um 11:51
@LastAvenger
die gleiche basis hatte ich auch mal. sind nicht gerade billig. kaufst du die basen in der nikotinstärke, die du dampfst und fügst nur noch aroma hinzu oder mischst du hochdosierte basen runter? ich hab zu diesen basen gewechselt

http://www.ezigarette-liquid.de/Basis-Liquid/Basis-liquid-VPG-55/35/10:::107_84.html?XTCsid=baracs61gr95pbedorpjphosg0


melden

Elektrische Zigarette

05.01.2013 um 02:24
@maimai72

hab immer nur die 12mg basis plus nem
neutralem aroma!

wow die preise bei deinem link sind gut,da werde ich da mal nachschub ordern! was ich bisher nicht weis ist ,ob das mitm
bauch vom aroma oder der basis stammt :-/

werd vllt mal die basis ohne aroma dampfen..zum test :/


melden

Elektrische Zigarette

05.01.2013 um 11:51
@LastAvenger

ich dachte, du mischst deine liquids komplett selbst. welche basis dampfst du denn genau? nur PG oder VPG?


melden

Elektrische Zigarette

06.01.2013 um 10:16
http://www.e-zigaretten.info/threads/902-EU-Kommission-reguliert-die-eZigarette

http://www.derwesten.de/gesundheit/bundes-drogenbeauftragte-warnt-vor-der-e-zigarette-id6451592.html

nur eine kleine Rechnung..
pro Person 3,70 oder 7,40 € pro/Tag sind, auf 365 tage =1350,50€ Pro/Person im Jahr
bei 81Mio. Deutschen Bürger, die Rauchen sind es dann 40.000.000 Raucher. sind dann.

1350,50€*40.000.000 = 54.020.000.000 €

nur Schätzung´s weise.

bei 2.000.000 Dampfern- sind es rund 95 Cent Pro Tag. die der Staat einnehmen tut 346,75€ im Jahr/pro/Person

346,75*2.000.000= 693.500.000€

Diese Rechnung ist nur eine Schätzung. was dem Staat ausbleibt an steuern.

die Politiker wollen die Nikotin grenze auf 4mg/ml Nikotin im Liquid machen. bei einem Maximal Depot
von 0,8 ml pro Einheit. zu befüllen.

und das dann für einen entsprechenden preis....!!

Verwenden oder Entwurf löschen


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

07.01.2013 um 00:14
Ein Auszug von der Seite:
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-61066.html

E-Zigaretten: Kein Spass ohne Miesmacher

Puristen und die Mächtigen - und Tabakraucher - können nicht mit der Tatsache umgehen, dass elektronische Zigaretten harmlos sind und Genuss bringen.

Lange Zeit war ich ein Gelegenheitsraucher. Eine selbstgedrehte am Tag hat meiner Gesundheit keinen sonderlichen Schaden zugefügt und es hat mich vor Selbstgerechtigkeit bewahrt. Ich genoß diese Tage, aber meine Schwäche hatte einen Preis: Mittäterschaft. Mein Mann, deutlich stärkerer Raucher als ich, raucht seit er 19 ist. Solange ich mit ihm nach dem Essen eine Rauche, bin ich ein schlechter Einfuss.

Letzten Monat bin ich dann aufs Dampfen umgestiegen. Ich bin ein Konvertit. Geschmeidig, schwarz und leicht mit einem Filzstift zu verwechseln, ist es todischick, dieses Dampfgerät. Der angenehm warme Dampf imitiert in grandioser Weise eine echten Kippenpause, das gleiche sanfte Dröhnen. Aber es verdirbt nicht den Atem, bedeckt keine Oberflächen mit Asche, verpestet die Luft nicht, färbt nicht die Finger gelb, die Zähne braun, reduziert auch nicht die Knochenmasse des Kiefers und - Achtung Trommelwirbel!! - verursacht keinen Krebs. Eine E-Zigarette verursacht auch keinen Krebs bei irgendwem in deiner Nähe.

Warum sind dann aber so unglaublich viele Nichtraucher so unbequem und gehässig, wenns um Stromkippen geht? Warum schlug die letzten Monat vorgeschlagene Tabakrichtlinie der EU ein faktisches Verbot von E-Zigaretten vor, die gerade genug Nikotin liefern, um eine wirksame Alternative zum Tabak zu sein? Greift eine "Tabakrichtlinie" nicht zu weit, wenn sie versucht ein Produkt zu regulieren, das gar keinen Tabak enthält? Warum ist der Verkauf einer Gerätschaft, die ein mildes Genussmittel, etwa so belebend wie eine Tasse Kaffe liefert, bereits in Ländern wie Dänemark, Belgien und Norwegen illegal? Warum verbieten manche Fluglinien extra E-Zigaretten, wo diese doch garnicht die Luft im Flugzeug verschmutzen?

Im Sozialen Umfeld scheint die Batteriebetriebene Kippe alles zwischen Neugier und einem Gefühl der Bedrohung hervorzurufen - ebenso wie Geringschätzung vonseiten der Raucher, die die 'Pseudo-Kippe' als feige und geschmacklos betrachten. Na gut, die meisten von uns lassen sich wohl gerne als feige bezeichnen, weil sie Angst vor Krebs haben.Was aber nicht angehen kann, ist dass sich Leute von der E-Zigarette gestört fühlen.

Webforen quellen über vor hochnäsiger Abscheu gegen Leute, die eine Sucht durch eine andere ersetzen. Dabei gibts überhaupt gar keinen Beweis dafür, dass die Sucht nach Nikotin (Ohne Teer und Zusatzstoffe des handelsüblichen Tabaks) gefährlicher ist, als Koffeeinsucht. Mit E-Zigaretten, so scheints, hat man garnicht "wirklich aufgehört", sogar, wenn man sich vom Tabak entwöhnt hat! Verzweifelt versuchen eingefleischte Antiraucher die E-Zigarette als "blöd aussehend" und lächerlich zu verspotten. Anscheinend laufen wir Gefahr, das Rauchen wieder "normal" zu machen, nachdem unzählige Initiativen gestartet wurden, um das Rauchen bei allen, außer ein paar Zitternden, sozial geächtet zu machen.

QUATSCH! Würden E-zigaretten die gesellschaftlich akzeptierte Norm werden, würden die Lungenkrebs- und Lungenephysemraten in den Keller gehen. Das Problem ist, dass Raucher medizinisch und moralisch dämonisiert wurden: Nicht nur schlecht für die öffentliche Gesundheit, sondern einfach nur schlecht. Basta. E-Zigaretten trennen die rationale, wissenschaftsbasierte Besorgnis um die gesundheitlichen Konsequenzen des Tabakrauchens von dem rein kulturell bedingen Ekelempfinden vor einem "dreckigen" Laster, dass einen ebenso böse macht.

Für Antiraucherfanatiker müssen E-Zigaretten ein rotes Tuch sein. Sie können nämlich nichtmehr auf das hübsche hohe Ross steigen: Denn worüber sollte man sich aufregen? Diese Dampfgeräte aus Plastik verpesten niemandens Lungen und machen nichtmal die Gardinen dreckig. Schlimmer noch, diese schrecklichen Betrüger scheinen auch noch Spass beim Dampfen zu haben. Die tun was Schreckliches und kommen auch noch ungestraft davon! Das is nich fair! Die sollten sofort Krebs kriegen! Was tatsächlich für Aufregung sorgt, ist: Es gibt bei E-Zigaretten nichts, um sich aufzuregen!

Die Situation in der EU ist jedoch ungemütlicher. Die Pharmaindustrie profitiert von beliebten, aber wenig wirksamen Rauchentwöhnungsmethoden, wie zb. Pflaster und Kaugummis. Sie gibt mehr als 40 Millionen € im Jahr aus, um die EU zu schmieren. Im Vereinigten Königreich wurden 2011 mit "Nikotinersatztherapien" 117 Millionen Britische Pfund verdient. Es liegt im Interesse der Pharmakonzerne, die E-Zigarette auszuschalten, vor allem jetzt, da 7% der Europäer schonmal gedampft haben und 2013 wahrscheinlich mehr als eine Million Briten dampfen werden.

Bleiben wir mal beim Vereinigten Königreich, wo die Politiker zwar rechtschaffen daherreden, aber gleichzeitig der Staatskasse jährlich 9 Milliarden Pfund durch die Tabaksteuer zufließen - was die 2.7 Milliarden Pfund, die Raucher den Nationalen Gesundheitsdienst jährlich kosten, in den Schatten stellt. Würden alle britischen Raucher auf die E-Dampfe umsteigen, wäre das Schatzamt tief erschüttert. Die Regierung wird sich nie darauf einlassen, die E-Zigarette zu verbieten, weil sie die Steuern braucht, die sie einsammelt, weil Raucher sich selber töten. [??]

Sie wollen was echt übles lesen? Was wirklich BÖSE ist, ist, wenn man Menschen, die nach einer nachgewiesenermaßen schädlichen Substanz süchtig sind, die Möglichkeit verwehrt, ihre Sucht auf eine Weise zu befriedigen, von der sich 99% der Mediziner einig sind, dass sie harmlos ist. Der sich zusammenbrauende Widerstand gegen die E-Zigarette in Europa ist das Ergebnis eines reflexartigen kulturellen Vorurteils, purtanistischer Rachsucht, gemeinsamer Geheimabsprachen und der skrupellosen Gier von Steuerbehörden, die nicht in der Lage sein werden, die gleichen ungerecht harten Steuern auf ein Produkt zu erheben, das niemandem schadet.

Sicher, irgendwo ist es ein Opfer, den Echten Tabak für ein Imitat hinter sich zu lassen. Man vermisst den Tanz auf des Messers Schneide - das Risiko, den Hauch von Verruchtheit....


melden

Elektrische Zigarette

15.01.2013 um 23:07
Meistens sinds militante Raucher die einen mit irgendwelcher leier nerven. Es sei viel schädlicher und krebserregender als zigarette. Da sieht man mal was die medien so in deren köpfe verankert. Aber keiner konnte mir bisher sagen warum es denn ungesünder ist. Ich sag nur die tabaklobby und der staat brauch die tabak steuern und setzt alles daran dem e rauchen den gar auszumachen. Es hat nie eine sau interessiert das ich 10 jahre geraucht habe und immer schön kassiert. Heute tun die da oben so als wäre meine gesundheit das wichtigste und wollen deswegen die e zigarette vermiesen? Na vielen dank.


melden

Elektrische Zigarette

31.01.2013 um 19:38
Hallo, ich besitze seit heute eine Lavatube E-Zigarette und bin sehr zurfrieden.
Habe alle Aschenbecher entleert und abgewaschen sowie Wohnung kräftig durchgelüftet.

Bin über Nachmittag nicht im Haus gewesen und als ich wieder kam, roch meine Wohnung ..FRISCH...
Ein erster Erfolg. Desweiteren habe ich heute nicht eine einzige selbstgedrehte geraucht, obwohl ich heute auch neuen Tabak besorgt habe.

Ich hatte auch nicht ein einziges mal das Bedürfnis eine gedrehte zu rauchen.
Der nächste Erfolg. Ich bin wahrhaftig überrascht, das dies so schnell gehen kann.
Auch wenn ich ähnliche Berichte schon in diversen "Dampfer"Foren gelesen habe, so konnte ich es kaum glauben..

Mein Fazit: Der Kauf war eine der besten Entscheidungen, welche ich je tat.

Sicher wird es mir nun möglich sein, langfristig vom Rauchen weg zu kommen..

Daher kann ich es nur jedem empfehlen, auf E-Zigaretten / Verdampfer umzusteigen wenn man wirklich nachhaltig aufhören möchte Tabak zu konsumieren/rauchen..


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

31.01.2013 um 22:39
@The_Borg
Wünsch dir viel Erfolg...
Rauche schon über 1Jahr nicht.Es klappt wirklich.

PS: sehr gutes (leckeres)und äusserst billiges Liquid kriegste bei zazo.de
Bei Abnahme von 5 kriegste 1 umsonst.
Und wenn du bei der Bestellung am Ende den Gutscheincode leckerliquid eingibst bekommste nochmal Rabatt.
Grüsse


melden

Elektrische Zigarette

01.02.2013 um 00:06
Vielen Dank für den Tip werd mal da schauen, wenn mein Liquid sich dem Ende naht, aber noch habe ich genug vorrat..


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt