Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

6.353 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Rauchen, Steam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 17:43
Zum Ein-Ausschalten, bei vielen Geräten drückt man die "Feuertaste" drei bis fünf Mal schnell hintereinander und iwas blinkt zur Bestätigung.
Macht Sinn, wenn in der Handtasche Bsw. Irgend ein Krempel auf die Taste drückt und es vor sich hin brutzelt ;)


:mlp:


1x zitiertmelden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 18:39
Zitat von SyndromSyndrom schrieb:Zum Ein-Ausschalten, bei vielen Geräten drückt man die "Feuertaste" drei bis fünf Mal schnell hintereinander und iwas blinkt zur Bestätigung.
Macht Sinn, wenn in der Handtasche Bsw. Irgend ein Krempel auf die Taste drückt und es vor sich hin brutzelt ;)
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah......
Aber echt, in der Bedienungsanleitung (die btw. so winzig gedruckt ist dass meine ultrastarke Lesebrille nicht mehr reicht) ist das wirklich schwer zu finden...
Also ausschalten, Luftzufuhr zu und sauber einpacken zum Transport. Soweit alles klar.
Danke!


melden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 18:46
@wobel
die ohmzahl müsste auf den einzelnen coilverpackungen drauf stehen

ich würde dir erstmal empfehlen die 1 ohm zu nehmen und 9 oder 12 mg da du schon starker raucheer bist. dein körper ist einfach an hohe nikotinwerte gewöhnt


1x zitiertmelden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 20:09
Zitat von rainloverainlove schrieb:die ohmzahl müsste auf den einzelnen coilverpackungen drauf stehen
Das steckt nur in einem Plastiktütchen - aber es steht tatsächlich auf dem Teil selbst drauf ("VAPTIO C6 MESH 0,7 Ohm (15-25W)").
Also, dann hab ich wohl das 1-Ohm-Teil drinnen...
Zitat von rainloverainlove schrieb:ich würde dir erstmal empfehlen die 1 ohm zu nehmen und 9 oder 12 mg da du schon starker raucheer bist. dein körper ist einfach an hohe nikotinwerte gewöhnt
1 Ohm: checked.
Aber gleich 9 oder 12mg? Das kommt mir arg viel vor... Ich bilde mir ein schon die 3mg zu spüren?


melden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 20:23
@wobel
nein bei DL is 3 mg okay,weil da schnell viel verdampft wird
bei MTL habe ich damals als 10-15 zig raucher mit ca 20mg angefangen, jahre später wurde gesetz eingeführt höchstens 20mg
bei MTL dampfen ist 3mg eigentlich die Dosis,die man als letztes nimmt, bevor man ganz aufhört, also du sagst dass du immernoch nebenbei rauchst, wozu dampfst du dann? :D
12mg sollten es schon sein, bei 1 ohm ist das auch nicht viel. es gab früher leute, die haben 36mg gehabt, weil sie 40 zigs am tag hatten aber das war trotzdem übertrieben.

wenn du frisch umsteigst würde ich schon mindestens 12 nehmen, wenn nicht sogar höher.

Ich möchte dir nur sagen, dass es noch schädlicher ist, wenn man raucht und dampft, als wenn man nur dampft oder raucht.
Ich habe das auch mal gemacht und ich meine es liegt an der tiefen inhalation des liquids, dass wenn man vorher geraucht hat also am gleichen Tag sich noch partikel befinden und tiefer inhaliert werden, als normal.


1x zitiertmelden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 21:21
Zitat von rainloverainlove schrieb:nein bei DL is 3 mg okay,weil da schnell viel verdampft wird
bei MTL habe ich damals als 10-15 zig raucher mit ca 20mg angefangen, jahre später wurde gesetz eingeführt höchstens 20mg
bei MTL dampfen ist 3mg eigentlich die Dosis,die man als letztes nimmt, bevor man ganz aufhört, ...
12mg wurde mir auch angeboten, da meinte das Mädel im Fachgeschäft aber dass das für richtig starke Raucher sei (also die mehr rauchen als ich).
Mir geht's ja drum vom Glimmstengel bzw. vom Nikotin wegzukommen, warum dann nicht gleich runter auf 3mg?
Mich wundert nur dass es da keine Zwischenstufen gibt, aber vielleicht war das Angebot in dem Lädchen auch doch nicht so gut und es gibt doch eine Stufe zwischen 3mg und 12mg. Ansonsten war die Auswahl nämlich garnicht mal so klein...
Und das mit dem Selbermischen, da will ich eh nochmal mit dem Freund von mir konferieren, der mischt selbst und kann mich da gut einweihen.
Zitat von rainloverainlove schrieb:also du sagst dass du immernoch nebenbei rauchst, wozu dampfst du dann? :D
Ruhig Brauner... :-)
Ich hab mir das Gerät doch erst am Montag gekauft und so viel bisher auch noch garnicht genutzt eben weil ich mich erst noch richtig schlau machen muß.
Jetzt sind meine wichtigsten Fragen schon mal grob beantwortet (Fachvokabularium und so, Du weißt schon), auch wenn ich das mit der "Stärke"-Einstellung des Geräts (die wohl spezifisch fürs Gerät ist) noch nicht so ganz verstehe und es immernoch gefühlt unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten gibt weiß ich jetzt doch schon mal mehr und eben auch dass ich so, auf diesem Level, auch nicht wirklich viel falsch machen kann.
Weit wichtiger ist - zumindest für mich - dass ich mich auch umgewöhnen muß was das Handling angeht - nicht bezogen aufs Gerät sondern bezogen darauf, dass es schon rein sensorisch was anderes ist an einem Glimmstengel zu nuckeln wie an so einem Gerät.
Das sind einfach tiefsitzende Gewohnheiten die auch erstmal aufgebrochen werden wollen! Ich bin da aber guten Mutes dass das klappen könnte...
Zitat von rainloverainlove schrieb:12mg sollten es schon sein, bei 1 ohm ist das auch nicht viel. es gab früher leute, die haben 36mg gehabt, weil sie 40 zigs am tag hatten aber das war trotzdem übertrieben.
Wieviel Nikotin haut man sich denn rein wenn man's über normale Zigaretten inhaliert?
Ist die Frage nicht eigentlich wie oft ich jetzt das Gerät benutze nur für ein, zwei Züge um die Sucht (die ja nicht nur aus der Sucht nach Nikotin besteht) zu befriedigen?
Zitat von rainloverainlove schrieb:wenn du frisch umsteigst würde ich schon mindestens 12 nehmen, wenn nicht sogar höher.
Danke für den Tipp, aber ich versuch's lieber erstmal mit weniger Nikotin. Kann sein dass ich mehr brauche, man wird sehen. Wie gesagt, ein guter Freund von mir kann mir da sicher weiterhelfen auch bezüglich selbst anmischen usw.
Ist ja jetzt auch nicht das erste Mal dass ich versuche mir das Rauchen abzugewöhnen, und der Nikotin-Entzug war (gefühlt) dabei das kleinste Problem.
Zitat von rainloverainlove schrieb:Ich möchte dir nur sagen, dass es noch schädlicher ist, wenn man raucht und dampft, als wenn man nur dampft oder raucht.
Ich habe das auch mal gemacht und ich meine es liegt an der tiefen inhalation des liquids, dass wenn man vorher geraucht hat also am gleichen Tag sich noch partikel befinden und tiefer inhaliert werden, als normal.
Danke für den Hinweis!
Ich kann mir auch sehr gut vorstellen was Du meinst, meine ersten Dampf-Züge waren auch eher voll auf Lunge weil's halt doch anders ist vom Feeling her.
Wie gesagt, ich bin da grad noch in der Findungs-Phase, das wird sich in ein paar Tagen erledigt haben.
Bis auf gewisse Ausnahmen, auf die ich wohl auch weiterhin nicht verzichten werde (dafür hab ich aber auch entsprechendes Pur-Gerät...).

Btw.: Grad rauch ich eine klassische Zigarette und hab drauf geachtet wie ich die rauche - das ist wohl tatsächlich eher "MTL" als "DL".
Am Gerät tendiere ich aber zu "DL" - scheint mir jedenfalls im Moment so zu sein.

Danke für Deine Hilfe!


1x zitiertmelden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 21:28
@wobel
Das ist ein Irrglaube von neuen Dampfern, dass das doch viel mehr Nikotin ist, als in einer starken Zigarette, von den Werten her.
Nein, es wirkt unterschiedlich stark, es ist zwar unterschiedlich in Werten aber die Verfügbarkeit im Gehirn ist vollkommen anders.
Bei normalem Liquid jedenfalls.

Du kannst ja später auf Nikotinsalz umsteigen, das ist besser verträglich, so habe ich das damals als Dampfer empfunden und du brauchst weniger. Ist nur etwas teurer.


Also mach erstmal nicht zu viel,gewöhne dich erstmal im ganz normalen Alltag daran.

Die Liquidmischerei und das ganze "Fachwissen" können warten, du kannst dich damit sonst überfordern, bring das Dampfen erstmal in deinen Alltag. Wenn du 2-3 Monate dabei bist erkläre ich dir den Rest aber vorher nicht.
Zitat von wobelwobel schrieb:Wie gesagt, ich bin da grad noch in der Findungs-Phase, das wird sich in ein paar Tagen erledigt haben.
Lass dir Zeit, Zigarettensucht ist kein Spass , setz dich nicht unter Druck.


2x zitiertmelden

Elektrische Zigarette

26.08.2022 um 21:45
Zitat von rainloverainlove schrieb:Lass dir Zeit, Zigarettensucht ist kein Spass , setz dich nicht unter Druck.
Genau das ist der Plan.
Unter Druck kann ich zwar super arbeiten, gleichzeitig fröne ich aber genau dann meinen Süchten am liebsten.
Das muß ich im Kopf getrennt kriegen. Ich glaube ich bin garnicht sooooooooo Nikotin-süchtig sondern viel mehr süchtig nach diesem "jetzt rauch ich noch eine dann mach ich XYZ" - das ist wie ein Zeitplan, die vorgefertigte 7-Minuten-Pause, die vorgefertigte Zigarette zum Kaffee, die vorgefertigte Zigarette "danach" usw.. Man hat so seine Rituale...
Oder vielleicht nur was entsprechendes zwischen den Fingern zu haben.
Im Home-Office verqualmen mir zig Zigaretten im Aschenbecher an denen ich dann grad zwei, drei mal ziehe (davon haben nur die Wände was, und das ist nicht schön).

Und ich bin super-dankbar für jeden Tipp was das angeht!


melden

Elektrische Zigarette

27.08.2022 um 02:30
Zitat von rainloverainlove schrieb:Das ist ein Irrglaube von neuen Dampfern, dass das doch viel mehr Nikotin ist, als in einer starken Zigarette, von den Werten her.
Nein, es wirkt unterschiedlich stark, es ist zwar unterschiedlich in Werten aber die Verfügbarkeit im Gehirn ist vollkommen anders.
Bei normalem Liquid jedenfalls.
Ganz ehrlich, warum ich glaube dass die E-Zigarette meine persönlichen, auch körperlichen und geistigen Bedürfnisse so gut befriedigen könnte ist der Punkt dass ich da eben einfach nur die zwei, drei Züge nehmen kann und nicht gleich am Stück eine ganze Zigarette rauchen "muss".
Versteh mich nicht falsch, wenn's nur um Nikotin gehen würde, dann könnt ich mir auch ein Pflaster aufkleben etc..
Dieses "jetzt rauch ich erst mal eine" oder auch nur "nach dem Essen" usw... Das sind stehende Rituale die ich hoffe zumindest für meine individuelle Situation aufbrechen zu können. Weil ich aktuell (!) glaube/hoffe eine ganze Zigarette locker durch ein, zwei Züge am Dampfer ersetzen zu können, auch ohne hohe Nikotin-Dosis.


melden

Elektrische Zigarette

27.08.2022 um 04:17
@wobel
Bei mir ist es andersrum, ich dampfe min. 18er, weil ich so mit 2-3 Zügen eine Zigarette ersaetze!


:mlp:


melden

Elektrische Zigarette

27.08.2022 um 12:52
@wobel
Also ich hätte dir ein Pod System wie das Uwell Caliburn G2 oder Geekvape AP2 zum Einstieg empfohlen.

Problem an den großen auf DL ausgelegten Verdampfern ist der enorme Liquidverbrauch den man nach den aktuellen Bestimmungen (Steuer) nur noch als Selbstmischer finanzieren kann. Der Akkuverschleiß ist auch nicht ohne.

Die Pods verbrauchen einen Bruchteil des Liquids bei gleicher Wirkung. Zumindest wenn man auf höheren Wiederständen unterwegs ist. 1,2 oder 1,8 Ohm haben da die gängigen Coils.

Zum aufhören hatte ich 5mg Nikotin angemischt und hab nur die Mischung mit Base verdünnt und die Häufigkeit der Nutzung reduziert. Von der Kippe musste natürlich selber wegkommen. Ich hab damals 3 mal aufgehört und 2 mal wieder angefangen. Beim 2ten mal nach einem jahr. Beim 3ten mal hats dann geklappt.
Und vom Nikotin komm oder kam ich innerhalb von 36h leiden weg, die Gewohnheiten zu bestimmten Situationen und vor allem in Gesellschaft waren da eher das Herausfordernde. Ich habe dann einen Hass auf Rauchen entwickelt, also habe mir das Rauchen als negativ und schlecht eingeredet. Das hilft auch, man muss nur aufpassen das man kein aggressiver Nichtraucher wird.


1x zitiertmelden

Elektrische Zigarette

27.08.2022 um 14:04
Zitat von mildmrmildmr schrieb:Also ich hätte dir ein Pod System wie das Uwell Caliburn G2 oder Geekvape AP2 zum Einstieg empfohlen.

Problem an den großen auf DL ausgelegten Verdampfern ist der enorme Liquidverbrauch den man nach den aktuellen Bestimmungen (Steuer) nur noch als Selbstmischer finanzieren kann. Der Akkuverschleiß ist auch nicht ohne.

Die Pods verbrauchen einen Bruchteil des Liquids bei gleicher Wirkung. Zumindest wenn man auf höheren Wiederständen unterwegs ist. 1,2 oder 1,8 Ohm haben da die gängigen Coils.
Bisher weiß ich noch nicht mal was "Pods" sind und was "Coils" - hab grad mal gelernt was ein "Verdampferkopf" ist...
Zitat von mildmrmildmr schrieb:... die Gewohnheiten zu bestimmten Situationen und vor allem in Gesellschaft waren da eher das Herausfordernde.
Ja, so seh ich das bei mir auch - und hoffe diesen "Mechanismus" mit der E-Zigarette aushebeln zu können.


melden

Elektrische Zigarette

05.10.2022 um 16:58
@wobel

Ich bin ja mit Dampfen vom Kette rauchen weggekommen. Ich habe seinerzeit gut und gerne um die 50 Zigaretten am Tag weggepafft. Bin dann mit dem Ziel, ganz aufzuhören auf Dampf umgestiegen. Mir als Kettenraucher wurde empfohlen, deshalb erstmal mit hochdosiertem Nikotin anzufangen. Ich habe also mit 12 mg Nikotin angefangen, das war im Januar 2020, und mich bis August auf 0 mg Nikotin runtergedampft. Dann hing ich noch bis Januar 2021 auf 0 Nikotin fest, ganz ohne Dampfen konnte ich nicht. Bis einen Tag mein Akku abrauchte. Da dachte ich mir dann, jetzt extra nochmal einen neuen kaufen, wo ich doch eh ganz aufhören will ist quatsch. Seitdem bin ich komplett ab von Qualm und Dampf.
Ganz wichtig ist, nicht zweigleisig zu fahren, also Qualmen und Dampfen. Dann wird das nichts mit dem Aufhören, weil man immer den Qualm bevorzugen wird. Echt konsequent beim Dampf bleiben, nach ein paar Tagen hat man sich wirklich umgewöhnt.

Zu den Liquidstärken: Wenn du in deinem Laden wirklich nur 3 und 12 mg bekommst, kannst du mit 0 mg Liquid verdünnen, um Zwischenstärken zu bekommen. Ich konnte hier vor Ort, aber auch bei Onlinehändlern die Stärken 18, 12, 9, 6 und 3 mg bekommen. Der Sprung von 3 auf 0 fiel mir aber ziemlich schwer, so dass ich das 3 mg Liquid dann mit 0 mg streckte und so auf 1,5 mg kam.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Faszination Dampflokomotiven
Technologie, 387 Beiträge, gestern um 18:57 von NONsmoker
Parovoz-38 am 18.03.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
387
gestern um 18:57 »
Technologie: Regierung und Justiz aus künstlichen Intelligenzen erstrebenswert?
Technologie, 26 Beiträge, am 27.12.2023 von Gucky87
Holdings am 25.01.2023, Seite: 1 2
26
am 27.12.2023 »
Technologie: Erfindungen, Technologien und Projekte bis 2101
Technologie, 16 Beiträge, am 05.06.2023 von Lupo54
Gurkenhannes am 19.08.2013
16
am 05.06.2023 »
von Lupo54
Technologie: Sex mit Robotern in Zukunft denkbar?
Technologie, 818 Beiträge, am 11.11.2023 von Doors
ThePresident am 05.02.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 39 40 41 42
818
am 11.11.2023 »
von Doors
Technologie: Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?
Technologie, 46 Beiträge, am 02.01.2022 von Mr.Christian
joko am 24.11.2012, Seite: 1 2 3
46
am 02.01.2022 »