weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Smartphone Thread: Windows Phone

1.393 Beiträge, Schlüsselwörter: Probleme, iPhone, Android, Apps, Nokia, Smartphones, Windows Phone, Updates, Angebote, Lumia

Smartphone Thread: Windows Phone

09.05.2017 um 19:15
Optimist schrieb:    Und wie sieht es mit dem Datentransfer zum PC aus - auch so einfach wie mit Winmobile?

ich meinte mit Kabel-anschließen und dann zum PC kopieren, NICHT synchronisieren
----------------------------------------------

   Ich hab aus dem Grund das der interne Speicher beim 640 voll war eine komplette Neuinstallation machen müssen.

Wie bekommt man denn den internen Speicher so voll? Hast  du denn keine Karte benutzt? Meine Programme hab ich auch alle auf Karte installiert.
Ja USB Kabel geht bei Android genauso wie bei Windows mobile.
Bei Apple geht es nicht, da muss man jailbreaken, sonst kann man nur Musik via iTunes hin und her kopieren.


Ich hatte eine 32GB Speicher Karte aber der externe Speicher wird nicht für Betriebssystem Updates genutzt. Und der interne hatte weniger Platz als das Update groß war. Das Betriebssystem hat 6,2GB von 8GB belegt und 1,9 freier Platz waren notwendig. Man konnte auch nix mehr verschieben oder löschen.
Das ist ein geläufiger Bug beim 640 wenn man am Windows Insider Programm teilgenommen hatte. Da half nur noch neu aufsetzen.


melden
Anzeige

Smartphone Thread: Windows Phone

09.05.2017 um 19:55
@Mildmr
aha, ist ja gar nicht schön.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

27.05.2017 um 00:04
Wieso gibt es mobil kein gutes unabhängiges Linux?
Android ist abhängig von Google und UbuntuTouch nicht weit genug entwickelt.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

27.05.2017 um 01:57
@Momjul
die haben die Entwicklung anscheinend genauso verschlafen wie Win.mobile.

Denke mal, für Linux wäre es jetzt genauso zu spät wie es für Wind. ist.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

27.05.2017 um 03:03
UBUNTU, Firefox OS, Sailfish, Tizen, ...


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

31.05.2017 um 17:02
Wortdefinitionen könnt ihr an anderer Stelle besprechen. Hier bitte wieder mal zum Thema diskutieren


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Smartphone Thread: Windows Phone

04.06.2017 um 12:20
Es gibt nicht genug Firmen, die W10 nicht für ihre Geräte wollen. Funktionieren tut es hervorragend, ausdauernder als viele Androids ist es auch, nur leider möchte es keiner, da sehr vieles verschlafen wurde, was die beiden großen so haben.
Deshalb verabschiedete ich mich auch hiervon, schweren Herzens. Bin froh, nun endlich für meine Bedürfnisse und kleines Geld bei den China-Krachern fündig geworden zu sein. Kein Freund von Android, aber wenigstens fürs Nötigste ausreichend.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

12.02.2018 um 18:56
@Badbrain
hab letztens gelesen, dass Hersteller, z.B. Sony, nun doch an Wind.10 mobile Gefallen finden und evtl. Geräte mit diesem BS prodozieren wollen. :)

Aber jetzt mal eine andere Frage an alle, welche Win.10 mobile nutzen.

So schön wie das dort vorinstallierte Word ist, aber eins finde ich nervig:
Alle paar Tage muss ich ein update vornehmen, ansonsten könnte ich nur noch lesen und nicht mehr bearbeiten.

Weiß zufällig jemand, weshalb man dazu gezwungen wird, bzw. Word SO programmiert wurde?


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

12.02.2018 um 19:27
Du sollst das Office Paket kaufen. 🤔


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

12.02.2018 um 21:27
Husarenreiter schrieb:Du sollst das Office Paket kaufen
ah ja , da wirst du recht haben.

Und du meinst, dann geben die Ruhe und nerven einen nicht mehr mit updates?
Mein Gedanke war nämlich, das könnte vielleicht auch u.a. der Datenspionage dienen (weil man ja dann mit dem Smartphone ins Internet MUSS).
Ich gehe aber normalerweise mit dem Gerät nicht ins Internet, benutze es mehr wie eine Datenbank und Notizbuch.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

12.02.2018 um 23:36
Windows Phone ist tot, von Microsoft wird nichts mehr kommen. Keine Sicherheitsupdates mehr, gar nichts.
Da Microsoft mal effektiv viel Gedl verbrannt, als sie quasi Nokia/Lumia gekauft haben. Und was haben sie draus gemacht? Nichts.

Bei Minecraft hat der Plan geklappt, aber bei WP war MS zu zögerlich und vor allem zu spät.

Nun habe ich mir ein neues Phone kaufen müssen, da selbst von Whats App keine Updates mehr kommen werden, der letzte Update war glaub ich im Januar.
Jetzt hab ich mir (notgedrungen) ein Android gekauft, was für mich da geringere Übel im Vergleich zu Apple ist.
Ich mochte WP, ein schönes, schnelles OS. Gut ab und zu ist mal ne App abgeschmiert, aber das OS ist nie abgestürzt. Das Menü mit den Kacheln war spitze, zumindest hab es aufm Phone besser gepasst als aufm PC.

So landet nun mein Lumia 630 im Recycling, mein 920 werde ich weiter nutzen, allerdings nur als Fotoapparat.
Immerhin muss ich bei Android nicht auf die gewohnten Kacheln verzichten, gibts ja zum Glück entsprechende Skins/Launcher.

Fare well Windows Phone!


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 00:42
@bo
bo schrieb:Windows Phone ist tot, von Microsoft wird nichts mehr kommen
ja, das schreiben einige, sind aber vermutlich nur Meinungen oder vielleicht sogar nur Wunschdenken von manchen Leuten?

Sieht nicht so aus, als ist es tot:
Die größte Chance für die Windows 10 Mobile-Plattform sieht das Unternehmen aber darin, dass andere Hersteller Geräte bauen und für verschiedenste Einsatzzwecke auf den Markt bringen. Zuletzt wurden durchaus einige interessante Smartphones vorgestellt
...
Zunächst einmal ist das Festhalten an der Windows 10 Mobile-Plattform ein wichtiges Zeichen. Interessenten, die sich jetzt ein Smartphone mit diesem Betriebssystem kaufen, müssen vorerst keine Angst haben, dass das Betriebssystem eingestellt wird.
http://www.giga.de/unternehmen/microsoft/news/microsoft-windows-10-mobile-wird-noch-jahre-unterstuetzt-ausblick-auf-die-...

Vielleicht hätten das Manche ganz gerne, dass Windows Mobile vom Markt verschwindet, aber es wird anscheinend noch eine Weile überdauern.
Hatte das gestern auch in einem anderen Link gelesen, aber den finde ich nicht mehr.
bo schrieb:Da Microsoft mal effektiv viel Gedl verbrannt, als sie quasi Nokia/Lumia gekauft haben
ich habe meinen Lumia noch und bin nach wie vor sehr zufrieden, möchte den nicht mehr missen.
Gefällt mir um einiges besser als Android.

Selbst wenn keine Updates mehr kämen, wäre ich genauso zufrieden. Im Gegenteil, mich nerven die updates mit denen man sich manchmal auch Bugs einhandeln kann.
bo schrieb:Nun habe ich mir ein neues Phone kaufen müssen, da selbst von Whats App keine Updates mehr kommen werden, der letzte Update war glaub ich im Januar.
Mir ist das sowas von egal, ich brauche kein Update, Whatsapp funktioniert nach wie vor klasse.
bo schrieb:Ich mochte WP, ein schönes, schnelles OS.
Genau. Und deshalb möchte ich es auch nicht mehr missen.
Schade, dass anscheinend jeder so scharf auf die blöden Updates ist.
Bei mir funzt alles auch ohne diese - ich lasse diese nämlich bewusst nicht installieren.
bo schrieb:So landet nun mein Lumia 630 im Recycling
kann ich nicht nachvollziehen. Obwohl das Teil und das System noch gut funktioniert hat, entsorgst du dieses?


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 01:00
Optimist schrieb:Obwohl das Teil und das System noch gut funktioniert hat, entsorgst du dieses?
Wenn das OS nicht mehr mit Updates versorgt wird, wie von MS letztes Jahr bestätigt. Was soll ich damit?
Wie bereits geschrieben, nutze ich mein Lumia 920 weiter. Wieso soll da noch eine weiteres Phone rumliegen?

Makes no sense for me.

Dein Link:
http://www.giga.de/unternehmen/microsoft/news/microsoft-windows-10-mobile-wird-noch-jahre-unterstuetzt-ausblick-auf-die-...

schau mal auf das Datum:
m 27.04.2016, 16:06 Uhr
Das mag damals durchaus der Plan gewesen sein. Fakt ist aber das einige Lumia-Modelle, trotz früherer Zusagen von MS dann doch kein Updaten auf WP10 bekommen haben.
Mit der Mitteilung, dass man nicht beabsichtige, Windows 10 Mobile mit neuen Funktionen zu versorgen, hatte Microsoft im letzten Jahr das Quasi-Ende des Entwicklungszweiges bekannt gegeben. Jetzt bestätigt der Konzern: Es wird keine neuen Windows 10 Mobile Builds geben.
http://winfuture.de/news,101672.html

Was soll ich also mit einem OS, trotz all seiner Vorzüge, anfangen, wenn es stagniert, kein Fortschritt erfolgt?
Optimist schrieb:Gefällt mir um einiges besser als Android.
WP mag ich immer noch, verstehe mich da bitte nicht falsch. Ich habe fast 1/2 Jahr gebraucht, bis ich mich dazu durchgerungen habe, mir ein neues Telefon zu kaufen. Ich hatte ja die Hoffnung das MS irgendwann endlich mal mit dem Surface Phone rauskommt, aber bisher nur Gerüchte, nichts handfestes. Ich hätte es mir vllt. sogar gekauft, ich hab ja auch schon ernsthaft darüber nach gedacht mir das Pixel 2 zu kaufen... :D Es ist dann doch ein Huawei geworden.^^


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 01:35
bo schrieb:Wenn das OS nicht mehr mit Updates versorgt wird, wie von MS letztes Jahr bestätigt. Was soll ich damit?
ich verstehe nicht, weshalb alle Welt immer so scharf auf die Updates ist? Erkläre mir das mal bitte.

Ich habe ein Smartphone gekauft, war damit sehr zufrieden, was brauch ich denn da eine Veränderung (manchmal sinds in meinen Augen Verschlimmbesserungen).

Zum Beisp. hatte ich 2 Lumia mit Win.8.
Das eine habe ich auf Win.10 geändert. Das einzige was mir an Win.10 gefällt, dass da das Word um einiges besser ist (mehr Funktionen). Das war es dann aber auch schon.
Win.8 ist schneller und auch ansonsten bin ich immer noch sehr zufrieden damit.
bo schrieb:Was soll ich also mit einem OS, trotz all seiner Vorzüge, anfangen, wenn es stagniert, kein Fortschritt erfolgt?
ich verstehe es nach wie vor nicht, weshalb braucht man denn immer etwas besseres, wenn etwas schon gut ist?
Meine Erfahrung - auch bei PC: Mit einem "besseren" System handelt man sich eben auch einige Nachteile ein.

Ein Nachteil z.B. bei Smartphones (egal ob Android oder Wind.): früher konnte man seine Daten - Kalender, Kontakte usw.. - ohne weiteres auf Karte speichern und wiederherstellen. Jetzt ist das nur noch in der Wolke möglich oder umständlich per Synchronisation.

Und bei PC: es gibt in Wind.10 einige sehr gute Verbesserungen, aber die Systeme sind mit so vielen Dingen überfrachtet, die ein normaler Anwender kaum braucht (und dadurch wird die Geschwindigkeit der besseren Prozessoren wieder abgemildert).

Wie gesagt, ich kann es nicht nachvollziehen, dass man laufend Veränderungen möchte, wenn man ein Gerät hat, was gut funktioniert, mit dem man sehr zufrieden ist und das Gerät alles das kann was man braucht.
Erkläre mir das mal bitte :) (möchte das gerne verstehen können)


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 07:37
bo schrieb:Wenn das OS nicht mehr mit Updates versorgt wird, wie von MS letztes Jahr bestätigt. Was soll ich damit?
hi,

dasselbe prob hatte ich mit blackberry. Ich glaube, blackberry und Windows sind beides loser was smartphones angeht. Jedoch arbeitet bb und Android zusammen, gefallen tuts mir nich aba ich töte für die physische tastatur.
der Grund, wieso ich ein blackberry keyone habe, statt ein bb PRIV oder Passport, is der selbe mit dem abgeschaltet support.

ABER Und es stimmt schon: mein Windows PC zb hat noch 8.1, ein andres sogar noch Windows 7 und es läuft super, ich vermisse nix.
irgendwo kann ich Optimist da nachvollziehen mit der Aussage


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 10:26
@Optimist

Ich habe diverse Kontakte zu Microsoft.
Eine Führungskraft in Sachen Consulting/Vertrieb wurde schon vor einiger Zeit in München gekündigt.
Diese Person hat mir bestätigt, dass Windows 10 Mobile tot ist. Wenn du bingst, wirst du auch von offiziellen Mitarbeitern aus den USA sowas lesen können.
Eigentlich ist es ganz interessant, was da ab Windows 8 so schief gegangen ist. Zuweilen skurill und oft lustig.
Nur so viel, im Konzern ist man sich bewusst, dass man sich vom Windows 8-Schock nur langsam erholt hat.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 10:39
@Optimist
@apart

Veraltete Betriebssysteme sind ein Sicherheitsrisiko.
Wenn ihr den PC nur als bessere Schreibmaschine nutzt, ist z.B. Linux Mint die bessere Alternative, wenn ein Update auf Windows 10 keine Option ist.


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 11:33
@mchomer
mchomer schrieb:Wenn ihr den PC nur als bessere Schreibmaschine nutzt
das ist etwas sehr übertrieben.
Und es geht mir ja auch hier speziell um Smartphones.
Ich finds wirklich unendlich traurig, wenn man - nur wegen fehlender updates (welche ich wie gesagt eher nachteilig und störend finde) - sein gut funktionierendes Handy entsorgt - kann ich einfach nicht nachvollziehen.

Aber ich weiß schon, der Markt ist darauf ausgelegt, dass die user sich möglichst jedes Jahr ein neues Handy zulegen sollen, das spült viel Geld in die Kassen ;)

Und was den Sicherheitsaspekt angeht wenn man keine updates macht oder machen kann:
Da denke ich auch eher, das wird einem gerne mal von den Herstellern so suggariert, damit man eben glaubt, man müsse immer auf dem neuesten Stand sein.
Aber es ist doch schon komisch: Hat man ein update gemacht, ist also auf dem neuesten Stand, heißt es ja trotzdem noch, man benötigt ein Virenprogramm, weil das upgedatete System ja wiederum Lücken und Bugs haben könnte.

Leute, irgendwas stimmt doch hier im (Markt)System nicht ;) (meine Meinung)


melden

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 11:52
Optimist schrieb:meine Meinung
Die aber nicht plausibel ist, weil sie von einer falschen Annahme ausgeht.

Du hättest nur unter der Prämisse recht, wenn sich außerhalb des Smartphones (oder Computer) nichts ändern würde.
Aber leider sind diejenigen, die Schwachstellen suchen und nutzen durchaus "up to date". Du hast also ein immer größer werdendes Delta von "Verteidigungsmaßnahmen" zu "Angriffsmöglichkeiten".

In der Welt außerhalb der IT kannst Du es vielleicht mit einem Safe vergleichen (mit dem Unterschied, dass die Zeit dort langsamer verläuft, aber grundsätzlich ist es vergleichbar).

Du hast also einen tollen Safe, der den üblichen Einbruchswerkzeugen und -taktiken stand hält. Es ist also ein sicherer Safe.
Dann wird ein neues Einbruchswerkzeug entwickelt oder jemand entdeckt (durch ausprobieren, durch Zerlegen des Safes), wie man diesen Safe mit einem bestehenden Werkzeug doch öffnen kann.
Und schon hast Du nur noch einen schweren Schrank, der vielleicht einen Gelegenheitseinbrecher abschreckt, der aber nicht mehr sicher ist.
Mit etwas Glück musst Du nur das Zahlenschloss austauschen, weil dort der Fehler liegt. Mit etwas Pech befindet sich der Fehler in der Struktur selbst und Du musst einen neuen Safe kaufen, sofern Du ein vergleichbares Maß an Sicherheit haben möchtest.

Und jetzt kommen wir noch zur "Anti-Virus-Software-Analogie": Du kannst den (neuen) Safe natürlich auch vor Deinem Haus stehen lassen, da er ja recht sicher ist. Aber Du kannst die Sicherheit weiter erhöhen, indem Du zusätzliche Maßnahmen ergreifst. Ihn z.B. im Haus hinter einem Bild verstecken.

Ein veraltetes Betriebssystem ist voller bekannter Lücken. Je länger es nicht mehr aktualisiert wurde, desto mehr Lücken sind bekannt und desto mehr Werkzeuge gibt es, diese Lücken auszunutzen.
Und damit steigt jeden Tag die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Dein System für einen Angriff auswählt und damit erfolgreich ist.

Wenn Du nun sagst, Du kennst das Risiko (was sicher nicht der Fall ist) und akzeptierst es - also um die Safeanalogie noch mal zu bemühen, Du benutzt den Safe nur noch, um ein bisschen Bargeld drin aufzubewahren, damit die Putzfrau es nicht klaut - dann ist ja alles OK. Aber wenn du denkst, es betrifft Dich gar nicht und im Safe liegen weiterhin die wichtigen und wertvollen Unterlagen, dann ist das ein Problem.


melden
Anzeige

Smartphone Thread: Windows Phone

13.02.2018 um 16:58
@kleinundgrün

deine Analogie /Erklärung finde ich sehr gut, leuchtet mir auch alles ein.

Okay, dass ich andere nicht verstehen konnte, weshalb sie ständig bessere Technik und mehr Sicherheit anstreben, liegt also daran, dass ich zu dieser Kategorie gehöre:
kleinundgrün schrieb:Wenn Du nun sagst, Du kennst das Risiko (was sicher nicht der Fall ist) und akzeptierst es - also um die Safeanalogie noch mal zu bemühen, Du benutzt den Safe nur noch, um ein bisschen Bargeld drin aufzubewahren, damit die Putzfrau es nicht klaut - dann ist ja alles OK.
Aber was ist nun mit den Bugs, die man sich durch die vielen (notwendigen) updates - wenn man mehr Sicherheit will - mit einhandeln kann?
Ich vermute - je mehr updates, desto größer auch die Chance für Bugs oder denke ich da falsch?

Wenn nicht, nimmt dann also jemand, der mehr Sicherheit möchte, diese Bugs und eventuellen Geschwindigkeitseinbußen als Kolateralschaden mehr oder weniger gerne in Kauf?


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden