Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

19.03.2015 um 14:15
Gibt es eine Möglichkeit bei einem Lenovo Laptop mit WIN 8.1 die Akkuwarnanzeige abzuschalten.
Bei 10 oder 9 % fängt es das erste mal an zu warnen, dann immer wieder alle 1 % weniger.


melden
Anzeige

Windows Talk

20.03.2015 um 01:23
@GiusAcc
Wie es bei Deinem Laptop speziell ist weiß ich nicht.
Aber es gibt doch normalerweise immer das Menü "Energieoptionen" und da kann man das einstellen.


melden

Windows Talk

01.05.2015 um 13:57
Ich bin irgendwie vollkommen verwirrt. Man wird auf Windows 10 kostenlos Uptaten können, so denn man eine Windows 7 oder 8 Lizenz hat.
Oder man Raub(Mord-)Kopiert sich Windows 7 oder 8 - dann bekommt man amnestie (für ein Jahr?) und darf auf Windows 10 kostelos Updaten...

Nun kommt Windows 10 bald raus und ich brauch eine 2. Lizenz.
Zu was würdet ihr mir raten? Soll ich noch ein Windows 7 kaufen (55€) oder auf Windows 10 warten? Was wird Windows 10 kosten? Ist es am Ende doch für jeden (ein Jahr?) kostenlos?

Wird es wieder eine Windows 10 Home/Professional geben?
Wird mit Windows 10 immer noch zwischen 32 und 64 Bit unterschieden?


melden
melden

Windows Talk

08.05.2015 um 00:23
Hab mal die Insider Version getestet und konnte keinen Grund finden wieso ich von 7 auf 10 wechseln sollte.

Alles was geändert wurde war Windows 8 ein kleines Stück wie 7 aussehen zu lassen. Das ganze wurde dann noch mit einer gefühlten millionen Möglichkeiten ausgestattet Daten zu sammeln und tadaa Windows 10.

Es wird jeder Versuch unternommen dem Nutzer m$ Dienste aufzudrücken wie z.B. OneDrive, welches nicht einmal deinstallierbar ist im Moment.

Sollte der Support für 7 irgendwann zu Ende sein, werde ich vermutlich komplett auf Linux umsteigen, was m$ da abliefert ist nutzloser Müll.


melden

Windows Talk

08.05.2015 um 07:40
:D Ich hab immernoch nicht von Vista auf 7 ubgegradet :D - irgendwie graule ich mich davor, alles Wichtige zu sichern :D ...


melden

Windows Talk

08.05.2015 um 07:42
@fregman
Ebenso ist es eine Riesenschweinerei was MS sich mit Win 10 für Rechte einräumt.
Das Ganze ist ein ausspionieren der Nutzer dieses Programms.

Dabei frage ich mich, was geht Microsoft die Farbe meiner Socken an ?




Auszug der Datenschutzbestimmungen von Windows Technical Preview:


Wenn Sie das Programm erwerben, installieren und verwenden, sammelt Microsoft Informationen über Sie, Ihre Geräte, Anwendungen und Netzwerke sowie über Ihre Verwendung dieser Geräte, Anwendungen und Netzwerke. Beispiele für erfasste Daten: Name, E-Mail-Adresse, Einstellungen und Interessen, Browser-, Such und Dateiverlauf, Daten zu Anrufen und SMS, Gerätekonfigurations- und Sensordaten und Anwendungsnutzung. Wenn Sie beispielsweise:

•das Programm installieren, sammelt Microsoft möglicherweise Informationen zu Ihrem Gerät und Ihren Anwendungen und nutzt diese Informationen u. a. zur Ermittlung oder Verbesserung der Kompatibilität,

•Spracheingabefeatures wie Sprache-zu-Text verwenden, sammelt Microsoft möglicherweise Sprachinformationen und nutzt diese u. a. zur Verbesserung der Sprachverarbeitung,

•eine Datei öffnen, sammelt Microsoft Informationen zu dieser Datei, zu der zum Öffnen der Datei verwendeten Anwendung sowie zur Dauer des Öffnungsvorgangs und nutzt sie u. a. zur Verbesserung der Leistung, oder

•Text eingeben, erfasst Microsoft möglicherweise eingegebene Zeichen und nutzt sie u. a. zur Verbesserung von Features wie AutoVervollständigen und die Rechtschreibprüfung.



Quelle: Microsoft


melden

Windows Talk

08.05.2015 um 07:52
die Webcam benutzen, filmt Microsoft mit und benutzt ihr Aussehen, ihre Einrichtung und ihre Tätigkeiten und verbessert mit Daten ihre persönliche Werbung noch aufdringlicher zu machen um ihre Informationen an zwielichtige Unternehmen zu verkaufen.


melden

Windows Talk

08.05.2015 um 14:10
Windows 10 wird übrigens die "letzte" Version sein, danach soll es wohl nur noch kleinere Releases geben aber kein Versionswechsel mehr. So werden also sowohl kleine als auch größere Neuerungen einfach per Update eingespielt.

http://www.theverge.com/2015/5/7/8568473/windows-10-last-version-of-windows

Gute Idee, ich freue mich auf Windows 10.


melden

Windows Talk

08.05.2015 um 16:16
@Aniara

Wieso freust du dich auf Win 10?


melden

Windows Talk

08.05.2015 um 21:09
@fregman
Beitrag von fregman, Seite 94

Ich finde Win.8 besser als Win.7 (z.B. stabiler und einige kleine Details die das Arbeiten optimaler machen - für mein Geschmack zumindest - ich möchte es jedenfalls nicht mehr missen).

Über Win.10 kann ich mir natürlich kein Urteil erlauben.

@schelm1
schelm1 schrieb:Ebenso ist es eine Riesenschweinerei was MS sich mit Win 10 für Rechte einräumt.
Das Ganze ist ein ausspionieren der Nutzer dieses Programms.
Ich dachte bis jetzt, diese "Rechte" hat sich MS schon immer eingeräumt gehabt und wenn es nur ganz heimlich war ;)

Hab übrigens einen wunderbaren DateiBrowser gefunden "Freecomander". Mit dem kann man sogar Synchronisieren.


melden

Windows Talk

03.06.2015 um 22:47
Windows 10 sieht schon mal ganz gut aus. Es wird ein komplettes System sein, wahrscheinlich das beste System überhaupt. Aber was mich wirklich umgehauen hat, ist die News von heute. Microsoft bringt mit Windows 10 tatsächlich eine Konsole mit SSH. Sehr lange habe ich das gehofft und nun wird das Realität. Der Steve Ballmer war leider ein Problem und er hat dafür gesorgt das Microsoft lange im Tiefschlaf war. Dieser Nadella gefällt mir ganz gut. Er bringt Microsoft nach vorne.

Mir gefällt das Design von Windows 10 sehr, vor allem die dünnen Rahmen der Fenster, die unabhängigen Multi-Desktops, die Apps die man auch im normalen Desktopmodus bedienen kann. Windows 8 bzw. 8.1 war schon gut aber mit paar Krankheiten und Fehlern wie das fehlende Startmenü. Auf den neuen Browser Microsoft Edge freue ich mich auch. Ich nutze den Browser bereits, gefällt mir bis jetzt, auch wenn das Programm gerade in der Beta-Phase steckt.

Der 29. Juli 2015 kann kommen! ;)


Gruß

Spartacus


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 08:12
@Spartacus

Danke für Deine Info.

Mal eine Frage eines Dummis, der sich nicht so gut aukennt :) :
Spartacus schrieb:Microsoft bringt mit Windows 10 tatsächlich eine Konsole mit SSH.
Was bedeutet SSH?
Und was meinst du mit "Konsole" - den Rechner an sich (Hardware+Software)?


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 14:17
@Optimist
SSH ist ein Protokoll mit dem man Befehle an andere Computer senden kann.
Wikipedia: Secure_Shell

Die Konsole wird in Windows auch Kommandozeile oder bei anderen Systemen Terminal genannt.
http://praxistipps.s3.amazonaws.com/cmd-befehle-fuer-windows_53330c4b.jpg

Es wird also lediglich dieses Protokoll in die Kommandozeile eingepflegt.


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 16:57
Hab Windows 8 (Testversion - 180 Tage :D) auf meinem HTPC laufen... die Bedienung ist ein graus. Windows 8 hätte ich mir auf keinen Fall gekauft. Die entfernung des Startbuttons war eins Schnapsidee und diese Touch-Oberfläche hat im Dektopmodus absolut keinen mehrwert - alles ist nur unnötig ungewohnt und unübersichtlich.

Dagegen schaut Windows 10 wieder richtig gut aus!
Das man natlos zwischen Touch und Desktop wecheln kann, ist der richtige Weg, warum nicht gleich so?


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 19:15
Spartacus schrieb:Microsoft bringt mit Windows 10 tatsächlich eine Konsole mit SSH.
Wozu braucht man dafür eine eigene Konsole ??


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 20:03
@Fennek

Danke für Deine Erklärung und die Links.

@Negev
Negev schrieb:Hab Windows 8 (Testversion - 180 Tage :D) auf meinem HTPC laufen... die Bedienung ist ein graus. Windows 8 hätte ich mir auf keinen Fall gekauft. Die entfernung des Startbuttons war eins Schnapsidee und diese Touch-Oberfläche hat im Dektopmodus absolut keinen mehrwert - alles ist nur unnötig ungewohnt und unübersichtlich.

So verschieden sind nun die Geschmäcker. :)

Ich finde Win.8 wesentlich besser als Win. 7
Anfänglich vermisste ich auch den Startbutton, aber da man ja von der Touch-Oberfläche ganz schnell zur Auflistung der Programme kommen kann und diese schön übersichtlich aufgelistet sind, stellt das für mich kein Mango mehr dar.

Im Prinzip entspricht doch die Touchoberfläche nur dem herkömmlichen Desktop - halt mit größeren Symbolen. Die lassen sich ja auch alle in der Größe verändern und verschieben.

Und dass man zu den Programmen nur über den Umweg der Touchoberfläche kommt stört mich sehr wenig, weil man ja seine gängisten Programme sowieso in der Taskleiste hat.
Der Startbutton hat ja sowieso nur die Funktion zu den Programmen zu gelangen.


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 20:59
Optimist schrieb:da man ja von der Touch-Oberfläche ganz schnell zur Auflistung der Programme kommen kann und diese schön übersichtlich aufgelistet sind, stellt das für mich kein Mango mehr dar.
Das ist der Knackpunkt die strenge Auflistung nach dem Alphabet fand ich sehr unübersichtlich zumal man oft hin und her scrollen muss. Das Ordnersystem gefällt mir einfach besser. Hier hat man alles auf einen Blick, mehrere Programme können in einen Ordner gepackt werden und landen nicht auf den Bildschirm.
Optimist schrieb:Und dass man zu den Programmen nur über den Umweg der Touchoberfläche kommt stört mich sehr wenig, weil man ja seine gängisten Programme sowieso in der Taskleiste hat.
Wenn eine nächst höhere Programm-Version angeboten wird, gehe ich auch davon aus das man damit effizienter arbeiten kann. Ist etwas nur noch über Umwege zu erreichen, würde ich das als unerfülltes Ziel werten.
Optimist schrieb:Im Prinzip entspricht doch die Touchoberfläche nur dem herkömmlichen Desktop - halt mit größeren Symbolen. Die lassen sich ja auch alle in der Größe verändern und verschieben.
Schlecht wars nicht und ich freu mich auf den neuen Starbereich. Aber als ich Windows 8 das erste mal startete, musste ich erstmal aufräumen da das Ganze wie eine Werbeanzeige wirkte. Und für viele Programme gab es keine passenden Stiles. Da wirkt ein aufgeräumter Desktop mit nem schönen Them wesentlich besser.
Optimist schrieb:So verschieden sind nun die Geschmäcker. :)
Zum Glück wird sich jeder sein Windows 10 einrichten können wie er mag.


melden

Windows Talk

04.06.2015 um 22:31
@Issomad

Eine Konsole mit SSH ist für einen Otto Normalo nicht interessant. Das ist eher was für Administratoren, Websitebetreiber, für Serververwaltung oder programmieren. Microsoft macht ja nix eigenes sondern setzt auf den OpenSSH Standard und genau das ist eine Revolution im Hause Microsoft.

Windows 10 finde ich super, bietet alles was man braucht. Egal ob für Otto-Normalo, Profis, Spieler oder Entwickler.

Gruß

Spartacus


melden
Anzeige

Windows Talk

05.06.2015 um 02:43
@Spartacus
kann man bei Win.10 beim Installieren wenigstens Programme und Dienste abwählen?
Falls nicht fänd ich das sehr nachteilig.
Denn es gibt schon alleine bei Wind.7 und 8 für mich viel zu viel, was ich nicht brauche und was dann Systemrecourcen wegnimmt bzw. sicher den PC dadurch auch langsamer macht.



@Negev
Optimist schrieb:
da man ja von der Touch-Oberfläche ganz schnell zur Auflistung der Programme kommen kann und diese schön übersichtlich aufgelistet sind, stellt das für mich kein Mango mehr dar.

-->
Das ist der Knackpunkt die strenge Auflistung nach dem Alphabet fand ich sehr unübersichtlich zumal man oft hin und her scrollen muss. Das Ordnersystem gefällt mir einfach besser. Hier hat man alles auf einen Blick, mehrere Programme können in einen Ordner gepackt werden und landen nicht auf den Bildschirm.
Das ließe sich auch unter Win.8 erreichen.
Man bräuchte auf der Touchoberfläche einfach nur ein Symbol mit der Verknüpfung diverser Programmordner kreieren und schon hat man es so ungefähr wie unter dem alten System.

Noch mal anders ausgedrückt was ich meine:
Man drückt auf das Windows-symbol -> man sieht die ganzen Verknüpfungen die von Haus aus drauf sind.
Zusätzlich hatte man sich vorher einen Ordner angelegt (könnte man z.B. Programme nennen) -> darin sind dann alle Verknüpfungen zu den bevorzugten Programmen oder Programmordnern.

Wenn man das SO macht, hat man im Prinzip funktionell fast keinen Unterschied mehr zu den Vorgänger-BS - man hat nämlich in einem einzigen Fenster diverse Verknüpfungen, aber auch eine gesonderte Programm-Verknüpfung, welche dem "Startbutton" entspricht. Man braucht dafür also nicht mehr Klicks als früher.
Optimist schrieb:
Und dass man zu den Programmen nur über den Umweg der Touchoberfläche kommt stört mich sehr wenig, weil man ja seine gängisten Programme sowieso in der Taskleiste hat.

--->
Wenn eine nächst höhere Programm-Version angeboten wird, gehe ich auch davon aus das man damit effizienter arbeiten kann. Ist etwas nur noch über Umwege zu erreichen, würde ich das als unerfülltes Ziel werten.
Wie gesagt, man könnte sich in gewisser Weise Abhilfe schaffen.
Aber vom Prinzip her gebe ich Dir recht. Verstehe auch nicht was die sich dabei gedacht hatten.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden