weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

LED- Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

25 Beiträge, Schlüsselwörter: LED, Watt, LUX, Lumen, Leuchtdiode

LED- Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

05.03.2012 um 09:26
Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

Allerdings strahlte die Diode noch zu wenig Licht ab, als dass man sie praktisch nutzen könnte.
Drauf geschissen....


melden
Anzeige

LED- Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

05.03.2012 um 09:36
@MareTranquil
MareTranquil schrieb:so wie du meinst
??? Nein, das meine ich grad eben nicht! Wie wär's mit richtig Lesen?
MareTranquil schrieb:Oder es gleicht den Unterschied aus, indem es Wärme aus der Umgebung abzieht (wie Rattensohn offenbar meint), dann ist es eben ein Perpetuum Mobile zweiter Art.
Check ich nicht. Mein glühendes Stück Metall zieht auch 'Wärme aus der Umgebung ab'. Das ist ja das, was passiert, wenn ich es erhitze. Es strahlt Energie ab, ist darum immer im Begriff, sich abzukühlen, und wird von der wärmeren Umgebung wieder aufgeheizt. Verstehe nur ich das Problem hier nicht?


melden

LED- Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

05.03.2012 um 15:02
@Thawra

Es geht hier nicht darum, dass etwas Energie abstrahlt, wenn es heiß ist (das ist immer der Fall), sondern darum dass es MEHR energie abstrahlt als ihm von außen (in diesem Fall elektrisch) zugeführt wird.

Wenn das bei deinem Metallstück der Fall ist, dann würde ich dir vorschlagen, damit ein Kraftwerk zu bauen und die Welt von der Energieproblematik zu befreien.


melden

LED- Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

05.03.2012 um 15:21
@MareTranquil

Ich verstehe echt nicht, was dein Problem ist. Die LED strahlt einerseits aufgrund der zugeführten elektrischen Energie und andererseits aufgrund dessen, dass sie erhitzt wurde.

Was um Gottes Willen ist daran besonders? Es wurde doch schon mehrfach darauf hingewiesen, dass diese '200 Prozent Effizienz' auf selektiver Wahrnehmung beruhen...

Wenn ich mein Stück Metall zur Hälfte mit einem elektrischen Schweissbrenner und zur Hälfte mit einem Feuer erhitze, dann wird es auch doppelt so viel Wärme abstrahlen, wie mit dem elektrischen Schweissbrenner an Energie zugeführt wurde.

Und?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

LED- Leuchtdiode mit „200 Prozent“ Effizienz

05.03.2012 um 15:38
@MareTranquil
Offensichtlich war die sehr niedrige eingangs leistung von ein paar pico watt nicht der Grund warum sich die Diode auf 135 Grad celsius erwaermt hat....

Also wurde ihr die Heitz energie seperat zugefuhert...

Gleichzeitig wurde anscheinend die diode erwaermt aber nicht der Stromgenerator

Kurz du hast da einen Stromkreis der nicht ueberall die gleiche Temperatur hat
Eine Diode in einem solchen Stromkreis konvertiert Waemre Energie zu elektrischer energie
Und wenn es eine Leuchtdieode ist eben auhc zur strahlungsenergie

Das Bricht den zweiten Hauptsatz wegen der vershciedenen energie niveaus nicht
OK

Ein Stirlingmotor bricht auch den zweiten Hauptsatz nicht


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden