Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Smartphone Thread: Android

1.123 Beiträge, Schlüsselwörter: Probleme, Games, Thread, Android, News, Apps
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Smartphone Thread: Android

11.03.2016 um 11:34
Moin Leute!
Hab z.Zt. ein kleines Problem mit meinem Phone bzw PC.
Wenn ich mein Handy an PC anschließe und mir die Fotos von der SD Karte ansehe oder Kopiere sind die auf mal extrem unscharf. Das war bis Montag nicht so, sondern erst seit Dienstag. Es sind aber auf mal alle Fotos unscharf auch die, die ich vor Montag gemacht habe!
Kennt jemand das Problem und/oder weiß ne Lösung?
Wäre für jeden Tipp dankbar, denn das nervt mich gerade gewaltig.

Handy: Sony Experia mini pro sk17i
PC: Fujitsu Esprimo


melden
Anzeige

Smartphone Thread: Android

11.03.2016 um 19:14
@qube

Hast du zufällig auf dem Handy oder auf dem PC irgendeine Software aktualisiert oder ähnliches?
Könnte vielleicht sein, dass da drin ein Bug ist der es unscharf macht.


melden
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Smartphone Thread: Android

11.03.2016 um 20:47
@Yotokonyx
Viele apps auf meinem Smartphone aktualisieren sich ja selbstständig, also kann das schon sein! Liegt übrigens ganz sicher am Phone! Meine Kamera hat auf dem Pc ganz normal die Bilder angezeigt!
Was ist ein Bug und wie finde ich raus, ob so'n Bug drin war/ist?


melden

Smartphone Thread: Android

11.03.2016 um 21:10
Du könntest die Bilder vom Handy mal lokal auf deine Festplatte kopieren und diese dann öffnen und schauen, ob diese immer noch unscharf angezeigt werden.

Wenn das nichts hilft, teste es an einem anderen PC/Notebook


melden

Smartphone Thread: Android

25.04.2016 um 22:19
Hallo Leute,
ich habe seit gestern das Problem, dass die Apps auf meinem Handy (Alcatel OneTouch) die Dateien, die auf der SD-Karte gespeichert sind, nicht mehr erkennen. Die SD-Karte an sich wird vom Gerät erkannt und über den Dateimanager kann ich auch auf die Dateien zugreifen, aber auch nur darüber (und wenn ich mein Handy an den Computer anschließe). Ich habe das Problem seit ich den Standardspeicherort geändert habe (von interner Speicher zu SD-Karte). Nachdem ich das gemerkt habe, habe ich den Standardspeicherort auch wieder als den internen Speicher festgelegt, aber das hat nicht gebracht. In diversen anderen Foren habe ich nur eine handvoll Erzählungen von ähnlichen Problemen gefunden und die beschriebenen Lösungsansätze auch alle schon erfolglos ausprobiert.

Ich hoffe sehr, dass mir jemand dabei weiterhelfen kann.


melden

Smartphone Thread: Android

18.06.2016 um 05:34
Hallo und guten Morgen
Android hat ja ein Problem mir Apps, die einmal geöffnet wurden. Die bleiben ja im Hintergrund ständig aktiv. Ich nenne das einen Bug. Diese sinnlos im Hintergrund Akku und Speicherplatz fressenden Apps einzeln zu beenden ist extrem zeitaufwendig. Gibt es denn keine App, mit der man (über Positiv- oder Negativliste) die entsprechenden Apps stoppen kann, und zwar alle auf einmal?


melden

Smartphone Thread: Android

18.06.2016 um 09:39
Das ist das schöne am Androidensicherheitslücken OS.
Jeder denkt, dass die Hintergrundapps ziehen und ein Ram cleaner abhilfe schafft...


melden

Smartphone Thread: Android

18.06.2016 um 17:26
Nicht "die Hintergrundapps". Jede einmal gestartete App, das ist das Problem. Und technisch muß es doch möglich sein, eine solche App zu programmieren


melden

Smartphone Thread: Android

19.06.2016 um 09:46
@Kassandra1959
Jede einmal gestartete App geht wenn sie nicht mehr benutzt wird in einen Standby Modus und zieht damit keinen Akku mehr (außer sie hat einen Bug der dafür sorgt). Die frisst höchstens minimal Speicher, aber das kann man vernachlässigen. Allgemein ist das App Management so gut, dass es eher ein Nachteil ist wenn man da selber manuell eingreift. Auch weil die App wenn sie komplett beendet wird auch komplett neu gestartet werden muss, was mehr Akku und Leistung frisst als wenn man sie im Standby Modus lässt und daraus zurück holt.


melden

Smartphone Thread: Android

19.06.2016 um 14:46
Die Erfahrung spricht dagegen. Aber anscheinend hab ich jetzt endlich etws gefunden, den Androidbug zu öüberwinden


melden

Smartphone Thread: Android

19.06.2016 um 19:01
@Kassandra1959
Mag sein dass die Erfahrung dagegen spricht, aber dann muss es dafür einen Grund geben. Bug in der App, Bug in dieser bestimmten Androidversion oder ein veraltetes Android. Normal ist das jedenfalls nicht.


melden

Smartphone Thread: Android

19.06.2016 um 19:30
Spielt auch keine wirkliche Rolle, denn wenn ich ein Programm beende, dann hat das auch beendet zu sein. Basta. Ich gebe doch nicht die Kontrolle ab! Wasweißich was da sonst heimlich noch passiert. NSA läßt grüßen!


melden

Smartphone Thread: Android

19.06.2016 um 19:38
@Kassandra1959
Kassandra1959 schrieb:Spielt auch keine wirkliche Rolle, denn wenn ich ein Programm beende, dann hat das auch beendet zu sein.
Echt, woher weiste denn, ob ein Programm, wenn du es beendest nich doch noch im Hintergrund weiter läuft?

mfg
kuno


melden

Smartphone Thread: Android

19.06.2016 um 20:20
@Kassandra1959
Die Kontrolle hast du ja so oder so. Es ist deine Entscheidung ob du eine App komplett beendest oder in den Hintergrund schickst. Was davon sinnvoller ist habe ich bereits zu Teilen erläutert. Wenn du aber meinst eine nicht sinnvolle Lösung suchen zu müssen, statt rauszufinden warum die sinnvolle bei dir nicht richtig funktioniert, deine Sache.

Aber noch mal generell zur Kontrolle: Ich glaube kaum dass du weißt was noch alles so im Hintergrund läuft, oder was für Daten die ganzen Apps so im Internet verschicken während du sie nutzt. Da ist das Thema hier noch dein kleinstes Problem. Zumal alleine schon Android von Google ist, der größten Datenkrake überhaupt.


melden

Smartphone Thread: Android

20.06.2016 um 08:16
Es bringt akkutechnisch absolut nichts, die Apps zu schließen, da sie nach kurzer Zeit automatisch in den Standby gehen, wie @intellexi richtig erklärt hat.
Das haben Google und Apple schon offiziell bestätigt.
https://www.wired.de/collection/tech/alle-apps-zu-schliessen-hilft-nicht-beim-akku-sparen

Eigentlich dürfte es sogar das Gegenteil bewirken, da eine App beim Neustart kommplett initialisiert werden muss, was deutlich mehr Leistung braucht, als sie einfach aufzuwecken.


melden

Smartphone Thread: Android

20.06.2016 um 08:26
Kassandra1959 schrieb:Ich gebe doch nicht die Kontrolle ab!
Das ist ein reines Scheinargument. Es sei denn natürlich, Du hast das Betriebssystem selbst programmiert, dann nehme ich die Aussage zurück.

Aber sonst ist es schlicht eine Vertrauensfrage, was Dein Smartphone sendet oder nicht sendet.

Appkiller bringen für "normale" Apps (also vernünftig programmierte Software) keine Vorteile und im Zweifel Nachteile, was Energieverbrauch und Stabilität an geht.

So, das ist die rationale Seite. Die "Erfahrungsseite" ist da was anderes. Ist letztlich wie mit der Homöoapthie - wenn Du damit glücklicher bist, dann kille eben die Apps. Ist schließlich Dein Gerät.


melden

Smartphone Thread: Android

20.06.2016 um 09:47
@Fennek

Eigentlich müsste es sich auf den Datenschutz auswirken. Ist eine App deaktiviert die z.B. auf die Internetdaten zugreifen kann, sollte sie das nur können wenn sie aktiviert wird oder eben im Hintergrund läuft. Sollte sie nicht laufen, kann sie eigentlich auch nicht irgendworauf zugreifen.
Läuft die App aber im Hintergrund, so müsste sie eigentlich alle ihre Rechte in Anspruch nehmen können.


melden

Smartphone Thread: Android

20.06.2016 um 09:49
@Yotokonyx
Ich kann jetzt nicht genau sagen, wie es bei Android ist, aber bei iOS kann man festlegen, ob sich eine App im Hintergrund aktualisieren darf und welche Berechtigungen (z.B. Mobiles Netz, Mikrofon, Kontakte, Kamera, etc.) sie alle zugesprochen bekommt bzw. sie nachträglich vergeben oder entziehen.


melden

Smartphone Thread: Android

20.06.2016 um 10:00
@Yotokonyx
Wenn man einer App gewisse Rechte einräumt, dann startet sie die Hintergrundprozesse die sie dafür braucht eigentlich automatisch immer wieder neu, egal wie oft man sie beendet. Also auch wenn sie nur bei Nutzung das Recht hat eine Internetverbindung zu verwenden, so sammelt sie dann trotzdem sehr wahrscheinlich im Hintergrund schon mal ihre Daten und versendet sie dann wenn sie das nächste mal geöffnet wird. Ich denke die Unterschiede sind marginal bis nicht vorhanden, weil man sowieso keine volle Kontrolle hat, außer man verbietet komplett alles, aber selbst dann ist nicht sichergestellt dass die App noch über Backdoors irgendwas macht.


melden
Anzeige

Smartphone Thread: Android

20.06.2016 um 15:43
Wenn ich eine App erzwungen beende, dann startet sie nicht wieder neu, allenfalls bei einem Neustart. Nur die Betriebssystematischen Apps lassen sich halt nicht beenden, was ja auch Sinn macht. Kontrolle ist besser und Vertrauen eine Krankheit


melden
654 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt