weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oculus Rift/Virtual Reality

1.362 Beiträge, Schlüsselwörter: Virtual Reality, VR, Oculus Rift

Oculus Rift/Virtual Reality

07.03.2013 um 17:21
97254,1362673262,Unbenannt@The_Borg
die verschiedenen Techniken zur Erzeugung des 3D Bildes sind mir bekannt. Ich frage mich aber, ob die Tatsache, dass die 2 Bilder räumlich aufeinander liegen, für diverse Unwohl-Gefühle ursächlich sind...ich persönlich sehe da (so ohne weiteres, per se) keinen zusammenhang.
Ich stimme dir grundlegend natürlich zu, dass das 3D verfahren der Brille wesentlich effizienter und gewinnbringender ist, als das, wo es nur einen darstellenden Bildschirm gibt, aber ich sehe darin nicht die ursache für kopfschmerzen.
In meinen Augen macht es keinen unterschied (in der räumlichen wahrnehmung als solche), ob nun das Bild näher dran ist, oder weiter weg. Hier eine Skizze:
97254,1362673262,Unbenannt
Das Bild hinten an der Leinwand ist das gleiche, wie wenn zwei einzelbilder direkt vor den augen wären, die einzelbilder sind nur näher am auge, aber auch nur räumlich, nicht optisch. Würde man die Linie von Augen über Oculus-Einzelbider nach hinten zum Treffpunkt verbinden, hätte man quasi das "Kinobild"


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

07.03.2013 um 18:17
Cesair schrieb:aber ich sehe darin nicht die ursache für kopfschmerzen.
Vielleicht liegt das daran, dass man im Kino nicht nur die Leinwand mit dem 3D Film sieht sondern auch die Zuschauer vor einem. Möglicherweise kommt das Gehirn mit diesen Überblendungen nicht klar.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

07.03.2013 um 19:15
@Gottesgeilchen
ja möglich.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

08.03.2013 um 20:53
hmm nur das selbige leute auch über kopfweh klagen, wenn sie nur zu hause auf einem 3d-tv einen 3d film schauen.. da haben sie jedoch niemanden vor sich sitzen.

daher wirds wohl an was anderes liegen, aber wie dem auch sei, die oculus rift klingt schon geil..
darauf mal guildwars 2 oder andere mmorpgs zocken yam yam..


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

28.03.2013 um 10:42
Oculus Rift - Erfinder rät: „Nicht betrunken benutzen“

http://www.gamestar.de/hardware/tft-monitore/oculus-rift/oculus_rift,584,3010742.html

Das ist doch mal eine Ansage, wer das wohl getestet hat? :D


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

29.03.2013 um 12:01
Am Anfang soll einem etwas schlecht werden, weil dem Körper vorgegaukelt wird man befinde sich in einem 3Dimensionalem Raum und bewege sich, obwohl man auf der Couch sitzt. Das vergeht aber mit der Zeit und das Innenohr gewöhnt sich daran. Manche Entwickler inklusive dem Erfinder können mittlerweile schon ohne Probleme 6 Stunden am Stück in der Virtuellen Welt sein. Also alles eine Sache der Gewöhnung, bei machen wird das schnell gehen, andere werden ein paar Tage brauche um sich daran zu gewöhnen, das ist es mir aber wert :D


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

30.03.2013 um 14:15
Das Ganze klingt ja sehr interessant, allerdings habe ich da so meine bedenken was die Gesundheit der Augen betrifft, wenn man das Teil regelmäßig nutzt.
Ist darüber schon irgendwas bekannt?


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

30.03.2013 um 15:15
@Rattensohn

Soll weniger schädlich sein, als vor dem Pc zu sitzen. Also für die Augen.
Genau beschreiben kann ich das jetzt nicht aber irgendwie fixieren sich da die Augen komplett auf diese Displays und somit haben die weniger Arbeit oder so.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

30.03.2013 um 15:38
Ja das ist klar, sollte eigentlich weniger schädlich sein, weil die Augen nicht ermüden wie bei einem Normalen Bildschirm....


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

30.03.2013 um 15:50
@Yaku
Die Bildschirme befinden sich aber direkt vor den Augen, ich weiß nicht wie gesund es ist wenn die Augen Stunden lang nur Dinge fokussieren die sich direkt vor ihnen befinden.
Also ich bleibe da doch erst mal skeptisch und warte mal ein paar Berichte. ;)


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

30.03.2013 um 16:13
Deinen Augen wird aber vorgegaukelt das diese Dinge eben nicht direkt vor dir sind und dementsprechend fokussieren auch die Augen. Man sieht ja so, wie die Augen im wirklichen Leben, für dich ist deine Welt nur räumlich weil jedes Auge ein versetztes Bild des anderen sieht, genau so funktioniert auch der Oculus Rift, weswegen die Augen eben natürlich Fokussieren und eben nicht ermüden wie bei einem normalen Bildschirm wo man tatsächlich nur immer auf das selbe Flache Bild fokussiert...


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

31.03.2013 um 16:30
@kybernetis
Ich meinte mit fokussieren eher ob es dauerhaft gesund für die Augen ist, wenn sie sich auf einen Bildschirm der sich direkt vor ihnen befindet scharfstellen müssen.
Es ist ja so als würdest du die ganze Zeit auf ein Bild schauen was wenige Zentimeter vor deinen Augen hängt. 3D-Effekt hin oder her, räumliche Unschärfen wird das Teil nämlich nicht simulieren, weshalb man den Augen kaum vorgaukeln kann sie würden in die Ferne schauen und nicht auf einen Bildschirm der sich direkt vor ihnen befindet.

Aber spekulieren kann man darüber jetzt viel, mir ist die Gesundheit meiner Augen schon sehr wichtig auch wenn mich dieses Oculus Rift als Flugsimulations-Fan sehr reizt, ich warte da trotzdem lieber ab bis es Klarheit gibt.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

22.04.2013 um 10:47
Hab da noch einen aktuellen Bericht gefunden, der die Entwicklerversion analysiert:

http://www.heise.de/ct/artikel/Endlich-mittendrin-1843019.html


melden
Netsmurf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 08:10
Kennt jemand noch das Teil von Nintendo?^^



melden

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 12:43
Ein bischen Arbeit schein noch von Nöten zu sein wenn man den ct - Bericht so liest. :-)
Bin mal gespannt :-)


melden
Netsmurf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 13:41
Skyrim mit Oculus angespielt! :-) Hier gibts bei Buffed.de einen Bericht:
http://www.buffed.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-PC-128680/News/Skyrim-Mit-dem-Oculus-Rift-gespielt-1066569/


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 15:58
McMurdo schrieb:Ein bischen Arbeit schein noch von Nöten zu sein wenn man den ct - Bericht so liest. :-)
Joa, allerdings sind einige Dinge, die sie in dem Test bemängeln, für die Consumerversion schon eingeplant.
Eigentlich sogar alles wenn ich mich nicht täusche. ^^


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 16:09
@e7ernity
Ich sag ja, abwarten. Wäre ja nicht das erste mal das ambitionierte Projekte dann doch an den eigenen Ansprüchen gescheitert wären. :-) Nicht Mißverstehen ich hoffe das es gut wird. ;-)

Ein bischen Sorgen hab ich allerdings was z.B. die gleichzeitige Nutzung der Tastatur (z.B. zum chatten) angeht. So unter der Brille sieht man die schlecht und ich denke mal nicht jeder kann "blind" schreiben. :-) Jetzt kann man einwerfen das man über Voice-Chat kommunizieren kann aber dann muss ich mir zusätzlich zu der Brille auch noch ein Headset aufn Kopf setzen. Ich könnte mir vorstellen das es dann langsam unbequem wird. :-)


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 16:13
McMurdo schrieb:Ein bischen Sorgen hab ich allerdings was z.B. die gleichzeitige Nutzung der Tastatur (z.B. zum chatten) angeht. So unter der Brille sieht man die schlecht und ich denke mal nicht jeder kann "blind" schreiben. :-) Jetzt kann man einwerfen das man über Voice-Chat kommunizieren kann aber dann muss ich mir zusätzlich zu der Brille auch noch ein Headset aufn Kopf setzen. Ich könnte mir vorstellen das es dann langsam unbequem wird. :-)
Mir fallen glatt etliche Möglichkeiten ein um das zu umgehen, aber die werden es garantiert nicht in die erste Generation schaffen. :D
Wenn Du nicht mit Boxen spielst, brauchste ja eh ein Headset. Sollte es Dir zu schwer sein, gibt es heute auch durchaus leichte und gemütliche Alternativen. :-)

Ich mache mir ehrlich gesagt absolut keine Gedanken, das was sie geplant haben, ist umsetzbar.


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

23.04.2013 um 18:04
@e7ernity
e7ernity schrieb:Mir fallen glatt etliche Möglichkeiten ein um das zu umgehen, aber die werden es garantiert nicht in die erste Generation schaffen.
Dann bleibt das Problem mit der Tastatur erstmal bestehen. ;-)


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden