weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oculus Rift/Virtual Reality

1.370 Beiträge, Schlüsselwörter: Virtual Reality, Oculus Rift, VR
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 14:29
800 Dollar für eine VR-Brille: HTC mit Preis der Vive "wirklich happy" 24. Februar 2016, 12:22 - http://derstandard.at/2000031596961/800-Dollar-fuer-eine-VR-Brille-HTC-mit-Preis-der
Im Preis inkludiert sich zwei Controller, mit der Nutzer durch die virtuelle Welt steuern können und zwei Basisstationen um die Position des Nutzers zu erfassen.

Die Basisstationen können maximal fünf Meter voneinander entfernt stehen. Das sei aber nicht zwingend notwendig, je nach Spiel ist auch eine geringere Fläche möglich. Nutzer können beispielsweise auch sitzen. Damit man bei dynamischeren Games mit dem Headset vor Augen nicht gegen Wände oder Möbel läuft, ist die Vive mit einem Sicherungssystem ausgestattet. Kommt man zu nahe an ein Objekt oder einen anderen Menschen, wird eine Frontkamera aktiviert, die das reale Bild über das virtuelle einblendet.

Entwickler würden auch darauf eingehen, dass Nutzer nicht endlos viel Platz zu Hause haben. So werden einige Games bzw. Inhalte entsprechend auf die verfügbare Fläche skaliert werden können. Andere Entwickler lösen das Platzproblem mit der Möglichkeit sich in der virtuellen Realität von einem Ort zum nächsten "teleportieren" zu können. -


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 15:01
mayday schrieb:Andere Entwickler lösen das Platzproblem mit der Möglichkeit sich in der virtuellen Realität von einem Ort zum nächsten "teleportieren" zu können. -
Was hier nicht angesprochen wird ist, dass man sich dann umdrehen muss und sich eventuell im Kabel verheddert.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 15:06
CrvenaZvezda1 schrieb:Und wie ist das eig. noch mit den Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schwindel? Ist das immer noch so ein grosser Minuspunkt oder konnte da was getan werden?
Das ist auch meine grösste Sorge. Seit Jahren sehne ich mich nach VR. Und dann setz ich die Brille auf und kotz die Bude voll. :D


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 15:35
Ich hatte anfangs auch etwas Probleme, nun aber nicht mehr d.h. bei mir bezogen auf die Gear VR, was anderes habe ich nicht. Möglicherweise also nicht aufgeben @Gottesgeilchen ,vielleicht hilft auf die harte Tour.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 16:38
mayday schrieb:Möglicherweise also nicht aufgeben @Gottesgeilchen ,vielleicht hilft auf die harte Tour.
Aufgeben kann ich noch gar nicht, da ich noch nie eine VR Brille ausprobieren konnte. Vielleicht kann man in Zukunft auch Medikamente gegen VR Übelkeit kaufen. Hoffe einfach nur, dass ich nicht darunter leide.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 16:44
Gottesgeilchen schrieb:Medikamente gegen VR Übelkeit kaufen
Ich würd viel tun aber ich würde mir keine Medies ein schweißen, nur um VR erleben zu können...
Das mag noch für einige ein Problem sein aber ich denke das derartiges von Modell zu Modell besser werden könnte.
Zudem denke ich schon das man sich daran gewöhnen kann.

Letztlich muss ja nicht gleich Quake zocken... :D

(Ruhige) Filme etc. würden mir reichen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 16:57
Gottesgeilchen schrieb:da ich noch nie eine VR Brille ausprobieren konnte
habe das falsch verstanden.

Aber wie gesagt auch dann gibt es Hoffnung, der Mensch kann sich an vieles gewöhnen. Was mir auffällt; übel wird es mir nur dann, wenn es schlecht gemacht ist z.B. Bild schmiert, "schwimmt" zeitverzögert nachhängt beim Kopfdrehen.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 17:01
Wie ist das eigentlich mit Filmen? Wie gross erscheint einem das gezeigte? Ist das so als würde man im Kino vor einer grossen Leinwand sitzen?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 17:13
Gottesgeilchen schrieb:Ist das so als würde man im Kino vor einer grossen Leinwand sitzen?
Genau ja, also 16:9 oder 21:9 von BluRay oder sonstwas, alles was nicht 180 oder 360° für VR ausfgenommen ist, ist wie in einem Kino, Sichtwinkel vielleicht 45° auf eine flache "Leinwand". Das lässt sich ja nicht auf 360° auziehen, wäre total verzogen.

Das ist aber nicht toll finde ich und geht besser vor dem eigenen TV. Cool ist wirklich erst wenn dein gesamtes Sichtfeld mit "Film" ausgefüllt (bei Oculus 110°) wird, dann hast du keinen Bezugspunkt und nicht mehr das Gefühl in einem Raum zu stehen wie in einem Kinosaal. Grösse von Objekten ist abhängig vom Bildmaterial-Inhalt.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 17:15
@mayday
Da müssen die Kinobetreiber richtig schwitzen... als ich das letzte mal im Kino war (Star Wars) konnte man die Besucher an einer Hand abzählen :D


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 20:52
@Gottesgeilchen
jep :D Genau das...Also Fallschirmspringen oder Achterbahnfahren mit VR in der jetzigen Phase möcht` ich nicht grad...wer soll die Sauerei aufwischen


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:11
mayday schrieb:Cool ist wirklich erst wenn dein gesamtes Sichtfeld mit "Film" ausgefüllt (bei Oculus 110°) wird, dann hast du keinen Bezugspunkt und nicht mehr das Gefühl in einem Raum zu stehen wie in einem Kinosaal. Grösse von Objekten ist abhängig vom Bildmaterial-Inhalt.
CrvenaZvezda1 schrieb:jep :D Genau das...Also Fallschirmspringen oder Achterbahnfahren mit VR in der jetzigen Phase möcht` ich nicht grad...wer soll die Sauerei aufwischen
Oh mann! Ich bin so gehypt von der ganzen Sache. Ich platz gleich. Wir haben alle die Ehre ein neues Zeitalter zum Leben zu erwecken. In 50 Jahren werden wir Veteranen der ersten Stunde sein und unseren Enkeln von Motion Sickness erzählen und alle werden nur den Kopf schütteln. :D


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:33
@Gottesgeilchen
In 50 Jahren werden uns die Bilder direkt ins Gehirn gespielt bzw. sehen, tasten, hören, riechen und fühlen wir. Bestimmt wird alles auf diese weise simuliert werden können.

Und dann sitzen wir da in unserer Matrix und leben das perfekte Leben... :D


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:40
@Negev


Bitte, bitte...ohne mich! Alles nur das nicht! Klingt ja grauenhaft :/

@Gottesgeilchen

Ach ja😄Was ne Pionierleistung! Aber im Ernst...wo will man noch hin mit der Spielgrafik? 5-10 Jahre und wir haben in Etwa das Maximum erreicht...da bleibt nur noch VR-Gaming als "Neuland"


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:45
CrvenaZvezda1 schrieb:Bitte, bitte...ohne mich! Alles nur das nicht! Klingt ja grauenhaft :/
Wieso nicht? Ein "Holodeck", falls so eine Technik überhaupt möglich ist, ist schwerer zu realisieren als so etwas. Das wäre das logische Ziel, wohin es gehen soll.
Einfach nen Helm aufsetzen und ab geht die reise, wohin auch immer und alles würde sich einfach real anfühlen (unsere Umwelt wird ja auch nur durch unser Gehirn zusammengefügt).


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:51
@Negev
Das wäre sicher genial wenn man es den schaffen könnte sich dort dein nicht zu "verlieren"...VR der "echten" Welt vorzuziehen..das macht mir sorgen


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:57
In 50 Jahren werden uns die Bilder direkt ins Gehirn gespielt bzw. sehen, tasten, hören, riechen, fühlen wird bestimmt alles auf diese weise simuliert werden können.
In 50 Jahren wohl noch nicht. Aber so in ein- zweihundert liegt das bestimmt drin. Und wenn man noch weiter denkt, werden unsere Gehirne und alle relevanten Organe irgendwann gleich nach der Geburt von autonomen Robotern entfernt und in ein Gefäss transferiert, dass die maximale Lebenszeit unseres Körpers um ein vielfaches übertrifft. Das Leben wie wir es heute kennen wird eine ganze neue Definition erfahren. Was das ethisch bedeuten könnte, kann ich mir nicht im entferntesten ausmalen.
CrvenaZvezda1 schrieb:Aber im Ernst...wo will man noch hin mit der Spielgrafik? 5-10 Jahre und wir haben in Etwa das Maximum erreicht...da bleibt nur noch VR-Gaming als "Neuland"
Mit den 5-10 Jahren wäre ich vorsichtig. Natürlich sehen heute Games schon nahezu realistisch aus. Aber da gibt es meiner Meinung nach noch sehr viel Luft nach oben. Vor allem wenn es um Lebewesen geht. Kein in Echtzeit computergeneriertes, lebensechtes Gesicht war jemals so realistisch, dass ich nicht sofort den Unterschied zu einer echten Mimik erkennen konnte. Da geht es nicht nur um die Optik sondern auch um kleinste Bewegungen die eine starke K.I. benötigen. Wir alle sind Experten wenn es darum geht, ein anderes Gesicht und deren Feinheiten unseres Gegenübers zu erkennen.

Und wenn es um VR geht stossen heutige Rechner ja sowieso schon an ihre Grenzen. Also ich würde zu schätzen vielleicht 20 bis 30 Jahre, wo wir optisch keinen Unterschied mehr erkennen. Und das dann aber auch nur mit Rechnern der bis dahin neusten Generation.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 21:58
@CrvenaZvezda1
Ja, wäre scheiße wenn man in der Welt, in der man physische Bedürfnisse hat, verrecken würde - einfach weil man diese nicht befriedigt :D.

Aber mal ehrlich "lebe deinen Traum" klingt ganz schön verlockend. Oder?
Dabei ist es doch egal welche Welt echter ist. Für das Gehirn spielt es keine Rolle...

Ich würd mich in so ein Alkoven schließen und nie wieder raus kommen... :)
latest


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 22:00
Negev schrieb:Dabei ist es doch egal welche Welt echter ist. Für das Gehirn spielt es keine Rolle...
Ist so. Auch wenn die Vorstellung gruselig erscheint. So ein Alkoven hat was.


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

24.02.2016 um 22:00
Gottesgeilchen schrieb:In 50 Jahren wohl noch nicht. Aber so in ein- zweihundert liegt das bestimmt drin.
Bitte nicht erst in 200 Jahren... erleben will ich das schon noch... 70 Jahre könnt ich noch durchhalten :D


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden