weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oculus Rift/Virtual Reality

1.391 Beiträge, Schlüsselwörter: Virtual Reality, VR, Oculus Rift

Oculus Rift/Virtual Reality

25.11.2016 um 06:33
@h3nk3r85
h3nk3r85 schrieb:Keine Kabel (Wlan/Bluetooth)
Mich stören die Kabel garnicht. Rumlauf spiele sind meiner Meinng nach so oder so ungeeignet für VR. Da wird einem schon anders irgendwie.
h3nk3r85 schrieb: Sehr leichtes Gewicht und deutlich kleiner
Muss ja nicht jeder son Lauch sein der nen halbes kg auf dem Kopf groß auffällt :vv:
Und wozu kleiner? Damit die Chinesen in ihren 2qm Buden sich daran erfreuen können?
h3nk3r85 schrieb:4k Auflösung oder mehr
Die Auflösung wird nicht besser wenn sich niemand für VR interessiert, also die erste Generation nicht gekauft wird.
h3nk3r85 schrieb:Steuerung mit Luftdurchlässigen ultra dünnen Handschuh
Die Immersion ist auch so schon faszinierend. Noch dazu, siehe oben, rumlauf Spiele brauche ich nicht. Erst wenn es diesen "rumlaufkäfig" auch für daheim gibt. Alles andere kann man auch mit Lenkrad / Controller steuern.


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

25.11.2016 um 15:54
@Negev

Meine PS - VR hat lieferverzögerung und ich weiss nicht wie lange ..... :( :( :(


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

27.11.2016 um 14:30
h3nk3r85 schrieb:1. Keine Kabel (Wlan/Bluetooth)
Die Kabel haben mich noch nie gestört, allerdings kann ich auch mit dem Roomscale Hype nichts anfangen.
h3nk3r85 schrieb:2. Sehr leichtes Gewicht und deutlich kleiner (z.b. die Größe und Gewicht einer Ski Brille)
Kleiner als was? Rift? Vive? Oder doch PS VR?
Es muss nicht kleiner oder leichter sein, Ergonomie ist das Zauberwort.
h3nk3r85 schrieb:3. 4k Auflösung oder mehr
Also beim Display gibt es deutlich wichtigere Dinge als die Auflösung, z.B. PPI und Darstellung.
h3nk3r85 schrieb:4. Gute Akku Leistung (mindestens 8 Stunden)
Da verzichte ich meiner Gesundheit zu liebe gerne drauf.
h3nk3r85 schrieb:5. Steuerung mit Luftdurchlässigen ultra dünnen Handschuh (Auch selbstverständlich ohne Kabeln)
Lieber dickere Handschuhe mit Exoskelett, dafür dann mit Haptic/Force Feedback.




Also Sony mag der Konkurrenz in vielen Punkten ja unterlegen sein, aber Contentseitig haben sie die Nase vorn. Die meisten Spiele sind für mich immer noch reine Techdemos zum Preis von vollwertigen Spielen.

Ich hoffe mal, dass mit Project Sansar der erste Schritt Richtung Metaverse ala OASIS/Otherland genommen wird. Ich brauche dringend mal etwas anderes als die Techdemos, selbst Elite Dangerous wird langsam etwas langweilig. :(


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

28.11.2016 um 06:48
@O.G.
Die liegt doch mittlerweile in den Läden rum oder nicht?


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.12.2016 um 19:27
Hatte heute das erste mal eine Rift auf, bei Mediamarkt. Es lief diese Achterbahndemo. Keine Ahnung welchen Technik stand diese Demo hat. Das Bild war etwas unscharf. Keine Ahnung ob das an der Auflösung, der Brille oder sonstwas liegt. Fand ich im ersten Moment etwas enttäuschend die Bildqualität. Aber keine Ahnung ob das evtl. nur an falschen Einstellungen lag. Das Erlebnis an sich fand ich aber schon sehr beeindruckend. Und nach einiger Zeit störte das etwas unscharfe Bild auch gar nicht mehr so.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

05.12.2016 um 07:52
@McMurdo
McMurdo schrieb:Es lief diese Achterbahndemo
Weißt du wie die hieß?
Die sagt mir garnichts...
McMurdo schrieb:Das Bild war etwas unscharf
Das Bild ist nicht so hoch aufgelöst wie auf dem TV, das ist klar. Ist bei Rift und Vive ebenso, auch wenn etwas höher aufgelöst. Ich persönlich bezweifel ja das man die Pixel mehr bei Rift und Vive groß sieht, da ist eher die Rechenleistung der Vorteil denke ich.
McMurdo schrieb:Fand ich im ersten Moment etwas enttäuschend die Bildqualität
Die PS4 Pro wird abhilfe schaffen :Y:

Man kann bei der PS4 den Augenabstand individuell messen und einstellen, das hilft auch etwas. Ab Werk ist halt ein Standard Wert hinterlegt.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

05.12.2016 um 18:12
Geisonik schrieb:Weißt du wie die hieß?
Die sagt mir garnichts...
Ich hab keine Ahnung. Ultimate Coaster oder so? Waren 3 verschiedene Bahnen die in einer Stadt so zwischen den Hochhäusern lang liefen.
Geisonik schrieb:Das Bild ist nicht so hoch aufgelöst wie auf dem TV, das ist klar. Ist bei Rift und Vive ebenso, auch wenn etwas höher aufgelöst. Ich persönlich bezweifel ja das man die Pixel mehr bei Rift und Vive groß sieht, da ist eher die Rechenleistung der Vorteil denke ich.
Es war ja die Rift die ich auf hatte. Deshalb war ich ja auch erst so bissl enttäuscht. Aber wie gesagt vielleicht lag es auch an Einstellungen oder so.
Geisonik schrieb:Die PS4 Pro wird abhilfe schaffen :Y:
Es war eine Rift mit geforce 1070 graka. Ich glaube nicht das die ps4 da bessere bilder zaubert. Aber vom Preis her natürlich unschlagbar. Ich denke das ich mir die auch zulegen werde :)


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

05.12.2016 um 19:05
Geisonik schrieb:Man kann bei der PS4 den Augenabstand individuell messen und einstellen, das hilft auch etwas. Ab Werk ist halt ein Standard Wert hinterlegt.
Kann man bei der Rift auch.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

06.12.2016 um 07:23
@McMurdo
Das es die Rift war habe ich glatt überlesen :D
McMurdo schrieb:Es war eine Rift mit geforce 1070 graka. Ich glaube nicht das die ps4 da bessere bilder zaubert
Abwarten.
Wenn die ersten PS4 Pro VR spiele raus kommen wird es sich zeigen. Das die Rift und die Vive dann in absehbarer Zeit wieder die Nase vorn haben dürfte wohl klar sein.
Die PS4 Pro und allgemein die PS4 bringt eben doch auch einige Vorteile mit sich, nicht zuletzt der lukrativere Absatzmarkt.

Die Rift kommt fpr mich garnicht in Frage, die Vive jetzt auch noch nicht, erst bei Generation 2 wird es für mich schwer werden die Wahl zu treffen.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

06.12.2016 um 18:57
Geisonik schrieb:Die PS4 Pro und allgemein die PS4 bringt eben doch auch einige Vorteile mit sich, nicht zuletzt der lukrativere Absatzmarkt.
Vor allem der Preis im Gegensatz zur Rift. Ich bin eigentlich kein Konsolen, hatte bis jetzt immer nen PC. Die Ps4 Pro finde ich aber tatsächlich ganz ansprechend. Und für 850 EUR ein annehmbares VR System finde ich schon verlockend. :)


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

07.12.2016 um 21:07
McMurdo schrieb:Es war ja die Rift die ich auf hatte. Deshalb war ich ja auch erst so bissl enttäuscht. Aber wie gesagt vielleicht lag es auch an Einstellungen oder so.
Also wenn Du gar nichts eingestellt hast, dann ist es nicht wirklich verwunderlich, dass das Bild unscharf war. Wobei ich damit nicht sagen will, dass das Bild, wenn die Rift richtig eingestellt ist, absolut scharf ist.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

07.12.2016 um 21:10
Hab mit zwar jetzt auch ne PS4-Pro wegen VR geholt, aber Grafikwunder kann man da nicht erwarten. Ein PC ist einfach leistungsfähiger:



melden

Oculus Rift/Virtual Reality

07.12.2016 um 22:26
@kalamari
Ich spiele ja auch mit dem Gedanken. Hast du schon erste Erfahrungen sammeln können?


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

07.12.2016 um 22:35
Nö, bisher gibts zu wenig Spiele.

Wenn Gran Tourismo herauskommt werd ich mich nochmal damit befassen.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

07.12.2016 um 23:10
War neulich bei Blödmarkt und da sagt eine Mitarbeiterin zur anderen "Hast du schon diese Achterbahn ausprobiert? Die Bildqualität ist voll scheiße von diesem 3D Dings..."

VR ist geil! Aber ich fürchte, man ist damit tatsächlich zu früh raus gegangen :(.

Übrigens - ich hab ja extra für die Brille eine PS4 gekauft (PS4 war im Angebot). Das mit PSVR hat sich erledigt aber die PS(4) werde ich weiterhin als Spielplattform nutzen und in Zukunft wird sie auch den PC ersetzen. Also hat mich Sony doch als Kunden gewonnen :D.

The Last of Us ist so geil!
Ein The Walking Dead zum nachspielen :)


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

08.12.2016 um 06:09
Negev schrieb:VR ist geil! Aber ich fürchte, man ist damit tatsächlich zu früh raus gegangen :(.
Das denke ich nun nicht. Computerspiele waren auch vor 20 Jahren schon relativ erfolgreich obwohl die Grafik z.b. auch nicht wirklich gut war.
Ich denke der erste Schritt ist nun getan und es wird auch weitergehen.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

08.12.2016 um 07:08
@kalamari
@McMurdo
kalamari schrieb:Hab mit zwar jetzt auch ne PS4-Pro wegen VR geholt, aber Grafikwunder kann man da nicht erwarten. Ein PC ist einfach leistungsfähiger:
Der Test ist etwas sinnfrei.
Das sind keine Spiele die für die Pro optimiert programmiert wurden und im Vergleich sieht man scheinbar das Bild das auf den TV übertragen wird und nicht was auf die Brille kommt.

Die PS4 Pro bietet für zukünftige VR Spiele mehr möglichkeiten als die PS4.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

08.12.2016 um 08:59
McMurdo schrieb:Das denke ich nun nicht. Computerspiele waren auch vor 20 Jahren schon relativ erfolgreich obwohl die Grafik z.b. auch nicht wirklich gut war.
Vor 20-30 Jahren kannte noch keiner virtuelle Welten da war alles Neu, da hat man eben alles gefeiert.

Heute in Zeiten von Grafikbombasten wie The Witsher 3, könnte es doch schwer fallen, wieder einen Schritt zurückzugehen. Die Leute fragen sich ganz einfach "Hey, warum schaut das so scheiße aus?". Uns ist es klar. Aber der Normalverbraucher hat keine Ahnung von Auflösungen und FPS...

Wie gesagt, ich denke schon das sie noch hätten warten müssen, wenigstens bis sie ein 4k Display hätten anbieten können. Wären 4k Displays denn nicht heute schon möglich gewesen? Klar die Leistung, die ein PC dafür hätte aufbringen müssen, wäre ungemein höher gewesen. Aber ich glaube, eine rudimentäre VR-Welt wäre besser angekommen als eine Welt die "realistisch" sein will aber dennoch verpixelt ist. Zudem hätte man für einen weites Anwendungsgebiet viel stärker werben müssen: die Brillen eignen sich doch Perfekt um Filme anzuschauen! Entweder im VR-Kinosaal oder die Filme wurden eigens für VR gemacht. Mit mit einem 4k Display wäre das ein wahres Fest gewesen.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

08.12.2016 um 09:15
@Negev
Ich weiß garnicht warum so an der Grafik rumgenörgelt wird, ich kann das nicht nachvollziehen.
Das Spielen mit der VR Brille vermittelt ein ganz neues Gefühl des Spielens, das ist absolut nicht zu vergleichen mit dem starren vorm TV sitzen. Die Grafikschwächen beim spielen selbst beachte ich garnicht bzw nehme sie garnicht so richtig wahr. Natürlich wäre es mit besserer Grafik noch besser, aber das ist eben doch wieder der Vergleich zwischen zocken vor 20 Jahren und heute auf einem PC mit Bildschirm. Heute geht eben erstmal das und ich bin der Meinung das geht gut.

Wie gesagt, die PS4Pro wird sicher nochmal einiges draufpacken was die Grafik angeht und dann mal sehen wie es in zB 5 Jahren aussieht mit den VR Brillen. Ich sehe die Technik als ausgereift genug an um sie zu nutzen. Das Tracking funktioniert einwandfrei, die Bewegungen passieren praktisch in Echtzeit usw...es gibt immernoch Leute die mit SD Auflösung TV schauen, denen das reicht.

Zum Filme schauen finde ich eine VR-Brille absolut ungeeignet. Würde mir niemals einfallen das so zu nutzen...


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

08.12.2016 um 18:29
@kalamari
Es waren ja nicht mal die Pixel die mich störten da war das Bild schon gut. Es war nur eben unscharf.
Dennoch fühlte ich mich nach kurzer Zeit tatsächlich ich der Welt die dort gezeigt wurde. Die Grafikleistung wird meiner Meinung nach auch nicht das entscheidende Kriterium werden sondern die Glaubwürdigkeit der Welt in die du eintauchst. Das ist ja das Alleinstellungsmerkmal. Bessere Grafiken wird man auf einem einzelnen Monitor mittelfristig erstmal immer besser hinbekommen.


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden