weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer ist tot

950 Beiträge, Schlüsselwörter: Maria, Baumer

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:01
zweifelsfrei wurde jemand durch die leichenspürhunde aufgeschreckt. wie erklärt man sich sonst die plötzliche aktivierung von marias fb-account und die versendung von mails?

In den vergangenen Wochen waren Marias Facebook-Accounts mehrmals aktiviert gewesen. In diesem Zusammenhang hat unsere Zeitung erfahren, dass auch verschiedene Personen aus Marias Umfeld Mails von Maria erhalten haben. Treibt hier jemand ein böses Spiel mit den Angehörigen?
http://www.oberpfalznetz.de/nachrichten/3800313-510,1,0.html


melden
Anzeige

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:01
John_Doe_1974 schrieb:
Warum sollte ausgerechnet an der Stelle jemand graben? Halte ich für unwahrscheinlich.


Warum sollte ausgerechnet an der Stelle jemand Pilze suchen? Halte ich für unwahrscheinlich.

Hups! Ist aber trotzdem passiert. ;)
Dass im September im Wald jemand nach Pilzen sucht ist aber sicher wahrscheinlicher, als dass im Wald jemand mit einem Spaten gräbt.


melden
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:02
@siri.us
Hilfe... wo kommen denn plötzlich all die Infos her? Ich komme gar nicht mehr mit. Das wird ja immer widerlicher.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:02
KonradTönz1 schrieb:Lag da auch eine Leiche daneben?
Nope,

keine Leiche.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:02
Anscheinend war es wirklich ein privater Reiterhof, mit 2-3 Pferden, sonst hätten sich vielleicht mehr Zeugen gemeldet. Ein Pensionshof mit Einstellerin ist auf jeden Fall voll mit Leuten wenn gegrillt wird. Glaube ich.
Im Übrigen: War die FB-Seite (Suche nach Maria Baumer) von einem Bekannten? Denn die finde ich seit gestern nicht mehr, ist anscheinend gelöscht


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:04
KonradToölz schrieb:
Lag da auch eine Leiche daneben?

Nope,

keine Leiche.
Eben - das ist der signifikante Unterschied. Komische Sachen im Wald zu finden ist eines. Einen Spaten neben einer eingebrabenen Leiche zu finden ist schon nochmal etwas anderes.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:05
@siri.us

Guter Punkt. Diese Info hatte ich schon wieder verdrängt. Das war auch so seltsam, passt aber ins Bild, dass hier vermutlich jemand M. B. am Leben lassen wollte.

Oder es wäre nur ein makaberer Zufall.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:05
siri.us schrieb:zweifelsfrei wurde jemand durch die leichenspürhunde aufgeschreckt.
Zweifelsfrei? Ich würde eher sagen vermutlich.


melden
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:05
@_lola_
Man hat sie ja gefunden... da braucht man die Seite nicht mehr. Man ging während der ganzen Zeit sehr rigoros mit allem um. Öffentlichkeit um Infos bitten, aber sobald wer eigenständig denkt, rigoros abblocken. Dazu passt auch die sofortige Löschung der Seite. Man braucht die Öffentlichkeit nicht mehr, also tschüs.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:07
Mir ist im Hinterkopf als hätte ich im alten Thread hier gelesen, dass die Schwester Zugang zum FB-Account hatte. Was ich ja nicht so ungewöhnlich finde. Aber vielleicht hat sie sich eingeloggt, die rausgegangenen Mails wurden nur dazuerfunden?


melden
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:08
Wie auch immer. Fakt ist, die arme Frau ist tot, während man ihr monatelang einen egoistischen Selbstfindungstrip durch halb Europa andichtete.

Wenn jetzt echt noch wer Mails geschrieben hat und sie künstlich am Leben hielt, dann gehört derjenige ...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:09
@siri.us und andere
bitte stellt die kompletten artikel ein, so bleiben sie uns erhalten, auch wenn sie dereinst im Netz nciht mehr abrufbar sind:
05.08.2013 | Netzcode: 3800313 | 4479 Mal gelesen.
Leichenspürhunde suchen nach Maria Baumer
Grabungen bei Bernhardswald (Lk. Regensburg) blieben aber erfolglos

Regenburg/Bernhardswald. (hek) Wo ist Maria Baumer? Vergangene Woche suchte die Polizei mit Leichenspürhunden ein Waldstück nahe Bernhardswald (Landkreis Regensburg) ab. Nachdem die Tiere angeschlagen hatten, sei auch gegraben worden, bestätigt Pressesprecher Stefan Hartl vom Polizeipräsidium Oberpfalz auf Nachfrage unserer Zeitung.

Gefunden habe man aber nichts, stellt Hartl klar. Zu den Hintergründen, warum die Polizei dort mit speziell ausgebildeten Leichenspürhunden gesucht hat, will sich Hartl aber nicht äußern. Wie bereits berichtet, hat sich Maria am Vorabend ihres Verschwindens in dieser Region aufgehalten. Seit Pfingstsamstag vergangen Jahres ist die damals 26-jährige Geoökologin aus dem Landkreis Schwandorf spurlos verschwunden. Inzwischen schließt die Polizei auch ein Gewaltverbrechen nicht mehr aus. Die Kripo Regensburg hat vor einigen Wochen die Ermittlungen intensiviert und die Ermittlungsgruppe (EG) „Maria” eingerichtet.

Mit einer Belohnung von 5000 Euro und einer mehrsprachigen Plakat-Aktion entlang des Jakobsweges vom Ennepe-Ruhr-Kreis bis nach Santiago de Compostela, hofft sie auf neue Hinweise. Denn, eine mögliche Spur könnte zum Jakobsweg führen. Nach mehreren konkreten Zeugenhinweisen hatte die Polizei im Ennepe-Ruhr-Kreis sogenannte Mantrailing-Hunde entlang des Pilgerpfades eingesetzt, die tatsächlich eine Witterung aufgenommen haben. Möglicherweise war Maria im vergangenen Frühsommer im Ruhrgebiet auf dem Jakobsweg unterwegs. Trotzdem ist der Verbleib der jungen Frau bis heute ungeklärt.

Hartl zu einem ersten Resümee der Plakataktion: „Wir haben bisher keinen einzigen Hinweis bekommen.” Das deckt sich auch mit unseren Recherchen. Aus Pilgerkreisen war zu erfahren, dass Maria bisher von niemanden auf einem der Pilgerpfade durch Frankreich oder Spanien gesehen worden war. Nicht einmal ein „das könnte sie gewesen sein” gäbe es.

Keine heiße Spur

Die Ermittlungen der Polizei gehen nach wie vor in alle Richtungen. „Wir haben keine heiße Spur – nix konkretes“, so Hartl Auch Spekulationen wonach Maria Opfer des Regensburger Serienvergewaltigers geworden sein könnte, schließt die Polizei aus. Der Mann, der nur unweit von Bernhardswald gewohnt und in Regensburg Hausmeisterarbeiten verrichtet hatte, hatte sich im vergangenen September das Leben genommen. Zerschlagen hat sich hingegen die Spur in Weiden. Dort war eine Tramperin unterwegs, die mit Maria große Ähnlichkeit hatte. Eingesetzte Mantrailing-Hunde konnten keine Witterung aufnehmen.

Kurz darauf meldete sich die Oma der Tramperin bei der Polizei und klärte die Verwechslung auf. Kurz nach Marias Verschwinden gab es auch einen Zeugenhinweis, wonach sie sich in einem Kloster aufhalten könnte. Dass die Polizei auch diese Spur noch einmal aufgegriffen hat, davon ist Hartl nichts bekannt.

In den vergangenen Wochen waren Marias Facebook-Accounts mehrmals aktiviert gewesen. In diesem Zusammenhang hat unsere Zeitung erfahren, dass auch verschiedene Personen aus Marias Umfeld Mails von Maria erhalten haben. Treibt hier jemand ein böses Spiel mit den Angehörigen?


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:10
Der Spaten muss ja nicht unbedingt ws mit der Tat zu tun haben.
Wäre auach möglich, dass jemand aus ganz anderen Gründen dort etwas arbeitete oder anpflanzen wollte und alles vergaß.
Für den Täter wäre das natürlich ein sehr glücklicher zufall


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:11
KonradTönz1 schrieb:Lag da auch eine Leiche daneben?
die sass am sofa


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:11
@John_Doe_1974
@lawine
danke für die hinweise, ihr habt natürlich recht.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:13
Interessant wären WAS das für Nachrichten gewesen sind. Als eine bekannte von mir verstarb, hat man das auch auf ihre FB Seite geschrieben. Wie man aber an die Passwörter kommt und so weiß ich nicht. Ob man da Facebook einfach anschreiben kann...

Aber wer so blöd ist und noch Nachrichten verschickt, der ist auch so blöd und lässt den Spaten daneben liegen.

Das mit dem Serienmörder ist mir aber auch schon in den Sinn gekommen.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:13
@sylvana
Ich glaube, hier ist nicht der richtige Ort für derartige Scherze!!!!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:13
siri.us schrieb:zweifelsfrei wurde jemand durch die leichenspürhunde aufgeschreckt. wie erklärt man sich sonst die plötzliche aktivierung von marias fb-account und die versendung von mails?
Aufgeschreckt wohl eher durch erneute Vernehmungen - die Einsetzung der Leichenspürhunde war nämlich eine Folge davon.

Passt zu der Vermutung, dass die Polizei in letzter Zeit einer NP nochmal gehörig Feuer unter dem Allerwertesten gemacht hat, wenn auch vermutlich eher indirekt. Die Person könnte sich eben dadurch zu allerlei überstürzten Handlungen veranlasst gesehen haben: Versenden von Phantonmmails, Widersprüchliche Angaben, Umbetten der Leiche, evtl wird ja noch mehr bekannt.


melden
ffpark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:13
Wenn es diese Mails wirklich gegeben hat dann müsste man sie doch zurück verfolgen können. IP-Adresse, Provider usw.
Auf Bestätigung von Spaten und Trinkflasche warte ich lieber auf eine Mitteilung der Polizei.


melden
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:14
Der Serienmörder, der sie zufällig bei ihrem Selbstfindungstrip aufgabelt und sie just in dem Waldstück verbuddelt, wo sie am Abend zuvor war? Zufälle gibt es...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:15
Tja, und komisch, dass da n Spaten neben einer Leiche im Wald rumliegt und das von Pilzsuchern gefunden wird und nicht von der dort vorher tätigen Polizeisuchtruppe...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:16
Man müsste jetzt die Fälle des Serienmörders vergleichen. Meistens ist es denen egal was mit der Leiche passiert. Schnelles verscharren im Wald wäre durchaus möglich.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:16
ffpark schrieb:Wenn es diese Mails wirklich gegeben hat dann müsste man sie doch zurück verfolgen können. IP-Adresse, Provider usw.
Kann man wahrscheinlich auch... zu einem Internetshop o.ä.!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:16
LIncoln_rhyME schrieb:Der Spaten muss ja nicht unbedingt ws mit der Tat zu tun haben.
Wäre auach möglich, dass jemand aus ganz anderen Gründen dort etwas arbeitete oder anpflanzen wollte und alles vergaß.
Für den Täter wäre das natürlich ein sehr glücklicher zufall
Ja aber wie du selbst schon andeutest - das zufällige und zusammenhanglose Auftreten eines Spatens und einer vergraben Leiche an ein und derselben Stelle in einem Waldstück ist doch recht unwahrscheinlich.


melden
Anzeige

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 14:17
@diegraefin
Vielleicht hat die Polizei im Gegenzug Pilze gefunden?


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Boy in the Box871 Beiträge
Anzeigen ausblenden