Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer ist tot

950 Beiträge, Schlüsselwörter: Maria, Baumer

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:54
Dafür muss man aber schon mächtig krank sein, eine Leiche nochmal anzufassen - später einfach wieder irgendwo anders abzulegen...


melden
Anzeige
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:55
@Interested
Das dachte ich mir auch gerade...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:55
Schätze mal grob ausm Bauch raus dass das Motiv das gängige war: Eifersucht.

Aber irgendwie will ich darüber nicht spekulieren. Aus Respekt vor den Angehörigen.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:56
Jemand, der einen Menschen am Gewissen hat, ist sich meiner Meinung nach zu krank für nichts auf der Welt!


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:56
@Puccini

Ja oder? Erstmal die Tat an sich, dann die Leiche verstecken, den Betroffenen mimen, dann irgendwann losgehen, die Leiche woanders ablegen...heftig!


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:56
Ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass er irgendein Motiv hatte. Am wahrscheinlichsten erscheint mir eine Tötung im Affekt, "aus Versehen" sozusagen. Vielleicht leidet er ja wirklich darunter und hinzu kommt noch die Angst, als kaltblütiger Mörder verurteilt zu werden.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:57
@Interested
Es gibt Leute die zerstückeln ehemals liebe Menschen.
Da stellt sich bei mir auch alles.
Aber wer weiss von uns schon was in diesen Murkshirnen vorgeht?


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:58
....Alle sind bestuerzt ueber die Entwicklung in diesem Fall. Da muss man sich vor Augen fuehren, dass das alles dir Realitaet und kein Film ist. Es ist so unfassbar...ich bin froh, dass es dieses Forum gibt, in dem man sich austauschen kann.

Allg. Anmerkung... erschreckend sind die Gemeinsamkeiten bei den Faellen Obst, Doland, Baumer undTote aus der Aisch. In allen Faellen sitzen sie Partner in U Haft... und alle haben sich in seineer eigeeigenen Art und Weise echt dreist verhalten nach dem Verschwinden der Partnerin..n


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 20:59
@MissMarple666

Mhm. Dann wäre noch die Ehefrau, die von ihrem Mann mit einem Kissen erstickt wurde und der danach jahrelang seelenruhig weiter lebte. Mit einer neuen Frau.
Ich weiß nicht mehr den Namen, aber er wurde, glaube ich, vor paar Monaten verurteilt.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:00
@MissMarple666
ja, aber irgendwie auf kranke Art "logisch" dass sie sich so dreist verhalten. Sie wollen nicht in den Knast. Und dafür tun sie alles. Und wir wissen ja auch nicht wie weit sie die Taten für sich selbst als gerechtfertigt ansehen...


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:00
Ich hatte als Motiv vermutet, daß der Verlobte nicht mehr heiraten wollte, und es dadurch zum Streit kam. Aber mir wurde aus verläßlicher Quelle bestätigt, daß Maria diejenige war, die heiraten wollte.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:00
@LIncoln_rhyME

Ja, ist schon alles ziemlich irre. Der machte nur bei XY einen eher unbedarften Eindruck...also die Tat an sich, die würde ich ihm durchaus zutrauen, sie aber von wo auch immer wieder auszugraben und umzubetten, das stellt sich mir etwas merkwürdig dar...Allerdings Medizinstudent, von daher gibt es wohl auch weniger Berührungsängste.


melden
Ludwig_01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:02
@Syrah
Meine Empörung über das unsägliche Verhalten des Tatverdächtigen speist sich nicht aus meiner Enttäuschung darüber, dass ich mich von dieser rührseligen Kirchenszene bei XY zunächst habe einlullen lassen, sondern aus dem Umstand, dass dadurch das ohnehin schon unsägliche Leid der Familie Baumer nochmals potenziert wird.

@traces
Genau das hatte ich ganz zu Anfang im ersten thread auch vermutet:
traces schrieb: Wäre allerdings auch nicht die erste Frau, die in einer Umbruchsphase ihres Lebens diesen Schritt erwägen würde...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:02
Natürlich ist es krank eine Leiche umzubetten. Aber ist es nicht auch schizophren den betroffenen zu spielen obwohl man für all das leid selbst verantwortlich ist? Das ist doch kein Einzelfall. Ich erinnere mich an einen sehr krassen fall indem der Ehemann die Frau durch den Fleischwolf trieb. Das Kind schlief derweil oben. Gespielt hat er den trauernden Ehemann.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:03
Ich frage mich was wäre wenn die Pilzsammler jetzt nicht ZUFÄLLIG die Überreste von Maria
gefunden hätten.
Eine Festnahme in nächster Zeit ohne Leiche?


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:05
Ich gehe davon aus, dass, sollte der Inhaftierte der Täter sein, ein massiver Fall von Verdrängung vorliegt. Ich weiß nicht, "wie katholisch" (entschuldigt meine Ausdrucksweise, die ich wähle, um in kurzen Worten eine evtl Erklärung zu umreißen, und die bitte nicht als zynisch oder gottlos aufgefasst werden soll) der Inhaftierte tatsächlich ist und aufgewachsen ist, aber ich möchte der (menschlicherseits verständlichen) Empörung gern einen küchentischpsychologischen Ansatz als Brainfood entgegensetzen:

Lebt man nach den christlichen Geboten, legt man diese evtl insoweit liberal und zeitgemäß aus, als dass ein Zusammenleben ohne Ehe in dem Falle als akzeptabel angesehen wird, in dem direkt eine Heirat im Raum steht. Angenommen, die andere Person ändert ihre Pläne, wäre dies nicht zugleich ein Verrat an der Liebe als auch am gemeinsamen Glauben? Und würde man, im Affekt, dieser Person etwas antun, so wäre dies das schlimmste Fehlverhalten, das man selbst an den Tag legen kann. Mir erscheint es nachvollziehbar, denkt man sich in eine solche Persönlichkeit hinein, die Tat danach so zu verdrängen, dass das eigene Überleben gewährleistet ist. Soll heißen: Aufbau einer psychischen Blockade um das Trauma herum, so, dass dieses Trauma ausgeblendet und nicht mehr als Realität angesehen wird.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:07
Bei den meisten Kriminalfällen die ich hier verfolge, handelt es sich um Dramen die sich hunderte Kilometer weit weg zugetragen haben. Aber dieser hier war quasi vor meiner Haustür. Wenn ich so drüber nachdenke... Unglaublich das alles. Vielleicht bin ich dem Mörder schon mal irgendwo über den Weg gelaufen. Und ich dachte immer, dass ist alles so weit weg. Schlimm.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:07
@Ludwig_01

...oh, ich hab den ersten Thread nicht verfolgt, sorry. Zumindest schien sie eine ziemlich straighte, strukturierte Frau zu sein...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:07
104789,1379012864,fb bildGänsehaut bereitet auch das facebook-Titelbild (von Juli) des Tatverdächtigen, wenn man mit den neuen Vermutungen über den Spruch nachdenkt...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:08
Also ich finde den Zufall auch höchst mysteriös... Dass zunächst das Waldstück abgesucht wird, Leichenhunde schlagen an, aber nichts wird gefunden.

Und just ein paar Wochen später entdecken Pilzesammler an einer häufig frequentierten Stelle Marias sterbliche Überreste.

Und dann drängt sich schon der Verdacht auf, dass sie zur Enrdeckung evtl umgebettet wurde. Aber das wäre wirklich unfassbar und Thriller...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:08
@Ludwig_01
das ist klar, und das sehe ih ganz genauso wie du!!!
Sehr erschreckend und schockierend in die Abgründe der menschlichen Psyche zu sehen. Aber welcher Täter gesteht nach der Tat? Selbst diejenigen die es bereuen und selbst durch ihre Tat im Affekt traumatisiert sind (ja das gibt es) gibt es wenige die gestehen. Der Mensch ist sich leider doch selbst am Nächsten.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:09
....traumatisiert?.... es lohnt sich, den xy-Beitrag nochmals anzusehen, v.a. die Blicke und auch "Nicht-Blicke" zwischen dem Verlobten und dem KHK....


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:11
@traces

...und das zwischendurch 'Abnicken'

@blutmohn
Krasser Spruch....Wenn man da mehr reindeutet... Wahrscheinlich wird auf Unzurechnungsfähigkeit plädiert, weil er Stimmen hörte^^


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:11
@traces
Ja das dachte ich mir auch! Bei gewissen Aussagen des Moderators hat er rasch auf den Boden geblickt - Als ob er ein schlechtes Gewissen hatte...


melden
Anzeige

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 21:11
@traces
ich habe nicht geschrieben dass der potentielle Täter hier traumatisiert war. Aber es gibt Täter die durch ihre eigene Tat traumatisiert sind. Damit will ich nichts runterspielen oder sonstwas, ist einfach so.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden