Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Pierre Pahlke

457 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Essen, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vermisstenfall Pierre Pahlke

06.07.2021 um 14:58
Zitat von EossoeEossoe schrieb:Mich erinnert es so ein bisschen an das Verschwinden um Alexandra May. Sie verschwand auch in/nach einer psychischen Ausnahmesituation, die sie vollkommen aus ihrer Struktur gerissen hat.
Sehr oft passiert Menschen mit Behinderung oder auch Kindern etwas, wenn eine unvorhergesehene Situation kommt. Bei den behinderten Menschen, die ich persönlich kenne, ist es so, dass alles wunderbar ist, so lange alles nach Plan läuft. Aber sie werden völlig aus der Bahn geworfen, wenn etwas nicht klappt. Viele sind dann einfach nicht fähig, flexibel zu reagieren und einen Plan B zu entwickeln. Dann in der Verwirrung reagieren sie auch nicht wie immer. Da kann es zehnmal heißen, Pierre hatte Angst vor Fremden. Auch bei Kindern, „niemals mit einem Fremden mitgehen würden“ passiert es ja doch immer wieder, wenn sie verzweifelt sind und der Unbekannte eine gute Masche draufhat.

Nur dass es bei Kindern viel einfacher ist, sie zu entführen, sogar länger festzuhalten. Pierre wäre sicher aufgefallen, verstört, weinerlich oder aggressiv, je nachdem was seine Art war, mit Angst umzugehen. Weder kann ich mir vorstellen, dass er seelenruhig allein mit den Zug herumgefahren wäre, noch dass der sich von einem Fremden - außer für ein kurzes Stück im Auto - mitnehmen oder gar irgendwo in Amsterdam herumreichen lassen hätte.

Ich denke leider, dass er sehr zeitnah zu Tode gekommen ist, sobald er nämlich merkte, dass es nicht nach Hause geht, und er sich gewehrt hat.


2x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

06.07.2021 um 17:22
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Ich denke leider, dass er sehr zeitnah zu Tode gekommen ist, sobald er nämlich merkte, dass es nicht nach Hause geht, und er sich gewehrt hat.
Das würde ich auch vermuten. Dass man ihn länger irgendwo festgehalten hat oder sogar heute noch festhält ist doch sehr unwahrscheinlich. Er war ja 21 und damit schon in der Lage (anders als ein Kind) sich handfest zu wehren. Und das kann dann auch mal eskalieren.

Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht noch, dass es nicht mal um eine versuchte Entführung geht, sondern irgendwie viel banaler. Z. B. ein Unfall, bei dem Pierre vor ein Auto gelaufen ist (o. Ä.) und der Fahrer hat dann, um die Sache zu vertuschen, die Leiche irgendwo abgelegt wo sie bis heute nicht gefunden wurde.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

06.07.2021 um 18:11
@brigittsche
An den Unfall hatte ich auch schon gedacht, aber das wäre schwierig zu vertuschen gewesen. Entweder hätte jemand was gesehen oder die Hunde hätten Spuren gefunden. Auch glaube ich, dass man ihn gefunden hätte, weil dann wäre er irgendwo schnell in Panik in der Nähe hingeworfen worden. Das Rätselhafte ist ja, dass er trotz dieser intensiven Suche nie gefunden wurde. Entweder er ist weit weg oder ich weiß auch nicht.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

06.07.2021 um 19:58
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Bei den behinderten Menschen, die ich persönlich kenne, ist es so, dass alles wunderbar ist, so lange alles nach Plan läuft. Aber sie werden völlig aus der Bahn geworfen, wenn etwas nicht klappt. Viele sind dann einfach nicht fähig, flexibel zu reagieren und einen Plan B zu entwickeln.
Deshalb ist einer meiner Vermutungen, dass Pierre keinen Plan B hatte.
Er ist 4 Stunden lang, ca. zwischen 15.00 bis ca. 19.15 Uhr in (nur) 3 Supermärkten (bzw. Getränkemarkt/Supermarkt/Penny) gewesen und verfolgte das eine Ziel. So wäre es aus meiner Sicht auch wahrscheinlich, dass er eine weitere Stelle fand, wo er versuchte, zu seinen Getränken zu kommen. Und diese Stelle war - sofern es so stattgefunden hat - klein, ohne weitere Kundschaft, zu späterer Stunde.... Da könnte es denn sein, dass Pierre falsch eingeschätzt wurde (siehe oben mögliche Szenarien) und da ist etwas aus dem Ruder gelaufen...
Zitat von SillyramaSillyrama schrieb:Version 1)



melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

06.07.2021 um 20:06
Wenn Pierre im Supermarkt beobachtet wurde und ihn später Jemand auf dem Weg oder Parkplatz draußen aufgelesen und überredet hat, mitzufahren, dann dürfte diese Person auch auf den Supermarktaufnahmen sein - rund um die Zeit, während Pierre dort war - .
So weit werden die Ermittler natürlich auch gedacht haben. Es ist ja auch nur eine der Möglichkeiten, was mit Pierre geschehen sein kann. Man kann (leider) auch nicht alle Menschen, die ungefähr in der Zeit ebenfalls im Penny waren und auf Bild festgehalten wurden, suchen/Identität feststellen.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

06.07.2021 um 21:28
Zitat von SillyramaSillyrama schrieb:Wenn Pierre im Supermarkt beobachtet wurde und ihn später Jemand auf dem Weg oder Parkplatz draußen aufgelesen und überredet hat, mitzufahren, dann dürfte diese Person auch auf den Supermarktaufnahmen sein - rund um die Zeit, während Pierre dort war - .
Es könnte auch sein, dass es sich um zwei Täter handelt. Vielleicht wurde er tatsächlich im Supermarkt beobachtet und als leichtes Opfer betrachtet. Täter 1 kann Täter 2 dann per Handy informiert haben und dann wurde er abgefangen.
Der Fall berührt mich sehr und ich habe ein ganz schlechtes Gefühl. An einen U


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

07.07.2021 um 14:10
@Sillyrama
Ich hab mir jetzt extra nochmal das Video angeschaut: Da wird nur von einer Videoaufnahme im ersten Getränkemarkt gesprochen. Vom letzten - also eigentlich dem interessantesten Ort wird nichts erwähnt. Nur dass die Kassiererin die letzte Zeugin war.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

07.07.2021 um 18:34
@FritzPhantom
ah ok. In meiner Phantasie kam irgendwie gleich die Schlussfolgerung: Getränkemarkt - klein -Video, Penny - gross - Video.
Das ist ärgerlich. Denn vielleicht hätten gespeicherte Aufnahmen nochmal irgendwann etwas gebracht, wenn man ggf. irgendwann doch mal einen Tatverdächtigen hätte.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

07.07.2021 um 20:11
@Sillyrama
Vielleicht gab es ja Aufnahmen, es wurde halt im Video nichts davon gesagt. Selbst wenn es Kameras gab, ist ja auch nicht gesagt, dass da Pierre ordentlich drauf ist. Im Penny war er sicher, die Verkäuferin konnte sich eindeutig erinnern. Kommt ja nicht alle Tage vor, dass jemand mit einem Einkaufszettel bezahlen will. Interessant wäre eine Kamera auf dem Parkplatz gewesen, aber das wäre sicher erwähnt worden, wenn es die gegeben hätte. Damals gab es generell vielleicht nicht so viele wie heute. Da ging immer nur darum, Ladendiebe abzuschrecken, oft waren das auch nur Attrappen, die gar nicht filmten.

Heute wurde ja ein Journalist in Holland angeschossen, der in dem besagten Rotlichtmilieu ermittelte, wo die Angehörigen Pierre vermuten.vielleicht wird es die Szene von der Polizei noch etwas aufgewühlt und es kommt was raus. Ich befürchte aber, dass das halt ein Strohhalmist, an den sich Angehörige immer klammern.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

31.08.2021 um 09:39
Leider gibt es immer noch keine Neuigkeiten:

https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/verzweifelte-eltern-pierres-spur-endete-im-rotlichtmilieu-77537398.bildMobile.html

Wieder nur der Hinweis, dass seine Spur im Amsterdamer Rotlichtmilieu endet, aber es keinerlei Zeugen gibt. Zumindest hat sich keiner gemeldet.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

31.08.2021 um 09:42
Zitat von PurePuPurePu schrieb:Leider gibt es immer noch keine Neuigkeiten:

https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/verzweifelte-eltern-pierres-spur-endete-im-rotlichtmilieu-77537398.bildMobile.html

Wieder nur der Hinweis, dass seine Spur im Amsterdamer Rotlichtmilieu endet, aber es keinerlei Zeugen gibt. Zumindest hat sich keiner gemeldet.
Wollte ich auch gerade schreiben. Wie in dem Link auch steht, kommt der Fall heute Abend in der neuen Fahndungssendung bei BILD im TV (oder online) um 21:10 Uhr.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

01.09.2021 um 15:30
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb am 05.07.2021:Ein junger kräftiger Mann ist nicht so leicht irgendwo zu halten wie ein Kind. Und die Behinderung macht es nicht leichter, weil er auf Erklärungen oder Drohungen vielleicht nicht so reagiert.
Vielleicht aber geht das ja grade im Rotlichtmillieu, denn er hat den Körper eines 21 jährigen.
Und der ist u.U. vielleicht nicht nur für Schwule interessant, sondern auch für Sudelpornoproduzenten. Erstrecht, wenn der junge Mann keine Vorstellung von Geld hat, und vielleicht begeistert für Kost/Logis, ordentlich Beifall und ab und zu einen Schalkefanartikel mitspielt. Und mit 21 ist nun mal Sex recht ausdauernd drinnen und auch nicht zwangsläufig gleich unangenehm.
Zitat von -Belle--Belle- schrieb am 05.07.2021:Vielleicht hat er jemanden kennengelernt, dem er sich anvertraut hat. Der ihm geholfen hat zu fliehen. In ein eigenes unabhängiges Leben zu kommen, einfach untertauchen. Er will nicht gefunden werden und hat jemanden der ihm hilft.
Ich halte das für nicht ganz so arg abwegig, wenn auch schwierig. Grade aus dem Millieu gibts sicher Leute, die bzgl. Heimunterbringungen ihre ganz eigenen, bösen Erfahrungen haben, und das u.U. noch gar nichtmal schlecht meinen, wenn sie einen Jungen nach Amsterdam mitnehmen, weil er sagt, ihm ist öde und er hat die Schnauze voll.
Zitat von SillyramaSillyrama schrieb am 05.07.2021:Kassiererin (=letzte Zeugin) erklärt, Pierre versteht nicht. Ca. 19.15 Uhr verlässt er Penny.)
Beschreibung von Pierre durch die letzte Zeugin: verängstigt, irritiert, frustriert
Sie wird sich bestimmt ewig Vorwürfe machen.
Das alles wegen 2 läppischen Euro.
Ich hab sowas,bei irgendwelchen Wechselproblemen oder Rechenfehlern von Omas oder Kindern, selber in der Schlange dahinter anstehend, schon zweimal direkt bezahlt im Leben und der Person einfach fröhlich einen schönen Tag gewünscht. Sollten alle so tun.
Zitat von SillyramaSillyrama schrieb am 05.07.2021:aber gibt es in der Nähe einen Schwulenstrich? Kann Pierre evtl. in seiner Orientierungslosigkeit zu einem (einsamen) Schwulenstrich gelangt sein, wo er zunächst für einen Prostituierten gehalten und aufgegabelt wird? Und später erkannt Jemand erst, dass es sich hier um einen geistig Behinderten handelt?
- Letzte Version ist mir selbst fast zu weit hergeholt und Sorry an den Schwulenstrich. -
Ich finde auch das gar nicht mal so abwegig, dass er z.b. zu Jemandem auf der Straße, auf die Frage: "Na, schöner Mann, was treibst Du heute so?" O.ä. unbedarft gesagt hat: "Ich brauch sofort jetzt Geld!" Und das die falsche Stelle war, bzw. das dann zu furchtbaren Mißverständnissen und Gewalt geführt hat.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

01.09.2021 um 15:39
Hallo, hat jemand gestern die Sendung gesehen oder kann sie gar verlinken ? Haben sie was Neues gesagt?


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

01.09.2021 um 17:21
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Hallo, hat jemand gestern die Sendung gesehen oder kann sie gar verlinken ? Haben sie was Neues gesagt?
Das dürfte der Link sein:
https://www.bild.de/video/clip/bild-tv/achtung-fahndung-wo-ist-pierre-pahlke-77548864.bild.html
Ob etwas Neues gesagt wurde, kann ich Dir noch nicht sagen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

01.09.2021 um 18:01
@montecuore
Vielen Dank! Dann werd ich mir das gleich anschauen, vielleicht haben wir ja was Neues zum Diskutieren (hoffentlich)!


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

01.09.2021 um 19:06
So, hab es mir angesehen. Keine ganz neuen Details. Es bleiben wohl zwei Spuren übrig, die noch nicht abgeschlossen werden konnten. Zwei Mantrailerspuren. Die eine, wo ein Hund an einem Auto und an der Wohnung eines Sexualstraftäters angeschlagen haben. Die andere, wo Mantrailer die Spur eines Autos bis nach Amsterdamverfolgt haben.

Im anschließenden Interview mit einer Hundeführerin kommt aber schon raus, dass die Amsterdam Spur die unwahrscheinlichere ist, da normalerweise nur Personen erschnüffelt werden können, die in ihrem eigenen Auto unterwegs waren (mehr Duftspuren)

Sieht also eher schlecht aus, denn beim Typ, dessen Wohnung untersucht wurde, fand man nichts mehr von Pierre. Wobei ich auch nicht glaube, dass er in Amsterdam noch am Leben wäre, da er sich ja sicher irgendwann gewehrt hätte.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

02.09.2021 um 00:01
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Im anschließenden Interview mit einer Hundeführerin kommt aber schon raus, dass die Amsterdam Spur die unwahrscheinlichere ist, da normalerweise nur Personen erschnüffelt werden können, die in ihrem eigenen Auto unterwegs waren (mehr Duftspuren)
Ich bin mir da, wie auch in einigen anderen Fällen nicht so sicher, ob das überhaupt so stimmt, oder einer der Ermittler schlicht dringend ein gutes Argument für den Staatsanwalt/die Niederlande gebraucht hat, um eben auch in dieser Richtung genauer nochmal nachschauen zu können.
Vielleicht hat der Amsterdamverdacht einen ganz anderen Grund, der halt juristisch nicht spruchreif war.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

02.09.2021 um 20:07
Aha, Hunde sollen die Spur eines sich in einem PKW befindlichen Menschen über Dutzende von Kilometern verfolgen können?

Gibt es auch nur einen verifizierten Fall, wo das gelungen ist?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.
Kriminalfälle, 3.352 Beiträge, gestern um 04:44 von pueppi2017
Suffy am 14.03.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 168 169 170 171
3.352
gestern um 04:44 »
Kriminalfälle: Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996
Kriminalfälle, 465 Beiträge, am 11.06.2021 von Maira
maxxb74 am 29.06.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 21 22 23 24
465
am 11.06.2021 »
von Maira
Kriminalfälle: 22-Jährige bei US-Roadtrip verschwunden
Kriminalfälle, 1.171 Beiträge, vor einer Minute von Tussinelda
CurlySue_ am 17.09.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 61 62 63 64
1.171
vor einer Minute »
Kriminalfälle: Vermisster Adrian Lukas
Kriminalfälle, 564 Beiträge, am 20.04.2021 von brigittsche
Laserline am 10.03.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 27 28 29 30
564
am 20.04.2021 »
Kriminalfälle: Jean-Marc Reiser: Mögl. Serienmörder im Elsass? Studentin tot aufgefunden
Kriminalfälle, 315 Beiträge, am 17.07.2021 von Rick_Blaine
Rick_Blaine am 24.09.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
315
am 17.07.2021 »