weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

8.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Doppelmord, Geschwister, Gütersloh

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

01.02.2018 um 15:04
@gibtsdasdenn

Was ist LG?

Wer sich verurteilen lässt, ohne sich zu den Vorwürfen zu äußern, ist doch selber schuld. Da habe ich wenig Mitleid.
Jemand der total unschuldig ist, schaut nicht wortlos zu, wie sich die Schlinge zuzieht.

Und Tratscherei oder nicht:

Man legt einem getöteten Opfer nicht den verhassten Schwiegersohn mit ins Grab. Unbesehen seiner möglichen Tatbeteiligung.
Es heißt doch ewige Ruhe.....

Das geht gar nicht und hat auch nichts mit einer Schuldfrage oder Tratscherei zu tun.


melden
Anzeige
Ebba11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

01.02.2018 um 15:16
gibtsdasdenn schrieb:Stellt euch doch mal einen Augenblick vor, was ist, wenn der LG sich nicht schuldig gemacht hat und evtl. sogar der Verurteilte unschuldig ist!
Der Verurteilte ist aber überführt worden. Ich fand die Indizien auch schlüssig und sehe da keine Fehler im Verfahren.

Vielleicht dachte er, er würde dem LG der Tochter einen Gefallen tun, wenn er die alten Leute tötet. Vielleicht hat sich der LG bis zu seinem Tod Vorwürfe gemacht, dass er mit dem Verurteilten über evtl. Querelen gesprochen hatte, nicht ahnend das der gleich zu so einer Tat schreitet.


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

01.02.2018 um 15:30
@Ebba11
Wenn der Jens dem Lebensgefährten helfen wollte das Erbe zu bekommen ohne dass er einen Auftrag hatte und er es ihm erst am 25. 12. gebeichtet hat, ja, dann ist es verständlich dass Josef ihn nie verraten hat, er war schließlich sein Freund und Schüler.... evt. hat Josef dieses Wissen mit ins Grab genommen.....


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

01.02.2018 um 16:12
@fantesy88

Einen solchen "Gefallen" als "Überraschung" halte ich für unwahrscheinlich.
Wahrscheinlicher anzunehmen ist, dass am 25.12. die "Nachbesprechung" stattfand.
Ohne damit einen Verdacht zum Ausdruck bringen zu wollen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden