Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Folter, Mädchenmord, Frauenmord
Seite 1 von 1
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:25
Hallo,
ich habe vorhin einen Bericht über die mexikanische Stadt Ciudad Juarez gelesen-ich bin ganz schön durcheinander-da verschwindet seit Jahren fast täglich ein Mädchen,werden gefoltert,vergewaltigt und getötet.
Weiß jemand mehr darüber?
Was mag da los sein?


melden
Anzeige

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:28
http://lmgtfy.com/?q=Ciudad+Juarez

Wikipedia: Frauenmorde_von_Ciudad_Ju


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:30
@whitelight

Du hast einen Bericht gesehen, aber dann fragst du uns, was los ist? Ein bisschen mager.

Übrigens läuft das in Juárez schon ne Weile so.


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:31
Danke unwissendas:-)
würde vielleicht gerne Meinungen dazu hören....


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:33
@whitelight

Ich denke nicht, dass du hier Experten finden wirst, somit basieren alle Meinungen nur auf dem, was man im oben verlinkten Wikipedia-Artikel finden kann...


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:37
@Thawra:Ja.
Ich muß leider zugeben,daß ich da vorher noch nie etwas von gehört habe:-(
Das ist die schlimmste Stadt,die es gibt.
Ich kann nicht nachvollziehen,daß man da keine Lösung findet,es war die Rede von drogenkriegen,Yuppies,die die Frauen quälen,Gender.....Mir kommt das so vor,als ob das,ausser von den Angehörigen einfach so hingenommen wird.


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:42
@whitelight

Ciudad Juárez ist eine Grenzstadt - damit meine ich, sie ist förmlich an die Grenze zu Texas geklebt. Ich weiss nicht genau, wie viel du über den Drogenhandel in Mexiko weisst, aber es ist ziemlich schlimm. Die ganzen Ermordeten musst du im Rahmen eines fortwährenden Konfliktes sehen, in dem die Polizei komplett unterwandert wurde und inzwischen mit Militär vorgegangen wird, wobei nie so ganz klar ist, welche Regierungsteile schon wie weit unterwandert sind. Die Amerikaner helfen bei der Sache auch nicht wirklich.

Es heisst, in den 6 Jahren unter Calderón habe das Ganze ungefähr 60'000 Tote verschuldet, andere Quellen reden von fast doppelt so vielen... da wird vielleicht etwas klarer, wieso nicht einfach 'etwas getan' wird.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:50
gibts nen Film drüber .. Bordertown


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

18.02.2014 um 22:53
Den sollte ich mir vielleicht mal anschauen.
Aber laut den wikipediabericht gibt es ja sozusagen keine direkten Frauenmorde


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

19.02.2014 um 10:35
Unfassbar,daß man überall liest,daß es sich evtl.auch/und um eine Art Tourismus handeln könnte,wer Geld hat,und Lust hat,jemanden zu töten(!!!)reist nach Mexico.
Da es soviele Frauen und Mädchen sind,interessiert sich da keiner für...-egal,wie lange das schon so läuft und last but not least sieht man es auch daran,daß hier keiner etwas sagt:-(
Ganz schlimme Sache


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

10.02.2020 um 08:36
Ich sag sowas ungern über einen Ort, aber das ist ein richtig übles Nest. Auch als Tourist nicht empfehlenswert. Was die Morde angeht, geh ich nicht von einem Täter aus, da kommt vermutlich eine Mischung aus Banden- und Kartellkriminalität, Einzeltätern und Sextouristen in Frage. Ganz schlimm.


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

13.02.2020 um 18:20
Wir sind mal an der Grenze lang gefahren, nur auf amerikanischer Seite. Da wird von der US Polizei alles kontrolliert, was unter 80 ist, Ausländer sowieso, sogar weiße.


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

13.02.2020 um 19:50
Bekannte Thematik. Ich empfehle u.a. dieses Buch hierzu von Oscar Martinez: "Eine Geschichte der Gewalt - Leben und Sterben in
Zentralamerika." Das Kind trägt hauptsächlich diesen Namen: Drogen.
In Mexiko kann man selbst der Polizei nicht trauen, da oftmals korrupt. Unvergessen sind die im Jahr 2014 43 entführten Studenten.Zitat: Spätere Ermittlungen ergaben, dass 43 der verhafteten Studenten von der Polizei an das kriminelle Drogen-Syndikat Guerreros Unidos übergeben und mutmaßlich ermordet wurden.


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

14.02.2020 um 09:36
@Tristan2010
Ja, das war auch eine schlimme Sache. In Juarez kommen zu den Drogengangs und Kartellen noch ein paar Sachen dazu. Eben auch durch die Nähe zu den USA. Da stranden ja x Leute, die über die Grenze wollen. Dazu die anderen Dinge.. zum einen gibt es die Gangs, klar. Da gilt es wohl teilweise für Jugendliche als eine Art Mutprobe oder Aufnahmerutuak, einen Mord zu begehen. Und da zählen auch Frauen. Bedingt durch eine gewisse Machokultur haben Frauen zum Teil sowieso nicht viel zu lachen und hier dürfte wohl auch eine Ursache für einen Teil der Morde liegen.
Dazu kommen Sextouristen etc und da sind sicherlich auch ein paar sehr seltsame Leute bei.
Und dann gibt es noch die Serienkillertheorie, die zusätzlich kommt. Und die, gruselige Geschichte hin oder her, vermutlich auch stimmt.
Hier geht man von mindestens zwei Tätern aus, vermutlich liefern diese die Frauen aber nur ab. Es gibt einige Theorien und es gab auch Verhaftungen, aber, wie geschrieben, die mexikanische Polizei.. Naja..
Es gibt eine gute Doku zu dem Fall, allerdings in Englisch. Juarez-the City where woman are disappear


melden

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

14.02.2020 um 21:36
Ich habe von 2006 bis 2008 in Mexiko gelebt. da wir nicht so sehr weit von der Amerikanischen Grenze entfernt lebten (Monterrey) sind wir öfters zum shoppen dort hingefahren. die Grenzstädte waren mir immer sehr suspekt. Es hat dich auch wirklich jeder dort gewarnt in diesen Städten nicht anzuhalten sondern möglichst zügig durchzufahren.


melden
Anzeige

Ciudad Juarez Die Stadt der toten Frauen

15.02.2020 um 07:29
Gewalt gegen Frauen ist leider nicht nur in den Grenzstädten, sondern in ganz Mexico ein riesiges Problem. In den vergangenen Tagen kam es nach einem aufsehenerregenden Mord in der Hauptstadt zu Demonstrationen gegen diese Gewalt, wobei die Regierung - wie auch sonst bei den Problemen des Landes - wieder einmal sehr hilflos erschien.

Es ist sehr traurig, da ich dieses Land sehr gern habe und morgen wieder einmal nach Mexico fahren werde.

https://www.elimparcial.com/mexico/No-tendran-paz-hasta-que-nosotras-tengamos-justicia-Crecen-protestas-ante-feminicidio...


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
8.709am 30.01.2020 »
von emz
Kriminalfälle: Biggi Reichert
jada am 19.09.2019, Seite: 1 2 3
45am 11.02.2020 »
von ThoFra
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt