weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

229 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Saarbrücken, Marius, Welter
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 06:45
kimberly schrieb:Es gibt ja genug Leute die es versuchen bei jemand anders... sich zum Selbstmord treffen usw :(
Das könnte ein Hinweis auf die Art der Internetforen sein, die er besucht hat... :-(

Wen das zutrifft, müsste die Polizei aber doch ziemlich konkrete Hinweise haben?


melden
Anzeige

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 16:08
http://www.voy.com/228518/9532.html


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 16:31
Das alles klingt in der Tat sehr schwierig. Hat die Familie ihn wirklich im Stich gelassen? Wenn das zutrifft, warum? Er ist noch so jung, er braucht Halt! Man kann jetzt viel spekulieren. Das Wichtigste ist es, seinen Internetzugang mit sämtlichen Caches etc. zu durchsuchen. Für die Polizei dürfte es kein Problem sein gelöschte Sachen wiederherzustellen! Problem wird eher wenn er übers Handy online war, dass hat er ja wohl mit.
Die andere Frage ist, wenn er gefunden wird und er lebt, hat sich die Familie mal gefragt wie es dann weitergehen soll? Offenbar ist ja leider alles mögliche schief gegangen...
Ich hoffe sehr das es ihm den Umständen entsprechend gut geht!


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 17:16
lavie schrieb: Hat die Familie ihn wirklich im Stich gelassen? Wenn das zutrifft, warum?
Missverstanden vielleicht. Oder einfach gar nicht verstanden. Im familiären Alltag sieht man ja oft nur das Offensichtliche (z.B. Zocken) und nicht so, was dahintersteht. Dementsprechend reagiert man dann auch falsch, bzw. konzentriert sich auf das Falsche, im Bemühen zu helfen oder aus Sorge um denjenigen heraus. Das funktioniert dann natürlich nicht und führt erst recht zu Konflikten, bis es irgendwann dann vielleicht gar nicht mehr geht. Die eine Seite weiss nicht mehr weiter, die andere fühlt sich im Stich gelassen. (ist jetzt nur aus meinen Erfahrungen heraus vermutet, ich kenne die Familie nicht)


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 19:15
Hm...also wenn man das von @qwertzuioiuztr ernst nimmt (was ist das?), scheint er aber durchaus mit anderen kommuniziert zu haben. Und dann steht da aber auch einiges recht offensichtlich zwischen den Zeilen...


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 19:33
@Dusk
Das scheint ein Link zu Allmystery zu sein, mit der Bitte zu helfen wenn jemand was weiß.

Da scheint es viele zu geben die ihn tatsächlich kannten. Allem Anschein nach war er bereits in stationärer therapeutischer Behandlung. Das seine Familie ihm (wie behauptet) nicht half, kann natürlich schwer wiegen. Ich kenne seine Situation, sofern alles zutrifft, recht gut. Wenn die Familie ihn tatsächlich, egal was er dazu beigetragen hat, nicht unterstützt hat dann kann ich seine Reaktion verstehen.
Leider hilft das nur den Hintergrund zu beleuchten. Hoffentlich konnte der Tipp zur Frau in Südhessen bzw. Thüringen ein wenig weiterhelfen.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

23.05.2014 um 19:45
Fühlen sich depressive Menschen, bzw Menschen, die psychischen Erkrankung leiden, nicht oft unverstanden? Das sagt doch nichts über seine Angehörigen aus. Er selber fühlte sich so. Oftmals erkennen Angehörige auch die Schwere der Erkrankung nicht. Da ist ein Suizidversuch ein Hilferuf.

Vielleicht ist es ein Selbstschutz, dass Angehörigen lange denken, alles ist gut.

Was dagegen spricht ist jedoch, dass Marius sich in dieser Obdachlosenunterkunft aufhielt. Eigentlich kümmere ich mich als Mutter so stark, dass mein Kind mit erst 18 Jahren dort nicht landet. Bzw auch andere Familienmitglieder würden sich doch bei einem so jungen Menschen kümmern.

Es sei denn, die Mutter hat selber Probleme, ihr Leben in den Griff zu kriegen. Reine Spekulation.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

24.05.2014 um 08:17
guten morgen,

also, ein bißchen plexi-plexi bin ich nach dem lesen des "voy"-forums schon, dessen link gestern um 16:08 eingestellt wurde von "qwertzuioiuztr" (...du bisch awwa ned vun hie, gelle! odda?)...

in einem forum, daß normalerweise suizid zum thema hat, wird der eindruck erweckt, daß marius ziemlich mobil ist und einfach mal seine ruhe haben will vor leuten, die ihn enttäuscht und verleugnet haben.

eins wird da mit keiner silbe erwähnt: daß marius seinem leben ein ende setzen möchte und auch setzen wird.

außerdem scheint marius auch freunde zu haben, die zu ihm halten, obwohl er doch als kontaktuninteressiert, regelrecht menschenallergisch geschildert wurde.

angehörige, die eigentlich zum positiven, sprich guten ende, verdammt wären, lassen eigentlich nur zwei optionen offen: entweder bereits vollzogener suizid, oder aber schnellstmögliches auffinden von marius, um einen solchen zu verhindern.

"außenstehende" hier aus dem allmy-forum raten gar profi- und routinemäßig gleich dazu, die umliegenden gewässer und wälder abzusuchen, aber nur die in der nähe, da es einer wie marius normalerweise eh kaum von der küche ins bad schafft, vor lauter depressionsbedingter antriebs- und lustlosigkeit!

ja..., wie denn jetzt, wo denn jetzt, was denn jetzt?


mfg: domlau

ps: im "voy"-forum schrieb jemand, er würde gerne hinweise geben (zu marius), aber allmystery verlangt, daß man java hochlädt- kann diesem schreiber vielleicht jemand tipps hierzu geben?
weil..., ich glaube, daß hier leute, die marius persönlich kennen, gerne mitschreiben würden, nachdem, was ich bei "voy" so gelesen habe...


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

24.05.2014 um 09:25
@domlau
Ich bezweifle, dass Leute aus dem voy Forum hier mitschreiben möchten.
Ich bin schon vor einiger Zeit auf dieses Forum gestoßen und da hats mir erstmal die Sprache verschlagen...

Ich glaube eher, der User im Voy Forum hat das ironisch gemeint. Außerdem sehen die sich dort quasi als "seine einzigen richtigen Freunde" (sinnesgemäß), die werden einen Teufel tun & verraten wo er ist. (wenn sie es denn wissen)


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

24.05.2014 um 14:14
"Außerdem sehen die sich dort quasi als "seine einzigen richtigen Freunde" (sinnesgemäß), die werden einen Teufel tun & verraten wo er ist. (wenn sie es denn wissen)"

Schwieriges Thema, finde ich. Nicht nur sie sehen sich als seine richtigen Freunde an, sondern er sie ja anscheinend auch. Ihnen hat er sich ja anscheinend anvertraut, sich verstanden gefühlt. Ähnliches kann heilsam sein. Allerdings ist es, wenn es um Suizid geht, wohl immer ein Wandeln auf Messers Schneide. Er könnte Hilfe zum Überleben finden oder eben leider auch zum Sterben.
Ich bin auch der Meinung, dass jeder das Recht hat zu gehen, wenn er dies will. Gleichzeitig bin ich aber auch der Ansicht, dass man in den meisten Fällen eigentlich etwas Anderes will.. Dass der Schmerz aufhört, dass sich etwas ändert im Leben, sich verwirklichen, glücklich sein..
Marius ist 18.. also genau in dem Alter, wo er selbst entscheiden, sein Leben in die eigenen Hände nehmen kann. Vielleicht macht ihm das auch Angst.. Das wäre auch verständlich, wenn er es bisher schon nicht leicht hatte. Und sicher wird es auch nicht einfach, aber trotzdem.. ich hoffe dass er es noch nicht getan hat und dass er den Mut und die Kraft findet weiterzumachen. 18 ist definitiv zu jung für einen endgültigen Schritt. :(


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 18:43
Hallöle, bin auch aus SB und möchte auch gerne die Augen aufhalten. Mich irritiert nur das Photo das hier gepostet wurde. Das passt nicht zu der Beschreibung mit den kurzen haaren? Kann man Marius an irgendwas Besonderem erkennen?


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 20:38
@Baruchan, heute um 18:43


genohwed,

auf seite 2 ist ein beitrag mit einem weiteren foto von marius (eingestellt 20.05.2014 um 17:26 von "Vernazza2013").

in den 5 nachfolgenden beiträgen wird auch noch etwas zum foto/aktuellen aussehen von marius geschrieben (insbesondere von "kimberly", die seine cousine ist).


mfg: domlau

ps: das mit dem "augen aufhalten" mußt du aber vorher erst noch üben... (zwinker!)


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 20:46
@domlau
hihi, da hast du glaub ich echt recht. hab alles nur gerade überflogen. Danke für den Hinweis. ;)


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 20:48
@Baruchan, heute um 20:46


...schon o.k.! kommt vor...


mfg: domlau


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 22:09
domlau schrieb:ja..., wie denn jetzt, wo denn jetzt, was denn jetzt?
Der scheinbare Widerspruch den du zu erkennen meinst, lässt sich leicht auflösen: Menschen die im "Real Life" kontaktscheu, kontaktarm und schüchtern sind, pflegen häufig viele Online-Bekanntschaften.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 22:22
@KonradTönz1, heute um 22:09


guten abend,

...dann lies mal genauer die beiträge des forums, auf das ich mich bezog!

da ist eindeutig die rede von freunden aus dem realen (!) leben, die ihm (leibhaftig) sachen des persönlichen bedarfs in die klinik brachten.

sorry, der knoten des widerspruchs bleibt somit zu, ...nix auflösung!


mfg: domlau


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

25.05.2014 um 22:52
@domlau
Es ist dort von "Freunden aus dem Net" die Rede.
Ist aber auch müssig, darüber jetzt zu diskutieren. Kontaktverhalten live und im Netz kann zum einen weit auseinandergehen, zum anderen kann natürlich auch aus virtuell real werden.
Ebenso muss das eine Umfeld nichts oder kaum etwas vom anderen wissen. Und auch die Person kann in einem Umfeld völlig anders in Erscheinung treten oder wahrgenommen werden als im anderen.
Sieht man doch hier schon. Im RL rede ich z.B. kaum mal mit jemandem über irgendwelche Kriminalfälle. Interessiert die halt nicht. Genauso ist es mit anderen Themen. über die ich an anderer Stelle im Netz schreibe.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

26.05.2014 um 01:40
@CauseAndEffect, gestern um 22:52


guten morgen,

zum besseren verständnis hier mal der betreffende beitrag in gänze:

("summ" schreibt am 20.05.2014 17:51:47)

"wie recht du hast schwefel, vor allem weil er genau das jetzt gerade alles schon erlebt hat :(.
abgeschoben von der familie.
er hatte ned mal eine zahnbürste, geschweige denn kleidung in der klinik.
das mussten ihm freunde aus dem net besorgen, weil seine ach so fürsorgliche mutter alles weggeworfen hat.
und in diesem komischen "heim" ist er gelandet, weil sie ihn rausgeschmissen hat.
könnt so kotzen, wenn ich jetzt lese, das ja alle sooo besorgt sind.
wo war eure hilfe als er sie wirklich benötigt hat?"

ich behaupte jetzt nicht, daß der inhalt des beitrages der richtigkeit entspricht, nachdenklich gemacht hat(te) er (und auch weitere) mich aber schon, womit sich (für mich zumindest) der kreis zu meinem ursprünglichen post wieder schließt.


mfg: domlau

ps: "Schnauz" schreibt im selben beitrags-strang (25.05.2014 20:09:57) folgendes:

"Angeblich soll er noch vor 3, 4 Tagen an irgendwen ne SMS versendet haben..." (...)

darauf antwortet "dds" (26.05.2014 0:22:54): "leider an die falsche"

...


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

26.05.2014 um 08:21
Diese Post aus dem anderen Forum bestätigen doch nur das, was man durch die Zeilen hier Dank Kimberly schon lesen konnte. Egal wie hoch der Wahrheitsgehalt ist, etwas stimmt immer.

Welches Kind landet mit 18 Jahren in einer Obdachunterkunft obwohl es noch Familie hat? Ist die Mutter/der Vater überfordert, da die eigenen Probleme zu groß sind (z.B. Alkohol-Drogensucht, Krankheit, völlige Lebensüberforderung etc.) springen doch Verwandte ein.

Da Marius jedoch in dieser Obdachlosenunterkunft landete, ist davon auszugehen, dass seine Mutter sich eben nicht um ihn kümmerte. Da kann man sich auch vorstellen, wie die Jahre vorher wohl für Marius gelaufen sein müssen. Ja, das ist rein spekulativ. Aber ich denke, er wird wohl schon Jahre vorher nicht die Mutter gehabt haben, die man als Kind braucht.


melden
Anzeige

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

26.05.2014 um 08:46
es wäre schön wenn sich @kimberly mal dazu äussern würde, ob sie von dieser sms weiss bzw. ob dies schon der polizei bekannt ist.

merkwürdig ist auch das kimberly seit 22.05. hier nicht mehr anwesend war und auch auf ihrer FB seite aufhört am 22.05. die vermissten anzeige zu posten. was sie vorher aber täglich gemacht.

eventuell wurde er ja schon gefunden?


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden