weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

229 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Saarbrücken, Marius, Welter

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

06.06.2014 um 08:39
CauseAndEffect hat Recht. Ich hoffe, dass Marius doch Menschen bei sich hat, die ihn unterstützen und ihm ehrlich Hilfe geben können.

Ich verurteile niemanden. Denn ohne die Familie zu kennen, weiß man nicht, warum etwas wie gekommen ist.

Mich selber hat nur mitgenommen, dass ich bei FB einen glücklich wirkenden Marius zusammen mit Freunden, vor 1,5 Jahren, sehe. Und dann frage ich mich eben, was muss passiert sein, dass in einem Jahr ein Mensch so kapputt ist bzw. so kapputt gemacht wurde.


melden
Anzeige

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

06.06.2014 um 08:47
@Feelee
Ein Foto ist immer nur eine Momentaufnahme. Wenn ich zwischen den Zeilen richtig interpretiert habe, gings ihm aber auch damals schon nicht gut. Ich habe aber auch den Eindruck, dass sich die Probleme zugespitzt haben, nachdem er die Schule beendet hatte. (Oder sie traten dann offener zu Tage.)


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

06.06.2014 um 09:20
@CauseAndEffect
Ja, wahrscheinlich hatte er auch damals Kummer. Und mit Schulabschluss verlor er quasi sein tägl. Umfeld, seine Sicherheit und die Probleme wuchsen tägl.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

06.06.2014 um 12:48
guten tag,


...gut möglich, daß marius einen amtsgerichtlich bestellten betreuer hat, zuständig z.b. für die bereiche "gesundheitsvorsorge und -pflege", sowie "bestimmung des aufenthaltsortes" (dies schreibe ich so aus dem gedächtnis, ich war selbst einmal betreuer meiner mutter, in allen bereichen).

diese betreuung ist meist auf zeit eingerichtet.

dieser gedanke kam mir schon recht früh, und wenn dem wirklich so wäre, dann bedeutete dies für mich endgültig, daß in diesem falle nicht ganz mit offenen karten gespielt wurde.

natürlich könnte diese betreuerschaft (und weiteres) auch nicht angegeben worden sein, um die mithilfebereitschaft nicht zu schmälern...

einen faden beigeschmack hat das ganze für mich in jedem falle: mir kommt es ein wenig so vor, als ob hier ein verbrecher gesucht wird, der sich selbst in der hand hat, gewißermaßen eine selbstentführung.

wie dem auch sei: würde ich marius antreffen, er würde einen vernünftigen eindruck auf mich machen, und diese sache mit der betreuung bestätigen, ich käme in einen gewissenskonflikt darüber, ob ich ihn nun melden soll, oder nicht!


mfg: domlau


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

08.06.2014 um 17:46
krasse sachen werden hier geschrieben...
lässt mich alles relativ kalt,denn mich juckt nur,obs ihm gut geht...sollte er nen exit gemacht haben&durchs land streifen wär das doch ne gute nachricht.
ob das mit den medikamenten dingbar ist,weiss ich nicht.war gottlob noch nie auf sowas angewiesen...
er?!?
hat er sie überhaupt regelmässig genommen?wenn ich 18-19wär&man würd mir sowas hinstellen:sb ins klo damit...


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

08.06.2014 um 17:47
ab ins klo,klaro...


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

08.06.2014 um 19:33
@giereisen77
Ich nahm mit 18 Antidepressiva. Ich wüßte nicht warum man die Notwendigkeit von diesen Medikamenten vom Alter abhängig macht! Es gibt Punkte im Leben wo diese Medizin ein Segen ist! Wenn man sich auf die Therapie einlässt. Also sowohl verhaltenstherapeutisch als auch medikamentös.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

08.06.2014 um 19:57
@lavie
mache ich nicht abhängig vom alter...von meinem standpunkt aus hätte ich das wohl getan;
klar,dass ich mich nicht in jmd reinversetzen kann,der auf sowas angewiesen ist&bin auch dankbar dafür,dass ichs nicht kann.wollte bestimmt nicht sagen,dass antidepressiva unsinnig sind oder diese in frage stellen.mfg,der flo.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

09.06.2014 um 20:10
@ARWEN1976
Das mit den 3 Frauen ist aufjedenfall ziemlich krass :/
Kurz darauf wo ich das gelesen hatte, hab ich bei FB geschaut (Blaulichtreport, Wochenspiegel usw hätten dann ja Entwahrnung gegeben) und als ich da nix gesehen hab, hab ich es mir nochmal durchgelesen und dann war mir auch klar das da irgendwas nid stimmen kann. Versucht hatten wir aber trotzdem im Krankenhaus anzurufen und bei der Polizei... ein Versuch ist es immer Wert :)

@qwertzuioiuztr
@herzchen0712
Es ist mir echt egal was ihr von uns denkt, keiner von euch kennt mich oder meine Familie. Ihr könnt denken was ihr wollt, ich werde erst garnicht versuchen mich zu rechtfertigen! Und wenn ihr meint das er uns so am Arsch vorbei geht nunja dann freut euch -.-

@CauseAndEffect
Hatte es nie vorwurfsvoll aufgenommen keine Sorge! :)

@Feelee
Ich kann mich noch gut an den Tag errinern, damals waren wir auf dem Saarfest (oder wie genau das heißt) und da war auch noch relativ alles gut. Ein halbes Jahr später, kurz nach meinem 18 Geburstag hat das auch erst "offensichtlich" (also für uns) angefangen, vorher ist er noch relativ oft mit uns mitgegangen und alles! Er ist zwar nie wirlich auf die Menschen zugegangen, da aber noch mehr als die letzte Zeit! Danach ist er eigentlich nur noch zu meinen Bdays mitgekommen... immer wenn ich ihn gefragt hatte, Silvester usw. hatte er keine Lust usw....
Es hatte auch angefangen, in der 10ten Klasse bei ihm, kurz vor seinem Realschulabschluss.

@domlau
Ich möchte hier einfach nur nicht alles hinschreiben. Ich finde es geht einfach niemanden die ganzen Details an... weil, wäre ich an seiner stelle z.b. würde mir das nicht gefallen, wenn alles weit und breit in einem Forum steht.... ich meine die Vermisstenanzeige wäre mir logo schon zu viel... aber irgendwie müssen die Leute ja um mithilfe gefragt werden! :)
Kann ich aber verstehen. Ihr wisst ja nicht alles und das du z.b. so reagieren würdest, könnte ich dir noch nichteinmal verübeln!


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

09.06.2014 um 21:15
@kimberly, heute um 20:10

...ist schon ok, ist halt eine ziemlich verzwickte angelegenheit. dem von dir geschriebenen kann ich voll zustimmen, genau so dachte ich mir das auch schon.

ich drücke weiterhin die daumen, und wünsche allen das beste!


mfg: domlau

ps: ...und schön, daß du nochmal zeit für uns hattest!


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

09.06.2014 um 22:04
wünsch mir nur f.ihn,dich&den rest,dass es ihm gut geht,er wieder auf die reihe kommt&ein selbsgestaltetes leben hat.ohne suizid,vereinsamung usw.er ist als knirps schon nicht so offen auf andere leute zugegangen&das ist nix schlimmes.
gehe selbst auch nur arbeiten,alle anderen sozialen kontakte hab ich auch in die tonne gekloppt,weil mich die falschheit der menschen ankotzt...
kein wunder.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

10.06.2014 um 18:58
Wenn aber die Menschen in diesem anderen Forum wissen, wo er ist, dann gäbe es doch die Möglichkeit, ihm mitzuteilen, dass er sich bei der Polizei melden und die Suchaktion abbrechen kann, so er sich "absetzen" möchte, die Polizei würde den Angehörigen nur mitteilen, dass er lebt, aber er hat ein Recht auf einen anonymen Aufenthaltsort, der seinen Angehörigen nicht mitgeteilt würde. (Ich weiß nicht, wie es wäre, hätte er keine volle Mündigkeit, da läge es wohl etwas verzwickter, leider...)

Ich kenne den Zusammenhalt in Internetforen und hoffe, er hat Leute um sich, die in dieser Ausnahmesituation auf ihn Acht geben und ihn auch ggf zu Ämtern/Behörden begleiten und dafür sorgen, dass er angemessen medizinisch versorgt ist.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 11:53
@Minderella
Ja, mir erscheint es auch der beste Weg zu sein, zu versuchen irgendwie Kontakt zu Marius herzustellen bzw. das er dies von sich aus tut (beides ev. auch über Dritte). Damit wenigstens die Suche und für die Familie die Ungewissheit beendet werden kann, und natürlich damit Marius wieder offen leben kann, ohne Angst vor Entdeckung haben zu müssen. Aber irgendetwas scheint ja dagegen zu sprechen. Wahrscheinlich wissen wir aber auch einfach zu wenig um wirklich beurteilen zu können, was jetzt das Beste für ihn wäre.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 12:03
Ja, das stimmt schon, aber wenn man die Gerüchte so für sich zusammenfasst und eine Quintessenz rauszieht, scheint da schlicht einiges im Argen zu liegen - so kein(e) Suizid(-Gefahr) vorliegt, wäre dies scheinbar eher ein Fall für wirklich gute Sozialarbeiter denn für die Polizei. Ich denke, das wäre die Stelle, die ich als Ansprechpartner empfehlen würde. Eine Beratungsstelle für Jugendliche, da würde ihm alles an die Hand gegeben, was er bräuchte.

Ich hoffe einfach, der Junge hat Menschen, die für ihn da sind.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 19:17
denke mir auch,dass es gut für ihn wäre,wenn er wüsste,dass sich fremde menschen hier um IHN sorgen,sein fb-profil aufsuchen&sich nen kopp um ihn machen.mir geht das wirklich nahe,nicht nur weil ich ihn kenne...kimberly sagte,das er sich schonmal mit jmd gedatet hatte zwecks suizid...angeblich hat das bei dem einen auch"funktioniert",laut DRK-kontakt.ob das 100% stimmt weiss ich nicht.aber der satz v.kimberly deutet darauf hin.was muss passieren,dass ein mensch so weit geht,in nem alter,wo andere nur ans feiern denken...wär geil,wenn ihr alle samt die schiefen gedanken sein lassen würdet&stattdessen sein bild auf euren fb-profilen posten würdet,damit dem jungen mann gutes&hilfe wiederfährt.
danke,der Flo.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 19:24
@kimberly
Mach Dir bitte keine Vorwürfe. Du bist selbst noch jung und wenn ein Mensch sich zurück zieht, merkt man dies nicht immer sofort. Man denkt:"Er will mal Ruhe" oder "Das legt sich". Aber ahnen, dass es einen immer weiter runter zieht, tut kein Mensch.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 20:01
@giereisen77
Tja, leider wissen wir nicht wirklich, was gut für Marius wäre. Und das Sorgen machen und FB-Profil gucken hilft ihm leider auch nicht. Vom PC aus Mitgefühl auszudrücken ist, auch wenn es ehrlich gemeint ist, leicht getan. Aber wer von uns wäre denn bereit, ihm auch ganz praktisch zu helfen? Was soll mit ihm passieren, wenn er gefunden ist? Dazu habe ich hier noch nichts gelesen. Auch nicht, dass irgendjemand ihm irgendetwas angeboten hätte. Alles, was bis jetzt getan wurde (und öffentlich bekannt ist) bezieht ihn überhaupt nicht mit ein, sondern geschieht über ihn hinweg.


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 21:59
@CauseAndEffect
tja,was wäre gut?muss erst mal wissen,was er hat.ich weiss nur:vermisst.und höre worte wie "depression"&"suizid",was ja nix gutes verheisst.
da ich ihn kenne(das letzte mal gesprochen v.ca 2jahren zwar),glaube ich nicht,dass er mal kurz duchs land trampt...
was ich mache:fahre im job viel rum,halte dabei gezielt ausschau.bin schon mehrfach privat abends&nachts durch den raum SB,VK,SLS gefahren,insgesamt ca.360km.bin an stellen gewesen,von denen ich weiss,dass er sie kennt.erzähle leuten auf der arbeit von ihm&schicke sie auf s.fb-seite.das verschwinden war hier regional ein,zwei tage in den medien,das kriegen dann doch viele nicht mit.und wenn er immer noch so schüchtern&verschlossen ist wie früher,werden auch nur wenige an ihn denken/ihn vermissen.also mundpropaganda.
wie ich helfen könnte:ansprechen,kontakt anbieten ohne mich aufzudrängen,denk ich.hilfe anbieten.ne schulter halt.
über ihn hinweg??klar ist das krass.er war in der bild-saar,im reginaltv glaube ich,im radio,im netz,im teletxt...bei mir ist ein polizeiheli über den ort,mit wärmebildgerät.er hatte schonmal"die bekanntschaft"(man sagt zu zweit versucht,sich in nem zelt zu vergasen.bei dem andren hats angeblich gefunzt...)das alles lässt doch sämtliche glocken bei mir läuten,ich mochte den jungen.dann noch was,was mir kummer macht:vor ca 1jahr hab ich ihn 2mal in VK aufm bahnsteig gesehn,er ist wie ich in SB ausgestiegen.wir haben uns gesehn.ich habe ihn nicht angesprochen.wir waren etwa 20m auseinander,aber er hat mich devinitiv gesehn&erkannt.ich hatte jahrelang echte probleme&kummer wg.einer person,die ihm sehr nahe stand/stehn sollte,darum hab ich ihn nicht angelabert.denke mir jetzt:wen er sich doch so alleine&unwert findet,dann war mein schweigen im endeffekt doch ein sargnagel für ihn....hab ich noch niemandem erzählt.mich nimmt die sache mit,sie geht mir dauernd durch die kopf.
was er tatsächlich für probleme hat wess ich nicht,hab aber kein gutes feeling dabei.und vom menschlichen her ist marius niemand,von dem man sagen kann:"kein verlust für die menscheit"....
sorry f.diesen blockbuster,aber so ist das frage-antwortspiel nunmal...mfg


melden

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 22:31
CauseAndEffect schrieb:Was soll mit ihm passieren, wenn er gefunden ist? Dazu habe ich hier noch nichts gelesen. Auch nicht, dass irgendjemand ihm irgendetwas angeboten hätte.
Dazu habe ich direkt über deinem Beitrag was geschrieben. Natürlich würde man - oder ich jedenfalls - helfen, hätte man direkten Kontakt, aber wie soll man Hilfestellung geben, ohne etwas konkretes zu wissen? (womit ich explizit nicht auffordere, hier konkreteres mitzuteilen!) Viel mehr, als hier "anonym ins Leere" den Rat zu geben, sich an Beratungsstellen zu wenden, um zunächst aus dieser "Jagdsituation" zu kommen, kann man doch nicht machen - wüsste ich, was genau los ist und wo er sich aufhält, würde ich selbstverständlich gezielt Adressen und Ansprechpartner im passenden Ort recherchieren und ggf auch anbieten, zu begleiten, wäre ich in der Nähe. Ich denke, das gilt für viele hier - wenn auch sicher nicht für alle. ;)


melden
Anzeige

18 jähriger Marius Welter aus Saarbrücken vermisst

11.06.2014 um 22:37
giereisen77 schrieb:wen er sich doch so alleine&unwert findet,dann war mein schweigen im endeffekt doch ein sargnagel für ihn....
Mach dir bitte keine Vorwürfe. Man kann nie in andere Menschen hineinsehen, und in der Situation hast du so gehandelt, wie es für dich richtig war. Man kann, wie du schon sagst, nur Hilfe *anbieten* - und das auch nur, wenn man weiß, dass sie gebraucht wird. Es ist schlimm und traurig, dass viele Menschen in ihrem Kummer keinen Ansprechpartner finden (oder glauben, dass es so ist und sich daher nie an andere wenden), aber daran hat niemand Schuld. Du tust jetzt, so viel du kannst, und mehr brauchst du auch nicht zu tun.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden