weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

888 Beiträge, Schlüsselwörter: Stuttgart, Koffer, Park

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 11:08
@Schimpanski

Desawegen die drei Punkte am Ende, dachte es wäre ersichtlich, das dies kein ernstgemeinter Eintrag sei. Entschuldige.


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 12:31
Trotzdem ist die Anreise zu einer Kneipe und die dortige Abreise per Taxi für die Obdachlosenszene eher unüblich. Da muss es zuvor einen warmen Geldregen gegeben haben.


melden
Schdua-ga-dr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 13:08
icecrusher_RT schrieb:Trotzdem ist die Anreise zu einer Kneipe und die dortige Abreise per Taxi für die Obdachlosenszene eher unüblich. Da muss es zuvor einen warmen Geldregen gegeben haben.
Und die Kneipe zu der sie schon per Taxi kamen, war in Stuttgart Ost, also genau dort, wo die beiden zuhause sind.
Das heißt, wenn sie mit dem Taxi von Ort X "nach Hause" kamen, werden sie wohl auch mit dem Taxi an den Ort X gefahren sein, und wenn sie dann von der Kneipe aus mit dem Taxi zu Ort Y aufbrachen, wohl kaum weil dieser Ort eine Strassenecke weiter war und sie von dort zu Fuss zurückkommen wollten später.
Also lassen sich durch Nachdenken bereits 4 Taxifahrten an einem Abend nachvollziehen.
Plus die Ausgaben in der Kneipe.

Welches auf der Strasse und nicht von normaler Arbeit lebende Milieu hat so die Kohle?
Und aber dann kein Handy? Was ist mit prepaid?
Bei solchem "Business". Oder war jener unbekannte "Begleiter" der wahre "Organisator"?

Drogendealer z.B., aber das schliesse ich hier ausdrücklich aus, das passt nicht. Also, wer bzw. welches andere Milieu kommt da noch in Frage?
Waffenhändler? Nein, die auch nicht...... :D

(War doch jetzt ein schön kurzer Beitrag oder? Für meine Verhältnisse jedenfalls... ;) )


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 15:51
@Maschmeyer
Alles klar!;) Dann weiß ich seit heute was drei Punkte bedeuten.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 16:07
@Schdua-ga-dr
Schdua-ga-dr schrieb:Also lassen sich durch Nachdenken bereits 4 Taxifahrten an einem Abend nachvollziehen.
Ob es denn so war ist zweifelhaft. Auch in S wir es doch wohl " Öffentliche" geben? Man weiß doch nicht wann sie zu diesem Ort X aufgebrochen sind.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 16:30
Die Soko „Damm“ (40 Beamte) hat von Zeugen erfahren, dass Silvie H. am Donnerstagabend mit einem Taxi und einem unbekannten Begleiter in eine Gaststätte im Stuttgarter Osten gefahren war. Gegen 3 Uhr morgens verließen beide die Kneipe, fuhren wieder mit einem Taxi davon.

http://www.bild.de/regional/stuttgart/mord/tatverdaechtiger-gefasst-36432554.bild.html
Tag des Fundes war Sonntag.
Wurde überhaupt schon etwas über die etwaige Todeszeit ausgesagt? Ansonsten hat man hier eine Lücke von Freitagnacht/morgen ca. 3.00h bis Sonntag...

Und demnach gab es einen "unbekannten" Begleiter. Da die Polizei Fotos hat, war es wohl kaum einer der drei "Bekannten" (das andere Opfer, der erste Verdächtige und der jetzige Verdächtige), daran müsste sich ja wohl jeder Wirt bzw. jede Kellnerin erinnern, der/die sie zwischen Donnerstagabend und Freitagfrüh bewirtet hat.

Und so schwer kann es nun nicht sein, den oder die Taxifahrer ausfindig zu machen. Und somit den ersten Start- bzw. zweiten Zielort der Fahrt zu ermitteln.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 19:21
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.koffermorde-in-stuttgart-taxifahrer-als-zeugen-gesucht.3fe69ab7-f9f2-4c18-9ad4-...
Stuttgart - Im Fall der beiden Koffer-Leichen im Stuttgarter Schlossgarten arbeitet die Polizei mit Hochdruck an der Auswertung der rund 200 Spuren. Die Ermittler verteilten am Mittwoch Flugblätter an Taxifahrer, weil das weibliche Opfer in der Nacht zum 30. Mai mit einem bisher unbekannten Begleiter zu einer Gaststätte gefahren sei, teilte ein Sprecher mit.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 20:36
icecrusher_RT schrieb:Trotzdem ist die Anreise zu einer Kneipe und die dortige Abreise per Taxi für die Obdachlosenszene eher unüblich. Da muss es zuvor einen warmen Geldregen gegeben haben.
der unbekannte Begleiter muss ja nicht zwangsläufig auch aus der Obdachlosenszene stammen, möglich / wahrscheinlich ,dass er die Zeche bezahlt hat.

Ich könnte mir vorstellen, dass man als Obdachloser gar nicht auf die Idee kommt, die Kohle für eine Taxifahrt rauszuhauen, selbst wenn man sie hätte.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 20:44
Es wird gerade so getan, als ob eine kurze Fahrt mit dem Taxi unerschwinglich sei. Zwei Kilometer mit dem Taxi durch Ostheim kosten gerade mal ca. fünf Euro. Die Frau verkehrte zwar in diesem Milieu, war aber selbst nicht obdachlos und völlig mittellos.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

18.06.2014 um 21:27
Och grad die, die's nicht so haben und dann nicht mit Geld umgehen können, verpulvern ihre paar Kröten doch gern für solche Sperenzken...


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

19.06.2014 um 00:56
Für solche Randgruppenmitglieder sind 5 Euro durchaus was. Für 5 Euro gibts ca. 25x 0,5 Liter Grafenwalder Pils von LIDL, da kann 2 Tage lang gesoffen werden davon

http://www.supermarktcheck.de/product/29383-grafenwalder-pils


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

19.06.2014 um 01:27
@icecrusher_RT
Sie ist aber mit dem Taxi und ihrem Begleiter in eine Kneipe gefahren und nicht zum Lidl spaziert um eine Palette Greifswalder Büchsenpils zu kaufen.
Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie später, nachts um drei Uhr, vermutlich besoffen, mit dem Taxi zu den Gleisarbeitern gefahren sind.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

19.06.2014 um 10:54
Schon klar, Schimpanski. Mir gings um deine Äußerung "Zwei Kilometer mit dem Taxi kosten GERADE MAL ca 5 Euro. In diesen Kreisen haben 5 Euro einen anderen Stellenwert als bei Normalbürgern


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

19.06.2014 um 19:38
Ich sehe das wie lavie. Wenn Geld da ist wird es rausgeworfen. Da wird nicht nachgedacht


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

24.06.2014 um 21:40
Der/die Taxifahrer/in scheint keine Lust auf eine Konversation mit der SOKO zu haben.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

25.06.2014 um 12:29
Koffermorde in Stuttgart
Suche nach Unbekanntem läuft weiter
SIR, 25.06.2014 11:54 Uhr

Eine Woche nach einem Zeugenaufruf der Polizei ist immer noch nicht klar, wer der Unbekannte war, der das weibliche Mordopfer der sogenannten Koffermorde kurz vor ihrem Tod in einem Taxi begleitet hat.

Stuttgart - Noch immer ist bei der Polizei kein entscheidender Hinweis darauf eingegangen, wer sich mit der 47-Jährigen ein Taxi teilte, die Anfang Juni tot in einem Koffer im Schlossgarten in Stuttgart gefunden wurde.

Die Beamten hatten vergangenen Mittwoch Flugblätter an Stuttgarter Taxifahrer verteilt, nachdem Ermittlungen ergeben hatten, dass die Tote in der Nacht zum 30. Mai mit einem Unbekannten zusammen in einem Taxi gesessen hatte und auf dem Weg zu einer Gaststätte war. "Der eine oder andere Taxifahrer hat sich auch gemeldet und gesagt, er habe die Frau gefahren", sagt Polizeisprecher Sven Lauer. "Aber zu ihrem Begleiter gibt es noch keine Hinweise."

Verdächtiger könnte Komplizen gehabt haben

Zwar gehen die Ermittler davon aus, dass der seit vergangenen Dienstag inhaftierte 47-Jährige die Frau und das 50-jährige männliche Opfer alleine umgebracht hat, sie können aber auch nicht vollständig ausschließen, dass er einen oder mehrere Komplizen gehabt hat. Dem am vergangenen Montag festgenommenen Verdächtigen wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Er hatte bei seiner Vernehmung widersprüchliche Angaben gemacht und hat bisher kein Geständnis abgelegt.

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.koffermorde-in-stuttgart-suche-nach-unbekanntem-laeuft-weiter.8eb89784-f9ce-4be...


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

26.06.2014 um 04:27
Als ich diesen Satz aus dem Zeitungsartikel las, den @Vernazza2013 eingestellt hat, geriet ich ins Grübeln.

"Der eine oder andere Taxifahrer hat sich auch gemeldet und gesagt, er habe die Frau gefahren", sagt Polizeisprecher Sven Lauer. "Aber zu ihrem Begleiter gibt es noch keine Hinweise."

Wie darf man das verstehen?

Hat sie den Weg etappenweise, mit mehreren Taxis zurückgelegt ?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

26.06.2014 um 11:27
@EDGARallanPOE
Bin da auch erstmal hängengeblieben und musste überlegen wieso die Polizei es so formuliert.

Vielleicht haben sich auch einfach Taxifahrer gemeldet, die dachten sie hätten genau diese Frau gefahren (und es war doch eine andere) oder aber es haben sich auch Fahrer gemeldet, die sie schon mal irgendwann in der Zeit davor/danach gefahren haben. Oder es gab noch mehrer Fahrten in dieser/diesen Nächten worüber keine Infos, zwecks Komplizen-/Täterwissen, oder Nichtwissen, veröffentlicht werden. Wenn diese Taxifahrten überhaupt auch etwas mit der eigentlichen Tat zu tun haben sollten.

Denke, der, der diesen Artikel verfasst hat, hat diesen Satz auch nicht weiter interpretieren können und ihn deshalb als Zitat veröffentlicht und nicht umgeschrieben.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

04.07.2014 um 15:40
Koffermorde in Stuttgart Soko "Damm" beendet ihre Arbeit
SIR, 04.07.2014 14:50 Uhr

Vor genau drei Wochen hat die Polizei den mutmaßlichen Tatverdächtigen im Fall der Stuttgarter Koffer-Morde festgenommen. Nun stellt die Sonderkommission "Damm" ihre Arbeit ein.

Stuttgart - Die aus 40 Beamten bestehende Sonderkommission "Damm", die den Fall der Stuttgarter Koffermorde bearbeitete, hat nun ihre Arbeit eingestellt.

Wie die Polizei mitteilt, würden die verbleibenden Spuren nun von einer kleineren Ermittlungsgruppe weiter bearbeitet. Insgesamt sind die Fahnder bisher 239 Spuren und Hinweisen nachgegangen, von denen derzeit noch rund 30 abgearbeitet werden. Das seien unter anderem mikroskopische Untersuchungen von Fasern, DNA oder Gewebe, die derzeit in der Wohnung des tatverdächtigen 47-Jährigen stattfänden, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Der Inhaftierte, der Ende Mai die zwei später in Koffern im Schlossgarten gefundenen Opfer umgebracht haben soll, hat bisher kein Geständnis abgelegt. Er hatte anfangs die Vorwürfe abgestritten, sich dann aber in Widersprüche verstrickt.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.koffermorde-in-stuttgart-soko-damm-beendet-ihre-arbeit.6c50c8c6-804d-44ec-8709-...


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

14.07.2014 um 17:07
Gibt es überhaupt keine neuen Erkenntnisse zum Tatgeschehen?


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden