weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

888 Beiträge, Schlüsselwörter: Stuttgart, Koffer, Park

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 13:08
@Schimpanski
@Inspektor

Das der pole wanderarbeiter ist muss Ja nicht zwangsläufig Sein...kenn mich in der szene nicht aus....


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:06
Wenn besagter Pole etwas mit den Taten zu tun habe sollte, gehört er wohl eher nicht zu der Gruppe der Billiglohnarbeiter. Denn diese sind ja nur zeitweise in D auf Baustellen und somit hätte das männliche Opfer ihm kaum damit drohen können, dessen Ausweisung voran zu treiben.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:15
Deswegen meinte Ich Ja das Er möglicherweise schwarz gearbeitet hat...ansonsten ist das Mit der Ausweisung eh Ein bissl komplizierter bei EU-Bürgern....@Bigmäc

Könnte natürlich Auch totaler stuss sein was Ich mir hier zusammenreimen:)


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:19
Nach dem Leichenfund im Stuttgarter Schlossgarten erhofft sich die Polizei, weitere Hinweise in der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" zu bekommen. Bislang gehen die Emittler rund 150 Spuren nach.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.leichenfund-in-stuttgart-aktenzeichen-xy-zeigt-koffermorde.bd18c752-9591-43...


melden
Schdua-ga-dr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:20
Bigmäc schrieb:Wenn besagter Pole etwas mit den Taten zu tun habe sollte, gehört er wohl eher nicht zu der Gruppe der Billiglohnarbeiter. Denn diese sind ja nur zeitweise in D auf Baustellen und somit hätte das männliche Opfer ihm kaum damit drohen können, dessen Ausweisung voran zu treiben.
Hier geht es ums Hörensagen, Kern der Infos ist:
Es ging um Drohung mit Denunziation, also um Erpressung, denn wozu sonst drohen.
Damit muss man hier nicht nur an eine reguläre förmliche Ausweisung denken, sondern an alles was dem gleichkommt, also Arbeitsplatzverlust oder ähnliches.
Es gab einen Streit, es gab ein Druckmittel und eine Erpressung, na wenn sowas kein Mordmotiv ist.
Die Frage ist jetzt, was war das Druckmittel?
An Schwarzarbeit denke ich nicht, wenn es um S21 ging, das ist keine solche Hinterhofbaustelle, wenn da gemauschelt wird dann auf einer anderen Ebene.
Nein, das Druckmittel muss etwas anderes gewesen sein.
Apropos "Dreiecksbeziehung" auch das sind die Worte des Journalisten, auch den Sexkontakt zu dem/den Polen kann man etwas anders formulieren und dann darf man sich noch überlegen, wo solcher Sex sich abgespielt hat und wie man sich kennengelernt hat, wenn die Polen nicht zum Obdachlosenmilieu gehört hätten...
:-)


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:24
Aktenzeichen XY, wenn auch nur Studiofall, und die gestrige nachgereichte Veröffentlichung der Fotos von 2. Koffer und der Opfer, sowie die nun ausgelobte Belohnung deuten mMn daraufhin, dass man ermittlerseitig derzeit keine heisse Spur haben dürfte...


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:25
@Maschmeyer
Wann soll das ausgestrahlt werden?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:26
@tikilestrange

Heute, 11.6. ab 20.15 Uhr


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:27
@Maschmeyer
Oh klasse! Danke :D


melden
Schdua-ga-dr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 15:38
..oder ich formuliere es anders:
Was Schwarzarbeit angeht, ist da doch nicht nur ein polnischer Penner dran beteiligt den dann ein deutscher Penner auffliegen lassen kann. Sondern hier sind doch auch Firmen mit im Boot, die mit Sicherheit ihre Vorkehrungen getroffen haben etwas zumindest legal erscheinen zu lassen. Und dann soll ein täglich besoffener Penner mit irgendeiner im Suff vorgebrachten Beschuldigung gegenüber zusammenhaltenden Managern Erfolg haben, der dann ja nicht nur den polnischen Penner betrifft sondern ein Geflecht aus Firmen und Auftraggebern?
Völlig abwegig, wenn es nicht die absolute Hinterhofbaustelle war.
Nein, das Druckmittel muss etwas anderes gewesen sein, nicht Schwarzarbeit, sondern etwas anderes. Und es ist anzunehmen, dass dann die Frau ebenfalls Zeugin war, Zeugin von etwas, für das der Pole entlassen worden wäre, nix da komplizierte "Ausweisung" nach EU-Recht, sondern Entlassung.
Also der Peter, die Frau, die Polen, Erpressung wegen in der Vergangenheit erfolgter Handlungen im Arbeitsumfeld wofür der Pole entlassen werden konnte, wenn es rauskommt, das heißt also, es geht momentan um 1+1 = ?
"Dreiecksbeziehung" was für eine Formulierung hier ....


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 16:09
@Schdua-ga-dr
Gastronomie wäre eine Möglichkeit. Vielleicht war einer der Polen Kneipenwirt und das Opfer durfte eine Zeitlang auf "Deckel" trinken. Irgendwann war damit Schluss und eventuell auch Hausverbot. Das Opfer drohte ihn anzuzeigen, weil der Wirt hin und wieder Aushilfen schwarz beschäftigte.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 16:17
@Maschmeyer
Gut, dass die Polizei so schnell handelt. Ein bis drei Jahre später erinnert sich nämlich niemand mehr an genaue Details. Deswegen ist die zeitnahe Ausstrahlung in Aktenzeichen XY genau das Richtige.

@Schdua-ga-dr
Ich kann mir vorstellen, dass das Druckmittel im konkreten Wissen über eine Straftat bestand (Einbruch, Diebstahl, Hehlerei oder illegales Beschaffen von Alkohol/Drogen). Nicht jeder EU-Ausländer kennt genau seine Rechte und eine Drohung, etwas auffliegen zu lassen, verursacht erst mal Angst und Aggression. Mit der Polizei will im Ausland keiner etwas tun haben. Und von Leuten wie Silvie und Peter, die selbst am Rande stehen, möchte man sich schon gar nicht drohen lassen. Das hat vielleicht einen derartigen Aggressionsschub verursacht, der schließlich zum Verbrechen geführt hat.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 16:18
@Schimpanski
Eine mögliche Variante. Genau so etwas habe ich auch im Kopf: ausstehende Rechnungen,...


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 21:23
Peter scheint doch kein Rumäne gewesen zu sein.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 21:48
Laut "Aktenzeichen xy ungelöst" gab es einen Hinweis einer Anruferin, dass sie einige Tage vor dem Kofferfund dort bzw. in nächster Umgebung einen offenen Koffer mit Kleidung gesehen, jedoch liegen gelassen hätte. Diesem Hinweis werde nun nachgegangen.

Denkt ihr, dass das mit dem Fall zusammenhängen könnte?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 21:50
@sommergold
Kommt drauf an wir der Koffer ausgesehen hat und wie groß er war.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 21:54
@Inspektor
Inspektor schrieb:Peter scheint doch kein Rumäne gewesen zu sein.
Wegen seinem Nachnamen? Vielleicht war er aus Siebenbürgen...


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 21:57
@Grasdackel
Kann natürlich sein.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 22:08
@tikilestrange

Wenn es sich tatsächlich um einen der beiden Koffer handeln sollte und noch Kleidung drin war, dann könnte er vielleicht für diesen Zweck entwendet worden sein, was wiederum für eine geplante Tat sprechen könnte. Aber dann hätte sich vermutlich schon längst der Besitzer des Koffers gemeldet und einen Diebstahl angezeigt.

Ich denke, dass dieser Hinweis eher im Sand verlaufen wird, weil er nichts mit dem Geschehenen zu tun hat.


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

11.06.2014 um 22:09
Laut XY ist auch garnicht sicher das die zwei ein Paar waren


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden