weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

967 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vermisst, Gewalt, Kind, Entführung, Vergewaltigung, Missbrauch, Überfall, Sextäter
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:00
Alexiel85 schrieb:Nach Buxtehude hätte Liam erst mit der S Bahn um 5:59 h gefahren sein können, denn am Samstag Morgen fahren alle früheren Bahnen nur bis Harburg/ Neugraben oder Stade.
das stimmt nicht

1:19 und 3:19 Uhr würden Bahnen nach Buxtehude fahren. Dann wäre er entweder um 2:07 oder 4:07 dort angekommen.

Allerdings ist Buxtehude NICHT die Endstation, das wäre Stade. Er muss also spätestens in Buxtehude aufgewacht sein.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:06
@Alexiel85
Genau, wenn man aus dem Stadtkern/Fußgängerzone raus kommt, dann kann man auf den Hafen der Este,. (der Fluss hier) bzw. auf den Beginn der Moorender Straße zulaufen, die im weiteren Verlauf immer ländlicher wird. Theoretisch kann man bis nach Hamburg zur Elbe laufen. Ich würde vermuten, das dauert ca. 1,5 - 2 Stunden.

Was mich aber wirklich wundert, sollte es Liam gewesen sein, wo er bei diesen Temperaturen Nachts geschlafen hat? Wie gesagt, es ist schwer vorstellbar, dass er hier in der Innenstadt "nur" so wenig gesichtet wurde.

@Siegessicher ich muss dir zustimmen mit den Bahn-Fahrten. In der Regel ist die S-Bahn mit "Überlebenden" vom Kiez auch Recht gut frequentiert um die Zeit


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:11
@Siegessicher
Deshalb meinte ich, dass die erste direkte Bahn nach Buxtehude erst um 5:59 h samstags fährt und alles was davor fährt, nur bis Stade, Harburg oder Neugraben fährt und man dort umsteigen müsste.


@ellico
Müsste man da nicht durch das "Alte Land" laufen?
Die Orte dort heißen doch "Hove" und "York" oder?
War im letzten Sommer sehr oft um Finkenwerder, Stade und im Alten Land unterwegs.


Ich kenne Buxtehude leider zu wenig um mir vom Stadtkern ein genaueres Bild machen zu können.
Gibt es beispielsweise verlassene Häuser oder andere Anlaufstellen von Obdachlosen die ihm vielleicht behilflich gewesen sein können? (Schwer vorstellbar weil er ja kein Wort Deutsch spricht).


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:17
Alexiel85 schrieb:Deshalb meinte ich, dass die erste direkte Bahn nach Buxtehude erst um 5:59 h samstags fährt und alles was davor fährt, nur bis Stade, Harburg oder Neugraben fährt und man dort umsteigen müsste.
Ich gehe stark davon aus er hat eine von den beiden früheren Bahnen genommen. Irgendwann muss man halt aufwachen. Bei ihm war es in Buxtehude.
Ich nehme an er nahm die Bahn um 1:19, weil die Suche um 1:30Uhr war.

Dann ist ja noch die Frage, warum hat er sich überhaupt aus dem Staub gemacht. Er war entweder müde, körperlich oder mental nicht gut drauf.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:22
@Siegessicher
Das würde Sinn ergeben.

Vielleicht hat er auch ein Getränk nicht vertragen.
Eventuell wurde ihm etwas in seinen Drink geschüttet?
Die Müdigkeit kam vielleicht noch hinzu.

Das Hostel in dem sie eingecheckt hatten war glaube das A & O am Dammtor, das müsste auf der S Bahn Linie 3 zu erreichen sein. Eventuell wollte er zurück zum Hostel und ist in der Bahn eingeschlafen.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:23
@Alexiel85 Ja genau, du bist in etwa auf dem richtigen Weg. Zur Gemeinde Kork gehören die vielen kleinen Orte wie Moorende, Estebrügge, Königreich, Hove...
Theoretisch müsste man nur der Moorender Straße geradeaus Folgen, da kommt man wenn man immer gerade aus geht, schon in Hamburg-Neuenfelde an, was dann an der Elbe liegt.

Verlassene Häuser gibt es hier nicht wirklich, es gibt eine von der Stadt gestellte Unterkunft für Wohnungslose, aber kein Haus wo man ein und aus gehen kann so wie man es in Großstädten hat. Sonst gibt es auch nur eine Handvoll Hotels und eine private Pension, was ich aber als Unterkunft total ausschließe. Nachts ist es hier wirklich komplett ruhig und die Straßen, auch die Innen-Stadt wie leergefegt. Es gibt auch keine klassischen Obdachlosen die unter der Brücke schlafen, daher ist es so schwer vorstellbar dass Liam hier nicht aufgefallen wäre :/


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:28
Ich meinte im Beitrag natürlich Jork und nicht Kork.
Ich glaube in der Bild stand, dass das Hostel in der Spaldingstrasse war. Da könnte man aber auch die S3 nehmen und dann am HBF oder in Hammerbrook aussteigen.

Schwer vorstellbar, dass man plötzlich eine Woche verwirrt Rum läuft und scheinbar nicht mehr weiß wo oder wer man ist :/


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:28
Alexiel85 schrieb:Das Hostel in dem sie eingecheckt hatten war glaube das A & O am Dammtor, das müsste auf der S Bahn Linie 3 zu erreichen sein
oh nein, Dammtor liegt nicht auf dem Weg der S3, dann müsste er die S31 nehmen, die aber nicht von der Reeperbahn aus fährt. Er müsste am Hauptbahnhof umsteigen. Weil S3 und S31 ähnlich klingen, hat er sich vielleicht vertan beim S-Bahn-Plan und sich dann gewundert, dass die Station "Dammtor" nie kommt.

Eventuell wurde es ihm in Buxtehude klar, dass DIESE Bahn die falsche ist...


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:39
noch mal eine lustige Vermutung, in Buxtehude gibt es auch eine Straße Reeperbahn. Vielleicht hat er gefragt, wie es wieder zur Reeperbahn geht und ein Buxtehuder hat ihn die Richtung beschrieben.
Liam dachte vielleicht, da geht es zur richtigen Bahn oder Bus Richtung Reeperbahn/Kiez, weil er sich nicht vorstellen kann, dass es davon 2 Straßennamen gibt in ziemlicher Nähe.
Da sein Deutsch wohl auch sehr schlecht ist könnte es zu einem großen Missverständnis geführt haben.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:41
Ich habe eben nochmal auf Facebook geschaut. das Hostel, war das A & O Hostel nahe Berliner Tor (Skatepark). Wurde jedenfalls so von "Help find Liam Colgan" kommentiert.


Es ist wirklich schwer vorstellbar was passiert sein könnte.


In einer Stadt wie Hamburg kann ich mir gut vorstellen das man als verwirrter, umherirrender Mensch kaum bis gar nicht auffällt, aber eben nicht in Buxtehude oder in den anderen kleinen Städten wie Stade.
Und das man ihn auch nicht findet, verstehe ich noch weniger. Eomon (der Bruder von Liam) ist ja rund um die Uhr mit Verwandten unterwegs und sucht ihn.
Er war Freitag auch am Bahnhof als ich in Buxtehude war.

@Siegessicher
Die Straße "Reeperbahn" in Buxtehude, ist die nicht auch bei der Hauptstraße in der Ecke?


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:42
Alexiel85 schrieb:Die Straße "Reeperbahn" in Buxtehude, ist die nicht auch bei der Hauptstraße in der Ecke?
Ja, die Harburger Straße ist ziemlich groß. Wurde er da gesehen?


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:43
@Siegessicher
Von der Harburger Straße weiß ich leider nichts, nur von der Bahnhofstraße Richtung Bahnhof.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:43
Alexiel85 schrieb:das Hostel, war das A & O Hostel nahe Berliner Tor (Skatepark).
oh...dann muss ich korrigieren. S3 stimmt zwar die Richtung aber er müsste auch Hauptbahnhof umsteigen


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:45
Alexiel85 schrieb:Von der Harburger Straße weiß ich leider nichts, nur von der Bahnhofstraße Richtung Bahnhof.
Würde passen, wenn man zur Reeperbahn/Buxtehude will, muss man die Bahnhofstraße entlang


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:46
@Siegessicher
Dann könnte er den Ausstieg verschlafen haben?

Wenn man die Bahnhofstraße hinunter läuft dann kommt man ganz am Ende doch auch auf die Harburger Straße oder?
Hatte mir das eben einmal in Google Maps angeschaut.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:47
Alexiel85 schrieb:Wenn man die Bahnhofstraße hinunter läuft dann kommt man ganz am Ende doch auch auf die Harburger Straße oder? Hatte mir das eben einmal in Google Maps angeschaut.
Genau, und dann irgendwann rechts wäre die Reeperbahn/buxtehude


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 21:48
Die Reeperbahn in Buxtehude (wohne nebenan) ist eine reine Wohngebiets Straße, Nähe der Harburger Straße und ca. 5 Minuten zu Fuß in die Altstadt und zum Hafen, ca. 15 Minuten zum Bahnhof.

Die Familie von Liam habe ich auch in der Stadt getroffen und sie waren so unglaublich engagiert.

Ich wundere mich, wenn man davon ausgeht dass er dann morgens nach Buxtehude gefahren ist, ob man da kein Videometerial sichten kann oder ob das so lange dauert? Vielleicht könnte man es daran festmachen. Der Bahnhof und die S-Bahn sind ja videoüberwacht.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 22:49
Ventil schrieb:ich denke, dass er nie in Buxtehude war...und auch sonst nirgendwo.

meiner meinung nach ist er in Hamburg verunfallt und nur noch nicht gefunden worden...leider.
Ein Maintrailer hat seine Spur in Buxtehude aufgenommen, das schreibt das Stadter Tageblatt hier:
https://www.tageblatt.de/lokales/blaulicht/blaulicht-artikel_artikel,-Liam-Colgan-Die-Spur-des-Schotten-fuehrt-nach-Buxtehude-_arid,1349881.html
Polizeisprecher Rainer Bohmbach hat dem TAGEBLATT bestätigt, dass der Mann offenbar in Buxtehude gewesen ist.
Ein Main-Trail-Hund hat am Mittwoch eine Spur von ihm in der Innenstadt von der Bahnhofstraße bis zum Bahnhof verfolgen können.
Ich könnte mir schon vorstellen, dass er verwirrt kreuz und quer durch die Lande fährt. Das kann dauern, bis ihn wirklich jemand in öffentlichen Verkehrsmitteln erkennt.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 22:53
Misetra schrieb:Ich könnte mir schon vorstellen, dass er verwirrt kreuz und quer durch die Lande fährt. Das kann dauern, bis ihn wirklich jemand in öffentlichen Verkehrsmitteln erkennt.
Über eine Woche?
Das kann ich mir nicht vorstellen.
Wo schläft er? Was isst er? Warum bittet er niemanden um Hilfe?

Ich fürchte auch, dass er verunglückt ist.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.02.2018 um 23:00
frauzimt schrieb:Wo schläft er? Was isst er? Warum bittet er niemanden um Hilfe?
@frauzimt
Den Zeitungsberichten nach hat der Mann, den mehrere Menschen in Buxtehude gesehen haben, ja um Wasser gebeten. Er wollte auch in der Bäckerei etwas haben, hatte aber dann kein Geld. Dass er niemanden um Hilfe bittet, kann daran liegen, dass er einen Blackout hat und völlig orientierungslos ist in Raum und Zeit.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt