weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

980 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vermisst, Gewalt, Kind, Entführung, Vergewaltigung, Missbrauch, Überfall, Sextäter

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 00:01
Misetra schrieb:Ein Maintrailer hat seine Spur in Buxtehude aufgenommen
Das wird wohl wie in den Fällen Tanja G., Lars M., Pierre P., Inga G., Sergej E. und einigen mehr, ein weniger erfolgreicher Hundeeinsatz gewesen sein.
Ich vermute auch stark, dass Herr Colgan Hamburg nicht verlassen hat.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 00:06
kodama schrieb:Ich vermute auch stark, dass Herr Colgan Hamburg nicht verlassen hat.


das vermute ich auch, so sehr ich lieber an die Buxtehude-Spur glauben würde...es ist einfach nicht soooo wahrscheinlich.
Leider.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 00:26
Nach Aussagen des Bruders, soll die in der Elbe gefundene Leiche nicht Liam Colgan sein.

http://m.bild.de/regional/hamburg/wasserleiche/aus-elbe-geborgen-54847676.bildMobile.html

Warten wir ab, bis es offiziell bestätigt wird und hoffen weiterhin, dass er wohlauf ist.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 09:20
http://www.t-online.de/nachrichten/id_83254658/aus-der-elbe-geborgene-leiche-nicht-vermisster-schotte.html
Bei der am Sonntag in Hamburg aus der Elbe geborgenen Wasserleiche handelt es sich weder um einen in der Hansestadt vermissten Schotten noch um einen am vergangenen Freitag in die Elbe gestürzten Decksmann. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Montagmorgen.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 14:53
frauzimt schrieb:
Wo schläft er? Was isst er? Warum bittet er niemanden um Hilfe?
@frauzimt
Misetra schrieb:Den Zeitungsberichten nach hat der Mann, den mehrere Menschen in Buxtehude gesehen haben, ja um Wasser gebeten. Er wollte auch in der Bäckerei etwas haben, hatte aber dann kein Geld. Dass er niemanden um Hilfe bittet, kann daran liegen, dass er einen Blackout hat und völlig orientierungslos ist in Raum und Zeit.
Das kann ich mir - über einen so langen Zeitraum- schwer vorstellen, weil er flächendeckend gesucht wird.
ein totaler Blackout ist möglich, wenn er z.B. chemische Substanzen zu sich genommen hat, in Verbindung mit Alkohol- oder ihm solches unwissentlich verabreicht wurde. K.O-Tropfen- oder Ähnliches.

Wenn er länger als eine Woche ziel und orientierungslos durch die Gegend wanken würde, wäre er inzwischen gefunden worden.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 14:56
seli schrieb:http://www.t-online.de/nachrichten/id_83254658/aus-der-elbe-geborgene-leiche-nicht-vermisster-schotte.html

Bei der am Sonntag in Hamburg aus der Elbe geborgenen Wasserleiche handelt es sich weder um einen in der Hansestadt vermissten Schotten noch um einen am vergangenen Freitag in die Elbe gestürzten Decksmann. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Montagmorgen.
Das ist ja ´n Ding...fragt sich jetzt, wer es ist...

dann darf man ja zumindest für den Schotten hoffen, dass er noch lebt und die Buxtehudespur stimmt...


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 15:18
Ich finde auch seltsam, dass er sich nicht erinnern kann so wie es aussieht. Sonst müsst er ja wissen wer er ist und wo er war und dann um Hilfe bitten. Ich debke ihm wurde irgendetwas ins Glas gemischt oder er hat selver Mittelchwn genommen die eine Amnesie ausgelöst haben.

Evtl hält er sich ja in der Obdachlosenszene auf? Dort wird sich untereinander geholfen, auch wenn der andere Englisch spricht. Evtl mal die Obdachlosenunterkübfte und Suppebküchen in der Umgebung abklappern.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 15:34
ks1988 schrieb:. Ich debke ihm wurde irgendetwas ins Glas gemischt oder er hat selver Mittelchwn genommen die eine Amnesie ausgelöst haben.
Ich hätte gern ne Quelle, welche Drogen eine Amnesie auslösen können!
ks1988 schrieb: Evtl mal die Obdachlosenunterkübfte und Suppebküchen in der Umgebung abklappern.
Das werden die Ermittler mit Sicherheit gemacht haben.


Ich glaube nach wie vor, dass er Hamburg nicht verlassen hat.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 15:47
@Fyra
Das steht doch in dem Link das es wahrscheinlich eine Person ist die seit einem Monat vermisst wird.
Der Leichenfund stehe vermutlich im Zusammenhang mit einem mehr als einen Monat zurückliegenden Vermisstenfall


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 15:57
@tenbells
genau....vermutlich ;-)


gestern war es vielleicht Liam oder vielleicht der Matrose...
warten wir es ab


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 16:27
pinkpony schrieb:Ich hätte gern ne Quelle, welche Drogen eine Amnesie auslösen können!
Die Klassiker sind z.B. Liquid Ecstasy und Midazolam. Machen beide eine anterograde Amnesie (man kann sich nicht mehr an das erinnern, was man einige Zeit nach der Zuführung der Substanz erlebt hat).

Ich glaube aber nicht, dass das im vorliegenden Fall eine Rolle spielt. Zumal die Substanzen keine anhaltende Amnesie und auch keine retrograde Amnesie auslösen. Das heißt die Erinnerung für das vor der Zufügung bleibt erhalten.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 16:45
Danke @trailhamster !

Auch Koks in Verbindung mit Alkohol kann Amnesien zur Folge haben.


Ich glaube schon, dass er in Buxtehude war. Er wurde ja von einigen Personen gesehen. Das er verwechselt wird und diese andere Person auch noch Englisch spricht wäre schon sehr großer Zufall!

PS: sorry für die ganzen Schreibfehler im ersten Beitrag. Den habe ich schnell mit dem Handy geschrieben und nicht nochmal gelesen.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 16:51
Nach dem nun wohl klar ist, dass die Leiche aus der Elbe nicht Liam ist und nachdem es neben den mehreren Sichtungen in Buxtehude nun auch die Mantrailer-Spur gibt, könnte ich mir auch vorstellen, dass er auf dem Weg nach Schottland ist.. Evtl. hat er - wie schon mehrfach beschrieben - zu irgendeinem Zeitpunkt die falsche Bahn genommen und ist nach Buxtehude gefahren. Dort hat er sich nicht zurechtgefunden und wollte dann irgendwann zurück.. laut einem Stern-Bericht wurde seine Spur auch in St. Pauli von einem Mantrailer-Hund erfasst („...Auch im Stadtteil St. Pauli, nördlich der Reeperbahn, schlug ein Mantrailer-Hund kurz an.“/ Quelle: https://mobil.stern.de/amp/panorama/stern-crime/leichenfund-in-hamburg--entwarnung-von-polizei---doch-heisse-spur-zu-lia...)
Kann natürlich auch die Witterung seines ersten Aufenthaltes gewesen sein..
Auf jeden Fall könnte er dann Richtung Calais/ Eurotunnel getrampt sein, weil er unbedingt nach Hause wollte.. ist vielleicht etwas an den Haaren herbeigezogen, aber prinzipiell könnt ich mir vorstellen, dass er grade versucht, nach Schottland zu kommen...


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 16:54
Das wäre natürlich wünschenswert, aber naheliegend wäre doch, dass er sich bei seinem Bruder oder anderen Verwandten/Freunden melden oder zur Polizei gehen würde. Eine Kreditkarte hatte er dabei, es wäre doch ein leichtes, einen Flug zu buchen oder mindestens eine Handyladekabel anzuschaffen, um anzurufen. Mir fällt heutzutage leider keine plausible Erklärung ein, warum eine Person nicht in der Lage sein sollte, ein Lebenszeichen von sich zu geben.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 17:22
Laut Bild ist nicht gesichert, dass Liam mit der Bahn nach Buxtehude kam, denn auf ausgewerteten Videos konnte er nicht gefunden werden
Die Polizei ging davon aus, dass Liam Colgan mit der S-Bahn von der Reeperbahn nach Buxtehude gefahren sei. Doch trotz umfangreicher Auswertung des Materials von Überwachungskameras am Bahnhof Buxtehude – der Schotte ist darauf nicht zu sehen.

Die Ermittler versuchen nun zu klären, wie der Schotte nach Buxtehude kam, wenn er nicht die Bahn benutzte? Weiter ungeklärt: Wo war der Schotte die vier Tage zuvor? Es gibt dazu nicht eine einzige Spur.
https://m.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/raetsel-um-vermissten-schotten-54858148.bildMobile.html

desweiteren wurde heute in Hamburg im Bereich des Michel mit einem Spürhund gesucht

http://m.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/neue-suche-michel-54859234.bildMobile.html


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 17:24
ks1988 schrieb:Auch Koks in Verbindung mit Alkohol kann Amnesien zur Folge haben.
Klar. Es gibt natürlich noch eine Menge anderer Substanzen. Ich hatte die beiden nur erwähnt, weil man die zuführen kann, ohne dass der andere es mitbekommt.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 17:33
Insgesamt ist ein unerfreulicher Ausgang bei der Konstellation Alkoholrausch und Stadt an tiefen Gewässern der wahrscheinlichste. Es ist kalt. Es könnte also noch mindestens eine Woche dauern, bis er auftaucht.

Wer´s noch nicht kennt: Ein sehr informatives Script über Tod durch Ertrinken:



http://www.uniklinik-duesseldorf.de/fileadmin/Datenpool/einrichtungen/institut_fuer_rechtsmedizin_id65/dateien/tod_im_wa...


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 18:55
https://www.abendblatt.de/hamburg/article213488387/Vidoeoaufnahmen-zeigen-Liam-Colgan-an-den-Michelwiesen.html

In diesem Artikel wird ebenso über die Suche und eine kurzzeitige Spur von Liam, berichtet. Ebenso hatte man ihn auch auf Videoaufzeichnungen, in der Nacht seines Verschwindens, erkannt.

Der Artikel gibt auch Auskunft über die Wasserleiche vom Burchardkai, welche gestern Mittag gefunden wurde.
Es ist ein junger Mann, der Mitte Januar von der Köhlbrandbrücke gesprungen ist.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 19:00
https://www.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/raetsel-um-vermissten-schotten-54858148.bild.html

Hier noch ein Artikel vom heutigen Tag.

Ganz besonders der letzte Satz, die Aussage eines Zeugen, der ihn Im "Hamborger Veermaster", gesehen hatte, ist interessant:

Ein Anwesender zu BILD: „Sie tranken Bier. Der 29-Jährige Schotte fiel nach Mitternacht dadurch auf, dass er sich eine fremde Jacke griff. Er wirkte desorientiert, man hatte den Eindruck, er stand unter Drogen. Irgendwann ging er alleine vor die Tür.“


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

19.02.2018 um 21:07
Ein 24jähriger, der als Betreuer in einer Einrichtung in Grevesmühlen in Mecklenburg-Vorpommern arbeitete, ist mit einer 14jährigen wohl gemeinsam durchgebrannt. Es wird europaweit gefahndet.
Eine Vermisstensuche wird zum Fall für den Staatsanwalt! Cäciele Schöning (14) lebte in einer Wohngruppe im Jugendhilfezentrumzentrum „Käthe Kollwitz“ in Grevesmühlen. Seit Donnerstag, 23 Uhr, werden sie und ihr Betreuer Alex Kessler (24) vermisst.
Quelle: http://www.bild.de/regional/hamburg/vermisst/maedchen-mit-betreuer-durchgebrannt-54860266.bild.html


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt