weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

967 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vermisst, Gewalt, Kind, Entführung, Vergewaltigung, Missbrauch, Überfall, Sextäter

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

23.04.2016 um 15:47
@seli
Danke ich habs grad erst gelesen. Wie traurig...


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.05.2016 um 17:34
Die Polizei fahndet seit gestern nach dem wegen Mordes im Jahre 1998 verurteilten Straftäter, Auke Karl Falke, geb. 24.01.1977 in Bremervörde.

Herr Falke ist aktuell im Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen (MRVZN) in Moringen untergebracht. Dort kehrte er gestern Mittag nicht von seinem unbegleiteten Ausgang zurück. Das MRVZN teilt mit, dass eine akute Gefährdung der öffentlichen Sicherheit (ausgehend von dem Gesuchten) nicht anzunehmen sei.

Herr Falke ist 176 cm groß, circa 77 kg schwer, trägt eine Glatze und ist auffällig an den Armen und Unterarmen sowie am Hinterkopf tätowiert. Dort trägt er auf seiner Kopfhaut die Abbildung einer Krone, das Wort "Pain", ein US-Dollar-Zeichen ($) und die Zahl 86. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war Herr Falke mit blauen Turnschuhen, einer blauen Jeans, einem weinroten Kapuzenshirt (mit Emblem auf der Vorderseite) und einer grauen Steppjacke bekleidet.

Hinweise auf den Gesuchten nimmt neben dem Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen (Tel.: 0421/362-3888) auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3330425


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

28.05.2016 um 14:27
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3338188

POL-HB: Nr.: 0284--Entwichener Strafgefangener festgenommen--
28.05.2016 – 12:23

Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Stadtgebiet
Zeit: 27.05.16, 23.30 Uhr

Freitagabend spürten Fahnder der Polizei Bremen den seit Mitte Mai aus dem Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen in Moringen (MRVZN) entwichenen Strafgefangenen Auke-Karl Franke auf.

Nach umfangreichen operativen Maßnahmen konnte der wegen Mordes und Körperverletzung verurteilte Straftäter gegen 23.30 Uhr im Bremer Stadtgebiet ohne Gegenwehr festgenommen werden. Franke wird gemäß Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Bremen wieder dem MRVZN zugeführt.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen


melden
latte3
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

29.05.2016 um 15:59
ws > Panorama
zur Startseite

"Inzwischen kann er überall sein"
Fahndung nach flüchtigem Mörder (22) in der Schweiz
dpa, 29.05.2016 12:08 Uhr
Mehr Artikel
Die Schweizer Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem Mann, der 2009 eine 17-Jährige mit einem Holzstück getötet hat. Foto: dpa
Die Schweizer Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem Mann, der 2009 eine 17-Jährige mit einem Holzstück getötet hat. Foto: dpa

Ein 22-jähriger Mörder ist aus einer psychiatrischen Klinik in der Schweiz abgehauen. Die Polizei schließt nicht aus, dass sich der Mann mittlwerweile im Ausland aufhält.

Windisch - In der Schweiz läuft die Fahndung nach einem geflüchteten verurteilten Mörder auf Hochtouren: Ein 22-Jähriger konnte in der Nacht zum Samstag gewaltsam aus einer psychiatrischen Klinik in Windisch im Kanton Aargau entkommen. "Inzwischen kann er überall sein. Auch außerhalb der Schweiz", sagte ein Polizeisprecher der "Schweiz am Sonntag". Die Suche nach dem Mann habe bisher keine Anhaltspunkte über seinen Aufenthaltsort ergeben, hieß es von der Polizei. Der Schweizer brachte 2009 eine 17-Jährige mit einem Stück Holz um.



Gutachten attestierten dem Mann eine schwere psychische Störung. Nach seiner Zeit im Gefängnis war der Schweizer in der geschlossenen Abteilung der Klinik im Aargau untergebracht. Dort gibt es aber keine Hochsicherheitsabteilung. Die Einrichtung ist nach eigenen Angaben auf einem "niedrigen und mittleren Sicherheitsstandard" ausgerichtet. Deshalb bestehe immer ein "Restrisiko für einen Ausbruch", teilte die Klinik mit.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.inzwischen-kann-er-ueberall-sein-fahndung-nach-fluechtigem-moerder-22-in-der-...


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

07.06.2016 um 09:43
Hier einmal eine etwas andere Fahndung, ich hoffe, daß ich dafür im richtigen Thread bin.
Vor 3 Tagen gab es schon einmal einen Aufruf, leider ohne Erfolg
http://www.merkur.de/bayern/betagte-seniorin-altenheim-abgesetzt-6466766.html

Seßlach - Eine betagte Seniorin ist einfach vor einem Altenheim im Kreis Coburg abgesetzt worden. Weder zu ihrer Herkunft noch zu ihrer Identität gibt es Hinweise – die Polizei steht vor einem Rätsel.

Bereits am vergangenen Donnerstag war die Seniorin – die nicht spricht oder sprechen kann – plötzlich in Hausschuhen vor dem Heim aufgetaucht. Sie fiel einem Pfleger auf, der sie in die Einrichtung brachte. Die Frau war nicht durchnässt gewesen, als sie gefunden wurde – obwohl es zu dieser Zeit mehrfach geregnet hatte. Da die Seniorin sehr schlecht zu Fuß ist, geht die Polizei zudem davon aus, dass sie vor dem Altenheim aus einem Auto ausgestiegen sein muss.

Die Coburger Polizei bittet um Hinweise, um die Identität und die Herkunft der Dame klären zu können. Die 80- bis 85-jährige Frau ist 1,60 Meter groß, hager, wiegt 50 Kilo. Bekleidet war sie mit einem beigen Strickpullover und einer braunen Hose. Zum Zeitpunkt des Auffindens um 16.45 Uhr trug die Dame eine Strickmütze und ihre Hausschuhe. Hinweise an die Coburger Polizei unter der Telefon 09561/645-209 oder über Notruf 110.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

07.06.2016 um 10:09
Die Identität der Frau ist geklärt
http://www.np-coburg.de/lokal/coburg/coburgland/Identitaet-der-Unbekannten-aus-Sesslach-ist-geklaert;art83421,4891706

Identität der Unbekannten aus Seßlach ist geklärt
Nach nunmehr vier Tagen konnte die bislang unbekannte ältere Dame, die am vergangenen Donnerstagabend in Seßlach aufgegriffen wurde, identifiziert werden.
Seßlach - Es handelt sich um eine 65-Jährige aus dem Landkreis Freising, die dort aus einem Pflegeheim verschwunden ist. Am Montagabend meldete sich eine Bedienstete eines Pflegeheims aus dem Landkreis Freising bei der Coburger Polizei. Diese erkannte die bis dato unbekannte Frau auf einem Bild in Facebook, nach dem Aufruf der Coburger Polizei eindeutig wieder. Die Dame nahm umgehend Kontakt mit den Ordnungshütern auf und teilte diesen den Namen und die Herkunft der Dame mit. Diese wurde bereits seit dem 26. Mai aus einem Pflegeheim im Landkreis Freising vermisst und durch die Polizei in Neufahrn bei Freising zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Wie die nun bekannte 65-Jährige nach Seßlach kam, bleibt allerdings unklar. Bekannt ist, dass die Dame noch vor wenigen Jahren in Coburg und vorher auch im Landkreis Bamberg wohnhaft war. Verwandte hat sie allerdings nach aktuellem Erkenntnisstand im Landkreis Coburg keine. Der Grund für die Reise von Oberbayern nach Oberfranken bleibt ebenso unklar. Um den Rücktransport von Seßlach in die Pflegeeinrichtung im Landkreis Freising kümmert sich die Pflegeeinrichtung der 65-Jährigen.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 14:18
Hier eine interessante Fahndung nach einem entflohenen Mörder und Vergewaltiger, der noch vor 7 Jahren in einer Doku der ARD als ein Mensch skizziert wurde, der sich auf dem Weg vom Saulus zum Paulus befunden habe:

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Moerder-buext-beim-Beten-aus;art680,2064934

http://www.ardmediathek.de/tv/Und-vergib-mir-meine-Schuld/und-vergib-mir-meine-Schuld-Ein-M%C3%B6r/SWR-Fernsehen/Video?b...


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 14:33
Wem nutzen tolle Schlagworte und Hochsicherheitsgefängnisse
wenn debile Psychologen ständig Fehlurteile produzieren? Was
wie hier noch mit "ausgebüxt" verharmlost wird.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 14:52
@ilse-man
Lass mal die Kirche im Dorf. Er hatte ne ungünstige Sozialprognose (haben ihm Psychologen bescheinigt^^). Warum er begleitet raus durfte, sollte man wahrscheinlich eher die Knastleitung fragen.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 14:54
@traces
@ilse-man
Was mindestens genauso verstörend ist wie ich finde der lockere Umgang mit der Flucht eines solchen Gewalttäters
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/rheinlandpfalz/rheinland/Rheinland-Pfalz-und-Nachbarn-Frauenmoerder-auf-der...

Manches Mal dachte ich schon, ob es denn sein müsse, daß man nach ganz offensichtlich minderjährigen Kleinkriminellen (Diebe,Betrüger usw.) sehr schnell mit Fotos und komplettem Namen fahndet und bei einer Person, die auch eine Gefahr für Leib und Leben unschuldiger Personen darstellt, macht man ein solches Theater ???


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 14:59
@seli
Nun ja, das ist wahrscheinlich gerade eher ein Ausdruck dafür, wie WENIG locker man die Sache gesehen hat. Gerade mit der Doku im Rücken. Und dann türmt er auch noch ausgerechnet bei nem Betgang, wobei die ihn begleiteten Beamten auch keine gute Figur abgaben. Da hat man wohl eher negative Publicity befürchtet, wenn man sein Foto veröffentlicht. Dass es nun so oder so drauf hinausläuft....ja, ist peinlich.

Ich nehme an, man möchte das Eingeständnis vermeiden, dass man ihm Glauben schenkte.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:02
Okay, Korrektur:

Gleiche Gutachter haben eine Ausgangserprobung empfohlen. Aus meiner Sicht ist dennoch die Knastleitung in der Kritik zu sehen, die ja über Art der Durchführung entscheiden. Bzw. wachen sollten.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:03
@traces
Deutsche Beamte oder auch Angestellte
des Öffentlichen Dienst sichern sich immer ab.
Die Knastleitung bei den Psychologen, Vollkaskomentalität.
Somit sind die die Hauptverantwortlichen.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:04
@ilse-man
...und die BILD-Zeitung hat immer Recht. Blubb.
Noch mehr Plattitüden auf Lager?!


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:05
@traces
Kannst du auch sachlich antworten?


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:06
@ilse-man
Ja sicher, wenn du sachliche Beiträge bringen kannst.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:14
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/nach-flucht-aus-jva-diez-oeffentliche-fahndung-nach-geflohenem-moerder/-/id=168...


mit Bild und allem Pipapo...hoffe er wird bald gefasst...


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 15:16
@seli
Wer mit 26 Jahren mordet, dann noch vergewaltigt,
nach 18 Jahren abhaut, der ist untherapierbar und
hätte keinen Freigang bekommen dürfen. Was ja
auch schon das herum geeier der Frankenthaler STA klar zeigt.

Diese Vollkaskomentalitätsbeamte werden ja so gut wie nie zur Verantwortung gezogen.
Wenn einer halt etwas über die Stränge schlägt. Kollateralschäden eben. Pech für das Opfer.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

18.06.2016 um 19:01
Es wurden 12 Mädchen/Kinder und Jugendliche im Haus eines Mannes in den USA gefunden. Es scheint ein Missbrauchsskandal zu werden. Das Besondere daran ist aber auch, dass eines der Mädchen dem Mann geschenkt wurde und er mit ihr zwei Töchter hat. Und dass man bislang offenbar nicht weiß, wer die andern Mädchen sind und woher sie kommen. Offenbar waren sie alle recht verwahrlost und gingen nicht zur Schule usw. Möglicherweise wird aus der Suche nach der Identität der Kinder noch ein größerer Fall.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/pennsylvania-polizei-findet-12-maedchen-im-haus-eines-mannes-a-1098430.html

http://web.de/magazine/panorama/us-polizei-zwoelf-maedchen-haus-mannes-31630966

http://www.heute.at/news/welt/Mann-versteckte-12-Maedchen-in-seinem-Haus;art23661,1302017


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

20.06.2016 um 02:28
Noch nicht gefasst:
http://blaulichtmyk.de/flucht-aus-jva-wo-ist-sascha-ball/?fb_ref=Default


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt