weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Maddie Leichenfund
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:01
@insideman

Da sind wir uns doch einig. Man kann in diesem Fall nichts ausschließen, es erscheint alles gänzlich unlogisch. ABER, dann darf man nicht, wie Amaral, die Eltern beschuldigen!

Klar, ein Unfall wäre denkbar, aber dann ist eben das Verhalten (in der Bar sitzen ohne Auffälligkeiten, Leichenverbringung usw) nicht in Einklang zu bringen. Man muß sich vorstellen, daß das ein Cluburlaub war, nichts, wo man das Dorf zB kennt und mögliche Verbringungsorte wüsste. Und daß acht (?) weitere Leute (allesamt auch mit Kleinkindern) da involviert wären, das ist doch utopisch. Es bliebe doch garnicht die Zeit, die einzuweihen und ev Bedenkzeit zu geben.

Ich weiß, daß es auch schon Fälle gab, in denen Eltern ihr Kind verletzten oder töteten und anschließend vermeintlich trauerten, aber in diesem Fall sehe ich die Möglichkeit einfach nicht. Und auch ein Amaral konnte NICHTS erklären, er spekuliert nur, teilweise haltlos.


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:04
Lara1973 schrieb:Ja, aber in der Regel - töten Eltern ihre Kinder aus ganz anderen Situationen und Lebensumständen!
Ja, ich glaub das ja auch nicht. Aber nach dem halbherzig und eher schlampig gesucht/ermittel worden ist, viel denen am Ende nichts besseres mehr ein.
Ocelot schrieb: Einer Untersuchung stimmten die Eltern erst im Herbst 2007 zu
Die aber ergebnislos blieb. Warum wird das eigentich immer wieder hervorgezaubert? Fast jeder Versuch, den McCanns etwas anzuhängen, verlief bislang ins Leere.
Ocelot schrieb:Das viel spätere Anrufen der Polizei
Und auch das ist, nach meinem Kenntnisstand, widerlegt.

Und zum Thema Ungereimtheiten @Ocelot: wo soll G. McCann mit der Leiche seiner Tochter den hingegangen sein und warum wurde die Leiche dann nicht gefunden? Oder die tollen Hunde hätten doch Spuren im Nahbereich finden müssen?

Wenn Du schon Ungereimtheiten aufzählst oder angebliche Ungereimtheiten, dann aber doch bitte auch in beide Richtungen...


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:06
aberdeen schrieb:Was so schon einmal überhaupt nicht stimmt. Wahrscheinlich meinst Du Morde und sexuelle Übergriffe? Aber auch dabei muss man bei der Interpretation vorsichtig sein, denn in diese Statistik fließt auch das weitere Umfeld der Opfer mit ein. Ein Bekannter ist dann z. B. auch der Freund eines Freundes, den das Opfer mal gesehen hatte....
Ich hab auch nicht gesagt wer dann Bekannter ist und wer nicht. Nur ist dieser Kreis im Urlaub sehr eingegrenzt.
Und natürlich gibts auch noch Entführungen die so gut wie nie von der Familie oder dem engen Umkreis ausgehen.
Die wo dann Lösegeld gefordert wird. Wurde eines gefordert?
aberdeen schrieb:bedeutet dies nicht eine Einflußnahme auf die Ermittlungen der portugiesischen Polizei.
Natürlich bedeutet es das. Was denn sonst?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:08
@aberdeen
aberdeen schrieb:Die aber ergebnislos blieb. Warum wird das eigentich immer wieder hervorgezaubert? Fast jeder Versuch, den McCanns etwas anzuhängen, verlief bislang ins Leere.
Zwillinge wachten nicht auf. Kate selbst äußerte den Verdacht, dass die Kinder sediert sein könnten und überprüfte regelmäßig ihren Puls. Als man die beiden untersuchen wollte, wurde das von Eltern verweigert. Erst Monate später stimmten sie zu. Das da noch was nachweisbar ist, ist ziemlich unwahrscheinlich oder?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:10
Mao1974 schrieb:Und daß acht (?) weitere Leute (allesamt auch mit Kleinkindern) da involviert wären, das ist doch utopisch. Es bliebe doch garnicht die Zeit, die einzuweihen und ev Bedenkzeit zu geben.
Natürlich ist das unrealistisch. Aber auch die Eltern selbst waren die eigenen Kinder kontrollieren. Das Problem das sie haben, also das Kind hier wegzuschaffen, das haben alle anderen auch.

So auch die Entführer, die dann auch noch Glück hatten nicht in diesen Intervall reinzufallen und grade dann in dem App. sind, als jemand kontrollierte.

Auch war ja die Rede dass Leichenhunde an allen möglichen Stellen rund um die Familie anschlugen.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:11
@Ocelot

Kleinkinder wachen oft nicht auf bei Trubel um sie herum. Man kann Kinder in diesem Alter ohne weiteres zB vom Auto ins Haus tragen und ins Bett legen, das machen viele Eltern so. Ist jetzt nicht ungewöhnlich.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:12
Es verschwinden auch in Deutschland Kinder und auch im Urlaub sind schon Kinder verschwunden, die einem Sexualverbrechen zum Opfer gefallen sind. Ich vermute, dass Maddie etwas ähnliches passiert ist. Jemand, der dort Urlaub gemacht hat oder dotz gearbeitet hat, kann sie mitgenommen haben, es gibt viele Möglichkeiten...


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:12
insideman schrieb:Natürlich bedeutet es das. Was denn sonst?
Das bedeutet, dass PM Brown dafür gesorgt hat, dass die Ermittler die Beschreibung heraus geben - nicht mehr und nicht weniger. Eine Einflußnahme auf die Ermittlungsarbeit der portugiesischen Polizei kann ich da nicht erkennen. Es wird Dir auch nicht gelingen, dafür irgendeinen Beleg zu finden, weil es eine solche nicht gegeben hat.

@Ocelot
Noch mal: die entsprechende Untersuchung bei den Zwillingen verlief ergebnislos; eine Sedierung konnte NICHT nachgewiesen werden. Punkt.
Ocelot schrieb:Das da noch was nachweisbar ist, ist ziemlich unwahrscheinlich oder?
Haaranalyse. Einfach mal googeln.
Ocelot schrieb:Kate selbst äußerte den Verdacht
Sehr schlau, so als Mörderin^^


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:14
@Mao1974
@aberdeen

Und warum verweigerten sie die Untersuchung?
aberdeen schrieb:Sehr schlau, so als Mörderin^^
@aberdeen ich schätze dich (wir kennen uns aus dem FL-Thread) und finde es daher nicht in Ordnung, da ich sowas nicht behauptet habe.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:17
@insideman

Es ist aber ein Unterschied, ob ein Entführer ein Kind mitnimmt oder die Eltern zB einen Unfall vertuschen müssen.
Im letzteren Fall müssen Spuren verwischt, die Leiche weggeschafft, Alibis gesichert werden usw, dafür ist der Zeitrahmen m.E. zu knapp. Ein Entführer hätte da deutlich weniger Zeitdruck, der nimmt nur das Kind und verschwindet, im Grunde nicht so schwer.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:18
aberdeen schrieb:Das bedeutet, dass PM Brown dafür gesorgt hat, dass die Ermittler die Beschreibung heraus geben -
Eben, und damit hat er die Ermittlungen beeinflusst. Was hat er damit zu tun? Warum soll er das sonst machen?
Es ist äußerst unwahrscheinlich dass es dabei geblieben ist. 2 Ermittler wurden auch abgelöst...beide waren dagegen die Eltern als Verdächtige auszuschließen.

Wenn jemand der Polizei diktiert welche Phantombilder sie raus geben soll, dann hat er die Ermittlungsarbeit also nicht beeinflusst?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:19
Ocelot schrieb:Und warum verweigerten sie die Untersuchung?
Warum nicht?
Ocelot schrieb:ich schätze dich (wir kennen uns aus dem FL-Thread) und finde es daher nicht in Ordnung, da ich sowas nicht behauptet habe.
Habe ich auch nicht behauptet, dass Du das behauptet hast. War ja auch nur eine ironisch-satirische Überzeichnung von mir.

Aber täusch ich mich, oder bist Du mir die Antwort auf meine Frage, wo G. MCc denn mit der Leiche seiner Tochter hingegangen sein soll, schuldig geblieben?


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:20
Dieses Phantombild haben die Mccann´s echt an die weltweiten Medien ausgegeben, kurz nach dem Verschwinden der Tochter.

Jemand ohne Gesicht...

Quelle: http://www.stern.de/panorama/phantombild-ist-das-madeleines-entfuehrer-601041.html


Phantom.PNG


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:23
Mao1974 schrieb:m letzteren Fall müssen Spuren verwischt, die Leiche weggeschafft, Alibis gesichert werden usw, dafür ist der Zeitrahmen m.E. zu knapp. Ein Entführer hätte da deutlich weniger Zeitdruck, der nimmt nur das Kind und verschwindet, im Grunde nicht so schwer.
Wenn die Leiche zwischengelagert wurde, ist es wieder kein Problem. Das würde dann auch die ganzen Blutspuren und Leichengerüche erklären. Es war doch die Rede von einem erst später gemieteten Wagen, wo Hunde angeschlagen haben oder? Bzw wo Blutspuren gefunden wurde, aber nicht eindeutig zugeordnet werden konnten.

Natürlich ist es sehr schwer, auch sehe ich nicht den Sinn dahinter, das eigene Kind umzubringen, gerade im Urlaub wo noch mehr Probleme auf einen zukommen.

Auch bei einem Unfall müssen sich die beiden Eltern zunächst mal selbst einig werden. Das sollte aber möglich sein.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:24
insideman schrieb:Eben, und damit hat er die Ermittlungen beeinflusst.
Wie das? Die Behauptung, um nicht zu sagen, Unterstellung, war doch, die Briten hätten Einfluss auf die Ermittlungen der portugiesischen Polizei genommen? Da kann ich aber jetzt in diesem - nehmen wir mal an, das stimmt so - Vorgang keinen Beleg nehmen.

Dass der britische PM als Chef der Exekutivgewalt Einfluss auf die Ermittlungen der eigenen Polizei nimmt bzw. nehmen kann, ist hingegen nicht illegal. Das darf er, wenn er das für richtig hält.
insideman schrieb:Es ist äußerst unwahrscheinlich dass es dabei geblieben ist.
Warum? Weil Dir das nicht in den Kram paßt? Oder weil eine Verschwörungsstory dann runder wird? Das ist doch kein Beleg für irgendetwas....
insideman schrieb:2 Ermittler wurden auch abgelöst...beide waren dagegen die Eltern als Verdächtige auszuschließen.
Tscha, erfolglose Ermittler werden schon mal abgelöst. Das soll (hoffentlich) vorkommen.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:24
@aberdeen
insideman schrieb:Warum nicht?
Wenn die Mutter selbst sagt, sie hätte den Verdacht, dass sie sediert sein könnten, dann find ich es unerklärlich, warum sie einer Untersuchung nicht zustimmten. Die beiden hätten ernsthaft in gesundheitlicher Gefahr sein können.
aberdeen schrieb:Aber täusch ich mich, oder bist Du mir die Antwort auf meine Frage, wo G. MCc denn mit der Leiche seiner Tochter hingegangen sein soll, schuldig geblieben?
Vermutlich mit ihr Richtung Meer - Die Smithsichtung - Wenn es Gerry war. Wohin Letztendlich kann ich dir auch net sagen.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:26
Mao1974 schrieb:Und daß acht (?) weitere Leute (allesamt auch mit Kleinkindern) da involviert wären, das ist doch utopisch. Es bliebe doch garnicht die Zeit, die einzuweihen und ev Bedenkzeit zu geben.
Gut, dass die Sache nicht in Perugia passiert ist, sonst wäre die Polizei davon ausgegangen, dass die alle an einem satanischen Tötungsritual beteiligt waren!


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:28
@insideman

Zwischengelagert? Wo? In dieser Ferienanlage? Wäre mehr als riskant...
Hinzu kommt, daß Hunde erst auf Leichengeruch reagieren, wenn die Leiche schon einige Zeit dort tot lag, passt wieder nicht ins Zeitfenster.

Und: Die Leiche später (Tage bzw Wochen, denn vorher wurde der Wagen nicht gemietet) wegbringen? Unter Medienbeobachtung, die den Eltern keine freie Minute ließ? Kann ich mir nicht vorstellen, beim besten Willen...


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:29
insideman schrieb:Es ist äußerst unwahrscheinlich dass es dabei geblieben ist. 2 Ermittler wurden auch abgelöst...beide waren dagegen die Eltern als Verdächtige auszuschließen.

Wenn jemand der Polizei diktiert welche Phantombilder sie raus geben soll, dann hat er die Ermittlungsarbeit also nicht beeinflusst?
Hier werden dem MCcanns und Umfeld Einflussmöglichkeiten eingeräumt, welche sie kaum haben dürften.

Klar, eine Mondlandung hat nie stattgefunden, solche Verschwörungstheorien sind auf ähnlicher Ebene.

Dass Amaral abgelöst wurde, hat ganz handfeste andere trifftige Gründe, schließlich wurde er später zu 1 1/2 Jahren Gefägnis (auf Bewährung) verknackt.
Ocelot schrieb:Wenn die Mutter selbst sagt, sie hätte den Verdacht, dass sie sediert sein könnten, dann find ich es unerklärlich, warum sie einer Untersuchung nicht zustimmten. Die beiden hätten ernsthaft in gesundheitlicher Gefahr sein können.
Das dürften die Eltern selber ausreichend beurteilen können, schließlich sind sie Ärzte.


melden
Anzeige
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 14:29
Mao1974 schrieb:
Und daß acht (?) weitere Leute (allesamt auch mit Kleinkindern) da involviert wären, das ist doch utopisch. Es bliebe doch garnicht die Zeit, die einzuweihen und ev Bedenkzeit zu geben.
Ich hatte auch lange Zeit arg damit zu kämpfen mich selbst davon zu überzeugen das es eben doch so ist, unfassbar: Die haben alle zusammen gehalten.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden