Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Annika B. aus Hannover

418 Beiträge, Schlüsselwörter: 2011, Hannover, Annika

Mord an Annika B. aus Hannover

09.12.2019 um 20:48
Zitat von abberlineabberline schrieb:Irgendwie halt ich es für denkbar, dass es Spuren in Hannover und Umgebung geben könnte, bzw dass der Täter da zumindest schon länger weilte.
Könnte mir auch gut vorstellen, dass der Täter Annika zumindest vor der Tat schon über einen gewissen Zeitraum 'beobachtet' hat.
Hatte ja auch schon geschrieben, dass ich mir eine (dem Mord vorangegangene) Stalking - Situation vorstellen könnte.
Offenbar hielt sie ihn - trotz der Morddrohung für nicht ernsthaft bedrohlich, sonst hätte sie höchstwahrscheinlich nicht nur ihrer Mutter, sondern evtl z B auch ihrer besten Freundin davon berichtet bzw wäre evtl sogar zur Polizei gegangen.
Zitat von NanjuskaNanjuska schrieb:Sollte sie den Täter gekannt haben, muss das nicht unbedingt aus der Uni gewesen sein. Soweit ich weiß war sie öfter Mal feiern und hässlich war sie ja nicht.
Das stimmt, sie muss den Täter natürlich nicht zwangsläufig von der Uni gekannt haben, es wäre eine Möglichkeit von vielen Möglichkeiten, natürlich könnte sie den Täter auch z B wie Du schreibst, beim feiern kennengelernt haben.


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

10.12.2019 um 09:25
Vielleicht ein gescheiterter Online-Verkauf von irgendwas?
Wer kennt es nicht, man stellt etwas bei Ebay-Kleinanzeigen rein, ein paar Leute melden sich, man schreibt hin und her, man wird sich mit einem einig, gibt die Adresse weiter und dann scheitert es doch, weil die Vereinbarung eines Übergabezeitpunkts dann doch schwieriger ist, als gedacht oder man findet jemand anders, der es heute Abend noch abholt oder man dachte der potentielle Käufer will nicht mehr, weil er sich nicht rechtzeitig zurückgemeldet hatte.
Vielleicht war der Käufer deswegen so wütend und hatte ihre Adresse?
Na klar, was ist das für ein Grund aber wer weiß wie krank der Täter war oder was er sonst noch so auf dem Gewissen hat.


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

10.12.2019 um 09:42
@marlonc

Grundsätzlich m E ein guter Ansatz, allerdings wurde Annikas Computer (inklusive ihres E-Mail - Verkehrs) doch wohl überprüft, wenn man z B bei ebay Kleinanzeigen den Button 'Nachricht senden' verwendet, läuft dieser Kontakt ja über die dort (bei ebay Kleinanzeigen) hinterlegte E-Mail-Adresse.
Gehe mal davon aus, dass die Ermittler bzw Kriminaltechniker bei der Auswertung der (online -) Kommunikation von Annika schon gründlich und sorgfältig vorgegangen sein werden.

Oder aber, dieser Kontakt wäre 'durchs Raster gefallen', was ich mir nur dann vorstellen könnte, wenn Annika die Mails mit dem 'weniger harmlosen Inhalt' wie z B die mit der Morddrohung, gelöscht hätte, aber warum hätte sie dies tun sollen?
Auf Druck seitens des Täters hin?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

11.12.2019 um 09:11
@marlonc
Was sollte das denn für ein missglückter Kauf gewesen sein, dass jemand sagt, dass er in 9 Monaten kommt und den anderen umbringt?
Das halte ich für unwahrscheinlich. Ausserdem wurde der PC etc ja überprüft.


Kannten die Zeugen, die den Täter sahen, Annika eigentlich, oder waren das nur Passanten?
Und wurde mal erwähnt, wie die Eltern den ehemaligen Wohnort des Verdächtigen fanden? Irgendwer musste da doch was gewusst oder herausgefunden haben. Mit irgendwem muss Annika dann ja vermutlich über diesen Typen gesprochen haben.


1x zitiertmelden

Mord an Annika B. aus Hannover

11.12.2019 um 23:12
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und wurde mal erwähnt, wie die Eltern den ehemaligen Wohnort des Verdächtigen fanden? Irgendwer musste da doch was gewusst oder herausgefunden haben. Mit irgendwem muss Annika dann ja vermutlich über diesen Typen gesprochen haben.
Fände ich auch sehr interessant zu erfahren.
Hatte gerade den Gedanken, dass in Mord- und Vermisstenfällen die Eltern/Angehörigen manchmal auch Privatdetektive engagieren, z B im Fall Tanja Gräff.
Evtl haben Annikas Eltern auf diesem Wege etwas herausgefunden.
Glaube ich allerdings nicht so wirklich, denn sie hätten diese Informationen dann sicherlich an die Polizei weitergeleitet und diese hätte dann wohl weitere Ermittlungen in dieser Richtung veranlasst.

Sollte es tatsächlich noch (eine) weitere Person(en) geben, mit denen Annika über diesen Mann gesprochen hätte, warum hätten diese sich nicht - nach Annikas Tod - an die Polizei wenden sollen?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

12.12.2019 um 14:34
Nur so eine Idee:

Vielleicht kam der Mörder erst im November weil er bis dahin (in Rostock?) im Gefängnis war?

Vielleicht hatte Annika etwas damit zu tun dass er im Knast gelandet war?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

12.12.2019 um 15:06
@Die_Lupe
Das wäre wohl rausgekommen
en, die Eltern scheinen den ehemaligen Wohnort bei Rostock ja gekannt zu haben. Nur woher und derjenige kannte dann den Namen nicht? Hatte Annika überhaupt was mit Rostock zu tun? Weiss man da was?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

15.12.2019 um 01:30
@ThoFra
Vor allem wird die Polizei doch gefragt haben, durch wen die Eltern erfahren haben, wo dieser Typ gewohnt hat. Und normalerweise sollte es dann doch auch einen Namen geben?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

20.12.2019 um 22:49
@abberline

Ja, das wundert mich auch sehr in diesem Fall, dass der Wohnort dieses Mannes bei Rostock ja offenbar bekannt gewesen ist, dessen Name jedoch nicht bzw dass auch die Polizei den Namen des Mannes wohl nicht ermitteln konnte?

Kann mir noch am ehesten vorstellen, dass Annika diesen Mann aus Rostock über das Internet kennengelernt haben könnte, ob sie einen Bezug zu Rostock hatte, darüber habe ich nichts gelesen.

Ob dieser Mann aus Rostock tatsächlich auch Annikas Mörder ist, scheint ja auch nicht wirklich sicher zu sein, m E ein ziemlich undurchsichtiger Fall.


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

21.12.2019 um 15:21
@ThoFra
Eben, da passt was nicht. Annika nennt keinen Namen, nur, dass der Typ aus der Nähe von Rostock sei. Um den ehemaligen Wohnort rauszufinden, braucht man aber einen Namen. Da kam aber scheinbar nix bei rum? Und es gab doch wohl mehrere Verdächtige? Wurde da mal was erwähnt?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

07.01.2020 um 09:41
Wenn der Täter in Richtung Bhf flüchtete, müsste er doch auf der Rückseite des Bhfs rausgekommen sein und nicht an der Vorderseite, ist das korrekt? Ich war kürzlich dort und gerade auf der Rückseite fiel mir relativ viel Polizei und Sicherheitsdienst auf, da das Publikum auf dem Platz auf der Rückseite des Bahnhofs eher nach "sozialem Brennpunkt" aussah. Ist bekannt, ob das damals schon so war und ob es vielleicht damals Videoüberwachung gab, auf der der Täter evtl zu sehen sein könnte?


1x zitiertmelden

Mord an Annika B. aus Hannover

07.01.2020 um 10:53
@abberline

Ja, da hast Du Recht, dort ist tatsächlich gewissermaßen 'sozialer Brennpunkt', das war auch schon im Jahr 2011 der Fall.
Auch Mitglieder der Drogenszene sind öfters dort anzutreffen.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Täter in Richtung Bhf flüchtete, müsste er doch auf der Rückseite des Bhfs rausgekommen sein und nicht an der Vorderseite, ist das korrekt?
Wenn er vorne in den Bahnhof hineingelaufen ist und einmal durch den kompletten Bahnhof durch - wo meist relativ viel los ist, natürlich auch abhängig von der Tageszeit - dann trifft es zu, dass er auf der Rückseite herausgekommen sein müsste.
Wo genau haben die Zeugen (die drei jungen Männer, die den Täter weglaufen gesehen haben) diesen eigentlich gesehen?
Beim betreten des Hbfs/in den Hbf hineinlaufend?
Zitat von abberlineabberline schrieb:ob es vielleicht damals Videoüberwachung gab, auf der der Täter evtl zu sehen sein könnte?
Gehe stark davon aus, dass auch 2011 der Hannoveraner Hbf schon videoüberwacht gewesen ist.
Der Täter wurde ja von Zeugen beschrieben:
Zitat von ElMatadorElMatador schrieb am 29.09.2014:Das Bild zeigt einen sportlichen jungen Mann. Er ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und Brillenträger. Er hatte damals blonde, kurze Haare und trug an dem Abend eine dunkle Kapuzenjacke.
Also eine Beschreibung, die wohl auf viele Personen zutrifft.
Vermute mal, dass die Polizei höchstwahrscheinlich versucht haben wird, den Täter auf den Videoaufnahmen zu identifizieren - allerdings werden die Aufnahmen nach einer gewissen Zeit wieder überspielt,


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

08.01.2020 um 10:50
@ThoFra
Ich frag mich auch, wie es sein kann, dass die Polizei, nach Einstellen des Phantombilds so dermaßen mit Hinweisen bombardiert wird, dass sie das Bild 2 x aus dem Netz nehmen müssen. Weil die Beschreibung so allerweltsmäßig ist? Weiss man, ob die Zeugen sich kannten, oder unabhängig voneinander berichteten?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

09.01.2020 um 09:22
@abberline

Ja, die Beschreibung des Täters ist tatsächlich sehr 'allerweltsmäßig' und trifft eben - leider - auf eine Menge Personen/Männer zu, der Täter dürfte also nicht unbedingt in der (Menschen-)Menge (eines Bahnhofs) aufgefallen bzw Zeugen in Erinnerung geblieben sein, daher wundert es mich auch ziemlich, dass die Polizei mit so vielen Hinweisen 'bombardiert' wurde.
Vermute/befürchte, dass darunter auch jede Menge 'falsche Sichtungen' gewesen sein dürften, d h Zeugen, die zwar eine Person/ einen Mann gesehen haben, auf den die Beschreibung zutrifft bzw der dem Phantombild zwar ähnlich sieht aber eben nicht der Täter ist.

Über die drei jungen Männer, die den Täter weglaufen sahen, konnte ich leider sehr wenig finden, auch nichts darüber, ob sie sich kannten oder vollkommen unabhängig voneinander aussagten/den Täter beschrieben.
Auch, wo genau (am Hannoveraner Hbf) sie den Täter sahen, weiß ich nicht bzw habe bisher nichts konkretes dazu gelesen.


1x zitiertmelden

Mord an Annika B. aus Hannover

09.01.2020 um 16:05
@ThoFra
Ich dachte, die Zeugen sahen den Täter in Richtung Bhf laufen? Von wo genau? Prägt man sich im Dunkeln so schnell ein Gesicht ein? Und hatte der Typ die Kapuze auf oder nicht?


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

19.04.2020 um 14:22
Rückbetrachtend halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass Annika B. einer Verwechslung zum Opfer fiel.

Die Kohlrauschstraße in Hannover, in der AB ermordet wurde, ist eine Sackgasse, die von der Celler Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs abgeht. In dieser Ecke ist das Rotlichtgewerbe (Erotik-Studios, Hurenwohnungen usw.) stark vertreten. Möglicherweise könnten hier Revierkämpfe eine Rolle gespielt haben, die zur feigen Tat an einer Unbeteiligten führten.

Für diese Theorie könnten bsplw. häufige Eigentümerwechsel bzw. Mieterwechsel der dafür genutzten Etablissements im zurückliegenden Zeitraum sprechen.
Zitat von ThoFraThoFra schrieb am 09.01.2020:Über die drei jungen Männer, die den Täter weglaufen sahen, konnte ich leider sehr wenig finden, auch nichts darüber, ob sie sich kannten oder vollkommen unabhängig voneinander aussagten/den Täter beschrieben.
Über die drei Zeugen ist tatsächlich nur sehr wenig bekannt.


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

19.04.2020 um 15:06
Wenn der Täter den Bahnhof durch die Vorderseite betreten hat, dann gab es zum einen 14 Bahnsteige, worüber er ihn wieder verlassen haben könnte.
Sollte er keinen davon genutzt haben, dann gibt es auf der Rückseite vier Ausgänge.
Plus der Möglichkeit im Bahnhof die "Nicky-de-Saint-Phalle Promenade" betreten zu haben und zurück Richtung Kröpcke geflohen zu sein.
Dementsprechend denke ich, dass die Info, dass er in den Bahnhof rein ist, nicht weiterhelfen kann, wenn man nicht weiß, welchen Ausgang er benutzt hat.


melden

Mord an Annika B. aus Hannover

19.04.2020 um 17:17
Zitat von valadonvaladon schrieb am 29.09.2014:Zeugen berichteten später, dass es so wirkte, als würden sich Täter und Opfer kennen.
Wie nahe waren die Zeugen denn dran am Geschehen?
Zitat von valadonvaladon schrieb am 01.10.2014:Eine Anwohnerin hatte gegen 19.15 Uhr beim Einparken einen Streit der Studentin mit einem Mann beobachtet. Dieser habe „merkwürdige Ausholbewegungen“ gemacht. Als die Zeugin ausstieg und laut um Hilfe rief, flüchtete der Täter – vermutlich Richtung Ludwigstraße."
Wurden die Ausholbewegungen ein- oder beidarmig ausgeführt?
Zitat von valadonvaladon schrieb am 29.09.2014:Drei Zeugen hatten kurz nach der Tat einen etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann weglaufen sehen.
Keiner der drei Zeugen hat offenbar die Verfolgung des Täters aufgenommen.
Zitat von valadonvaladon schrieb am 29.09.2014:Die Kripo hatte alle Männer unter den bislang überprüften 700 Personen um eine freiwillige Abgabe von genetischem Material (DNA) gebeten.
Nach welchen Kriterien wurden die überprüften Personen ausgewählt?
Zitat von valadonvaladon schrieb am 29.09.2014:Am Tatort wurde zwar kein genetisches Material des mutmaßlichen Täters sichergestellt, das man mit den Proben vergleichen könnte - es ist aber nicht ausgeschlossen, dass wir noch etwas finden, zum Beispiel an der Kleidung der Getöteten", sagt Oberstaatsanwältin Irene Silinger.
Konnte im Nachhinein Fremd-DNA sichergestellt werden?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Anschlag mit Quecksilberspritze
Kriminalfälle, 55 Beiträge, am 06.10.2020 von KimByongsu
Hakima am 12.05.2012, Seite: 1 2 3
55
am 06.10.2020 »
Kriminalfälle: Florian Krüger vermisst
Kriminalfälle, 241 Beiträge, am 07.11.2020 von Seefahrer
stella790 am 10.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
241
am 07.11.2020 »
Kriminalfälle: Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden
Kriminalfälle, 90 Beiträge, am 02.09.2020 von Yamaica
Unverfroren am 13.01.2017, Seite: 1 2 3 4 5
90
am 02.09.2020 »
Kriminalfälle: Monika P. - Leichenteile in der Ihme
Kriminalfälle, 45 Beiträge, am 17.06.2020 von SunnyBeatz
SunnyBeatz am 07.01.2014, Seite: 1 2 3
45
am 17.06.2020 »
Kriminalfälle: Mord an Hans-Jürgen (15) in Hannover - ungeklärt
Kriminalfälle, 122 Beiträge, am 23.02.2020 von SpiderWeb
maxxb74 am 21.07.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122
am 23.02.2020 »