Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

10.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, Frankfurt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:04
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Ja, er hat den Wagen registriert, weil er daneben geparkt hat. Aber auf seinem Weg vom Geb. 669 zum Tower wird er nicht zuerst den Parkplatz inspektiert haben.
Ich gehe davon aus, dass die Ermittler den Bruder dazu befragt haben. Da es keine entsprechend anderslautenden Infos gibt, vermute ich,
dass dem Bruder auch nicht aufgefallen war, dass das Auto von Frau A Samstag Morgen ggf. nicht mehr auf dem PP vor dem Gebäude 669 gestanden hat. Mehr kann ich zu dieser These nicht absondern.


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:05
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Die Anwohner beim Gemeindeparkplatz haben ja den roten Wagen auch nicht beachtet.
Doch zumindest einer. Die Situtation mit dem Bruder ist eine komplett andere. Er parkte neben dem Auto und kannte es.


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:06
Die Denkweise des Menschen erlaubt Schlussfolgerungen aus Fakten.


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:08
@Robin76

Wer hätte denn nachts mit welchen Schlüssel das Auto wegfahren sollen und wie kam das Gepäck und der Ausweis in das Auto...?


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:12
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wer hätte denn nachts mit welchen Schlüssel das Auto wegfahren sollen und wie kam das Gepäck und der Ausweis in das Auto...?
Da stellt sich die Frage, wo Birgit A. ihren Autoschlüssel hatte. Hätte jemand auf diesen zugreifen können. Aber ich halte es auch für ziemlich ausgeschlossen. Ich habe nur mal spekuliert, weil Birgit A. an diesem Tag nach der Sichtung am Backshop niemand mehr gesehen hatte. Es ergibt keinen Sinn wie alles andere. Für mich ist sie selbst aus dem Gelände gefahren.....Und jetzt grabe ich meinen Gemüsegarten um, denn das ist weitaus produktiver als diese Diskussion. :)


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:43
@Robin76
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Oder weil der Wagen von Birgit A. schon nachts vom Gelände gebracht worden war.
Hebst Du jetzt gerade völlig ab? Wo gibt es denn den allerkleinsten Hinweis auf so ein Geschehen? Mal abgesehen davon, dass die Taschen, die der Bruder abends noch sah, im Auto gefunden wurden.

@Maine-Coon
Zitat von Maine-CoonMaine-Coon schrieb: dass das Auto von Frau A Samstag Morgen ggf. nicht mehr auf dem PP vor dem Gebäude 669 gestanden hat.
Nur der Orientierung halber:
Bislang immer noch neben dem Gebäude. Du kennst doch die links. Stern-Artikel:
Vier mögliche Tatorte standen im Fokus der Ermittler: der Tower, das Apartment im Gebäude 669, ein kleiner Parkplatz neben dem Gebäude und ein Areal hinter dem Gemeindehaus im nahegelegenen Ortskern des Dorfes Lautzenhausen.
Neben dem Gebäude, trotzdem gut von der Straße, dem gegenüberliegenden Parkplatz und den Gebäuden aus einzusehen.

MfG

Dew


3x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:47
Zitat von DewDew schrieb:ebst Du jetzt gerade völlig ab? Wo gibt es denn den allerkleinsten Hinweis auf so ein Geschehen? Mal abgesehen davon, dass die Taschen, die der Bruder abends noch sah, im Auto gefunden wurden.
Wohlgemerkt am Abend. Ich sprach aber von nachts. Abgesehen davon, habe ich oben bereits erklärt, weshalb ich diese Theorie ins Spiel gebracht habe. Ich selbst bin immer noch davon überzeugt, dass sie selbst mit ihrem Wagen vom Gelände fuhr.

Wo gibt es bitte einen Hinweis auf ein Verbrechen? Es gibt überhaupt keinen Hinweis auf irgendetwas. Deshalb wird es erlaubt sein, Möglichkeiten durchzugehen.


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:48
Möglichgkeiten sollten aber einen Sinn ergeben im Ergebnis.


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 14:59
Zitat von DewDew schrieb:Nur der Orientierung halber:
Bislang immer noch neben dem Gebäude. Du kennst doch die links. Stern-Artikel:
Siehste mal, ich wusste doch, dass ich etwas überlesen hatte. Danke für den Hinweis,
dass die PP nicht vor sondern neben dem Gebäude 669 sind!

Insbesondere interessieren mich allerdings die Zitate zu den Aussagen hinsichtlich Deiner These "Gewalttat", @Dew


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:18
@Dew

Auf Seite 127 hast du Fotos vom Gebäude 669 gepostet. Es sind PP neben dem Eingang links und PP direkt vor dem Gebäude. Oder deute ich das falsch ?


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:19
@Dew Es scheint mehrere Parkmöglichkeiten um das Gebäude 669 zu geben:
Parkplätze: In ausreichender Zahl um das Gebäude vorhanden.
hahn PPOriginal anzeigen (0,2 MB)
Quelle: http://www.hahn-airport.de/sycomax/files/512551_Exposee%20Gebaeude%20669%20deutsch%2006.05.11.pdf

Frau A hat lt. "Stern" auf dem PP neben dem Gebäude geparkt.


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:20
Zitat von Maine-CoonMaine-Coon schrieb:Frau A hat scheinbar auf dem PP neben dem Gebäude geparkt.
Steht das in einem Artikel , da ich eben nochmal die Fotos von dem Gebäude betrachtet habe ?


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:22
@Enterprise1701 .. das hatte Dew vorhin geschrieben:
Zitat von DewDew schrieb:Nur der Orientierung halber:
Bislang immer noch neben dem Gebäude. Du kennst doch die links. Stern-Artikel:
Vier mögliche Tatorte standen im Fokus der Ermittler: der Tower, das Apartment im Gebäude 669, ein kleiner Parkplatz neben dem Gebäude und ein Areal hinter dem Gemeindehaus im nahegelegenen Ortskern des Dorfes Lautzenhausen.
Neben dem Gebäude, trotzdem gut von der Straße, dem gegenüberliegenden Parkplatz und den Gebäuden aus einzusehen.



melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:24
Danke @Maine-Coon

Dann wird es der PP neben dem Gebäude gewesen sein.


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:38
Zitat von SCMP77SCMP77 schrieb:Und in diesem Punkt kann ich auch als eigener Erfahrung sprechen. Ich glaube kaum, dass irgendein Verwandter (auch nicht der Ehemann) von Birgit A. wirklich weiß, welche Jacken etc. sie noch besaß.
Hmm...woher kam dann die Personenbeschreibung von der blauen Outdoorjacke wenn niemand wusste welche Jacke sie dabei hatte ? Hier wird dem Ehemann unterstellt er wüsste nicht welche Jacke seine Frau dabei hatte, die Polizei gibt aber die Personenbeschreibung mit der später gefundenen Jacke ab.


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:40
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Hmm...woher kam dann die Personenbeschreibung von der blauen Outdoorjacke wenn niemand wusste welche Jacke sie dabei hatte ? Hier wird dem Ehemann unterstellt er wüsste nicht welche Jacke seine Frau dabei hatte, die Polizei gibt aber die Personenbeschreibung mit der später gefundenen Jacke ab.
Weil es auch Fotos gab, auf denen sie diese Jacke trug?


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 15:53
Bis zum 17.04.2015 war auf jeden Fall nicht bekannt, welche Kleidung Frau A trug  
Über ihre Bekleidung zum Zeitpunkt des Verschwindens liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.
Quelle: http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/kripo-koblenz-ermittelt-im-vermisstenfall-40583688.bild.html

Das Fahndungsplakat enthält keine Angaben zur Bekleidung.

Ich könnte mir vorstellen, dass mit Hilfe von Tochter, Ehemann, Bruder im Laufe der ersten Wochen in etwa eingegrenzt werden konnte,
welche Kleidung Frau A am Karsamstag getragen haben könnte.


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 16:25
Zitat von Maine-CoonMaine-Coon schrieb:Bis zum 17.04.2015 war auf jeden Fall nicht bekannt, welche Kleidung Frau A trug  
Weil voraussichtlich diese Jacke, mit der sie viel gewandert war, immer in ihrem Gepäck war.


melden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 16:38
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Weil es auch Fotos gab, auf denen sie diese Jacke trug?
Was ist das für eine Aussage ? Es gibt ältere Fotos mit dieser Jacke.  Muss das bedeuten, sie trug diese Jacke ? Mir werden Szenarien vorgestellt ,warum Partner nicht wissen können welche Jacke die Frau dabei hatte ...die Polizei sucht aber nach dieser Jacke, weil sie auf irgendeinem Foto dieses Jacke trug ??

@Maine-Coon

Das ist ja das Drama hier. Wie von mir gestern verlinkt und bestätigt suchte die Polizei am 10.4.15 per Personenbeschreibung BA bekleidet mit Jeans und blauer Outdoorjacke.

Gerne wiederholt der Link:
http://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/lohmar/zuletzt-am-flughafen-frankfurt-hahn-gesehen-birgit-a--aus-lohmar-wird-vermisst---polizei-schliesst-straftat-nicht-aus-988544
Der Artikel ist vom 10.4.2015


1x zitiertmelden

Der Fall Birgit A. aus Lohmar

05.10.2017 um 16:55
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Was ist das für eine Aussage ? Es gibt ältere Fotos mit dieser Jacke.  Muss das bedeuten, sie trug diese Jacke ? Mir werden Szenarien vorgestellt ,warum Partner nicht wissen können welche Jacke die Frau dabei hatte ...die Polizei sucht aber nach dieser Jacke, weil sie auf irgendeinem Foto dieses Jacke trug
Nein, nicht weil sie auf irgendeinem Foto diese Jacke trug, sondern weil man sie deshalb gut beschreiben konnte. Auch ein Ehemann, der vielleicht sonst nicht so genau weiß, welche Jacken seine Frau im Schrank hängen lässt. Das bedeutet, dass lediglich bekannt war, dass sie diese Jacke auf jeden Fall dabei hatte. Aber ich bin sicher, dass sie nicht nur eine Outdoorjacke zum Wandern im Gepäck hatte,.


1x zitiertmelden