Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mannheim, Wasserturm, Christi Himmelfahrt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:45
http://m.morgenweb.de/mannheim/mannheim-stadt/29-jahriger-stirbt-nach-ratselhaftem-vorfall-in-tiefgarage-1.2284525


Leider bin ich nur mit dem Handy online, daher sind meine Infos und Links sehr spartanisch.
Hierdrüber bin ich gerade bei Facebook gestolpert, und finde es sehr mysteriös und interessant.
Leider finde ich übers Handy keine links zu einem eventuell veröffentlichen Video.
Laut Bericht sollen ja diverse Video aus der Tiefgarage vorliegen.
Was sagt ihr dazu? Bzw vielleicht ist es auch jemanden möglich noch mehr links im www zu finden.
Mir blöderweise gerade nicht.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:51
Vertuschter Unfall? Wir hatten doch hier schonmal einen ähnlichen Fall, als ein Vater seinen Sohn von einem Konzert abholen wollte und dann in der Garage auf unbekannte Weise so schwer verletzt wurde, dass er daran verstorben ist.
Kann man aufgrund des Verletzungsbilds ausschließen dass der Mann von einem Auto erfasst oder gestreift und dadurch z.B. gegen eine Säule geschleudert wurde? Von einem Unfall ist nämlich komischerweise keine Rede in dem Artikel.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:52
@KonradTönz

Ja, so sehe ich das auch. Verkehrsunfall mit Fahrerflucht.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:53
Laut Polizei hat aber niemand anderes die Tiefgarage in dieser Zeit betreten


2x zitiertmelden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:53
Man geht ja von einem Sturz aus, wenn auch in der Zeit sonst niemand ins Parkhaus kam, klingt das schon plausibel.

Hab da einen solchen Fall gefunden:
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Frau-stirbt-nach-Sturz-auf-der-Treppe-id32777447.html


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:54
Zitat von Tyson1511Tyson1511 schrieb:Laut Polizei hat aber niemand anderes die Tiefgarage in dieser Zeit betreten
Aber vielleicht befahren?


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:57
Weiss nicht, ich glaube das wäre doch eigentlich das naheliegendenste, oder. Wenn es nicht erwähnt wird, denke ich wohl ehr das sie dies ausschließen können.
Denn die Ausfahrten für die Pkw s sind immer mit Kameras überwacht.
Auf den zettel hat er ja auch notiert " vieles, alles andere mündlich."
Ich glaube nen Unfall hätte er auch direkt erwähnt


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 18:58
Wenn er aber mündlich darüber berichten wollte, klingt das mehr nach ner "längeren" Erklärung, etwas was man nicht mal eben schnell aufschreiben kann und will


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:01
Warum können die Leute ihre letzten Worte nicht ein bisschen klarer wählen? "Rosebud" oder "alles andere mündlich" ist leider wenig hilfreich.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:04
Zwischen 9 und 12 Uhr sei außer dem 29-Jährigen niemand ins Treppenhaus gegangen - weder vom Friedrichsplatz noch aus der Parkebene.
3 Stunden ohne Publikumsverkehr? Das klingt aber sehr merkwürdig. Hier die Daten der Tiefgarage: http://www.parken-mannheim.de/parken/tiefgarage-wasserturm

Und hier finden sich einige Fotos von der Tiefgarage: http://www.mannheim24.de/mannheim/fotos-mannheim-schwerverletzt-schleppt-sich-mann-29-tiefgarage-unterm-wasserturm-stirbt-spaeter-5090673.html

Und noch ein weiterer Artikel zum Fall: http://www.wnoz.de/29-Jaehriger-stirbt-an-Hirnblutung-770d6cdb-a040-4a0c-acca-f6d05bb81fd2-ds


1x zitiertmelden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:12
Zitat von X-AequitasX-Aequitas schrieb:3 Stunden ohne Publikumsverkehr? Das klingt aber sehr merkwürdig. Hier die Daten der Tiefgarage: http://www.parken-mannheim.de/parken/tiefgarage-wasserturm
Das ist jetzt mit

- Dem Parkhausmord in München
- Dem Todesturz eines Unbekannten in (?)
- Dem Mann der auf ungeklärte Weise in einem Parkhaus tödlich verletzt wurde

der 4. Fall bei dem ich mich wundere, dass die Kameraufzeichnungen in Parkhäusern nicht zur Aufklärung beitragen können.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:21
Ich kann mir nicht vorstellen das er das erst einmal am krankenbett zeitlich verschoben hätte wenn ihm so schwere verletzungen und unrecht durch z.B. eine fahrerflucht angetan worden wären.

@konrad Tönz
Meinst du diesen fall ?

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article114519472/Das-Raetsel-um-den-Mann-den-niemand-vermisst.html


1x zitiertmelden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:24
Zitat von aeroaero schrieb:@konrad Tönz
Meinst du diesen fall ?

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article114519472/Das-Raetsel-um-den-Mann-den-niemand-vermisst.html
Unter anderem. Haben sich die Datenschutzfundis schon so weit durchgesetzt, dass Parkhäuser keine Aufnahmen bewahren dürfen, oder machen die einfach keine?


1x zitiertmelden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:32
Eine der Kameras in der betreffenden Tiefgarage zeigt das nachfolgende Foto. Wenn die nicht defekt war, oder das Bildmaterial zu spät gesichert wurde, dann sollte zumindest der Treppen- bzw. Türbereich zum Parkdeck 1 UG inkl. Kassenautomat erfasst worden sein. Wobei es mit Sicherheit weitere Zugangsmöglichkeiten geben wird (z.B. Ein- und Ausfahrt).

611261962-tiefgarage-mannheim-wasserturm http://www.mannheim24.de/mannheim/fotos-mannheim-schwerverletzt-schleppt-sich-mann-29-tiefgarage-unterm-wasserturm-stirbt-spaeter-5090673.html


1x verlinktmelden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:35
Unwahrscheinlich, trotzdem:

Statt
"Viel, alles Weitere mündlich."

könnte auch gemeint sein:
"Fiel, alles Weitere mündlich."


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:39
Also wenn tatsächlich alle Ein-/ und Ausgänge videoüberwacht waren und niemand das Parkhaus betrat oder verließ, so kann es sich ja nur um einen tragischen Unfall handeln.

Seine letzten Worten fielen vielleicht aufgrund seiner Hirnblutung so merkwürdig aus.

Ist jetzt meine Theorie.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:45
Zitat von Tyson1511Tyson1511 schrieb:Laut Polizei hat aber niemand anderes die Tiefgarage in dieser Zeit betreten
Das ist mitten in der Innenstadt, der Wasserturm, direkt neben der Fußgängerzone, das kann man ausschließen, dass da am Vormittag in so ein zentrales Parkhaus kein Auto einfährt. Man kann, wie bereits gesagt wurde, auch über die Ein/Ausfahrt zu Fuss rein und raus.
Das macht die schnelle Festlegung auf einen Unfall ohne Beteiligung anderer eben etwas fragwürdig, auch die Begründung der Polizei von wegen "Kein Motiv" ist ja nicht gerade stichhaltig. Es gibt die derbsten Auseinandersetzungen "ohne Motiv". Gerade in Mannheim gab es in den letzten beiden Jahren etliche Vorfälle.
Der Eindruck, dass die Polizei hier einfach nicht in Richtung eines denkbaren Verbrechens ermitteln will drängt sich mir auf.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:50
Wie ich das sehe hat die Tiefgarage etwa 400 Stellplätze auf mindestens 2 Etagen (1. und 2. Untergeschoss sind auf dem o.a. verlinkten Bildmaterial erkennbar).
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Haben sich die Datenschutzfundis schon so weit durchgesetzt, dass Parkhäuser keine Aufnahmen bewahren dürfen, oder machen die einfach keine?
Eine flächendeckende Videoüberwachung in Parkhäusern ist ein frommer Wunsch. Auch der Job als Parkhausaufsicht ist vom Aussterben bedroht. Überwacht werden Kassenautomaten, und ggf. noch Ein- und Ausfahrten - oftmals nicht mehr.


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:55
Vliele machen das und erzählen stolz das sie ihr auto ordentlich abgestellt haben; (um eben nicht mit dem führerschein in konflikt zu kommen wie wir das alle kennen; ist auch absolut erhbar und verdient anerkennung)

Vllt. hat ijemand an diesem abend erfahren das dort sein wagen steht...und das er ihn am nächsten vormittag abholen möchte. So kann man dann aber auch viele möglichkeiten in betracht ziehen.

--Hatte er vllt. an diesem abend mit jemanden streit ?

--Wußte das evtl. jemand das dort wo das auto des opfers steht keine kameraaufnahmen zu befürchten sind ?


melden

Rätselhafter Vorfall in Tiefgarage

11.06.2015 um 19:56
@stefan33
In einem Krimi wäre das eine clevere Lösung, aber in der Alltagssprache nutzen doch relativ wenige Leute das Präteritum. Die meisten würden in so einer Situation nicht "ich fiel", sondern eher "ich bin gefallen" sagen.
Das ist natürlich mehr zu schreiben, aber wenn er Energie und Geistesgegenwart genug hat, danach noch "alles Weitere mündlich" anzufügen, dann wäre er auch in der Lage gewesen "Gestürzt" zu schreiben - wenn er das denn hätte mitteilen wollen.


melden