Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 22:16
Frau.N.Zimmer schrieb:Jetzt hat sie aber die " gefährlichen" Länder, augenscheinlich unbeschadet, bereist und kam in Berlin ums Leben. Gilt Deutschland jetzt als ganz besonders gefährlich?
Genau das ging mir gerade auch durch den Kopf.
Ich finde das schlimm, wie das hier wieder pauschalisiert wird und als leichtsinnig hingestellt wird. Nur weil einige nicht über ihren Tellerrand hinaus schauen können, war die Dame noch lange nicht leichtsinnig in der Welt unterwegs!

Ich bin auch so auf der Welt unterwegs und bin mir gewisser Risiken immer bewusst, mir ist noch nie irgendwo was passiert, auch in den sogenannten "gefährlichen" Ländern. Backpacker kennen sich in der Regel schon aus ;) 5* All Incl Urlauber können sich das eben schwer vorstellen ;)

Und wie man sieht ist sie halt tragischer Weise in Berlin ums Leben gekommen und nicht in Guatemala oder Indien ;)


melden
Anzeige

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 22:26
MissM schrieb:Ich bin auch so auf der Welt unterwegs und bin mir gewisser Risiken immer bewusst, mir ist noch nie irgendwo was passiert, auch in den sogenannten "gefährlichen" Ländern.
@MissM
Das ist auch gut so, weil ein Leben in Angst kein wirklich gutes Lebensgefühl je sein kann.

Die Menschen & Gäste in Paradise KulturRaum von Berlin sind sicher wohl meist auch locker im Leben unterwegs, ist halt ein Wahnsinn dass Lene S. als Weltreisende gerade dort auf ihren Mörder traf.

Hier mal ein Youtube-Video von einer Veranstaltung des Paradise Kulturraum Berlin Wedding
vom 09.05.2015

Youtube: Man Kämmt Nur Einmal

.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 22:50
@Doverex
Man strahlt das halt auch aus ;) Und somit wird man angreifbar

Zu dem Video, ich könnt da wirklich gar nix mit anfangen


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 22:52
Doverex schrieb:Hier mal ein Youtube-Video von einer Veranstaltung des Paradise Kulturraum Berlin Wedding
vom 09.05.2015
Danke, da hat man da mal einen Eindruck!

Wenn der einen nicht so verdammt wenig nach Hape Kerkeling aussehen würde, hätte ich auf Herkeling getippt.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 22:53
Doverex schrieb:Das ist auch gut so, weil ein Leben in Angst kein wirklich gutes Lebensgefühl je sein kann.
Angst als Lebensgefühl ist sicher nix - Angst als Gefahrenalarm ist allerdings Lebensnotwendig. Wer keine Ängste kennt, hat kein Gefühl für Gefahren.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 22:58
@KonradTönz
Ein gewisses Gespür hat man ja normalerweise, wenn man nicht gerade vollkommen blauäugig durch die Welt geht.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 23:01
MissM schrieb:@KonradTönz
Ein gewisses Gespür hat man ja normalerweise, wenn man nicht gerade vollkommen blauäugig durch die Welt geht.
Ja und das nennt sich dann eben Angst. Und die ist berechtigt. Vielleicht hatte die Norwegerin einmal zu wenig Angst?

Ich bin früher auch sehr viel herumgereist, immer alleine, durch Länder die man nur aus dem Weltspiegel Sonntags Abends kannte. Aus heutiger Sicht hatte ich damals viel zu wenig Schiss und kann froh sein, dass mir nichts passiert ist.

Schade dass der Mord geschehen ist und schade dass er ausgerechnet in Berlin geschehen ist. Das ist schon der zweite ermordete Touri innerhalb von ein, zwei Monaten.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

28.06.2015 um 23:21
Aha!
Die BLÖD behauptet nun, dass ER Angst vor IHR gehabt haben soll.

"...Der Betreiber des Cafés und das mutmaßliche Opfer kannten sich offenbar schon länger. Nach Aussagen von Freunden soll der Südamerikaner in der Vergangenheit eine rein sexuelle Beziehung zu Lene S. gehabt haben. Die lebens- und reiselustige Norwegerin habe ihm ihren Besuch in Berlin für Anfang Juni angekündigt.

„Jorge war deshalb sehr nervös“, sagte ein enger Freund gegenüber BILD. „Er hatte richtig Angst vor dieser Frau.“ Woher diese Angst rührte, darüber konnte der Vertraute nur spekulieren...".

http://www.bild.de/regional/berlin/wasserleiche/kofferleiche-aus-berlin-hatte-frau-vorher-affaere-mit-moerder-41552608.b...


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

29.06.2015 um 08:04
zuckertasse schrieb:„Jorge war deshalb sehr nervös“, sagte ein enger Freund gegenüber BILD. „Er hatte richtig Angst vor dieser Frau.“
@zuckertasse
Dafür scheint er ja danach, als er mit Leiche im Koffer mit öffentl. Verkehrsmitteln durch Berlin gefahren ist, "beruhigter" gewesen zu sein?

Das muss man erst mal zusammen bringen (seelisch & den Mut aufbringen), eine tote Frau im Koffer so zu verpacken und damit noch durch Berlin zu fahren.... ja ja Psychopathen sehen sich eh immer selbst als Opfer an, der "ängstliche Arme" .... aber wirklich!

Hoffe stark, er wird ausgeliefert, wenn er in seine Heimat Chile geflüchtet ist und dort gefasst wird!


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

29.06.2015 um 09:28
@Doverex
Doverex schrieb:...Hoffe stark, er wird ausgeliefert, wenn er in seine Heimat Chile geflüchtet ist und dort gefasst wird!
ausgeliefert, und dann kommt er hier in die psychatrie, oder schlimmstenfalls ins gefängnis.
im übrigen wissen wir noch nicht wie es zu der tat kam, selbst ob er der täter ist, ist zwar sehr wahrscheinlich wies aussieht, aber noch nicht bewiesen.
oder war die verhandlung und die urteilsverkündung schon?

angenommen er wird nicht ausgeliefert, was geschieht mit ihm an seinem auffindeort?
was machen die chilenen mit ihm?
lassen die ihn frei rumlaufen?


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

29.06.2015 um 12:48
@deFACto
deFACto schrieb:angenommen er wird nicht ausgeliefert, was geschieht mit ihm an seinem auffindeort? was machen die chilenen mit ihm?
lassen die ihn frei rumlaufen?
Ich denke nicht. Kann mir gut vorstellen, daß er dann in Chile
vor Gericht gestellt wird. Das kann zwar dauern, weil die natürlich
auch die Akten überprüfen.

Aber wenn es dann soweit ist, wird er sich vermutlich wünschen, er wäre in
Deutschland vor Gericht gestellt und verurteilt worden.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

29.06.2015 um 13:09
inci2 schrieb:... Aber wenn es dann soweit ist, wird er sich vermutlich wünschen, er wäre in
Deutschland vor Gericht gestellt und verurteilt worden.
der meinung bin ich auch, also 2 fliegen mit einer klappe.
deutschland hat ne menge steuergelder gespart und in chile büsst er sicherlich mehr als in deutschen anstalten.

immer vorausgesetzt, dass er auch wirklich der täter ist.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

29.06.2015 um 20:07
Ermordete Lene: Hatte sie
eine Affäre mit ihrem Killer?
http://www.bild.de/regional/berlin/wasserleiche/kofferleiche-aus-berlin-hatte-frau-vorher-affaere-mit-moerder-41552608.b...


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 01:08
Das erste Mal, dass man (also zumindest ich) ihr Gesicht irgenwo sehe.
Und ihr voller Name steht auch erstmals dort.

Familien i sorg etter at Lene (36) ble drept i Berlin
(Sinngemäß: Familie in Trauer um in Berlin getötete Lene (36))


tote Frau Treptower Park

http://www.vg.no/nyheter/utenriks/krim/familien-i-sorg-etter-at-lene-36-ble-drept-i-berlin/a/23479663/


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 08:30
Sah wirklich sympatisch aus. Was meint ihr: Ist von dem "rein sexuellen Verhältnis" die die beiden hatten vielleicht etwas hängengeblieben, und Lene wollte sich mit ihrem Teilzeitlover treffen um zu klären wie es damit weitergeht?
Klar sind Spekulationen und die Polizei hat auch nichts davon bekanntgegeben, ob die Frau schwanger war oder nicht. Aber es würde einiges passen: Ein Kind bringt in diesem Milieu der Freien und Ungebundenen auf jeden Fall Probleme mit sich: Drohende Sesshaftigkeit, drohender Unterhalt, festere Bindungen, etc. Das könnte die Nervosität des Südamerikaners erklären. Und ein von zumindest einer Seite ungewolltes Kind ist ein klassisches Mordmotiv, wie wir wissen.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 10:26
Hat jemand ein gescheites Übersetzungprogramm? Der Google-Übersetzer macht aus dem Artikel, den @zuckertasse heute Nacht postete nur ein unleserliches Etwas.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 11:17
@KonradTönz

als mordmotiv ist hier doch wieder alles möglich.

von beziehungstat bis unterweltmord.

unsere fantasie ist gefragt (oder besser nicht und wir warten bis es offizielle meldungen gibt).


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 11:55
deFACto schrieb:als mordmotiv ist hier doch wieder alles möglich.

von beziehungstat bis unterweltmord.
Eine Beziehungstat war es auf jeden Fall, weil sich die beiden kannten.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 11:55
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb: Ist von dem "rein sexuellen Verhältnis" die die beiden hatten vielleicht etwas hängengeblieben, und Lene wollte sich mit ihrem Teilzeitlover treffen um zu klären wie es damit weitergeht? 
Das ein Weltenbummler wie Lena jetzt schon eine feste Beziehung wollte, kann ich nicht glauben. Eine Schwangerschaft und der Täter der Vater....geht das zeitlich? Irre ich mich,
oder war sie nicht erst kurze Zeit in Berlin. Bitte verbessert mich wenn ich falsch liege.

Frauen in der heutigen Zeit haben ein ordentliches Selbstbewusstsein....mich natürlich ausgenommen. Ich könnte mir vorstellen, daß Lena wenn ihr etwas nicht gefiel auch ihre
Meinung gesagt hat. Ohne diese Ellbogen hätte sie wohl kaum ihre Fernreisen überstanden.
Und wo stirbt sie? In Deutschland....das doch so gesittete Land....durch die Hand eines
Chilenen.
Makaber das Ganze....


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

30.06.2015 um 12:01
Hexe40 schrieb:Das ein Weltenbummler wie Lena jetzt schon eine feste Beziehung wollte, kann ich nicht glauben. Eine Schwangerschaft und der Täter der Vater....geht das zeitlich? Irre ich mich,
oder war sie nicht erst kurze Zeit in Berlin. Bitte verbessert mich wenn ich falsch liege.
Sie war erst kurz in Berlin - aber das war nicht das erste Treffen der beiden. Sie kannten sich länger und hatten zuvor schon eine sexuelle Beziehung. Dabei kann sie sich was eingefangen haben.
Beziehung wollte sie sicher nicht, denn so wie sie gelebt hat wollte sie sich nicht festlegen: Nicht auf Beziehungen, nicht auf einen Ort, nicht auf einen Beruf (sie war ja immer noch Studentin). Ein Kind würde da so garnicht reinpassen, aber wenns nunmal passiert wäre hätte es gewaltigen Klärungsbedarf mit ihrem Lover gegeben. Und dabei könnte was gehörig schiefgelaufen sein...


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt