Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 10:52
Ich verstehe diese Vermisstmeldung auch nicht.
Die Polizei weiß, dass das Mädchen seit dem 18.08. verschwunden ist? Woher? Von wem?
Wenn die Familie sie nicht vermisst gemeldet hat, wer dann?
Warum musste die Familie erst "ausfindig" gemacht werden und warum haben die sich nicht von selbst gemeldet?

Ich nehme einfach mal an, dass sich bei der aktuellen Flüchtlingssituation doch sicherlich in der Nähe der Unterkünfte Dolmetscher befinden, bzw. es dort Leute gibt, die wenigstens rudimentär übersetzen könnten?


melden
Anzeige
S_C
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 10:55
Die 13-Jährige war mit ihrer Familie aus Syrien geflohen und hatte es bis nach Passau geschafft. Von dort aus ging es am 18. August 2015 mit dem Zug nach Chemnitz weiter. Doch am Ziel kam die Familie Kalil ohne ihre Tochter an. "Möglicherweise zwischen Regensburg und Hof"
Von Regensburg/Hof sind es noch ein paar Kilometer nach Chemnitz. Schon seltsam, dass diese Verwandten erst dort eine Vermisstenmeldung aufgegeben haben. Vielleicht wegen den Dolmetschern, die es in diesen Lagern gibt?


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:06
@S_C
Schon seltsam, dass diese Verwandten erst dort (Anm. Erstaufnahmeeinrichtung Chemnitz) eine Vermisstenmeldung aufgegeben haben.
Wo sonst hätte es vorher die Möglichkeit einer Vermisstenmeldung gegeben? Im Zug dürfte das kaum möglich gewesen sein.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:09
Ja, aber derjenige der die Vermisstenanzeige aufgegeben hat, wird ja sicher seinen Aufenthaltsort angegeben haben, für den Fall dass es Neuigkeiten gibt. Warum muss die Polizei dann die Angehörigen tagelang "ausfindig" machen?


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:11
Wenn man die wenigen Informationen einmal so nimmt, wie sie gegeben werden, dann kann man sich das schon plausibel vorstellen: es handelt sich hier um Flüchtlinge aus Syrien, offensichtlich syrische Kurden, wobei das Mädchen - und vermutlich der Rest der Familie, Christen sind, also eine Minderheit unter den syrischen Kurden.

Die sind nun irgendwie nach Deutschland gelangt, und sprechen vermutlich alle weder Deutsch noch eine typische europäische Sprache. Nun sitzen sie in diesem fremden und verwirrenden Land und müssen 5 mal umsteigen, irgendwo in der oberpfälzischen Pampa, in Oberfranken, in Sachsen, um dann nach Chemnitz zu kommen. Man kann schon annehmen, dass dem Onkel etc. das Verschwinden aufgefallen ist. Aber nun stelle man sich einmal vor, wie die Umwelt reagiert hat: die ist im Moment eh etwas gereizt, was arabisch aussehende Leute ohne jede Deutschkenntnisse angeht, die irgendwo im Land herumirren. Da wendet sich der Onkel vielleicht an den Schaffner, auf kurdisch, arabisch... der Schaffner sagt ja ja, Gleis 4, da geht's weiter... Polizisten sind auf Provinzbahnhöfen eh nirgends zu sehen, und die Familie hat keine Ahnung, wie sie die Polizei informieren soll. Also fährt man erst mal weiter.

Endlich, in Chemnitz, gibt es Leute, denen man sich verständlich machen kann.

Die Polizei wird informiert, nimmt den Sachverhalt auf. Wo bleiben Onkel & Co inwischen? Wer die chaotischen Verhältnisse in den Erstaufnahmestellen kennt, weiss, dass diese die Leute vermutlich irgendwohin weiter geschickt haben, in eine Unterkunft. Aber veranlassen diese gestressten Mitarbeiter dann, dass die Polizei davon informiert wird, wo sich Onkel & Co nun befinden? ... Ergo, muss die Polizei erst mal suchen, bis man die wiederfindet.

Ist nicht schwer vorstellbar.

Das Mädchen allerdings sollte inzwischen schon irgendwo aufgefallen sein, wenn da nichts anderes im Spiel ist.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:11
@E_M
Vielleicht hat sich der Aufenthaltsort desjenigen, der die Vermisstenanzeige aufgegeben hat, zwischenzeitlich geändert?


melden
S_C
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:12
@emz
Das schon. Aber die hätten den Zugbegleiter informieren können. Das wäre das mindeste gewesen, denn der hat ja Kontakt zu den Bahnhöfen und dort wiederum gibt es Sicherheitsbeamte.

@E_M
Gute Frage. Aber weiß wie schwer es ist, in diesen Lagern jemanden ausfindig zu machen.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:14
@emz
Möglich, aber würdest du nicht proaktiv nachfragen, wenn man dich nicht erreichen kann?
Also ich würde da sicher jeden tag bei der Polizei auf der Matte stehen und nach Neuigkeiten fragen, wenn mir ein Famiienmitglied in einem fremden Land abhanden gekommen wäre... Also nicht drauf warten, dass die Polizei mich schon irgendwann "ausfindig" macht.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:18
@Rick_Blaine
Bis auf die Tatsache, dass du hier von
oberpfälzischer Pampa
sprichst, (Ich bin dort gebürtig) möchte ich deinen Ausführungen komplett zustimmen.

@S_C
Und du meinst, dass der Zugbegleiter des Kurdischen mächtig ist, um eine derartige Vermisstenanzeige aufzunehmen? Außerdem wüsste ich nicht, was für Sicherheitsbeamte es in Regensburg und Hof auf den Bahnhöfen geben sollte.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:19
@emz
ein Moosbüffel? :) :) :)


melden
S_C
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:20
@E_M
Ich glaube, dass das anders war: der Rest der Verwandtschaft kam in Chemnitz an und vom Lager aus haben die die Vermisstenmeldung aufgegeben. Die dortigen Behörden werden diese Meldung nach Bayern weitergeleitet haben, worauf die dann die Suche starteten. Aufgrund der erfolglosen Suche werden die Bayern dann nach den Verwandten gesucht haben und ich denke das es dort zugeht, wie @Rick_Blaine beschrieben hat.

@emz
Ich würde es zumindestens versuchen. Und ich kenne keinen Bahnhof, wo es keine Sicherheitsbeamte gibt. Ob direkt von der Bahn oder private.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:20
@E_M
Du meinst, die können da jederzeit aus dem Lager rausmarschieren und sich auf die Suche nach der nächsten Polizeidienststelle machen um dort nachzufragen? Und das ohne Sprachkenntnisse?


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:21
@emz
Äh, die werden da doch nicht eingesperrt?


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:22
@S_C
Vor allem die privaten Sicherheitsdienste nehmen dann gerne die Anzeigen auf :D Und die sprechen auch alle kurdisch und arabisch.


melden
S_C
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:24
@emz
Auf was willst du eigentlich hinaus? Wenn ich jetzt sage, dass ich sogar ausgestiegen wäre, was würde dir dann einfallen?


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:24
Ihr solltet da wirklich nicht immer von Euch als gebürtige, untertanentreue Deutsche ausgehen, die der königlich bayerischen Gendarmerie und allen anderen Uniformierten im Land bedingungslos trauen.

Versetzt Euch mal in die Syrer: sie kommen aus einem Land, in dem man der Polizei grundsätzlich nicht traut, zumal man einer sehr kleinen Minderheit angehört. Man spricht die Sprache in Deutschland nicht. Man hat keine Ahnung, wie es in Deutschland zugeht, welche Uniform was aussagt usw. Und man ist eventuell gar noch illegal im Land.

Und wenn dann irgendein Uniformierter sie irgendwohin schickt, dann folgen sie dem eben, auch wenn der Uniformierte vielleicht kein Wort verstanden hat, und sie einfach nur los werden will.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:29
Vielleicht wurde sie auch gezielt von der Familie getrennt. (Spekulation)


http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_73454506/wie-der-is-frauen-aus-deutschland-nach-syrien-lockt.html

@Rick_Blaine

Durchaus denkbar, dass die per Schlepper in die Bundesrepublik gekommen sind und denen auf den Weg mitgegeben wurde, alles zu machen, was die sagen bzw. keinen Beamten anzusprechen. Von meine Schwiegeroma weiss ich, wie es ist, wenn man flüchten muss. Zwar war das nach 2.Weltkrieg und Deutschland liegt auch nicht mehr in Schutt und Asche aber Chaos herrscht unter den Flüchtlingen trotzdem.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:33
@S_C
S_C schrieb: Wenn ich jetzt sage, dass ich sogar ausgestiegen wäre, was würde dir dann einfallen?
Das wäre so ziemlich das Dümmste, was du hättest tun können. Du hockst dann also auf einem Bahnhof, kannst dich keinem Menschen gegenüber verständlich machen, und wenn du Pech hast, berechtigt dich deine Fahrkarte noch nicht mal zur Weiterfahrt mit einem anderen Zug. Damit wäre das Chaos dann perfekt.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:34
@Rick_Blaine
Rick_Blaine schrieb:Ihr solltet da wirklich nicht immer von Euch als gebürtige, untertanentreue Deutsche ausgehen, die der königlich bayerischen Gendarmerie und allen anderen Uniformierten im Land bedingungslos trauen.
Na ja, lieber Andy, dieses ansinnen mit deutschen und uniformen geht bei dir geschichtlich vermutl. sehr weit zurück.

Aber so ist das in D nicht mehr. Im gegenteil man kann sogar froh sein das wir hier nicht amerikanische verhältnisse haben wo du nicht weiß ob du das überlebst wenn du kontakt mit einem us-cop hast.
(Dir sind bestimmt diverse vids auf YT etc. bekannt.)


melden
Anzeige

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

26.08.2015 um 11:35
@Grizzlyhai

Man braucht ja nur im Fernsehen die täglichen Bilder sehen, für die Flüchtlinge ist das pures Chaos. In Syrien gab es ja nicht einmal einen nennenswerte Eisenbahn, zumindest nicht in den kurdischen Gebieten. Das ist alles komplett neu und überwältigend für diese Leute. Und dann treffen sie auf einen deutschen Schaffner, der bestrebt ist, seinen Zug pünktlich zu halten und gestresst genug ist. Da ist ein Missverständnis vorprogrammiert. Der Schaffner denkt vielleicht sie fragen nach einer anderen Gruppe Flüchtlinge und denkt, die werden schon nachkommen, was soll ich da jetzt tun... usw.

Wir sollten vielmehr das Augenmerk auf das Mädchen richten: das sollte nämlich eigentlich schon irgendwo aufgefallen sein.

@aero
Das ziemlicher Blödsinn.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden