Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

4chan Serienmörder

206 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Shauna, 2015, 4chan, 1998, 1999, Serienmörder, Internet, FBI, Maynard

4chan Serienmörder

25.10.2015 um 14:57
osttimor schrieb:welches schema meinst du? ob nur frauen, ob diese gleich alt waren, ob diese reich oder arm waren?
Ja, sowas in der Richtung meine ich.
osttimor schrieb:selbst wenn sie so ein schema finden sind sie von der aufklärung weit entfernt.
Wieso? Hier will jemand spielen und da hat man es einfacher. Zu der ganzen Mord-Problematik müsste sich der Täter (wenn er auch der Schreiber wäre) aber auch unheimlich mit Computern, Fangschaltungen usw auskennen um dieses Risikos eines Spiels einzugehen.


melden
Anzeige
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

25.10.2015 um 15:00
@Suinx

aber was bringt dir das wissen über die opfer, wenn du einen it-freak suchst? außer man weiß, dass alle zuletzt bei einem weißen van gesehen wurden oder die opfer tranken im selben lokal ihren kaffee etc.


melden

4chan Serienmörder

25.10.2015 um 15:56
@osttimor

Infos schaden nie. Wenn die Sache schon nach Deutschland bzw. Europa gekommen ist, dann dürfte das FBI diese Seite auch kennen. Selbst wenn das ein verrückter Spinner ist, hätten sie ein Interesse daran ihn zu kriegen, damit er nncht Angst und Schrecken verbreitet.


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

25.10.2015 um 16:02
@Suinx

die frage beim fbi wird wohl sein, ob er echt ist oder nur ein wichtigmacher.


melden

4chan Serienmörder

25.10.2015 um 16:44
@osttimor

Sicher. Nur wird man einen Spinner wohl kaum in Ruhe lassen seine perverse Internet-Nummer abzuziehen.


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

25.10.2015 um 23:21
@Suinx

sollte es ein wichigmacher sein, weiß ich nicht ob das fbi für ihn zuständig wäre!


melden

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 06:06
@osttimor

Na wer dann sonst? Die Polizei ist ja nur für den Bundesstaat zuständig und so eine Internet-Angelegenheit läßt sich das FBI bestimmt nicht aus der Hand reißen..


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 06:22
@Suinx

hier ist mal eine aufzählung vom fbi selbst
https://www.fbi.gov/about-us/investigate/vc_majorthefts/arttheft/legislation

darin werden genannt: betrug, raub, erpressung, androhung von gewalt, hehlerei, kunstraub/kunsthehlerei, taten die sich gegen kulturgüter der ureinwohner richten.

tja, wenns hier keiner genau weiß, könnte man den sachverhalt auslegen und interpretieren. für mich heißt das eher, dass nicht das fbi zuständig wäre, sollte es ein "schwindler" sein.

ich habe gerade gesehen, dass die generell nur kunst relavante zuständigkeiten waren. hier die übersicht aber ohne genauere infos.
https://www.fbi.gov/about-us/investigate/vc_majorthefts

es ist die rede von der highway-killer initiative und auch von online-predators. jemand der im internet sich für nicht begangenen mord brüstet?!?


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 06:32
na jetzt aber! :D
ziemlich unübersichtliche seite, die das fbi hat. :troll:

das ist die allgemeine übersicht:
https://www.fbi.gov/about-us/investigate

in der kategorie cyber crime gibt es computer eingriffe (hacken, viren, spyware, malware, bots und würmer) sowie internetbetrug.

also wieder kein anwendungsbereich für unseren (theoretischen) wichtigmacher - meiner meinung nach!


melden

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 07:23
osttimor schrieb:(hacken, viren, spyware, malware, bots und würmer) sowie internetbetrug.
Also ob man das alles dem ernsten Thema Mord gleichstellen kann -weiß ich nicht. Letztendlich ist es doch egal welche Kriminalabteilung/Behörde den Fall aufgreift. Oder? Dass sich da ein Dorf-Sheriff den Fall schnappt -glaube ich eher weniger...;)


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 07:24
@Suinx

der ausgangspunkt war dieser
osttimor schrieb:die frage beim fbi wird wohl sein, ob er echt ist oder nur ein wichtigmacher.
sollte das fbi, diesen unbekannten ernst nehmen, dann ist klar, dass sie dran bleiben ;)
wenn sie aber sagen, nö das ist gar kein serienmörder - wer ist dann zuständig?


melden

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 08:38
@osttimor

Das Ordnungsamt? ;)


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 17:11
@Suinx

da frage ich dich mal so: welchen straftatbestand siehst du, im falle eines wichtigmachers, der niemanden auch nur ansatzweise getötet hat, erfüllt?


melden

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 21:08
Also da wird man schon was finden, ich bin ja kein Strafrechtexperte. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Kriminalpolizei wo auch immer auf der Welt, einen sich mit Morden im Internet brüstenden Spinner in Ruhe läßt.


melden
whitelight
versteckt


4chan Serienmörder

26.10.2015 um 21:25
Mal was anderes:
In Amerika läuft das scheinbar auch etwas offener,was Tat-und Tatortfotos angeht,oder?

Wenn man auf "Pinn"seiten z.B. Stichwort Crime eingibt,werden einem Bilder angezeigt,wo man besser im Vorfeld vor Warnen sollte,was man da zu sehen bekommt.

Würde mich nicht wundern,wenn dieser Typ seine Fotos von dort hätte.


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 22:30
@whitelight

nö. ein user hat damals eine foto-reverse-suche auf google gemacht und die fotos wurden zuvor nirgends im internet gepostet.


melden
whitelight
versteckt


4chan Serienmörder

26.10.2015 um 22:45
@osttimor
O.k.

Was ich aber nicht verstehe ist,daß das erste Opfer,Shauna Maynard,"erkannt" wurde.

Das FBI wurde doch dann informiert und konnte anhand der Tatortbilder von Shauna doch vielleicht bestimmen,ob sie es tatsächlich ist,oder nicht?

Das wäre dann nur ein Bild,bei dem vielleicht etwas bei rauskommt.

Momentan denke ich,daß der Typ einfach nur rumgespinnt hat.
Er hat den Leuten "versprochen",sich zu melden und es bislnag scheinbar nicht getan.


melden
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 22:53
@whitelight

ja das frage ich mich auch. ich finde nichts zur irgendwelchen fbi angaben zu dem fall.
whitelight schrieb:Er hat den Leuten "versprochen",sich zu melden und es bislnag scheinbar nicht getan.
zu "seiner verteidigung". das erste mal hat er sich gemeldet am 21. august (aufgrund dessen habe ich den thread hier erstellt). danach hat er sich nochmals am 22. september gemeldet. das dürfte der selbe gewesen sein. bis wir es im allmy gewussten haben sind auch 2, 3 wochen vergangen. vl hat er sich inzwischen schon gemeldet, nur wissen wir es nicht. wie schon von mir und anderen user erwähnt, 4chan ist alles andere als übersichtlich und dazu wissen wir nicht "hausgebrauch". es mag also sein, dass die 4chan stammuser bereits wieder einen neuen archivierten thread zu seinem dritten und letzten auftritt im oktober haben!


melden

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 23:01
Hallo, das ist echt ein interessanter Thread bzw Fall. Ich bin etwas unschlüssig, ob echt oder fake. Wenn es echt ist, frage ich mich warum nichts mehr von ihm kommt?! Das wäre doch sicher bekannt geworden. Das sieht doch dann eher nach nem Idioten aus, der sich wichtig machen will oder alle veraschen will. Das ergibt doch keinen Sinn, wenn man sich nicht mehr meldet, wenn doch alles echt ist. Hat noch jemand die Links, die hier im Thread nicht öffentlich stehen, sofern sie noch einsehbar sind?!

PS: Was sind denn "Pinn" Seiten?


melden
Anzeige
osttimor
Diskussionsleiter
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

4chan Serienmörder

26.10.2015 um 23:14
@oceanghost

naja, schwierig. :D
es gibt denke ich bisher keine eindeutigen beweise dafür noch dagegen, daher können beide seiten recht gut argumentieren. er hat damals seine rückkehr angekündigt und zugleich mitgeteilt dass nur jene mit seinem stempel verifiziert sind. was will er damit etwa bezwecken? wenn er ein echter killer ist der aufmerksamkeit und sein spiel spielen will, möchte er sich gegenüber trittbrettfahrern absichern. wenn er nur ein blender ist will er vl verhindern, dass jemand anderes widerspürchliches postet und somit seine charade auffliegen könnte.


melden

111.241 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden