Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

4.253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, 2015 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 13:39
hier ist die rede vom kindergarten http://www.bild.de/regional/berlin/vermisste-personen/mutter-des-fluechtlingsjungen-spricht-42901258.bild.html


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 13:44
@LA-Woman

Danke für die Infos. Ich hatte nicht die Zeit, alles nachzulesen,
und mich an einem Artikel im heutigen Tagesspiegel orientiert, wo das
nicht erwähnt wird.

Da liest es sich so, als sei er gerade erst im Rahmen des aktuellen
Flüchtlingsstroms gerade erst in Berlin angekommen.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/suche-nach-fluechtlingsjunge-in-berlin-entfuehrung-am-lageso-taeter-noch-nicht-identifiziert/12428420.html

Also, Entschuldigung für meine falsche Einschätzung.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 13:45
@Tamins
Zitat von TaminsTamins schrieb:Wenn man statt bei "Google" sich die Karte bei "Bing" anschaut, so wird deutlich, dass es sich um ein ganzes Areal dort handelt. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales liegt auf dem Gebiet des Gesundheitszentrum Moabit, das Areal ist riesig.
Das kann ich auch über GMaps einsehen. Die Karte lässt sich nämlich zoomen und verschieben :Y:

Genau wegen dieser Kameranummer hätte ich zu gerne gewusst, wo Mohammed und der TV gefilmt wurden.
Ich bin der Meinung, dass es eben diese Gasse zwischen dem Gebäude mit dem braunen Dach und dem LaGeSo-Komplex sein könnte.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 13:49
Während des Termins lässt sie Mohamed alleine vor dem Haus stehen. Dort herrscht Chaos: Vor der Registrierungsstelle drängen sich auf engstem Raum Tausende Flüchtlinge. Es ist ein Leichtes, hier den kleinen Jungen aus den Augen zu verlieren. Als Aldiana Januzi nach ihrem Termin an dem Landesamt wieder vor das Gebäude tritt, fehlt jede Spur von ihrem Sohn.
http://www.bild.de/regional/berlin/vermisste-personen/mutter-des-fluechtlingsjungen-spricht-42901258.bild.html

Die Bild weiß mehr als alle anderen...

EDIT
In diesem Fall hätte die Mutter ihren Sohn schon dann aus den Augen verloren, als sie ihn alleine vor dem Haus zurück gelassen hat.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:08
@inci2
Davon könnte man durchaus ausgehen,daß der Entführer die selbe Sprache spricht wie der Junge.
Also entweder romanisch,serbo-kroatisch oder bosnisch,evtl auch albanisch oder mazedonisch.Je nachdem wie es der Junge gelernt hat.Das hätte der Entführer dann wissen müssen, könnte bedeuten das er den Jungen entweder kannte,wäre dann eine geplante Tat oder er bekam es zufällig mit indem er mit dem Jungen auf dem Spielplatz ins Gespräch kam und ihn spontan entführte.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:09
@Tamins
Zitat von TaminsTamins schrieb:Wenn man statt bei "Google" sich die Karte bei "Bing" anschaut, so wird deutlich, dass es sich um ein ganzes Areal dort handelt. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales liegt auf dem Gebiet des Gesundheitszentrum Moabit, das Areal ist riesig.
Nein, riesig ist das nicht. Ich kenne das Areal persönlich sehr gut,
da ich im letzten Jahr wöchentlich täglich dort war. Es ist weitläufig, aber
von der Turmstraße aus kommend, braucht man ca. 2 Minuten zum LaGeSo.
Dort ist auch der Spielplatz.
Zitat von TaminsTamins schrieb:Es wird auf der Videoaufnahme aber ersichtlich, dass diese durch die "Kamera 8" aufgenommen wurde. Es könnte sehr gut möglich sein, dass somit auch noch weitere Kameras allein nur auf dem Gelände des Gesundheitszentrums noch installiert sind. Somit dürfte der TV nicht nur auf dieser einen Kamera erkannt worden sein, sondern wohl auch auf anderen. Ein Bewegungsprofil allein nur auf dem Gelände wäre somit bereits vor aber sicherlich auch nach der Entführung / Verschleppung möglich
Soweit ich weiß, sind dort keine weiteren Kameras installiert, die Hand dafür
ins Feuer legen kann ich nicht. Aber der Videoausschnitt zeigt den Zugang
Turmstraße. Der Kameraausschnitt ist von diesem Zugang/Ausgang.
Wenn ich mich richtig erinnere, regelt die Kamera den Zugang zum Gelände,
wenn man mit dem Wagen kommt, denn dort ist für Fahrzeuge eine Schranke.

Es gibt aber noch einen weiteren Zugang zu dem Gelände und zwar über die
Birkenstraße. Dieser Zugang liegt am rückwärtigen Teil des Geländes und führt
erst mal zur Median Rehaklinik. Aber auch von dort hat man Zugang auf den Bereich des LaGeSo, das in direkter Nachbarschaft zur Reha-Klinik liegt.
Zitat von TaminsTamins schrieb:Zudem könnte es auch noch sein, dass im weiteren Umfeld weitere Überwachungskameras existieren - öffentlich als auch privat.
Das denke ich eher nicht, weil es dort weit und breit nichts interessantes gibt.
Auf der gegenüberliegenden Seite zur Turmstraße hin gibt es nur den kleinen Tiergarten. Von dem Zugang links 'runter ist das Kriminalgericht Berlin, aber das sind schon 2 Busstationen. Also zu weit für Kameras.

Rechts herunter ist nicht viel, einige kleinere Geschäfte, eine Bushaltestelle ohne
Unterstand, und dann kommt schon eine Baustelle.

Ein Stück weiter nach rechts, kommen, wenn man die Stromstraße überquert
hat, dann jede Menge Geschäfte, und auch eine Sparkasse. Aber auch das
ist viel zu weit weg (zu Fuß ca. 4-5 Minuten) um dort in den Fokus einer Kamera
zu kommen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:15
Was mich interessieren würde: sieht man die Kameras auf den ersten Blick?
Weiß man, dass sie da sind - wenn man dort wohnt?

Wenn ja, dann könnte der ganze Aufzug des TV ja tatsächlich eine Art "Verkleidung" sein...


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:21
@S_C
Zitat von S_CS_C schrieb:Genau wegen dieser Kameranummer hätte ich zu gerne gewusst, wo Mohammed und der TV gefilmt wurden.
Anbei mal ein Bild.

zpr568fxOriginal anzeigen (0,2 MB)




Das helle Quadrat zeigt den Zugang
zur Turmstraße, und das LaGeSo Gebäude habe ich mal beschriftet,
weil es nur ein Teil innerhalb des Geländes ist.

Hier der Google Link dazu, dann kann man das selbst auch sehen.


https://www.google.de/maps/@52.5277082,13.3468912,372m/data=!3m1!1e3


1x verlinktmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:21
@Feelee

Da der Junge kein oder kaum Deutsch versteht konnte er gar nicht wissen/ vermuten welche Absichten der Mann hatte.
Die Begegnung wird freundlich ausgefallen sein und vielleicht ging er mit weil seine Mutter im Gebäude war, in Deutschland alles neu......

Im Moment ist alles was da an nachfolgenden Gedanken kommt unendlich erschreckend und nicht fassbar.
Das Video zeigt uns die blanke Wahrheit.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:25
https://www.google.de/maps/@52.5262956,13.3478418,3a,75y,16.07h,73.59t/data=!3m6!1e1!3m4!1sF9jPgv-xLsJLnakXE-a4yQ!2e0!7i13312!8i6656?hl=de

Hab mal ein Bild eingstellt ,weiß nicht ob es geht.Mann muß den ganzen Link kopieren und neu bei google einfügen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:26
scheint zu funktionieren @Minu17


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:29
Ja super,bewegliches Bild.Mann kann die ganze Gegend auskunschaften


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:35
Warum braucht man eine ganze Woche,um das Video auszuwerten???
Hätte man den Jungen vielleicht schon gefunden und retten können,wenn man gleich reagiert hätte.Aber nach einer Woche hab ich ein schlechtes Gefühl.Hoffe natürlich,das Kind lebt noch und der Typ wird jetzt schnell geschnappt.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:36
@Elefant100

DAs ist richtig. Bei Flüchtlingskindern ist es so, entweder sie sind absolut introvertiert und trauen keinem Fremden. Sie bleiben immer ganz nah bei den Eltern bzw. den Familienangehörigen, da sie die Umgebung nicht kennen bzw. auch die Sprache nicht verstehen. Sie sind sehr ängstlich.

Es gibt aber auch die ganz anderen Kinder. Die augrund ihrer Flucht schon mit div. verschiedenen Menschen in Berührung kamen und sehr aufgeschlossen sind. Sie gehen auch mit Unbekannten mit, wenn dieser nur freundlich lächtelt.

Das ist eben so, wie mit unseren eigenen Kindern. Die einen sind zurück haltend, die anderen neugieriger.

@Minu17
Danke für deinen Link.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:36
@E_M
Zitat von E_ME_M schrieb:Was mich interessieren würde: sieht man die Kameras auf den ersten Blick?
Weiß man, dass sie da sind - wenn man dort wohnt?
Ich hatte das schon in vorherigen Post erwähnt, daß
die Kamera am Zugang von der Turmstraße ist.

Dort ist, wenn man mit dem Auto kommt (oder wieder wegfährt)
eine Schranke. Die öffnet sich automatisch, und soweit ich weiß,
ist die Kamera direkt am Eingangsbereich.

In dem kleinen Quadrat, wie ich auf dem eingestellten Bild
eingezeichnet habe.

Gegenüber auf der anderen Straßenseite gibt es keine Häuser,
nur den kleinen Tiergarten. Aber, wenn man die Straße rechts und
links herunter geht, gibt es dort etliche Wohnhäuser.

Ich denke aber nicht, daß die Kleidung dort eine Verkleidung
ist. In Berlin ist das eine recht häufige Art der Bekleidung.

Zumal es bis in der letzten Woche hier auch noch fast 20
Grad tagsüber hatte.

Hier noch mal der Link zu meinem Post mit Bild und Link

Beitrag von inci2 (Seite 16)


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:39
@inci2
Weißt Du denn, ob auf das Gelände jeder kann und es bekannt ist, dass man dort zutritt hat?


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:39
@inci2
Super! DANKE! Jetzt blicke ich durch :Y: Ich war der Meinung, dieser Ausgang befindet sich quasi direkt an der Turmstraße. :)
Und dieser Spielplatz wäre dann irgendwo zwischen diesen Bäumen innerhalb dieses Areals?

EDIT
War der Meinung, der ist mehr Richtung Bandelstraße...


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:40
@inci2
Mir Street View kann man
alles sehen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:40
@Feelee
Zitat von FeeleeFeelee schrieb:Weißt Du denn, ob auf das Gelände jeder kann und es bekannt ist, dass man dort zutritt hat?
Jeder kann ohne Zugangsbeschränkung auf das Gelände,
denn dort ist neben dem LaGeSo auch noch ein Dialysezentrum,
gleich vorne rechts hinter der Einfahrt, sowie eine geriatrische
Reha-Klinik im hinteren Teil des Geländes.

Und es gibt auch noch weitere Gesundheitseinrichtungen dort,
da es sich bei dem Gelände um das ehemalige Gelände des
Krankenhauses Moabit handelt.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

09.10.2015 um 14:42
@Minu17
Mir Street View kann mann alles sehen.
Danke für den Hinweis, deshalb hatte ich ja auch
den Link zu Google Maps in meinem Post. :)
Ich wohne übrigens in der Nähe, und war wie
schon gesagt, letztes Jahr täglich auf diesem Gelände.


melden