Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche der Fälle hier sind für Euch tatsächlich mysteriös?

272 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Kriminalfall, Mysterium, Rätselhaft +

Welche der Fälle hier sind für Euch tatsächlich mysteriös?

16.09.2020 um 13:39
Den Fall Christian Morgenstern fand ich recht mysteriös. Verschwindet in einer Silvesternacht spurlos, auf einer Brücke werden seine Jacke, darunter paar Habseligkeiten gefunden. Und Wochen später seine Leiche im Fluss, kilometerweit abgetrieben. Polizei hakt es als Selbstmord ab.

Allerdings deutete laut Familie und Freunden nichts auf einen Todeswunsch hin. Zudem loggte sich sein Handy Tage nach seinem mutmaßlichen Suizid nochmals im heimischen Wlan ein. Dasselbe Handy, das später bei der Leiche im Fluss gefunden wurde.



melden

Welche der Fälle hier sind für Euch tatsächlich mysteriös?

16.09.2020 um 13:43
Zitat von Barbararella
Barbararella
schrieb:
auf einer Brücke werden seine Jacke, darunter paar Habseligkeiten gefunden.
Also, das sieht durchaus nach Selbstmord aus.

Wenn hingegen das auch wahr wäre ...
Zitat von Barbararella
Barbararella
schrieb:
Zudem loggte sich sein Handy Tage nach seinem mutmaßlichen Suizid nochmals im heimischen Wlan ein. Dasselbe Handy, das später bei der Leiche im Fluss gefunden wurde.
... ist es in der Tat rätselhaft.

Dass sie Familie nicht an einen Selbstmord glaubt, hat allerdings null Aussagekraft, denn das tun sie meistens nicht.



melden

Welche der Fälle hier sind für Euch tatsächlich mysteriös?

16.09.2020 um 14:21
Zitat von off-peak
off-peak
schrieb:
Dass sie Familie nicht an einen Selbstmord glaubt, hat allerdings null Aussagekraft, denn das tun sie meistens nicht.
Ja das liest man öfter, und das ist gleichzeitig auch traurig. Dass selbst nahestehende Personen scheinbar nichts davon mitbekommen.



melden

Welche der Fälle hier sind für Euch tatsächlich mysteriös?

16.09.2020 um 16:09
Zitat von Barbararella
Barbararella
schrieb:
Ja das liest man öfter, und das ist gleichzeitig auch traurig. Dass selbst nahestehende Personen scheinbar nichts davon mitbekommen.
Das ist ja das Erschreckende daran.

An dem fall selbst ist allerdings verdächtig, dass sich jemand, der vielleicht sogar Morgenstern selbst war, versuchte, sich ins WLAN einzuoggen.

Nur, was heißt "versuchte"?
- Kannte er das PW nicht? Wäre möglich, wenn es sich u eine der umständlichen Zahlenkombinationen gehandelt hätte.
Andrerseits gibt man doch diese Kombi einmal in sein Handy ein, und das war´s dann.
Dh, Morgenstern hätte entweder diese Kombi bereits eingestellt gehbat oder das PW, wenn es simpel gewesen wäre, auch gekannt.
- Oder war das WLAN an diesem Punkt nicht mehr stark genug?

Nur, warum macht Morgenstern das überhaupt und geht nicht einfach nach Hause?
Wollte er aus seinem bisherigem Leben verduften und seine Eltern nicht wissen lassen, was er vorhatte? Und täuschte dazu zunächst seinen Selbstmord vor?
Behielt sich aber wichtige Dinge wie Handy und Geld?
Aber nicht das Auto? Nun, wenn er wirklich ein Drogendealer war, hätte er sic ja bald ein neues kaufen können.

Oder war er es doch nicht, sondern jemand, der sein Handy hatte?

Warum aber geht der nicht einfach in ein Internetcafe? Oder kauft sich schnell mal eine SIM Karte mit I-Net Zugang?



melden

Welche der Fälle hier sind für Euch tatsächlich mysteriös?

16.09.2020 um 16:27
@Barbararella


ja, das geht mir auch so...der Fall ist für mich mysteriös und ich habe mich gewundert, dass er hier so wenig Resonanz fand.



melden