Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

1.215 Beiträge, Schlüsselwörter: Leiche, Dessau

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 12:58
@Ralph30z
Drogenrausch ist eine durchaus denkbare Variante.

Ich kenne mich da überhaupt nicht aus, aber vielleicht weiss ein anderer hier, ob das passen könnte: wie verändert Konsum von Methamphetaminen (/Crystal Meth) das Verhalten? Könnte sowas passen?
Fakt ist, dass in den letzten Jahren, speziell im vergangenen Jahr, in Sachsen-Anhalt wohl der Umsatz an Crystal Meth unter Jugendlichen sprunghaft angestiegen ist und es auch in Dessau wohl eine nicht kleine "Meth-Szene" gibt


melden
Anzeige

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 13:42
Hammurapi schrieb:Dieser Punkt taucht unvermeidlich immer wieder auf, wenn es um die Frage, geht, auf welche Weise das Opfer zum Tatort gelangt sein könnte. Bisher sind mir drei mögliche Szenarien in Erinnerung:

1. gewaltsame Entführung - mit der hohen Gefahr, durch geräuschvolle Gegenwehr in einem belebten Gebiet aufzufallen. Und wer sich mit Entführungsmotiven trägt, entführt vielleicht nicht gerade vor der eigenen Haustür und danach in seine eigenen Privatgemächer.
2. Lockfalle - unter einem Vorwand durchaus denkbar. Hier wäre es natürlich leichter, wenn sich TV und Opfer bereits kannten, wenn auch nur flüchtig. Mit Fremden geht man schließlich nicht mit.
3. gezieltes Treffen - und nur bei diesem Szenario, das immerhin nicht ausgeschlossen ist, käme diese sexuelle Komponente ins Spiel. Das würde voraussetzen, dass sich TV und Opfer kennengelernt haben könnten und tatsächlich Zeit miteinander verbringen wollten, egal in welcher Konstellation.
@Hammurapi

Zu Punkt 1 würde ich einmal Folgendes anmerken wollen:

Ich halte eine gewaltsame Entführung (in der Nähe des Hauseingangs der TV) gar nicht einmal für so unrealistisch. Wer würde sich denn schon lautstark wehren, wenn er unmittelbar mit einem Messer oder einer anderweitigen Waffe bedroht wird? Gerade wenn ein Mensch sich in einer Bedrohungslage körperlich unterlegen fühlt, ist es nicht unrealistisch, dass er den Forderungen erst einmal nachkommt, um dem Angreifer keinen Anlass zu liefern, seiner Drohung Taten folgen zu lassen.

Weiter könnte ich mir aber auch noch ein 4. Szenario (in Ergänzung der von Dir genannten Punkte) vorstellen: Nämlich dass Yangjie Li aus eigenem Antrieb heraus Kontakt mit den TV aufnahm. Nicht einer Lockfalle oder gar einem Treffen folgend, sondern aus eigenem Antrieb. Bei der Vergewaltigung würde es sich in diesem Fall nicht um eine geplante Tat, sondern eine "Gelegenheitstat" handeln.
Beispielsweise, könnte Yangjie Li irgendwo gehört oder gelesen hat, dass die Wohnung der TV frei wird und sich (entweder für den eigenen Bedarf oder für befreundete Studenten) danach erkundigen wollte. Vielleicht hatten die TV aber auch per Zettelaushang irgendwo die Abgabe kostenloser Möbel o.ä. angekündigt und Yangjie Li hatte aus diesem Grund bei den TV geklingelt. Vielleicht hatte der Briefträger irrtümlicherweise Post der TV in den Briefkasten von Yangjie Li und ihren Mitbewohnern geworfen und sie wollte den Brief auf ihrer Jogging-Runde abliefern.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 14:25
@ otternase

ja crystal meth könnte die droge sein ,sie macht teileweise aggressiv ,gerade bei einer starken dosis.
ich denke ,gerade was ich von dir so gelesen habe,das sie in dieser szene aktiv gewesen sein könnten.(siehe auch foto von der freundin)

man sollte hier in diesem fall nicht in die "gut bürgerliche falle" gehen und alles mit normalen liebesbeziehungen,trennungen und lebenweisen begründen.

die tv sind meiner meinung nach total auf die schiefe bahn geraden und hatten nur das glück ,das es in ihren umfeld menschen mit gewissen einfluß gab,das sie noch nicht im knast gelandet sind bzw solche vorstrafen aufwiesen.

da wird sicher noch mehr ans tageslicht kommen, wo man nur den kopf schütteln wird.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 14:48
@Ralph30z
@otternase

Sollten eure Vermutungen bezüglich des Drogenkonsums zutreffen, fände ich es umso schrecklicher, dass in diesem Umfeld zwei (bzw. eigentlich drei) kleine Kinder leben mussten.
Spätestens beim Tod des gemeinsamen Kindes hätte doch jemand hellhörig/hellsichtig werden müssen, Jugendamt, Großeltern ...
Bezeichnend fand ich auch die in der Zeitung berichtete Äußerung des Stiefvaters, dass er die Wohnung der TVen beim Umzug nicht betreten habe, weil er die dort herrschenden Zustände nicht sehen wollte (und damit ist sicherlich nicht der Schimmelbefall in der Wohnung gemeint). Anscheinend hat er bei früheren Besuchen die Wohnung in keinem guten Zustand zu Gesicht bekommen.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 17:14
ich kenne mich auch nicht aus... hat man bei consum von Metz o.ä. noch Lust auf Sex?


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 17:58
@ninano
ich habe dazu mal inzwischen etwas auf Wikipedia gelesen und dort steht zur Wirkung von Methamphetamin unter anderem
Der Konsum verursacht Euphorie, verringert das Schlafbedürfnis, steigert die Leistungsfähigkeit und das Mitteilungsbedürfnis.[42] Das sexuelle Verlangen wird gesteigert, die sexuelle Leistungsfähigkeit sinkt allerdings deutlich. Hunger- und Durstgefühl werden gemindert. Außerdem können (bei höheren Dosierungen) Halluzinationen auftreten.
Von gesteigerter Gewaltbereitschaft steht da aber nichts. Danach müsste man annehmen, dass möglicherweise die Vergewaltigung Meth-induziert war, der Mord aber sich noch aus anderer Quelle gespeist hat, wieder ein mögliches Indiz für meine Theorie, dass Vergewaltigung und Mord nicht unbedingt in Tateinheit stehen.

PS: Meth in der Schwangerschaft genommen kann zu Herzfehlern beim Kind führen, das ist jetzt sehr spekulativ, aber das könnte bedeuten, dass der Tod des gemeinsamen Kindes gewissermassen sowohl natürlich wie unnatürlich war?


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 18:22
@otternase
Crystal führt zu extrem gesteigerter Gewaltbereitschaft. Du fühlst Dich allem überlegen und kannst Deine übersteigerte Energie gar nicht mehr richtig einschätzen. Und... Du bist überzeugt davon, das Richtige zu tun, fühlst Dich im Recht. Bei der kleinsten Beleidigung hat der andere es "verdient", geballten Hass abzubekommen.
Wenn/Falls bei den Usern auch noch ein Mischkonsum vorliegt, ist das Verhalten nicht mehr mit normalen Maßstäben zu messen. Soviel dazu


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 18:39
Hm, ich weiss es nicht... das ist natürlich völlig spekulativ und wurde die Vergewaltigung und Aggression evtl. erklären. Aber hätten auch die Großeltern die Kleinkinder bei suchtige Eltern gelassen? kann ich irgendwie nicht daran glauben.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 19:08
@ninano
naja, bei dem Verhalten der Eltern des männlichen TV kann man sich inzwischen irgendwie alles vorstellen. Und bei der Mutter der weiblichen TV gibt es zwar keinen Hinweis auf kriminelle Veranlagung, aber sie kommt eben doch aus einem recht sozialschwachen Umfeld. So ganz auszuschliessen ist es daher bei keinem, dass er oder sie auch Kleinkinder bei Süchtigen gelassen hätten.
Aber abseits davon, die Mutter der weiblichen TV hat ja ohne Probleme sofort die Kinder bei sich aufgenommen. Wir wissen nicht sicher, wie das vorher dort lief, möglcherweise hat sich auch zuvor die Großmutter schon immer vorwiegend um die Kinder gekümmert, vielleicht eben auch gerade aufgrund der Sucht der Eltern...?

Ist aber alles sehr spekulativ.

Jedenfalls kann man nicht ausschliessen, gerade auch nach dem, was @Dragoa geschrieben hat, dass Drogenkonsum bei der Tat eine wichtige Rolle gespielt hat, das könnte manche Ungereimtheit erklären.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 21:32
eldec schrieb:Sollten eure Vermutungen bezüglich des Drogenkonsums zutreffen, fände ich es umso schrecklicher, dass in diesem Umfeld zwei (bzw. eigentlich drei) kleine Kinder leben mussten.
Das erinnert mich sehr an einen Fall aus Bennstedt (Sachsen-Anhalt), gar nicht so weit weg von Dessau, auch ein gutes Elternhaus, Vater erfolgreicher Unternehmer, drei eigene kleine Kinder, Crystal mit Alkohol, der Familienvater steht zur Zeit vor Gericht. Es ist schrecklich, was so ein Drogenkonsum anrichten kann.

http://www.mz-web.de/halle-saale/31-jaehriger-droht-mit-explosion-sek-stuermt-haus-einer-familie-in-bennstedt-22377754


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

12.06.2016 um 22:55
@Wiberty
danke für diesen Link

Wir sollten aber im Hinterkopf behalten, dass in dem hier diskutierten Fall sowohl die Vermutung, dass Drogen im Spiel waren, als auch die Vermutung, dass es sich gerade (auch) um Crystal Meth gehandelt haben könnte, beides reine Spekulationen sind...


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

13.06.2016 um 09:36
Interessante Theorie, Drogen könnten vielleicht verstärkend für die Gewaltbereitschaft in der Situation gewesen sein, da reicht aber oft auch schon "nur" Alkohol. Da der T.V. jedoch schon so früh und oft agressiv aufgefallen ist, ist es mMn keine drogenbedingte VerhaltensÄnderung sondern diese Gewaltbereitschaft steht in einer Reihe mit seinen VorTaten. Wie kam Yangjie Li in dieses Haus, in diese Wohnung, denke dass sie die T.V.s schon kannte, vllt. nur vom Sehen her. Ob sie gezielt ins Haus gelockt wurde oder ob diese Taten sich situativ * ergaben* ist beides möglich. Zudem die Chinesin zierlich wirkte/war, also kann auch ein gewaltsames Hereinziehen in die Wohung erfolgt sein, ohne das es groß aufgefallen wäre.

Hoffentlich ergeben sich Beweise, das ist schwer für die Ermittler diese zu finden, weil man nicht 100% sagen kann, ob nicht doch Beweise weggekommen sind. Wenn beide T.V. schweigen wird es ein Indizienprozess, falls es zum Prozess kommt.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 15:39
minnione schrieb:Interessante Theorie, Drogen könnten vielleicht verstärkend für die Gewaltbereitschaft in der Situation gewesen sein, da reicht aber oft auch schon "nur" Alkohol. Da der T.V. jedoch schon so früh und oft agressiv aufgefallen ist, ist es mMn keine drogenbedingte VerhaltensÄnderung sondern diese Gewaltbereitschaft steht in einer Reihe mit seinen VorTaten.
@minnione

Das sehe ich wie Du. Bisher muss man doch davon ausgehen, dass Yangjie Li Opfer eines Triebverbrechens wurde. Da einer der beiden TV in dieser Hinsicht gerüchteweise wohl bereits einmal auffällig geworden war, erscheint mir das mutmaßliche Tatmotiv eher in der sexuellen Veranlagung und/oder den psychosozialen Hintergründen begründet zu sein, denn in einem substanzinduzierten Gerwaltausbruch.
otternase schrieb:Und bei der Mutter der weiblichen TV gibt es zwar keinen Hinweis auf kriminelle Veranlagung, aber sie kommt eben doch aus einem recht sozialschwachen Umfeld. So ganz auszuschliessen ist es daher bei keinem, dass er oder sie auch Kleinkinder bei Süchtigen gelassen hätten.
Solange es keine konkreten Anhaltspunkte auf einen Substanzmittelgebrauch seitens der beiden TV gibt, ist es ohnehin müßig hier darüber zu mutmaßen, warum die Großeltern dem Paar trotz einer möglichen Drogensucht die Enkel überlassen hatten. Bisher gibt es keine seriösen Quellen, die überhaupt eine Drogenabhängigkeit der TV annehmen lassen.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 15:47
Dessau/Dresden -
Chinesen in ganz Deutschland haben am Wochenende Abschied von Yangjie Li genommen. So fanden in sieben Städten Gedenkveranstaltungen statt, unter anderem in München, Stuttgart, Hamburg und Dresden. Dort hatten sich etwa 100 Menschen versammelt. Ein Banner mahnte: „Tiefste Trauer um Yangjie Li - Eine Tragödie wie die in Dessau darf nie wieder passieren!“. Teilnehmer trugen eine weiße Schleife – Weiß gilt in Asien als die Farbe der Trauer. Die Organisatoren hatten eine Chronik der bisherigen Vorfälle in Dessau aufgestellt. Blumen umrankten ein Schwarz-Weiß-Foto der getöteten Architekturstudentin.
[/I]

http://www.naumburger-tageblatt.de/mitteldeutschland/getoetete-studentin-chinesen-nehmen-deutschlandweit-abschied-von-ya...

Eine sehr schöne Geste, wie ich finde. Bisher wurden auch über 21T Euro gesammelt, um die Eltern von Yangjie Li bei der Bewältigung von Beerdingungs-, Reise- und möglichen Anwaltskosten zu unterstützen. Da rollt finanziell nämlich sicherlich einiges auf einen zu, wenn ein Kind auf einem fremden Kontinent unter gewaltsamen Umständen zu Tode kommt. Umso besser, wenn die Familie zu dem schweren Verlust nicht auch noch mit finanziellen Sorgen belastet ist.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 18:03
@Dornröschen

Ich kann mich kaum erinnern, ob es in jüngster Zeit einen solchen Fall gab, bei welchem dem Opfer eine so große öffentliche Aufmerksamkeit geschenkt wurde wie bei diesem. Opfer treten meist in den Schatten, die Täter werden ausgeweidet und die Angehörigen zum Weißen Ring geschickt.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 18:10
Ein Täter der sein Opfer öffentlich sichtbar hinlegt/ablegt/liegen lässt zeigt keine Reue an der Tat und wollte das man sie findet. Seltens aus Grund das er/sie gestört wurde


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 18:39
@Dornröschen
es ist richtig, so hatte ich ja auch zuvor geschrieben, dass die Theorie eines drogeninduzierten Verbrechens pure Spekulation ist.
Aber die Verletzungen, die dem Opfer beigebracht wurden, kann man nicht allein mit einem Triebverbrechen erklären. Es wird irgendeine weitere Komponente bei der Tatbegehung gegeben haben. Das könnten beispielsweise Drogen gewesen sein, es könnte auch (so hatte ich ja weiter oben mal spekuliert) eine Eifersuchtstat gewesen sein, vielleicht auch ein irgendwoher stammender persönlicher Hass auf die Ermordete, da kann man sich viel vorstellen, jedenfalls aber reicht die Erklärung eines "normalen" Triebverbrechens dafür nicht aus.

@Hammurapi
ja, das ist auffällig, aber doch irgendwie auch sehr erfreulich. Eigentlich sollte es genau so bei jedem Gewaltverbrechen sein!

@KitteKat
möglich, aber nicht zwingend. Ebenso naheliegend, wenn nicht sogar noch wahrscheinlicher, ist die Variante, dass die Tötung ungeplant, in blindwütigem Hass war und dass der/die Täter nach der Tat dann nicht mehr weiter wussten, chaotisch/hysterisch gehandelt haben (auch das könnte für eine drogeninduzierte Tat sprechen), erst nach Beratung mit Dritten (möglicherweise den Eltern des TV) wieder angefangen haben, systematisch vorzugehen.

Ergänzend noch ein aktueller Link
https://www.jungewelt.de/2016/06-14/018.php
inhaltlich nichts Neues, aber eine schöne Zusammenfassung der Entwicklungen der letzten Tage/Wochen


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 18:43
@otternase
möglich ist aber auch Beziehungsstreit, Geldsorgen des Täters, inFamiliäres


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 19:54
@KitteKat
KitteKat schrieb:Geldsorgen des Täters
Das verstehe ich nicht. Was könnten Geldsorgen des/der TV mit dem Verbrechen zu tun haben? Kannst Du das näher erläutern?


melden
Anzeige

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

14.06.2016 um 19:59
Kann ich gerne erklären: Raubmord, Überfälle etc...
Ist bei dem Fall hier aber nicht...das War was persönliched


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden