weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

429 Beiträge, Schlüsselwörter: Aktenzeichen Xy, Kaufhaus, 1996, Kelkheim, Zoohandlung, Annika, Seidel

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 19:04
Hallo an alle, habe gerade eure neuen Beiträge gelesen.
Kroatisch ist nur zustande gekommen, da das Wappen mit diesem aus dem Land die größte Ähnlichkeit hatte. Ob die Person Kroate war, konnte nie geklärt werden. Freunde und Bekannte aus den Ostblocknachbarländern hatte die Familie nicht. Der Vater von Annika, verstarb plötzlich und unerwartet und nicht in einem Hospitz :-(
XY hat den Fall nochmal aufgerollt, weil er so mysteriös ist und man noch nicht mal sagen kann, ob egal wer der Täter ist er nur für Annikas verschwinden verantwortlich ist oder noch mehr nach sich zieht. Ich bin froh das XY den Fall in die Sendung genommen hat.
Am Gimbacher Hof direkt war Annika soweit ich von meiner Tochter weiss nie alleine. Die Sichtung bezog sich auch auf das Feld Richtung Gimbacher Hof. Wenn man sich über G-Earth mal den Förstergrund aufruft, sieht man das die Straße eine Biegung Richtung Fischbacher Str. macht wo Annika lebte und man an den Feldrand Richtung Gimbi kommt. Den Förstergrund kannte Annika, da dort Schulfreunde lebten, allerdings war sie an diesem Abend nicht bei Ihnen.


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 19:10
Was die Medien betrifft das der Fall zu wenig bekannt war kann ich mit ruhigem Gewissen sagen: Bitte Melde Dich, Fahnundungsakte, Kriminalreport, Schreinemarkers live, taff und alles nur erdenkliche über Zeitschriften was geht. Ebenfalls Internetsuchportale etc. pp. Ich glaube wir haben da nichts ausgelassen was es gibt und das über Jahre immer wieder.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 19:17
Hoffe das die aufgekommen Fragen damit etwas geklärt sind ;-)


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 19:32
Wünsche euch allen noch einen schönen Abend. Versuche soweit ich kann offene Fragen zu beantworten.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 21:53
@Linda_s
Linda_s schrieb:Zweite Möglichkeit fängt vielleicht genauso an, nur dass der Täter sie nicht entführt, sondern "nur" missbraucht und in der Nähe des Hofes irgendwo aus dem Auto wirft. Sie schämt sich und traut sich deshalb nicht nach Hause (sowas gibt's ja auch oft und würde auch das verstörte Verhalten erklären, dass die anderen Zeugen beobachtet haben wollen).
Eine andere Spekulation. Der Täter und das Mädchen kennen sich. Annika hat entspannt an der geöffneten Tür des Autos gestanden und der Zeugin zugewinkt.
Kann schon sein, dass sie eingestiegen ist, denn sie ist erst wieder auf dem Feld beim Spielen gesehen worden.

Mag sein, dass er das Mädchen missbraucht und dann hat laufen lassen. Später könnten ihn Zweifel überkommen haben und er hat sie abermals mitgenommen.

Kann sein, er hat das Mädchen erst mal versteckt, bis zu dem Moment, an dem er eine tödliche Entscheidung getroffen hat.

Kann sein, die kroatische Spur erweist sich als falsche Fährte. Es ist jedoch so, dass neben Annikas Schule ein kroatisches Restaurant existiert und dass sie das Personal kannte. Oder besser ein junger Mann aus dem Personal oder dessen Umfeld.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 22:38
...besser, dass sie ihn oder er sie, vermutlich vom Sehen kannte. Hier Website mit Karte, die Schule ist direkt daneben.http://www.restaurante-europa-kelkheim.de/kontakt/anfahrt/

Wir haben als Kinder jeden (!) Laden in der Nähe der Schule gekannt, inklusive Inhaber. Später hat sich die eine oder andere in den Kellner verknallt und wir mussten viel Eis essen...


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 22:52
@DaScully
Woher kommt die Info, dass sie das Personal kannte?

Übrigens ist das Restaurant gegenüber der Schule und im Untergeschoss der Stadthalle.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 23:02
...besser, dass sie ihn oder er sie, vermutlich vom Sehen kannte. Vermutung, aus eigener Erfahrung.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 23:08
Es handelt sich um eine Grundschule. Ich weiß gar nicht, inwieweit es Berührungspunkte geben kann, aber nichts ist unmöglich. Es öffnet übrigens mittags nicht.
War das Restaurant 1996 eigentlich auch schon in kroatischer Hand?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 23:24
also, irgendwann wurde die stadthalle umfangreich renoviert, davor war in den räumlichkeiten meiner erinnerung nach irgendetwas mittelmäßiges gutbürgerliches mit kegelbahnen.

ohne mich zu weit aus dem fenster lehnen zu wollen, da ist mir zuviel spekulation drin. So und so und überhaupt.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 00:38
@ANXY

danke erstmal für deine guten sachlichen Beiträge.


Gehen wir mal davon aus, es handelte sich tatsächlich um irgendeinen Osteuropäer. Es muss doch davor und auch danach vielleicht ähnliche Fälle gegeben haben, das kann doch keine exlusive Szenerie gewesen sein.
Ich behaupte sie ist ganz sicher nach dem Einstieg ins Auto mißbraucht und getötet worden und ist irgendwo im Wald vergraben.Das ist für mich die plausibelste Theorie und wer so dreist zuschlägt hat Erfahrung und muß ganz sicher am Abgrund der menschlichen Psyche angekommen sein.Annika war sicherlich nicht die erste und sicherlich nicht die letzte.
Ich hab lediglich die 3 anderen von mir bereits erwähnten Vorfälle in diesem weiträumigen Gebiet recherchieren können, vielleicht war es immer der selbe Täter, vielleicht sind es auch 2 aber 3 verschiedene in dem kleinen Gebiet, das wäre schon sehr verwunderlich.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:43
t34 schrieb:Gehen wir mal davon aus, es handelte sich tatsächlich um irgendeinen Osteuropäer. Es muss doch davor und auch danach vielleicht ähnliche Fälle gegeben haben, das kann doch keine exlusive Szenerie gewesen sein.
warum? es lässt nichts darauf schließen, dass der autofahrer (wenn er es denn war) erfahrung hatte oder weitere mädchen entführt haben könnte.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:48
Guten Morgen allerseits.

Habe bisher den Verlauf des Thread nur im Hintergrund mitverfolgt würde jetzt aber doch gern einige Fragen in die Runde werfen.

Mir geht es um die Sichtung der Zeugin, die Annika eben an dem besagten ausländischen Wagen gesehen hat. Hierbei wäre für mich interessant zu erfahren aus welcher Richtung die Zeugin zu dem damaligen Zeitpunkt mit ihrem Wagen gefahren ist und in welche Richtung sie erst einmal dann weiterfuhr.

Wie schnell hat sich die Zeugin danach entschieden wieder umzukehren um dann das verdächtige Fahrzeug bzw. sich die Situation näher anzuschauen? Wie war das hierbei in dem Augenblick, hat die Zeugin genau zu dem Zeitpunkt dann noch erkennen können wie Annika in das Fahrzeug eingestiegen ist oder geschah das bereits zuvor als sie an dem Fahrzeug vorbeifuhr bzw. kurze Zeit später im Rückspiegel erkennen konnte wie Annika in das Fahrzeug einstieg.

Und zu guter letzt dann die wohl wesentlichste Frage. Als die Zeugin das Fahrzeug verfolgte, wie lang dauerte die Verfolgung, an welchem Punkt verlor sie den besagten Kontakt weil die Verkehrssituation sie dazu zwang und eben sehr wichtig welche Richtung war zu erkennen in welche sich das verdächtige Fahrzeug grob geschätzt in oder aus Kelkheim fortbewegte.

Keine Ahnung ob diese Fragen geklärt werden können.

Gruß
Tamins


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:51
so wie ich es verstanden haben, hat die zeugin annika durch den rückspiegel gesehen. sie wurde skeptisch, hat gedreht und ist dem auto hinterher. sie hat aber nicht gesehen, ob annika ins auto gestiegen ist. aber vielleicht kann @ANXY noch genauer etwas dazu sagen.

was mir gerade noch auffällt: wenn doch die zeugin gedreht hat, müsste sie annika doch auf der straße gesehen haben, wenn sie nicht ins auto gestiegen ist. also wenn sie sie gesehen hätte, wäre sie dem auto ja gar nicht hinterhergefahren weil annika ihren weg fortgesetzt hat. scheinbar hat sie annika aber nicht mehr gesehen. das mädchen kann aber doch auch nicht plötzlich nach der sichtung am auto vom erdboden verschluckt worden sein?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:52
Tamins schrieb:Wie schnell hat sich die Zeugin danach entschieden wieder umzukehren um dann das verdächtige Fahrzeug bzw. sich die Situation näher anzuschauen?
wenn ichs richtig in erinnerung habe, bereits bei der nächsten möglichkeit, also der nächsten seitenstraße!
Tamins schrieb:Wie war das hierbei in dem Augenblick, hat die Zeugin genau zu dem Zeitpunkt dann noch erkennen können wie Annika in das Fahrzeug eingestiegen ist oder geschah das bereits zuvor als sie an dem Fahrzeug vorbeifuhr bzw. kurze Zeit später im Rückspiegel erkennen konnte wie Annika in das Fahrzeug einstieg.
das ist eben das problem. diese zeugin sah NICHT wie annika eingestiegen ist. als sie gewendet hat, wurde genau in diesem moment die zuvor geöffnete türe geschlossen - von wem ist nicht bekannt!


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:56
@osttimor
@tisch

Deswegen ja meine allgemein in die Runde ausgerichtete Fragen. Wie es scheint könnte man allein bei Klärung der Fragen ein gewisses Bild aufbauen wie sich die Tat evtl. eben entwickelt hat.

Allein aus euren beiden Reaktionen bzw. Antworten ist zu erkennen, dass sich daraus wieder völlig neue oder weitere Gedankenansätze entwickeln.

Bin bei euch, dass hier evtl. @ANXY einiges beantworten könnte.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:56
tisch schrieb:was mir gerade noch auffällt: wenn doch die zeugin gedreht hat, müsste sie annika doch auf der straße gesehen haben, wenn sie nicht ins auto gestiegen ist.
ich kenne die örtlichkeiten nicht, vor allem jene von 1996 nicht. aber theoretisch hätte annika in den momenten zwischen letzten blickkontakt der zeugin durch den rückspiegel und dem ausgeführten wendemanöver ein paar meter vom wagen weggehen können. als die zeugin gewendet hat, hat sie entsprechend nur augen für das auto und was damit passiert, nämlich das schließen der tür.

als die zeugin auf höhe des zuvor geparkten autos ankam, hätte annika dann schon aus dem blickfeld verschwunden sein können. zugegeben dass müsste ein unglücklicher zufall gewesen sein, aber meiner meinung nach nicht unmöglich!

ich hätte da noch eine frage bezüglich der tür, da xy dies auch hin und wieder aus unerklärlichen gründen verdreht:
@ANXY die türe die offen war und an der annika gesehen wurde, war die vordere beifahrertür! richtig?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 09:59
also die zeugin auf höhe des zuvor geparkten autos ankam, hätte annika dann schon aus dem blickfeld verschwunden sein können. zugegeben dass müsste ein unglücklicher zufall gewesen, aber meiner meinung nach nicht unmöglich!
ich kenne den straßenverlauf auch nicht aber müsste annika der zeugin nicht entgegengekommen sein, sobald die zeugin gedreht hat?
klar, der fokus auf den wagen hat sie vielleicht abgelenkt aber für mich ergibt das eine ganz klare szene: annika war bei der sichtung am auto kurz vor'm einsteigen und war drin, als die zeugin das auto nach dem wenden wieder ins blickfeld genommen hat.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 10:08
tisch schrieb:ich kenne den straßenverlauf auch nicht aber müsste annika der zeugin nicht entgegengekommen sein, sobald die zeugin gedreht hat?
das wissen wir nicht, von wo nach wo die autos unterwegs waren. zumindest ist es mir nicht bekannt, das wir das abschließend geklärt hätten!


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

10.07.2016 um 10:11
@osttimor
@tisch

ja, das war die vordere Beifahrertür. was eh schon seltsam ist, wenn man jemanden 'nur' nach dem Weg fragt, da muss man doch die Tür nicht für aufmachen. vielleicht hatte er was im Auto, was er ihr gezeigt hat?

allgemein kann man glaube ich festhalten, dass der Täter, falls diese Kroatiensache stimmen sollte, vermutlich entweder oft in Dtl. ist oder deutsche Bekannte dort hat, sonst hätte sich wohl ein Sprachproblem ergeben, mit kaum vorhandenen Deutschkenntnissen kann man ja schlecht jemanden überreden, einzusteigen.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden