weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

429 Beiträge, Schlüsselwörter: Aktenzeichen Xy, Kaufhaus, 1996, Kelkheim, Zoohandlung, Annika, Seidel

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:31
@osttimor
Das weiß ich, aber vielleicht ist sie ja doch noch weiter gekommen und wurde nicht von dem Fahrzeug mitgenommen.

Schade, dass man den Fahrer nicht ausfindig machen konnte.
Ich gehe aber fest davon aus, dass dieses Auto etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat.


melden
Anzeige
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:32
@xxermittlerxx
Der Tierhändler hat ausgeschlossen, dass Annika in seinem Laden war. Sie wurde dort nicht gesehen. Zwischen Kaufhaus und Tierhandlung hat sie wen getroffen...

@osttimor
osttimor schrieb:ist der zeitpunkt der sichtung durch die zeugin beim auto in xy angegeben worden?
Nein, da ist nichts zu finden. Es können nur wenige Minuten nach dem Abschied von der Mutter, gegen 18.00 Uhr, gewesen sein.

Annika hatte ja vor kurzem ihren Vater verloren. Ist auch ein Bekannter oder Kollege ihres Vaters denkbar? Sie muss ihm irgendwie vertraut haben.

Lage Gimbacher Hof: https://www.google.de/maps/vt/data=RfCSdfNZ0LFPrHSm0ublXdzhdrDFhtmHhN1u-gM,6iBJRS6bjwrWTlB4vSFsaQAENqdmVmBO-hbJoD4ZPc6fQ...
Der Gimbacher Hof hat einen Campingplatz.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:41
@DaScully

findest du/findet ihr das nicht ungewöhnlich? gerade diese sichtung müsste mandoch mit einer zeitangabe versehen! damit man ausschließen kann das sie einen umweg gemacht hat oder einen kurzen aufenthalt hatte etc.
ich kann mir einfach nicht helfen, aber diese zeugensichtung beim kaufhaus ist mir nicht geheuer. einfach aus diesem grund da es aufgrund des gezeigten und in xy dargestellten ablaufs so nicht gewesen sein kann, bzw werden uns infos vorenthalten!
das die zeugin nicht auf die uhr gesehen hat als sie annika gesehen und das auto verfolgt hat kann ich mir nicht vorstellen!


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:48
@DaScully

Die Idee mit den Freunden vom Vater ist gut, jedoch bezweifle ich, dass Annika noch Kontakt zu Bekannten des Vaters hatte. Sie war 9 als ihr Vater starb und 2 Jahre später noch so ein Vertrauen zu einer Person aus dem Umfeld zu haben... Ich weiss nicht recht.. Aber ausschliessen kann man es nicht, voralem weil die Mutter ja eventuell noch Kontakt zu Freunden des Vaters gehabt haben könnte.
Freunde des Bruders scheinen mir allerdings plausibler, da Annika zu ihrem Bruder ein scheinbar tolles Verhältniss hatte und somit auch die vielleicht viel älteren Freunde gut kannte. Könnte sogar sein, dass er kroatische Bekannte hatte..

@osttimor
Meinst du wirklich, dass die Aussage der Dame nicht stimmt bzw dass es einfach nicht Annika war? Das mit der Uhrzeit ist sehr komisch da geb ich dir Recht. Das wör das erste auf was ich schaue. Auch bis wohin sie das Auto verfolgt hat wird in XY nicht angegeben.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:51
@osttimor
Vielleicht Täterwissen. Kann sein die Polizei rückt die Zeit nicht raus, damit der/die Täter sich kein Alibi verschaffen können.

Mir ist noch eine Option eingefallen. Bei uns in der Stadt werden die Gaststätten von dem Metzger mit Fleisch beliefert, die kaufen nicht im Großhandel. Gibt es eine Kelkheimer Firma, die Gaststätten Hof Gimbach und Zum Lindenkopf beliefert?

Ist der Bruder nicht Metzger und können die Bekannten Geschäftskunden sein?

(Der Bruder hat ein derartiges Pech, dass es weh tut.)


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:56
@xxermittlerxx

drängt mich nicht wieder in diese ecke wo ich die zeugin als unglaubwürdig bezeichnen würde - das tu ich nämlich nicht! :)
ich sag nur dass die polizei sich ein gewisses wissen zurückbehält warum auch immer! ich vertraue schon darauf dass es wirklich anninka beim auto war!
gerade bezüglich der zeitangaben war xy bis zuletzt (trotz dem abfall der beiträge) immer konstant gut! man hat immer die genaue zeit genannt, wenn es nicht exakt wusste hat man sie ungefähr gennant um wichtigen zeugen einen anhaltspunkt zugeben! und schlampt xy auch schon bei den zeitangaben, dann braucht man gar keinen beitrag mehr machen!
das mit dem ort des aus den augen verlierens und der fahrtrichtung des auto ist auch seltsam richtig! man zeigt uns eine frau beim grab 20 jahre später aber über zeit, richtung und ort des aus den augen verlierens wird nichts gesagt...?!


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 22:59
Mir tut das auch sehr leid, der Bruder macht sich bestimmt große Vorwürfe wieso er nicht sofort die Polizei eingeschaltet hat. So ein ärgerliches Irrtum

@osttimor
Haha, ich will dich in keine Ecke drängen :D
Nur verstehen was du meinst und was du für eine Meinung zu den Einzelheiten hast

Verstehe ich alles. Über fast schon nicht soo wichtige Themen werden genaue Angaben gemacht, aber über wichtige Dinge wie die Fahrtrichtung des möglichen Täterwagens nicht...


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 23:35
Das ist es ja, wir wissen nicht ob die Leute aus dem Auto die Täter sind. Kann auch alles anders sein.

Annika muss nicht eingestiegen sein. Kann ja auch wer ausgestiegen sein und mit ihr in die Weberstraße gegangen sein. Kann auch sein, dass sie allein weggegangen ist und jemanden mit Hund getroffen hat. Oder sie ist eben nicht in die Weberstraße gegangen, dafür aber woanders gelandet. :-(

In der Weberstraße gibt es Wohnungen, eine Autowerkstatt, einen Friseur und eine Geschäftsstelle des Vdk. Alles um 18.00 Uhr zu.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 23:46
DaScully schrieb:Vielleicht Täterwissen
ja auf das wollte ich ungefähr hinaus, nur habe ich es nicht beim wort genannt, weil ich mir nicht so recht vorstellen kann was dieses täterwissen sein sollte.
die zeit könnte sein, aber irgendwie deswegen alleine keine zeitangabe zu machen, wegen eines alibis? vor allem jetzt nach 20 jahren? kann ich mir nicht vorstellen.
xxermittlerxx schrieb:Haha, ich will dich in keine Ecke drängen
nein, bei dir habe ich diese angst ohnehin nicht. aber bin ich mal ein paar stunden nicht im forum, hagelt es unter umständen wieder kritik von allen seiten...
xxermittlerxx schrieb:Über fast schon nicht soo wichtige Themen werden genaue Angaben gemacht, aber über wichtige Dinge wie die Fahrtrichtung des möglichen Täterwagens nicht...
genau das ist mir in den letzten jahren bei den xy beiträgen leider negativ aufgefallen: die gewichtung der fakten und sachlagen. mir ist schon klar, dass in gewissen fällen die ermittler auf eine gezielte zeugenbeobachtung zu einer bestimmen sachen warten und andere fakten die für die polizei schon geklärt sind bei xy komplett weggelassen werden.
aber hier ist doch eigentlich nichts klar. man weiß eben noch nicht einmal siche rob annika ins auto gestiegen ist. da wäre eine zeitangabe wichtig. man weiß nicht ob annika tatsächlich am hof gegen 19 uhr gesehen wurde, wichtig wäre da die fahrtrichtung des autos und der punkt an dem die verfolgung durch die zeugin geendet hat... unverständlich!
DaScully schrieb:Annika muss nicht eingestiegen sein. Kann ja auch wer ausgestiegen sein und mit ihr in die Weberstraße gegangen sein. Kann auch sein, dass sie allein weggegangen ist und jemanden mit Hund getroffen hat. Oder sie ist eben nicht in die Weberstraße gegangen, dafür aber woanders gelandet.
das ist auch so ein punkt. es wird nichts dazu gesagt wie viel in der stadt damals los war. die zeugin hätte doch darüber berichtet (berichten müssen). da waren noch 5 andere leute, oder es war reger betrieb oder kaum wer auf der straße deswegen wollte ich mir die sache mit annika genauer ansehen und habe gewendet etc.
kelkheim hatte damals wie gesagt schon um die 26.000 einwohner. einerseits keine so kleine stadt, für die tageszeit. andererseits ein kleiner nachteil, dass nicht jeder in der stadt annika gekannt haben muss.
unterm strich finde ich ebenso seltsam, dass dort beim kaufhaus kein anderer zeuge etwas beitragen konnte bzw dass man über xy nicht explizit diese personen angesprochen hat (tut man sonst ja auch!).


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

03.07.2016 um 23:58
http://k.polizei.hessen.de/1960030499
Noch etwas Offizielles, aber wieder ohne Zeitangabe.
Vermutlich wurde sie zuletzt in der Kelkheimer Feldgemarkung (65779 Kelkheim am Taunus) - etwa 500 Meter von ihrer Wohnanschrift entfernt - auf dem Verbindungsweg zwischen dem Gimbacher Hof und dem Stadtteil Fischbach von einem Zeugen gesehen, der sie persönlich kannte.
Das ist jetzt nicht SO weit von zu Hause weg. Vielleicht hat es mit dem Flohspray deshalb nicht geklappt, weil das Geschäft 18.00 Uhr bereits zu war.

Da hatte sie sich gerade von ihrer Mutter getrennt.

Vielleicht hat sie sich mit jemandem am Gimbacher Hof verabredet und musste warten.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 11:38
Habe mir den Beitrag soeben nochmals angeschaut: Was mir aufgefallen ist: Annika hat angeblich (zumindest nach Angaben von XY) ihre Mutter von sich aus gefragt, ob sie noch etwas braucht. Wenn dies wirklich so der Fall war (bin mir jedoch nicht sicher ob nicht vielleicht die Mutter sie in Wirklichkeit losgeschickt hat) könnte es sein, dass Annika sich bewusst mit jemandem getroffen hat. Jedenfalls könnten wir das dann nichtmehr ausschließen.

Was mich ärgert, sind Angaben in Zeitungsartikeln wie dass Annika Tierfutter kaufen wollte. Im Beitrag jedoch wurde genannt dass sie Flohspray kaufen wollte. Auch wenn es nur kleine Unterschiede sind, mich nervt sowas.
Auf dem Suchflyer von damals steht auch dass sie gegen 17:30 von der Mutter verabschiedet wurde und ich Richtung Pestalozzistraße aufgebrochen ist. Bei XY war dies ja eher 17:50.
Kann man nicht einmal bei der Wahrheit bleiben?


@DaScully

Entweder könnte sie sich am Gimbacher Hof mit jemandem verabredet haben oder aber eben vor dem Kaufhaus vor dem sie gesehen wurde. Das würde auch erklären wieso sie den nordöstlichen Laufweg gewählt hat.

So schade, dass die Vermisstenanzeige erst am folgenden Tag aufgegeben wurde. Aber ich persönlich würde auch wenn ich im Glauben wäre, es wird von der Polizei erst nach 24 Stunden gesucht werden, mich zu einer Dienststelle begeben, vorallem bevor ich mich ins Bett schlafen lege und Nichts tue.

Jetzt noch was WICHTIGES:
Es wurden ja keine genauen Angaben zum Wohnort von Annikas Familie gemacht. Allerdings wird im XY Beitrag gesagt, der Gimbacher Hof wäre nur 5 Minuten zu Fuß von ihrem Wohnhaus entfernt. Wenn man sich dies nun auf der Karte veranschaulicht wird klar, dass der Gimbacher Hof und die Zoohandlung zu Fuß eine gute halbe Stunde(!) trennt. Heißt das Wohnhaus muss mindestens 25 Minuten von der Zoohandlung weg sein.
Ich finde das klingt gleich mal Anders als sie ist auf den 500 Metern verschwunden. Klar kann sie auf dieser Route verschwunden sein, aber bis zum Wohnhaus war es für ein kleines Mädchen, dass allein unterwegs war trotzdem gefährlich und entschuldigung dass ich das sagen muss aber fahrlässig sein Kind hier allein rumgehen zu lassen. Sie hätte über Feldwege und Landstraßen gehen müssen um in Richtung Gimbacher Hof zu gelangen. Ich weiß nicht ob das 1996 noch so üblich war... Aber gut, im Nachhinein ist man immer schlauer.. Und wenn es zum Beispiel ihr Schulweg war, hat man sich vermutlich und verständlicherweise keine Gedanken darüber gemacht, dass so etwas Schreckliches passieren könnte.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 11:50
xxermittlerxx schrieb:Allerdings wird im XY Beitrag gesagt, der Gimbacher Hof wäre nur 5 Minuten zu Fuß von ihrem Wohnhaus entfernt. Wenn man sich dies nun auf der Karte veranschaulicht wird klar, dass der Gimbacher Hof und die Zoohandlung zu Fuß eine gute halbe Stunde(!) trennt. Heißt das Wohnhaus muss mindestens 25 Minuten von der Zoohandlung weg sein.
laut google maps oder?
aber du musst erstens die zoohandlung als ziel eingeben und nicht nur die feldbergstraße, da das zoogeschäft weiter südlicher liegt als von google vorgeschlagen (nämlich auf höhe weberstraße, genau durch die karte in xy ersichtlich) und zweitens sind es vom hof zur zoohandlung nur 2,2km, laut google 25 minuten fussweg.
diese berechnung halte ich aber für übertrieben.
ca 1,5km von der zoohanlung nach hause finde ich normal!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 11:54
xxermittlerxx schrieb:aber bis zum Wohnhaus war es für ein kleines Mädchen, dass allein unterwegs war trotzdem gefährlich und entschuldigung dass ich das sagen muss aber fahrlässig sein Kind hier allein rumgehen zu lassen.
Ich habe jahrelang in Kelkheim gelebt und wenn ich dir eines versichern kann, dann ist es das, dass es kein gefährliches Städtchen ist, auch wenn es nicht weit ab von Frankfurt am Main liegt.

Da kann man / frau sogar nachts durch die Straßen irren, ohne dass es zu irgendwelchen Vorkommnissen kommt, und ich finde, ein 11jähriges Kind diesen Weg alleine gehen zu lassen, ist nicht fahrlässig.

Ich verstehe immer diese unterschwelligen Vorwürfe an die Erziehungsbrechtigten nicht, vorallem nicht, wenn sie absoluter Nonsens sind. Bleibt doch lieber beim Thema, als alle Nase lang zu verlautbaren, ihr hättet alles besser gemacht / euch wäre das nicht passiert.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 11:56
@Kältezeit

Das ist kein unterschwlliger Vorwurf, dann verstehst du mich falsch. Ich möchte lediglich aufzeigen, dass es nicht wie dargestellt nur 500 Meter waren, die Annika (insgesamt) zurücklegen musste.

Da du in Kelkheim gelebt hast, kannst du die Situation vermutlich besser einschätzen, da geb ich dir Recht.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 11:59
für mich kommt folgende Theorie in Frage.

Die Person in den Auto und Annika kannten sich. Möglicherweise hat die Person auch Beziehungen zum Gimbacher Hof wo sie ja nochmal gesehen wurde. Diesen Zeugen sehe ich als glaubhaft an.
Möglicherweise hat der Täter Annika gekannt und wusste um ihre Tierliebe. Vielleicht hat er sie mit einem jungen Fohlen oder einem anderen "Tierbaby" dorthin gelockt.

Das ausländische Kennzeichen lässt sich vielleicht damit erklären, dass der Täter vielleicht im osteuropäischen Ausland auf Montage war und dort vielleicht ein Firmenwagen zur Verfügung gestellt bekam mit dem er auch auf Urlaub nach Deutschland fuhr.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 12:00
Cyenita schrieb:Das ausländische Kennzeichen lässt sich vielleicht damit erklären, dass der Täter vielleicht im osteuropäischen Ausland auf Montage war und dort vielleicht ein Firmenwagen zur Verfügung gestellt bekam mit dem er auch auf Urlaub nach Deutschland fuhr.
und das kfz am hof nicht bekannt war?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 12:02
@Cyenita
Das mit der Tierliebe die ausgenutzt wurde kann ich mir vorstellen. Denn falls jemand sie gelockt hat, wurde ja von der Freundin der Familie bestätigt, dass Annika leider wohl mitgegangen wäre.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 12:02
Vielleicht war der Täter einige Wochen nicht am Hof gewesen und diese wussten nichts von der ausländischen Arbeitsstelle. Vielleicht jemand der nur kurz dort gearbeitet hatte z.B. als Handwerker und deshalb nicht im Bewusstsein geblieben ist aber dennoch mit Annika die ja dort in der nähe wohnte in Kontakt getreten sein könnte.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 12:03
@Cyenita

deine story ist zwar sehr konstruiert, bringt aber alle halbwegs gesicherten infos darin unter. :)


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

04.07.2016 um 12:07
Was ist daran konstruiert? Bei uns im Dorf gab es Leute die auf Montage in ganz Europa unterwegs waren. Einer unserer Nachbarn war Trockenbauer und hat sogar im Irak gearbeitet.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden