Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:00
OT:

@aero

Geschaetzter Gast, was war an meinem Post "krass" ?

Grüße,

Demlicz.


melden
Anzeige

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:02
Ich habe nur mal nach irgendwelchen Informationen gesucht, Todesanzeigen und so. Da mir auffiel, dass in einigen Artikeln Reiner, statt Rainer stand, habe ich die Version auch gegooglet. Da fand ich dann das. Wolte das nur erwähnen. Zeitlich gesehen, könnte das der gleiche Mann sein.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:13
@aero
entschuldige bitte 17 bis 32 mal.
es ging um den namen der mutter und der ist ja wohl bekannt.
wenn ich den namen eines opfers im thread erwähne ist es doch auch ok.
zudem hab ich da nur eine tatsache erwähnt und keinerlei wertung dazugeschrieben.


für die frau,der des passiert ist,tut es mir natürlich leid.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:21
@fauchi

Entschuldige bitte, aber der Name der Mutter ist nicht wirklich bekannt.

Bei Peter Jamin heißt sie einmal Maria W. und einmal Christel W., bei RP-Redakteurin Kathrin Lenzer heißt sie "Christel W., die nach 25 Jahren Kampf gegen die mutmaßlichen Mädchenhändler anonym bleiben möchte".

W. steht vermutlich für den gleichen Nachnamen wie der ihrer Tochter. Sicher ist das allerdings nicht, da sie, wie erwähnt, anonym bleiben möchte.


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:21
aero schrieb:Sry, in meinen threads muß ich mir das auch schon mal sagen laßen, aber in diesem thread artet es jetzt auch aus.
Finde ich nicht. Womöglich besteht die Gefahr, dass es "ausartet", aber im Grunde habe ich nur zwei simple Fragen gestellt. Nämlich, ob die Beteiligten bzw. Interessierten noch leben - und eventuell, ob die Verdächtigten später noch mal strafrechtlich in Erscheinung getreten sind.

Was die Klarnamen angeht. Muss man hier nicht posten, wenn das nicht erlaubt ist. Kann aber jeder in der ausländischen Presse selbst nachforschen, denn dort werden Namen in der Regel nicht anonymisiert.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:22
aero schrieb:ausserdem wurde 2013 in frankfurt einer 70jährigen christel welsch des sauerstoffgerät gestohlen
wenn du schon so toll googelst, dann achte doch bitte auf Korrektheit.

Bei der Dame, welcher das Sauerstoffgerät gestohlen wurde handelt es sich um eine Frau
Welch - ohne "s"

siehe hier:

http://www.bild.de/regional/frankfurt/diebstahl/von-sauerstoffgeraet-30016390.bild.html


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:29
Wenn die Mutter anonym bleiben wollte, sollte man da nicht weiter bohren. Tut ja auch eigentlich nichts zur Sache.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:30
@Christl
sorry - in meinem satz fehlt des "nicht"
eben drum hab ich ja auch erwähnt,dass ich nicht weiss ob des hier dazu gehört.

@Calimero1
ich hab doch geschrieben -- auf die schnelle.
wie kommst du dann darauf,des ich toll gegoogelt hab?
da du mit sicherheit fehlerfrei bist,darfst du natürlich gern in der schreibweise an mir/meinen texten rumkritteln.


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:40
oBARBIEoCUEo schrieb:Wenn die Mutter anonym bleiben wollte, sollte man da nicht weiter bohren. Tut ja auch eigentlich nichts zur Sache.
Niemand will, dass sie nicht anonym bleibt - zumal wenn sie das wünscht.
Wahrscheinlich gibt es auch deshalb so wenig Artikel zum Fall.
In Zeitungsartikeln neueren Datums könnte trotz Anonymität dennoch irgendwo stehen, wenn sie verstorben ist. Das nimmt ja nicht ihre Anonymität. Darauf zielte zumindest meine Frage ab. Einfach um zu wissen, ob sie noch heute um Aufklärung kämpft. Ich vermute fast nein, denn sie müsste ja inzwischen doch schon sehr alt sein.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:41
@Misterioso

Selbst der Name des "Verlobten", der eine hohe Belohnung für Informationen ausgesetzt hatte, wird in der spanischen Presse genannt, der Name der Freundin, die Namen des Kölners, der Vorname des Solingers, soweit ich das erinnere, wenn auch teilweise nicht ganz korrekt geschrieben.


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:44
Christl schrieb:Selbst der Name des "Verlobten", der eine hohe Belohnung für Informationen ausgesetzt hatte, wird in der spanischen Presse genannt, der Name der Freundi
Ja, zumindest in Italien und Spanien werden Namen immer ausgeschrieben, ganz egal worum es geht (auch Unfallopfer werden z.B. namentlich genannt).
Aber das ist jetzt wirklich Offtopic ;-)

Naja, lassen wir es dabei. Meine Fragen von vorhin ziehe ich zurück bevor sich Leute wieder über den Faden beschweren. Ich habe das Gefühl, hier im Forum muss man wirklich sehr aufpassen, was man schreibt. Man wird ganz schnell gewollt oder ungewollt missverstanden.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:45
@Misterioso

Ich finde, dass die Fragen schon berechtigt sind.
Mein anderer Kommentar bezog sich nicht auf Dich. :-)


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:52
@Misterioso

Die Zeitungsartikel sind für jeden im Netz zugänglich, daher müssen sie nicht hier gepostet werden, falls das gegen die Regeln verstoßen sollte.

Gibt es unberechtigte Fragen? Ich meine generell gesehen? Mir kommt keine in den Sinn.

Habe soeben die Regeln entdeckt: Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

28.10.2016 um 23:55
@JamesRockford von heute 17.13 Uhr:
JamesRockford schrieb:Für den ausgebliebenen Anruf hatte ich eine Erklärung.

Ich glaube, man hätte an der traurigen Situation selbst am nächsten Morgen nichts mehr ändern können. In solchen kriminellen Kreisen gelten andere Spielregeln. Ich gehe davon aus, dass Andrea bereits am nächsten Morgen oder vielleicht schon in der Nacht nicht mehr vor Ort war.
Es ging in der Diskussion doch um das Verhalten der Freundin. Natürlich kann es sein, dass das, was mit Andrea passiert ist, bereits in der Nacht vollzogen war (wir wissen es ja nicht, ob sie weggebracht wurde, ob sie evtl. von dem, was sie eingenommen hat im Kakao nicht mehr aufgewacht ist, etc., wir wissen nichts). Dass am nächsten Tag Andrea nicht mehr "gerettet" werden konnte, das kann möglich sein. Da gebe ich Dir recht. Aber wir wissen es nicht.

Aber hier ging es zunächst in der Diskussion darum, warum die Freundin nicht gehandelt hat bzw. SCHEINBAR nicht gehandelt hat. Die Freundin hat sicher nicht am nächsten Morgen gedacht: "Da ist was Schlimmes passiert. Ach, da ist nichts mehr zu machen."
Wäre die Freundin davon ausgegangen, dass mit Andrea was ganz Schlimmes passiert ist, hätte sie meiner Meinung nach eigentlich aus Selbstschutzgründen auch reagieren müssen. Würde man da nicht verängstigt versuchen das Hotel zu wechseln? Ich hätte Angst, dass die Männer mich aufsuchen könnten, weil ich ja auch gesehen wurde? Ich würde dann wahrscheinlich auch nicht mehr zu dem Boot gehen, weil ich wahnsinnige Angst hätte.

Immerhin hat sie real sich selbst geschützt, was ja auch wichtig ist.

Wie weiter oben gesagt, ich interpretiere das Verhalten der Freundin als ne Art Starre so unter dem Motto nicht wahrhaben, was nicht sein kann.
Und eben auch die Angst, vor den ersten Reaktionen von zu Hause: denn da drehen ja alle erstmal durch, wenn sie hören, dass eines der Mädchen verschwunden ist. Und da gibt es dann wahrscheinlich zwei Reaktionen: die eigene Familie, die sagt: "geh zur Polizei, aber setz Dich auch sofort in den nächsten Fliegere und komm her." Und die andere Familie, die sagt: "bitte wechsle sofort das Hotel, wir kommen. Geh bitte sofort zur Polizei und warte auf uns. Wir sind sofort da. Du musst uns helfen, denn nur Du weißt, wo ihr gewesen seid."
Aber vielleicht hat die Freundin auch einfach gemeint, dass Andrea wieder auftauchen wird, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Und dann waren 3 Tage um.


Es gibt hier halt mehrere Perspektiven. Aus meiner Sicht absolut nachvollziehbar, dass diese 3 Tage bitter sind und man diesbzgl. nicht zur Ruhe kommt. Drei Tage, von denen die Familie von Andrea noch nicht wusste, dass was Schlimmes passiert ist und so nicht tätig werden konnte.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

29.10.2016 um 00:12
@Christl
Christl schrieb: Gibt es unberechtigte Fragen? Ich meine generell gesehen? Mir kommt keine in den Sinn.
Naja.... Fragen vielleicht nicht. Aber man sollte mit den Antworten vorsichtig sein, was bei allmy daraus dann gemacht werden kann.
Ganz schnell geht es hier um "ausfragen" und pure Neugier, oder "Gelaber".


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

29.10.2016 um 01:24
OT:

@fauchi

Es geht hier nicht um deine Schreibweise, die allerdings auch zu wünschen übrig lässt,
sondern darum, dass du hier falsche Dinge postest und danach noch uneinsichtig reagierst,
wenn man dich darauf hinweist.
fauchi schrieb:@Calimero1
ich hab doch geschrieben -- auf die schnelle.
wie kommst du dann darauf,des ich toll gegoogelt hab?
da du mit sicherheit fehlerfrei bist,darfst du natürlich gern in der schreibweise an mir/meinen texten rumkritteln.
Wenn du hier etwas beitragen möchtest, wo es um reale Fälle geht,
dann sollte dies schon genau recherchiert und belegt sein und dann googelt man nicht
auf die Schnelle und postet es auf die Schnelle und das noch gegen die Regeln verstoßend.
@fauchi

Aber das hier alles ist krass..."klarnamen" usw..
fauchi schrieb:@aero
entschuldige bitte 17 bis 32 mal.
es ging um den namen der mutter und der ist ja wohl bekannt.
wenn ich den namen eines opfers im thread erwähne ist es doch auch ok.
zudem hab ich da nur eine tatsache erwähnt und keinerlei wertung dazugeschrieben.
Christl schrieb:@fauchi

Entschuldige bitte, aber der Name der Mutter ist nicht wirklich bekannt.
Christl schrieb:Sicher ist das allerdings nicht, da sie, wie erwähnt, anonym bleiben möchte.
mehrere User haben dich jetzt darauf hingewiesen.
@Christl hat sogar die Regeln hier gepostet.
Habe soeben die Regeln entdeckt: Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln
Und es wäre auch gut, wenn du künftig die Zitatfunktion benutzt, und nicht nur irgendwelche substanzlosen Sätze hier rein ballerst. Dankeschön.

OT Ende


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

29.10.2016 um 13:04
Es gibt in Spanien offenbar keine Datei über Vermisstenfälle. Ich habe nur diese Datenbank gefunden: http://www.anar.org/116000/ongoing-cases/list-of-active-missing-cases/?lang=en

Mit meinen Spanischkenntnissen habe ich mich mühsam durch die spanische Presse gekämpft, um auf ähnliche Fälle zu stoßen, schließlich habe ich auf einer deutschsprachigen Mallorcazeitung diesen Fall gefunden: http://mallorcamagazin.com/nachrichten/gesellschaft/2013/11/28/38989/die-ungewissheit-ist-schlimmsten.html

Über Birgit Raschmann ist außer diesem Artikel gar nichts im Netz.

In Málaga ist 2008 das 15-jährige irische Mädchen Amy Fitzgerald spurlos verschwunden. Wikipedia: Disappearance_of_Amy_Fitzpatrick

Ja, und dann natürlich den Fall Malén Ortiz auf Mallorca.

@Sillyrama
Sillyrama schrieb:Und eben auch die Angst, vor den ersten Reaktionen von zu Hause
Ja, das sehe ich auch so. Zwei junge Frauen machen gemeinsam Urlaub auf Ibiza und die Eltern werden ihnen vorher immer wieder gesagt haben: Passt auf Euch auf und geht nicht mit fremden Männern mit.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

29.10.2016 um 15:50
Danke für deine Recherche, JamesRockford.

Es fällt auf, daß diese verschwundenen Mädchen und jungen Frauen alle sehr attraktiv sind
und somit einen hohen Wert für die in Andreas Fall involvierten Kreise gehabt hätten.

Der zeitlich relativ nahe liegende Fall von Birgit Raschmann, die auf Mallorca nur einen Katzensprung von Ibiza entfernt lebte und von der es nach 1979 kein direktes Lebenszeichen mehr gibt, außer einer Um- und Abmeldung in 1994, was auch für jemanden im Besitz ihrer Papiere zu bewerkstelligen gewesen sein könnte, erscheint durchaus interessant, wobei es hier noch weniger Hintergrund Informationen gibt, als bei Andrea. Was ich nicht verstehe ist, warum niemand die Person sucht, die sich unter dem Namen nach Costa de la Calma umgemeldet hat. Das kann doch nicht so schwierig sein, diese ausfindig zu machen und sie zu fragen, ob sie die Tochter von Charlotte Raschmann ist, speziell für Anja Marks, eine MM Redakteurin.

Auch die anderen beiden von dir genannten Fälle verdienen Aufmerksamkeit. Für Malén Ortiz gibt es bereits einen Thread, für Amy Fitzgerald, wenn ich nichts übersehen habe, noch nicht.

Zusammenhänge zeigen sich vielleicht manchmal erst, wenn sich ein Thread entwickelt und immer mehr Übereinstimmungen oder Ähnlichkeiten an's Licht kommen.

Nun zurück zu Andrea.
Der Tatverdächtige Reiner P. war zum damaligen Zeitpunkt laut der spanischen Zeitung ABC 36 Jahre alt und ist heute demnach 71, die gleichaltrige Freundin ist demnach 55-57 da das Alter von Andrea bei ihrem Verschwinden einmal mit 20 und dann mit 22 angegen wird, die Mutter war also schätzungsweise um die 40 und dürfte heute um die 75 sein, da Misterioso gestern gefragt hatte, ob Beteiligte noch am Leben sind, was wir bisher nicht wissen, den Berechnungen nach ist es sehr wahrscheinlich.


melden

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

29.10.2016 um 16:24
Danke für deinen Kommentar von gestern um 19:42, JamesRockford, in welchem du die "Szene" sehr gut beschreibst.

Unter anderem wunderst du dich, daß jemand im Sommer auf den Balearen Lumumba trinkt. Dazu habe ich mal nach dem Wetter im August 1981 geschaut, aber bisher leider nur eine Info über den Februar auf Mallorca gefunden und das war der kälteste, der jemals gemessen wurde mit dem bislang niedrigsten Durchschnittswert von 7,4 Grad. Es könnte durchaus sein, daß sich die Kältewelle noch weiter in den den Sommer hineinzog, wissen wir nicht. Was ich aber weiß ist, daß es Lumumba auch kalt und mit Eis gibt, falls der 28. August 1981 doch ein lauer Sommerabend war. Wikipedia: Lumumba_%28Getränk%29


melden
Anzeige
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Welsch 1981 auf Ibiza verschwunden

29.10.2016 um 16:31
@Sillyrama
Sillyrama schrieb:Aber vielleicht hat die Freundin auch einfach gemeint, dass Andrea wieder auftauchen wird, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Und dann waren 3 Tage um.
Zum Thema Freundin:

Was mit Andrea Welch passiert sein könnte, ist bei dato nicht ermittelt worden.

Es gibt keinen Tatverdächtigen (natürlich kann man spekulieren in alle Richtungen).

Doch Fakt ist, mit wem Andrea W. vor ihrem Verschwinden zusammen war.

Ohne die Regeln von Allmy zu torpedieren, kann man davon ausgehen, dass einer der Männer, mit dem die Freundinnen vor dem Verschwinden von Andrea W. zu tun hatten, mehr darüber weiß.
Es wurden diesbezüglich widersprüchliche Aussagen getätigt, welche jedoch keinen weiteren Ermittlungsansatz möglich machten.

Was hat die Freundin vier Tage vor ihrer Abreise unternommen, ohne ihre abhanden gekommene Freundin?

Genau das ist der Punkt…sie hat sicher diesbezüglich eine Aussage gemacht und diese ist sicher von den Ermittlern auch der Mutter von Andrea W. mitgeteilt worden.

Diese Aussage ist nicht öffentlich publiziert worden….die Mutter von Andrea W. hat abgeschlossen…daher gibt es keine weiteren Informationen.

Spekulation: Es könnte sein, dass die Freundin die letzten vier Tage, vor ihrer Abreise, von einem der Männer „betreut“ und ihr eventuell mitgeteilt wurde, dass ihre Freundin sich in „guten Händen“ befindet…sie getrost allein abreisen könnte.

Vier Tage wird sie definitiv nicht "allein" verbracht haben….

Sehr schwierig, ohne weitere Anhaltspunkte in diesem Fall weiter „tätig“ zu werden.

Doch Dank an @Christl


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt