Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

296 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2017, Tirol ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 10:02
Die Familie sucht schon länger und auch die Medien hatten schon einige Artikel veröffentlicht, nur die Polizei hatte sich bis gestern nicht wirklich zu diesem Fall geäußert, bis gestern eben sich der leitende Ermittler im österreichischen TV dazu erklärte.
Da dieser Artikel im Wesentlichen seine Worte widergeben, poste ich ihn hier:
Das letzte Lebenszeichen von Jennifer V. stammt vom 2. Februar. An diesem Donnerstag erschien die als zuverlässig geltende Wörglerin wie gewohnt an ihrem Arbeitsplatz, einer großen Pharma-Firma in Kundl. Gegen 19 Uhr endete ihr Dienst, die Unterländerin mit serbischen Wurzeln verließ das Firmengelände. Wenig später hätte Jennifer V. in der Wörgler Wohnung eintreffen sollen, in der sie gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden Kindern lebt. Allerdings kam sie nie dort an.
http://www.tt.com/panorama/verbrechen/12652263-91/r%C3%A4tsel-um-abg%C3%A4ngige-mutter-aus-w%C3%B6rgl.csp (Archiv-Version vom 25.02.2017)


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 10:09
Hallo & Danke fürs Einstellen!
Habe diesen Fall diese Woche schon einmal hier gesucht, und habe ihn auch gefunden, nur wurde dieser leider gesperrt.

Nun, leider gibt es wie du sagst, hier bei uns in Österreich nicht wirklich Informationen zu diesem Fall.
Habe gestern schon einmal recherchiert und bin nicht wirklich fündig geworden.

Aufmerksam bin ich nur durch einen Blick auf diese Seite geworden:

http://www.oesterreichfindeteuch.at/08022017-vasic-jennifer-aus-woergl-vermisst-seit-02-02-2017/

Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass sie alles stehen und liegen lässt, ihre 2 Kinder zurücklässt und nach Serbien abhaut.
Ohne Papiere, Pass etc.
Ich  denke diese Unterlagen werden noch Zuhause sein, und das dies von der Polizei auch untersucht wurde.
 


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 11:08
Hallo,
das war ich, die ihn eingestellt hatte, allerdings in einem anderen Thread.
Ich hatte auch sehr wenig gefunden, diese beiden Links noch:

http://www.unsertirol24.com/2017/02/10/vermisst-jennifer-spurlos-verschwunden/

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Tiroler-Mutter-wird-vermisst/268497679

Mehr finde ich derzeit auch nicht, aber wenn das LKA ermittelt dann dürfte der Fall noch aktuell sein.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 11:32
Hallo, geographisch wieder ein Vorkommnis in der Nähe zu Kufstein!


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 11:39
Wie weit ist es denn von ihrem Arbeitsplatz bei Sandoz bis nach Wörgl?
Mir sind die Ortschaften dort nur schwammig vor Augen, ich stand mal lose in Beziehung zu jemanden aus Walchsee.. Die dortige Bevölkerung ja eher konservativ und geprägt von lokalen, mittelständischen Betrieben und Tourismus.
Ich glaube, es gibt nicht gerade viele Strecken, die man alternativ fahren könnte, um von einem zum anderen Dorf zu kommen. Kufstein bietet sicherlich einen großen Kontrast zu den umliegenden Dörfern.
Vielleicht wird ja noch peu a peu etwas klarer, ob die Frau zu Fuß, oder mit dem Auto unterwegs war und wo man ihr Handy zuletzt geortet hat.

Etwas Seltsam ist die ungenaue Angabe zur Körperlänge, 140cm-160cm?


2x zitiertmelden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 11:49
Erst nach 3 Wochen fängt die Polizei an zu suchen...Mögliche Spuren sind wahrscheinlich schon verschwommen.

Leider kenne ich die Örtlichkeiten dort auch nicht. 
Vielleicht ein Unfall auf dem weg nach hause?
Ist  bekannt ob sie mit dem Auto oder zufuss nach hause ging? 
Handy Daten werden hoffentlich auch bald ausgewertet. 

Hat zwar nichts zu sagen aber die Größen Angabe ist ja merkwürdig. 140cm und 160cm sind ein Riesen unterschied. Im link vom Eingangspost steht nun 155cm.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 11:54
 http://m.heute.at/news/oesterreich/Zweifache-Mutter-Jennifer-V-26-aus-Woergl-vermisst-FOTO;art23655,1401597

Da ist noch ein link.
Inzwischen schließt die Polizei auch ein Gewaltverbrechen nicht mehr aus. Am Mittwoch veröffentlichte die Exekutive Fotos von der 26-Jährigen sowie Bilder der Wohnanlage nahe des Bahnhofs, wo die Wörglerin Jennifer V.  zuletzt gewohnt haben soll.
Bahnhof Kufstein 
Da klingelt was bei mir 


1x zitiertmelden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:03
Vermutlich dieser Thread: Junge Frau wollte nach Bulgarien, aber kam dort nie an.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:13
Zitat von gruselichgruselich schrieb:Wie weit ist es denn von ihrem Arbeitsplatz bei Sandoz bis nach Wörgl?
laut Routenplaner mit dem Auto 7,87 Kilometer mit einer Fahrzeit von 11 Minuten.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:16
Zitat von gruselichgruselich schrieb:Etwas Seltsam ist die ungenaue Angabe zur Körperlänge, 140cm-160cm?
Ich bin auch sehr klein geraten :-)
würde man meinen Mann fragen wie groß ich bin, würde er vermutlich genau das selbe antworten.
Bei kleinen Menschen tut man sich schwerer glaub ich mit dem schätzen als bei größeren, da kann man gleich mal sagen 1,70 oder 1,80.
Zitat von MarounesMarounes schrieb:Bahnhof Kufstein Da klingelt was bei mir
der Link wurde oben schon eingefügt, mit jener jungen Frau die damals nach Bulgarien wollte und in Kufstein verschwand.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:23
@BBF

Da bisher nicht nach einem vermissten Fahrzeug gefahndet wird, vermute ich, dass sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war.

Das wären von Kundl Bahnhof bis Wörgl Bahnhof nur eine Station mit jeweils kurzen Fußwegen zum und vom Bahnhof.

Sandoz liegt auf der Biochemiestraße in Kundl, der Wohnblock Nähe des Bahnhofs Wörgl laut Berichten.

Das wären circa 1,2 km in Kundl und circa 500 Meter in Wörgl Fußweg.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:24
@BBF
Also nur ein Katzensprung! Wobei sie mit der Bahn gefahren sein sollte, wenn ich das jetzt richtig verstehe.
Dem Täter böte sich nur ein kleiner aktionskreis, um sie abzugreifen.

... Ich will keine Spekulationen streuen, aber ihr Äußeres passt für mich total auf das Schema Carolin G. und Lucile. Ich hoffe, ich liege falsch!


1x zitiertmelden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:31
Zitat von gruselichgruselich schrieb:... Ich will keine Spekulationen streuen, aber ihr Äußeres passt für mich total auf das Schema Carolin G. und Lucile. Ich hoffe, ich liege falsch!
Ihr Aussehen ist mir auch sofort aufgefallen. War die junge Frau die nach Bulgarien wollte nicht auch dunkelhaarig?

Ich denke auch das sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war, ansonsten würde man auch nach dem Auto fahnden.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:32
Hier mal zur Ansicht der mögliche Weg zum Bahnhof.

Was mir dabei auffällt ist die links parallel verlaufende, verhältnismäßig dünn besiedelte, Straße.

b30a13f7ea Screenshot 2017-02-23-12-25-3Original anzeigen (3,9 MB)


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:39
@BBF
Ja die Bulgarin hatte langes braunes Haar.

Ob es da einen zusammenhang gibt?


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 12:39
Wenn man sich die Bilder ansieht dann ist die Ähnlichkeit der jungen Frauen (Caroline, Jennifer und die junge Bulgarin/Kristina glaub ich heißt sie) sehr offensichtlich. 
Jennifer ist nun schon seit 2.2. abgängig und auch von dem Fall der Bulgarin hört man gar nichts mehr.


1x zitiertmelden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 13:19
Zitat von WhatsAppWhatsApp schrieb:Jennifer ist nun schon seit 2.2. abgängig und auch von dem Fall der Bulgarin hört man gar nichts mehr.
Die junge Bulgarien ist nun seit März 2015 verschwunden.

Ich denke es handelt sich hierbei um kein freiwilliges Verschwinden.


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 13:38
Was auch noch auffällt: Bei allen drei (Jennifer, Bulgarin und auch Lucile) spielt ein Bahnhof eine Rolle: 
Bulgarin war auf dem Bahnhof
http://www.tt.com/panorama/gesellschaft/9868929-91/31-j%C3%A4hrige-vermisst-zuletzt-in-kufstein-gesehen.csp (Archiv-Version vom 11.12.2015)

Jennifer wohnte in der Nähe des Bahnhofs
http://m.heute.at/news/oesterreich/Zweifache-Mutter-Jennifer-V-26-aus-Woergl-vermisst-FOTO;art23655,1401597

Lucile ging am Bahnhofsviertel vorbei
https://www.allmystery.de/bilder/km108311/82


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 14:35
@WhatsApp

Da hast du Recht! Nun wäre es wichtig zu wissen, ob Jennifer am Tag ihres Verschwinden zu Fuß unterwegs war.
Hatte Sie ihr Handy dabei? Wann wurde dieses zuletzt geortet...


melden

Jennifer V. aus Wörgl/Tirol tot aufgefunden

23.02.2017 um 15:18
Die seit März 2015 vermisste Bulgarin heißt Kristina Valcheva. Sie stieg am 23. März in Wörgl (!) aus dem Zug und fuhr anschließend mit dem Taxi zurück nach Kufstein. Zuletzt gesehen wurde sie nachts um 1.10 Uhr am Bahnhof Kufstein.
http://www.krone.at/tirol/spur-von-studentin-verlor-sich-am-bahnhof-kufstein-31-jaehrige-vermisst-story-450702

Stimmt, Carolin, Kristina und Jennifer sind vom Typ her sehr ähnlich, Lucile eher nicht. Wobei es bei den drei Letztgenannten übereinstimmende Merkmale hinsichtlich des Ortes Kufstein und dessen Bahnhof zu geben scheint. Mal abwarten, ob sich Zeugen melden.


melden